Unsere AGB wurden aktualisiert, weitere Informationen finden Sie hier.
2
 
Drucken

John Gossen

Mitglied seit: 16/01/13

  • Profil

Weitere Information

John Gossen beschäftigt sich seit 14 Jahren (Stand 2012) mit dem Thema Börse und Wirtschaft. Er wurde bereits früh mit dem „Börsenvirus“ infiziert und zahlte als unerfahrener Trader gleich sein Lehrgeld aber genau dies war der entscheidende Knackpunkt in John Gossen’s Entwicklung zum erfolgreichen Trader und Analysten. Er begann sich intensiv mit dem Thema Charttechnik und der Intermarket Analyse zu beschäftigen und studierte diese über Jahre intensiv und stellte somit gleichzeitig seine Fähigkeiten zur technischen Analyse täglich im Internet zur kostenlosen Einsicht.

John Gossen ist inzwischen ein privater Profi Trader und bestreitet nun schon seit Jahren erfolgreich seinen Lebensunterhalt durch das Handeln an den Aktienmärkten. Er ist ein Full Time Trader. Innerhalb dieser vergangenen 14 Jahre hat John Gossen diverse Börsenphasen miterlebt, wie z.B. das Platzen der „Dot.com-Unternehmensblase“, oder 9/11, aber auch die Immobilienkrise, deren Spuren noch heute sichtbar sind. Doch selbst durch diese Zeiten, konnte er sich und seine große Trader Community erfolgreich durch den Markt manövrieren.

John Gossen arbeitet u.a. mit seinem eigenen Trading Setup, er entwickelt eigene Indikatoren, um seine Trading Entscheidungen schärfer filtern zu können. Natürlich gehört aber die technische Analyse zum Grundstein des Handelns in seinem Alltag und diese setzt sich aus diversen Bausteinen zusammen.

John Gossen hat sich seinen Traum erfüllt und sein langjähriges Hobby zum erfolgreichen Beruf gemacht. Er ist unter anderem als Signalgeber für Vermögensverwaltungen und erfolgreicher Tradingcoach tätig und ist regelmäßig ein gern, gesehener Interview Partner im Deutschen Anlegerfernsehen, wenn die Aktienmärkte charttechnisch unter die Lupe genommen werden sollen.



Trading Erfahrung:    5 Jahre +
Trader Typ:    Swing Trader
Gehandelte Märkte:    Stocks, Indices
Skill Level:    Professionell
Bevorzugte Vorangehensweise:    Technisch