Eilmeldung
0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

DAX 30 aktuell: Breakouts möglich

Von Martin NeickAktienmärkte09.08.2021 07:05
de.investing.com/analysis/dax-30-aktuell-breakouts-moglich-200459829
DAX 30 aktuell: Breakouts möglich
Von Martin Neick   |  09.08.2021 07:05
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 

Mit dem Wochenschluss hat sich unser Dax 30 mal wieder eine schöne Chance gebaut oben schwungvoll in die neue Woche zu starten. Allerdings haben wir dieses Spiel nun schon zig mal gesehen, sodass wie immer die ersten Stunden am Montag erst die Entscheidung bringen dürften.

Handelsmarken für DAX-Trader

Guten Morgen 

Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 16120, 15940, 15780, 15670, 15465, 15360, 15110, 14960, 14750, 14635, 14560, 14440, 14270, 14100, 13800

  • Chartlage: unterhalb von 15670 negativ, darüber positiv
  • Tendenz: aufwärts, unterhalb von 15670 abwärts
  • Grundstimmung: ruhiges Rangeverhalten, Ausbrüche nun aber möglich
Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00
Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00
Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00 (blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

Unser Dax hatte die 15730 überwunden und sich damit Ziele auf 15780 und 15830 fürs erste aktiviert. Sollte er also auch zum Freitag nun oberhalb von 15730 bleiben, würde ich ein Erreichen beider Ziele noch einplanen. Insbesondere die 15830 sah dann als Verbindungslinie der letzten Allzeithochs ganz interessant aus, auch im Sinne einer Beschleunigungslinie die bei Überwinden dann Short-Squeeze antreten könnte. Damit war die Tendenz oberhalb von 15730 schon eher aufwärts gerichtet. Um auf der Short-Seite wieder mehr Spaß zu verursachen sollte unser Dax also auf jeden Fall erstmal wieder richtig Schwäche reinbringen und dafür musste er fallen. Unter 15700 / 15670 und am besten auch wieder unter 15600. Dann sollten auch weitere Abgaben folgen. So das Fazit vom letzten Handelstag.

Geschafft hat unser Dax nicht wirklich viel und hat sich eher träge zum nächsten Ziel vorgekämpft. Was zum Freitag nicht sonderlich kraftvoll wirkte hinterließ am Ende dennoch eine starke Vorstellung auf Wochensicht, sodass unser Dax erneut mal wieder eine wunderbare Chance oben raus bekommt. Im Grunde steht ihm dafür nun nur noch die 15830 im Weg. Bekommt er die gleich früh rausgekegelt und überwunden, könnte er sich mal an ein paar Metern oben raus versuchen. 15890 und 15940 wären dann auch weiterhin die nächsten Ziele auf der Oberseite.

Allerdings hatten wir eine solche Ausgangslage in den letzten Monaten nun gefühlt auch jeden zweiten Montag. Gelingt ihm also nicht das Überwinden der 15830 wird er wohl einfach sein Muster weiter abspielen und zurückgleiten. Dafür müsste er mindestens mal unter 15755 zurückgleiten, wahrscheinlich würde das schon reichen um wieder eine 15670 und auch 15630 ins Spiel zu bringen. Damit gilt das gleiche Spiel wie die ganzen letzten Montage schon, mit den ersten beiden Stunden. Zeigt sich unser Dax zum Start stabil und impulsiv oben raus, kann er oberhalb von 15830 dann durchaus einen ersten kleinen Short-Squeeze einleiten, zeigt er sich in den ersten beiden Stunden jedoch wieder nur rot, dann ist unter 15755 auch erstmal wieder Abgleiten angesagt. Die Scheine bleiben gleich. Für Aufwärtsstrecken der GH30RH KO: 14580 und MA5R6W KO: 14175 und für Abwärtsstrecken der GF8QT0 KO: 15980 und CU9QRK mit KO bei 16660.

Zusammenfassung für den Handelstag

Zum Montag startet unser Dax mit gut bekanntem Bild in die neue Woche, immerhin hatten wir die gleiche Ausgangslage nun schon oft genug. Gelingt ihm ein kraftvoller Start wäre zunächst die 15830 erreichbar und alles was dann darüber bleibt, bekommt für mich klare Tendenz zur 15890 und 15940. Vermasselt er es aber wieder nur wie in den ganzen letzten Wochen auch schon, wäre insbesondere unterhalb von 15755 dann wieder der Weg runter zur 15700, 15670 und auch 15630 erstmal wieder frei.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00

 

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00 (blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route)

DAX 30 aktuell: Breakouts möglich
 

Verwandte Beiträge

DAX 30 aktuell: Breakouts möglich

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Haftungsausschluss: Offenlegung gemäß §34b WpHG wegen möglicher Interessenkonflikte. Der Autor erklärt, dass er zum Zeitpunkt der Analyse im Besitz von in der Analyse erwähnten Finanzinstrumenten ist und weist auf den bestehenden Interessenkonflikt hin. Weiterhin spiegelt der Inhalt des Beitrags die persönliche Meinung des Autors wieder. Dieser übernimmt für die Richtigkeit und Vollständigkeit keine Verantwortung und schließt jegliche Regressansprüche aus. Dieser Beitrag stellt keine Kauf- oder Verkaufsempfehlung dar, er dient rein zur Erläuterung charttechnischer Analyseansätze.
Mit Google registrieren
oder
Registrierung