Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

DAX-Analyse zum Freitag, den 01.07.2022

Von Martin NeickAktienmärkte01.07.2022 09:33
de.investing.com/analysis/daxanalyse-zum-freitag-den-01072022-200474608
DAX-Analyse zum Freitag, den 01.07.2022
Von Martin Neick   |  01.07.2022 09:33
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 

Am Donnerstag hat es nun unseren Reiter regelrecht abgeworfen. Man muss aber schon sagen, dass er am Ende doch recht gut Haltung bewahren konnte.

Handelsmarken für DAX-Trader

Guten Morgen 
Marken mit Wichtigkeit und hoher Reaktionsfreundlichkeit für heute und die nächsten Tage sind meiner Meinung nach: 15670, 15465, 15360, 15110, 14960, 14750, 14635, 14560, 14440, 14270, 14100, 13800, 13600, 13350, 12850, 12670, 12500, 12260, 11830

  • Chartlage: angeschlagen
  • Tendenz: über 12850 Erholungen möglich, darunter weiter abwärts
  • Grundstimmung: zurückhaltend
Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00
Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00

Chartdarstellung: Dax H2, 08:00-22:00 (blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route), Chart erstellt mit Tradingview

Sollte unser Dax zum Donnerstag nun weitere Tiefs schlagen und unter der 12950 abtauchen, sollte dann die 12850 / 12800 auch kein Hexenwerk mehr sein. Sollte er so tief runterkommen, hatte ich allerdings erste ernsthafte Gegenwehr dann erst wieder im Bereich um 12750 / 12720 erwartet. Wenn sich aber zum Freitag überraschende Stärke zeigen sollte, war über 13100 / 13120 noch Anschlusspotential bis 13160 und 13230 zu aktivieren. So die Zusammenfassung von gestern.

Doch Stärke zeigte unser Dax oben an der 13100 nicht und stürzte sich unterhalb der 12950 weiter in die Tiefe. Wie erwartet bot die 12850 / 12800 dann nicht hinreichend Gegenwehr, sodass 12750 / 12720 noch erreicht wurden. Doch selbst die wurde Zeitweise immer wieder unterspült, konnte aber auf Stundensicht immer wieder verteidigt werden, das anschließend erste Erholungsschübe freisetzte. Macht unser Dax damit nun oberhalb der 12850 am Freitag weiter, sind 13000 und 13115 / 13140 die nächst größeren Ziele die er ansteuern könnte.

Aber dann will ich auch wirklich erst sehen, dass der da nach oben anschiebt und fortführt was zum Donnerstag begonnen wurde. Lässt sich der Kerl jetzt nämlich nur wieder unter 12800 einfach fallen, dann sind schnell auch wieder die 12720, 12665 und dann auch schon 12500 erreichbar. Die Scheine bleiben gleich. Für Aufwärtsstrecken gilt der MA3AQZ KO: 12355 und für Abwärtsstrecken der CU9QRK KO: 16120 sowie der GK0VHV KO: 15055.

Zusammenfassung für den Handelstag

Nach dem unser Dax zum Donnerstag kurzzeitig die Fassung verlor, sollte man zum Freitag nun auf jeden Fall die aktuelle Marktsituation nicht ganz außer Acht lassen. Denn schnell können sich Verkäufe wieder überschlagen und weitere Tiefs einfordern. Fällt unser Freund also wieder deutlicher unter 12800 zurück, sind dann 12720, 12665 und auch 12500 durchaus wieder erreichbar. Allerdings haben wir zum Nachmittag hinein schönes Aufdrehen gesehen und auf Stundensicht damit die neuen Tiefs eher nach oben angedreht. Kann unser Dax dies nun nutzen um Mut zu fassen und sich über 12850 weiter hoch zu drücken, sind dann durchaus 13000 und 13115 / 13140 attraktive Anlaufziele.

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00
Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00

 

Chartdarstellung: Dax D1, 08:00-22:00 (blau= favorisierte Route, rot oder türkis = alternative Route), Chart erstellt mit Tradingview
DAX-Analyse zum Freitag, den 01.07.2022
 

Verwandte Beiträge

DAX-Analyse zum Freitag, den 01.07.2022

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung