Eilmeldung
Investing Pro 0
Cyber Monday Extended SALE: Bis zu 60 % RABATT für InvestingPro+ JETZT SICHERN

Netflix: Stabilisierung auf wichtigem Niveau – Ausbruch auf der Agenda

Von Tickmill (Mike Seidl)Aktienmärkte28.09.2022 10:57
de.investing.com/analysis/netflix-stabilisierung-auf-wichtigem-niveau--ausbruch-auf-der-agenda-200476685
Netflix: Stabilisierung auf wichtigem Niveau – Ausbruch auf der Agenda
Von Tickmill (Mike Seidl)   |  28.09.2022 10:57
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
 
DIS
-3,52%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
NFLX
-2,44%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
AMZN
-3,31%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

Das Geschäftsmodell des Streamingdienstleisters Netflix hat inzwischen sehr starke Konkurrenz von Unternehmen wie Disney (NYSE:DIS) oder auch Amazon (NASDAQ:AMZN) bekommen. Allein das wirkt sich negativ auf die Anzahl der zahlenden Nutzerschaft aus. Wie das dritte Quartal für Netflix gelaufen ist, wird sich Mitte Oktober bei der Veröffentlichung des Zahlenwerks zeigen. Charttechnisch ist die Aktie derzeit allerdings recht interessant. Welche Chancen sich bieten erfahren Sie in den nächsten Zeilen sowie ausführlich in der Videobesprechung.

Wochenchart bei Netflix deutlich unter Abgabedruck

Tickmill-Analyse: Wochenchart im Netflix CFD
Tickmill-Analyse: Wochenchart im Netflix CFD

Im Wochenchart ist ersichtlich, wie weit und mit welcher Dynamik die Netflix-Aktie (NASDAQ:NFLX) vom Septemberhoch 2021 bei gut 700,00 USD zurückgekommen ist. Der aktuelle Boden wurde im Bereich der Marke um 165,00 USD gefunden. Kommt es im Zuge des derzeitigen Bärenmarktes zu einem Kursrutsch unter dieses Level liegt die nächste Unterstützung am 2017-er Ausbruchslevel um 135,00 USD. Allerdings halten sich die Kurse im Moment recht gut. Die grün Markierte Unterstützung über der Marke von 210,00 USD wird aktuell nicht abverkauft. Dies könnte im Zuge einer möglichen Erholung am Aktienmarkt als positiv erweisen und den Weg für Kursanstiege in Richtung 325,00 USD ebnen.

Netflix mit Aufwärtstrend im Tageschart

Tickmill-Analyse: Netflix CFD im Tageschart
Tickmill-Analyse: Netflix CFD im Tageschart

Zur besseren Beurteilung der Lage hilft derzeit der Blick in den Tagestrend der Netflix-Aktie. Hier ist deutlich zu erkennen, dass ein Aufwärtstrend vorhanden ist, der sich oberhalb der Seitwärtsphase zwischen 165,0 USD und 210,00 USD stabilisiert, während die Indices weiter abverkauft werden. Sollte es im Zuge einer Ausdehnung der Erholung zu einem Ausbruch über die Marke von 252,00 USD kommen, stellt dies ein kurzfristiges Kaufsignal für Netflix dar. Abgesichert ist dieses Szenario durch die Unterstützung um 210,00 USD. Bei einer starken Erholung liegt das charttechnische Ziel zunächst am oberen Ende des Gaps bei 325,00 USD bis 335,00 USD. Was im Falle eines Abverkaufs der Unterstützung zu tun ist, erfahren Sie im Video.

Videobesprechung

Erfolgreiches Trading wünscht Ihnen

Ihr Mike Seidl

Haftungsausschluss
: Das bereitgestellte Material dient nur zu Informationszwecken und sollte nicht als Anlageberatung betrachtet werden. Die im Text geäußerten Ansichten, Informationen oder Meinungen gehören ausschließlich dem Autor und nicht dem Arbeitgeber des Autors, der Organisation, dem Ausschuss oder einer anderen Gruppe oder Einzelperson oder Gesellschaft.

Risikowarnung: CFDs sind komplexe Instrumente und bergen ein hohes Risiko, aufgrund von Hebeleffekten schnell Geld zu verlieren. 71% und 68% der Privatanlegerkonten verlieren Geld, wenn sie CFDs mit Tickmill UK Ltd bzw. Tickmill Europe Ltd handeln. Sie sollten überlegen, ob Sie verstehen, wie CFDs funktionieren, und ob Sie es sich leisten können, das hohe Risiko einzugehen, Ihr Geld zu verlieren.

Netflix: Stabilisierung auf wichtigem Niveau – Ausbruch auf der Agenda
 

Verwandte Beiträge

Netflix: Stabilisierung auf wichtigem Niveau – Ausbruch auf der Agenda

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung