Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Pfizer: Wie viel Potenzial steckt noch in der Aktie?

Von Henrik BeckerAktienmärkte11.01.2021 21:52
de.investing.com/analysis/pfizer-wie-viel-potenzial-steckt-noch-in-der-aktie-200446403
Pfizer: Wie viel Potenzial steckt noch in der Aktie?
Von Henrik Becker   |  11.01.2021 21:52
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 

Mit der Pfizer Inc. (NYSE:PFE) steht nun wahrlich kein Unbekannter auf der Agenda. Allein der Umsatz von ca. 50 Mrd. US-Dollar, erwirtschaftet von fast 100.000 Mitarbeitern, kennzeichnet Pfizer als Branchenriesen. Doch die Aktie des Pharmakonzerns Pfizer Inc. bewegt sich seit Anfang 1998 in einer lethargischen Phase seitwärts. Natürlich nehmen sich die Amplituden sehr groß aus, wie allein der letzte vor 12 Jahren gestartete Aufwärtstrend es zeigt.

So recht will der Befreiungsschlag dann aber doch nicht gelingen, stellt sich das aus dem Jahr 1999 stammende Allzeithoch bei 50 USD als unerreichbar dar; auch das zeigt der Chart. Der Grund hierfür ist in der seit über 20 Jahren währenden Konstellation zu suchen. Der Anteilsschein von Pfizer bewegt sich innerhalb eines, besonders in temporärer Hinsicht, sehr großem Triangle (A-B-C-D-E)!

Pfizer: automatische Analyse
Pfizer: automatische Analyse

Ausblick zur Pfizer-Aktie:

Die jüngste nunmehr zwei Jahre laufende Korrektur hat die Ausbildung von Welle (C) des bereits eingangs erwähnten Triangles zu Aufgabe. Innerhalb eine Triangles nimmt Welle „C“ fast immer die meiste Zeit in Anspruch. Uns so zeigt das unterhalb liegende Zeitlineal, mit dem 1.62-Retracement (November`24) auch einen relativ weit entfernten Zielkorridor auf.

Dieser Aspekt deutet auf eine eher moderate Korrektur hin, größere crashartige Verhaltensmuster sind demzufolge nicht zu er- warten. Momentan steht mit der Ausbildung von Welle (b) eine kleinere aufwärtsgerichtete Korrektur auf der Agenda. Über signifikantes Potenzial verfügt die kleine Rallye indes nicht.

Bereits das mehrfache Scheitern am Widerstand bei 38.24 USD (0.62 Retracement) deutet auf ein sich drastisch abschwächen- des Momentum hin. Selbst ein Überschreiten dieser mächtigen Linie würde zunächst noch keinen Befreiungsschlag bedeuten, denn mit der oberen hellroten Trendlinie liegt eine nahezu unlösbare Aufgabe in unmittelbarer Nähe.

Im Verlauf der kommenden Wochen und Monate sollte daher die Unterseite im Fokus bleiben. Ein eventuelles Unterschreiten der 0.62- Unterstützung (31.40 USD), auf Schlusskursbasis, setzt den übergeordneten Abwärtstrend weiter fort.

Gesetzt den Fall geht die Reise dann, unter Begleitung eines mäßigen Momentums, bis zur eigentlichen Ziellinie, dem 1.62-Retracement bei 18.85 USD. Viel mehr ist von der Korrektur auch nicht zu erwarten, ein leichtes Überschießen wie immer inbegriffen.

Pfizer Chart
Pfizer Chart

Fazit zur Pfizer-Aktie:

Die Aktie der Pfizer Inc. bewegt sich tief im Korrekturmodus und wird auf absehbare Zeit keine Chance erhalten, sich aus diesem beklemmenden Zustand befreien zu können. Auch wenn sich sehr langfristig die Avancen in einem sehr guten Licht präsentieren, bleiben die kürzeren Kollegen eindeutig negativ zu werten. Daher sollte ein Engagement einen sehr langen Atem besitzen.

Lesen Sie auch:

Pfizer: Wie viel Potenzial steckt noch in der Aktie?
 

Verwandte Beiträge

Andreas Bernstein
DAX Run an Christi Himmelfahrt Von Andreas Bernstein - 27.05.2022

DAX Run an Christi Himmelfahrt: Drückt uns der Schwung über den letzten Mai-Widerstand? Der Bereich um 14.300 steht heute im Fokus.DAX löst sich von der 14000Die runde Marke von...

Holger Kopp
DAX - der erste Schritt ist getan Von Holger Kopp - 27.05.2022

Wie erwartet, ging es gestern mit dem DAX nach oben zum Test der oberen Widerstands-/Trendlinie. Diese wurde auch endlich einmal überschritten. Ein erster Schritt und erste...

Pfizer: Wie viel Potenzial steckt noch in der Aktie?

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (1)
Harish Nangia
Harish Nangia 12.01.2021 8:52
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Ich bin absolut nicht der meinung, Chart kann zeigen wascer will! Wer sich von der Börse crash seine sparbisse retten will soll er Pfizer Aktien kaufen, Diese moment gibts einmal im leben, sogar am 27 Jan gibts dividende 4.5% ,was will ein mench mehr. Banken mafia will sogar gebühren haben auf eure sparnisse! Einfach Pfizer kaufen und sich das welt genießen!
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung