Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40% Jetzt upgraden

Spekulation auf Tech-Rebound: 3 ETFs für eine Tech-Rallye

Von Investing.com (Tezcan Gecgil/Investing.com )ETFs10.06.2022 07:02
de.investing.com/analysis/spekulation-auf-techrebound-3-etfs-fur-eine-techrallye-200473964/
Spekulation auf Tech-Rebound: 3 ETFs für eine Tech-Rallye
Von Investing.com (Tezcan Gecgil/Investing.com )   |  10.06.2022 07:02
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
 
V
+2,25%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
SOXQ
+3,63%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
VVSM
+0,48%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
AXTX
+4,49%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
BOTZ
+2,99%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
FANUY
+2,21%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

Der diesjährige Abverkauf des breiten Marktes hat die hochfliegenden Technologiewerte besonders hart getroffen. Sie waren einst die Pandemie-Lieblinge der Wall Street, jetzt treffen diese Unternehmen mehrere makroökonomische Negativfaktoren wie hohe Inflation und steigende Zinsen besonders hart.

So hat beispielsweise der NASDAQ 100 Technology Sector Index im letzten Jahr über 25 % verloren, während der S&P/ASX All Technology Index im gleichen Zeitraum rund 31 % eingebüßt hat.

Nach fünf Monaten ununterbrochenen Rückgangs gibt es mittlerweile einige Investoren, die denken, dass es jetzt reicht.

Im heutigen Artikel stellen wir Ihnen drei börsengehandelte Fonds (ETFs) vor, die für unkonventionelle Anleger interessant sein könnten, die bereit sind, bei Technologieaktien den "Buy"-Knopf zu drücken.

1. Technology Select Sector SPDR Fund

  • Aktueller Kurs: 140,00 USD
  • 52-Wochen-Range: 127,04 - 177,04 USD
  • Dividendenrendite: 0,81 %
  • Kostenquote: 0,13 % p.a.

Der erste Fonds, den wir hier sondieren, ist der Technology Select Sector SPDR® Fund (NYSE:XLK). Er investiert in Unternehmen, die Software, Hardware, Speicherlösungen und Kommunikationsausrüstung anbieten. Er legt darüber hinaus in Chip-Aktien an. Der Fonds wurde im Dezember 1998 aufgelegt.

XLK Wochenchart
XLK Wochenchart

Der XLK bildet den Technology Select Sector Index nach und enthält derzeit 76 Aktien. Etwa ein Drittel des Portfolios ist in Softwarefirmen investiert. Es folgen Unternehmen aus den Bereichen Technologie-Hardware, Speicher und Peripheriegeräte (23,20 %), Halbleiter und Halbleiterausrüstung (20,52 %) sowie IT-Dienstleistungen (17,27 %).

Auf die Top-10-Titel des Portfolios entfallen nahezu zwei Drittel des Nettovermögens in Höhe von 41,8 Mrd. USD. Microsoft (NASDAQ:MSFT) und Apple (NASDAQ:AAPL) sind mit jeweils fast 22 % die größten Positionen. Weitere Top-Namen auf der Beteiligungsliste sind Visa (NYSE:V), Mastercard (NYSE:MA), NVIDIA (NASDAQ:NVDA), Broadcom (NASDAQ:AVGO) und Adobe (NASDAQ:ADBE).

Der XLK erreichte Ende 2021 eine Höchstnotierung. Im bisherigen Jahresverlauf (YTD) ist der ETF jedoch um 19,49 % gefallen.

Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) und das Kurs-Buchwert-Verhältnis (KBV) betragen jeweils 22,30x bzw. 8,08x. Technologie-Bullen, die ein hohes Engagement in MSFT- und AAPL-Aktien anstreben, sollten diesen Fonds auf ihrem Radar behalten.

2. Invesco PHLX Semiconductor ETF

  • Aktueller Kurs: 24,11
  • 52-Wochen-Range: 21,72 - 32,01 USD
  • Dividendenrendite: 1,0 %
  • Kostenquote: 0,19 % p.a.

Jüngste Untersuchungen von McKinsey weisen darauf hin, dass das "jährliche Gesamtwachstum der Chipindustrie (ETR:VVSM) bis 2030 durchschnittlich 6 bis 8 Prozent pro Jahr betragen könnte." Unterdessen sind sich die meisten Analysten einig, dass die Lieferengpässe, die den Halbleitersektor ausbremsen, in den kommenden Monaten nachlassen sollten.

Dennoch ist der PHLX Semiconductor Sector Index in diesem Jahr um über 21 % gefallen. Daher könnte unser nächster Fonds, der Invesco PHLX Semiconductor ETF (NASDAQ:SOXQ), für Anleger interessant sein, die einen günstigen Einstieg in Chip-Aktien suchen. Der Fonds wurde im Juni 2021 aufgelegt, das Nettovermögen beläuft sich auf 62,8 Mio. USD.

SOXQ Tageschart
SOXQ Tageschart

Der SOXQ enthält derzeit 30 Aktien. Mehr als 40 % des Portfolios ist in den Top-10-Titeln angelegt. Dazu gehören u.a. BroadcomIntel (NASDAQ:INTC), Advanced Micro Devices (NASDAQ:AMD), Qualcomm (NASDAQ:QCOM), NVIDIAKLA-Tencor (NASDAQ:KLAC) und Analog Devices (NASDAQ:ADI).

Da die meisten langfristigen Portfolios von einer Beteiligung an den führenden Chip-Aktien profitieren dürften, verdient der SOXQ die Aufmerksamkeit der Anleger. Bislang hat der SOXQ in diesem Jahr 22,9 % eingebüßt. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) und das Kurs-Buchwert-Verhältnis (KBV) liegen bei 17,61x bzw. bei 5,88x.

3. Global X Robotics & Artificial Intelligence ETF

  • Aktueller Kurs: 23,79 USD
  • 52-Wochen-Range: 20,88 - 39,99 USD
  • Dividendenrendite: 0,25 %
  • Kostenquote: 0,68 % p.a.

In den letzten zehn Jahren waren an der Wall Street Innovationen ein wichtiger Wachstumsmotor. Die Kennzahlen signalisieren:

"Die Größe des globalen Marktes für Roboter mit künstlicher Intelligenz (KI) wird bis 2027 voraussichtlich 37,9 Milliarden USD erreichen."

Ein solcher Anstieg entspräche einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate (CAGR) von über 32 %.

Unser dritter Technologiefonds ist der Global X Robotics & Artificial Intelligence ETF (NASDAQ:BOTZ), der in globale Unternehmen investiert, die zum Zentrum der Innovation und Entwicklung von Robotik und künstlicher Intelligenz (KI) gehören. Der Fonds wurde im September 2016 aufgelegt.

BOTZ Wochenchart
BOTZ Wochenchart

Der BOTZ enthält derzeit 38 Aktien. Unter den Sektoren stehen Industrieunternehmen (NYSE:XLI) mit 44,3 % ganz oben, es folgen Vertreter aus den Bereichen Informationstechnologie (38,7 %), Gesundheitswesen (11,4 %) und zyklische Konsumgüter (2,6%).

Auf die zehn wichtigsten Titel des Portfolios entfallen nahezu zwei Drittel des Nettovermögens in Höhe von 1,6 Mrd. USD. Dazu gehören NVIDIA, das Robotik- und Automatisierungsunternehmen ABB (SIX:ABBN) (NYSE:ABB), der japanische Elektro- und Automatisierungskonzern Keyence (OTC:KYCCF), der Marktführer für Roboterchirurgie Intuitive Surgical (NASDAQ:ISRG) sowie das japanische Unternehmen Fanuc (OTC:FANUY), das sich auf Maschinen für die Fabrikautomation (FA) konzentriert.

Der BOTZ hat seit Januar ein Drittel seines Wertes eingebüßt. Das Kurs-Gewinn-Verhältnis (KGV) und das Kurs-Buch-Verhältnis (KBV) betragen 35,49x bzw. 4,10x. Trotz des Rückgangs von über 33 % in diesem Jahr könnte dieser Themenfonds unserer Meinung nach in wachstumsorientierte Portfolios passen.

Spekulation auf Tech-Rebound: 3 ETFs für eine Tech-Rallye
 

Verwandte Beiträge

Spekulation auf Tech-Rebound: 3 ETFs für eine Tech-Rallye

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung