Eilmeldung
Investing Pro 0
🚨 Unsere Pro-Daten zeigen die größten Gewinner der Bilanzsaison Datenzugriff

Western Potashs China-Deal

Von Björn JunkerRohstoffe05.06.2013 10:09
de.investing.com/analysis/western-potashs-china-deal-13184
Western Potashs China-Deal
Von Björn Junker   |  05.06.2013 10:09
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
 
POT
0,00%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
BNS
-0,04%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
Die Analysten der Scotiabank bezeichnen die Aktie der Kaligesellschaft Western Potash (WKN A0QZML) als Comeback-Story – wenn auch als verfrühte.

Denn wie die kanadische Financial Post bereits berichtete, war der Handel in der vergangenen Woche, bevor das Unternehmen eine 32 Mio. Dollar schwere Finanzierung mit zwei chinesischen Gesellschaften bekannt gab, „auffällig”.

Wie die Scotiabank ausführt, sei es schwierig, an ein Szenario zu glauben, in dem die Transaktion nicht auf irgendeine Weise durchgesickert sei. Die Aktie sei seit 12 Monaten quasi „tot” gewesen, bis sie innerhalb von drei Tagen Ende Mai auf einmal um 40% zulegt habe. Dabei stellte sich den Experten die Frage, warum 40% und nicht 20 oder 60%? Nun, sie weisen darauf hin, dass der Durchschnittskurs von 0,71 CAD der Western Potash-Aktie in der letzten Woche genau der Preis der Transaktion ist…

Western Potash selbst hatte einem früheren Bericht der Financial Post zufolge bereits vergangene Woche zwei Mal die Wertpapierbehörden kontaktiert, allerdings keine Rückmeldung erhalten. John Costigan, Sprecher des Unternehmens, erklärte man hätte es eindeutig bevorzugt, wenn sich die Aktie vor Bekanntwerden des Deals nicht bewegt hätte. Denn dann hätten die 0,71 CAD bei Veröffentlichung einen deutlichen Aufschlag für das Papier bedeutet.

Die Analysten der Scotiabank sind davon abgesehen jedenfalls der Ansicht, dass der Deal mit ChinaBlue dem Milestone-Projekt von Western Potash wieder Leben eingehaucht hat. Es sei aber zu früh um zu sagen, wie sich die Aktie in diesem schwierigen Marktumfeld entwickeln werde. Sie weisen darauf hin, dass sich die Aktien von zwei anderen Kalijuniors, die strategische Investments aus Asien erhielten – IC Potash (WKN A0YHL0) und Karnalyte Resources (WKN A1H4NP) -, seit Bekanntwerden der Deals deutlich an Wert verloren haben.

Die Entwicklung anderer Firmen sei ähnlich verlaufen. Das habe aber mehr mit der Stimmung der Anleger in Bezug auf die Branche zu tun als mit unternehmens- oder projektspezifischen Entwicklungen, so die Scotiabank.

Da Western Potash über weniger als 1 Mio. Dollar an Cash verfüge, werde dieser Deal „die Lichter eine Weile brennen lassen”, so die Analysten. Dennoch seien die 32 Mio. Dollar gerade einmal 1% der auf 3,3 Mrd. USD geschätzten Entwicklungskosten für das Milestone-Projekt, sodass noch eine Menge Arbeit an der Finanzierungsfront auf das Unternehmen zukomme.

Hinweis: Die hier angebotenen Artikel stellen keine Kauf- bzw. Verkaufsempfehlungen dar, weder explizit noch implizit sind sie als Zusicherung etwaiger Kursentwicklungen zu verstehen. Die GOLDINVEST Media GmbH und ihre Autoren schließen jede Haftung diesbezüglich aus. Die Artikel und Berichte dienen ausschließlich der Information der Leser und stellen keine wie immer geartete Handlungsaufforderung dar. Zwischen der GOLDINVEST Media GmbH und den Lesern dieser Artikel entsteht keinerlei Vertrags- und/oder Beratungsverhältnis, da sich unsere Artikel lediglich auf das jeweilige Unternehmen, nicht aber auf die Anlageentscheidung, beziehen. Wir weisen darauf hin, dass Partner, Autoren und Mitarbeiter der GOLDINVEST Media GmbH Aktien der jeweils angesprochenen Unternehmen halten oder halten können und somit ein möglicher Interessenkonflikt besteht. Wir können nicht ausschließen, dass andere Börsenbriefe, Medien oder Research-Firmen die von uns empfohlenen Werte im gleichen Zeitraum besprechen. Daher kann es in diesem Zeitraum zur symmetrischen Informations- und Meinungsgenerierung kommen.
Western Potashs China-Deal
 

Verwandte Beiträge

Miningscout
Bergbau: Die Schlüsselbranche kappt ihre Investitionen Von Miningscout - 03.02.2023

Die Bergbaubranche gilt als Schlüssel für die Dekarbonisierung der Wirtschaft und die Wiederherstellung tragfähiger Rohstoffpreise. Doch ausgerechnet diese Branche befindet sich in...

Jörg Schulte
Woher das Kupfer kommt Von Jörg Schulte - 02.02.2023 1

Das meiste Kupfer kommt aus Chile, gefolgt von Peru. Doch in Peru existieren politische Unruhen.Rund zwölf Prozent des weltweiten Kupfers kommen aus Peru. Doch in Regionen, die...

Western Potashs China-Deal

Kommentieren

Community-Richtlinien

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung