Sichern Sie sich 40% Rabatt
🚨 Volatile Märkte? Keine Sorge! Wir haben die Perlen für Ihr Portfolio!Jetzt Aktien finden

USDC

Investing.com
Währung in
USD
Haftungsausschluss
1,0002
0,0000(0,00%)
In Echtzeit
Tagesspanne
1,00011,0006
52 W. Spanne
0,93071,0149
Bid/Ask
-
Vol (24H)
7,48B
Marktkap.
33,43B
Tagesspanne
1,0001-1,0006
52 W. Spanne
0,9307-1,0149
Maximale Geldmenge
-
im Umlauf
USDC33,44B
Rangliste
6
Technisch
Stark Verkaufen
Verkaufen
Neutral
Kaufen
Stark Kaufen
Stark Verkaufen
Täglich
Wöchentlich
Monatlich
Weitere
Typ:Währung
Segment:Nebenwährungspaar
Basis:USDC
Kurs:US Dollar

Andere interessiert auch

5,1860
TON/USD
-10,32%
8,2730
ATOM/USD
-6,48%
0,04601
GALA/USD
-9,11%
2.814,39
MKR/USD
-6,40%
0,00000721
PEPE/USD
-7,81%
Was denken Sie über USD Coin?
Stimmen Sie ab, um die Ergebnisse der Mitglieder zu sehen!
oder
Häufig gestellte Fragen (FAQ)

Was ist USD Coin?

Der USD Coin ist eine digitale Währung, die von einer Papierwährung gestützt wird. Sie wurde von Circle erschaffen und wird von einem Firmenkonsortium namens Center verwaltet. Die digitale Währung ist an den US-Dollar gekoppelt und ist damit der zweit beliebteste Stablecoin nach Tether. Mittlerweile läuft die Währung nicht mehr nur im Ethereum-Netzwerk, sondern auch auf anderen Protokollen wie Stellar, Algorand, Solana, Tron und dem Hedera-Hashgraph-Netzwerk. Neben Circle haben auch andere bekannte Investoren wie die beliebte US-Krypto-Börse Coinbase und die Bitcoin-Mining-Firma Bitmain den USD Coin für sich entdeckt. Der Coin dient den meisten Krypto-Investoren als Zahlungsschiene, um Zugang zum dezentralisierten Finanzökosystem (DeFi) und dem größeren Krypto-Markt zu erhalten.

Wie kann ich USD Coin kaufen?

Um USD Coin kaufen zu können, müssen Sie einen Account bei einer Börse eröffnen, die den Stablecoin unterstützt. Die beliebteste Option ist dabei Coinbase, wo Sie einfach und unkompliziert andere Kryptowährungen in USDC umtauschen können. Nachdem Sie einen Account eingerichtet haben, können Sie eine beliebige Summe von USD Coin kaufen. Beachten Sie aber, dass der USD Coin mit dem USD im Verhältnis 1:1 korreliert. Sie erhalten also nicht mehr, als die Summe die Sie investieren. Nachdem Sie den Kauf abgeschlossen haben, können Sie ihn auf der Plattform speichern oder an eine private Wallet senden. Es stehen aber auch Hardware-Wallets wie Ledger Nano oder Trezor zur sicheren Aufbewahrung Ihres USD Coin zur Verfügung.

Ist der USD Coin sicher?

Die Fragen rund um die Unterlegung von Stablecoins mit Papiergeld lassen viele an der Glaubwürdigkeit der Akteure hinter Stablecoins zweifeln. Der USD Coin gilt jedoch gleich aus mehreren Gründen als sicherere Option zu Tethers USDT. Einer der Gründe ist, dass USD Coin in keinen Rechtsstreit mit den Aufsichtsbehörden verwickelt ist, ganz im Gegensatz zu Tether, das sich noch immer mit seinen Fiat-Reserven auseinandersetzen muss. Außerdem hat die Federal Deposit Insurance Commission (FDIC) USD Coin-Konten versichert, was die Befürchtungen seitens der Nutzer in Bezug auf den Service weitestgehend zerstreut hat.

Wofür wird der USD Coin eingesetzt?

Viele Krypto-Investoren nutzen den USD Coin wie die meisten anderen Stablecoins auch als Zahlungsschiene, um Zugang zum Kryptomarkt zu erhalten. Papiergeld wird in digitale Assets umgewandelt, die dann für den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen eingesetzt werden. Abgesehen davon kommt es beim USD Coin auch stark auf die Stabilität an, die den meisten anderen Kryptowährungen fehlt. Digitale Assets wie der Bitcoin sind sehr volatil. Sie können beispielsweise an einem Tag 20 % im Wert steigen und ein paar Tage später viel mehr an Wert verlieren. Der USD Coin dämmt diese Volatilität ein und ermöglicht den Anlegern eine ansprechende Rendite. Einer der Hauptvorteile des USD Coin ist sein offensichtlich leichter Transfer. Denn der USD Coin kann einfach von einer Wallet bzw. einem Nutzer an einen anderen im Bruchteil einer Sekunde übertragen werden. Das macht die digitale Währung ideal für Nutzer, die Geld ins Ausland transferieren möchten, und umgehend eine Rückmeldung zur Transaktion bekommen möchten, anstatt Stunden oder Tage darauf zu warten.

Wer hat den USD Coin erfunden?

Der USD Coin wurde vom Tech-Unternehmen Circle erschaffen und wird zurzeit von einem Firmenkonsortium namens Center verwaltet. Das Projekt wird von Coinbase, worüber der Kaufprozess abgewickelt wird, und von Bitmain unterstützt. Der USD Coin hat sich seitdem zum Stablecoin entwickelt und gilt jetzt als zukunftsfähige Alternative zum umstrittenen USDT Coin.

Wie funktioniert der USD Coin?

Der USD Coin arbeitet mit einem Standard-Regulierungsprotokoll. Interessierte Nutzer müssen einen „Know-Your-Customer“-Prozess (KYC) durchlaufen, bevor sie Zugriff auf den USD Coin haben. Nach diesem Vorgang besteht die Möglichkeit, sein Bankkonto zu verlinken und US-Dollars auf das USD Coin-Konto zu überweisen. Der USD Coin kann anschließend auch auf das reguläre Bankkonto zurücküberwiesen werden.
Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.