Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40% Jetzt upgraden
Schließen

Adidas AG (ADSGn)

Meldung erstellen
Neu!
Meldung erstellen
Webseite
  • Als eine Mitteilungsmeldung
  • Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Konto angemeldet sind, um diese Funktion zu nutzen
Mobile App
  • Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Konto angemeldet sind, um diese Funktion zu nutzen
  • Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem selben Benutzerprofil angemeldet sind

Bedingung

Häufigkeit

Einmalig
%

Häufigkeit

Häufigkeit

Zustellungsmethode

Status

Einem Portfolio hinzufügen/entfernen Portfolio hinzufügen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
130,86 -0,36    -0,27%
26/09 - Geschlossen. Währung in EUR ( Haftungsausschluss )
Typ:  Aktie
Markt:  Italien
ISIN:  DE000A1EWWW0 
  • Volumen: 103
  • Geld/Brief: 130,54 / 130,86
  • Tagesspanne: 130,34 - 131,78
Adidas 130,86 -0,36 -0,27%

ADSGn Gewinn- und Verlustrechnung

 
Hier wird die Gewinn- und Verlustrechnung (Ergebnisrechnung) von Adidas AG angezeigt, die die finanzielle Leistung des Unternehmens aus betrieblichen sowie nicht betrieblichen Tätigkeiten, wie Ertrag, Aufwand und Einnahmen der letzten 4 Perioden (quartalsweise oder jährlich) widerspiegelt.
InvestingPro Erweiterte GuV
Periodenende: 2021
31/12
Gesamtumsatz 21234 - - -
Umsatz - - - -
Sonstige Einnahmen (gesamt) - - - -
Herstellungskosten (gesamt) - - - -
Bruttoergebnis vom Umsatz - - - -
Betriebliche Aufwendungen (gesamt) - - - -
Vertriebs-, Verwaltungs- und Gemeinkosten (gesamt) - - - -
F&E - - - -
Abschreibungen - - - -
Zinsaufwand - Nettobetriebserfolg - - - -
Ungewöhnliche Aufwendungen - - - -
Sonstige betriebliche Aufwendungen (gesamt) - - - -
Operatives Ergebnis - - - -
Zinsaufwand - Netto nichtbetrieblicher Ertrag - - - -
Gewinn (Verlust) Verkauf von Vermögenswerten - - - -
Sonstiges - Netto - - - -
Jahresüberschuss vor Steuern - - - -
Ertragssteuern - - - -
Steueraufwand - - - -
Minderheitenanteile - - - -
Anteile an verbundenen Unternehmen - - - -
U.S GAAP Anpassung - - - -
Jahresüberschuss vor Sondereffekte - - - -
Sondereffekte (gesamt) - - - -
Jahresüberschuss - - - -
Gesamtanpassungen zum Jahresüberschuss - - - -
Auf Stammaktien entfallender Jahresüberschuss - - - -
Verwässerungsanpassung - - - -
Verwässerter Gewinn - - - -
Durchschnittlich im Umlauf befindliche Aktien (verwässert) - - - -
Ergebnis je Aktie (verwässert) ohne Sonderposten - - - -
Dividende pro Aktie - - - -
Ergebnis je Aktie (verwässert) - - - -
* In Millionen (mit Ausnahme von pro Aktie Posten)
InvestingPro
Zum Dashboard InvestingPro

Das neue Premium Portal! Jetzt freischalten und alle Vorteile nutzen.

Holen Sie sich detaillierte und wichtige Einblicke zur GuV, um die Fundamentaldaten richtig zu deuten und Ertragschancen zu sichern.

 
Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Diskussionen über A1EWWW

Was denken Sie über Adidas AG
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
chris giann
chris giann 17.09.2022 14:57
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Sieht alles danach aus,das der Kurs Richtung 100€ ankommt.
Kris Tian
Kris Tian 17.09.2022 14:57
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Sollte die nächste Unterstützung bei 129 Euro nicht halten, dann geht der Blick Richtung 114 Euro und dann auf die 100-Euro-Marke.
Mike Naiman
Mike Naiman 17.09.2022 14:57
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Ich verstehe nicht wieso die Aktie so heftig crasht…
Chris Lie
Chris Lie Vor 12 Stunden
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
also ich sehe da keine Unterstützung bei 129, nur psychologische Marken.
Kris Tian
Kris Tian 01.09.2022 8:17
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Langsam wird es interessant
Flat erik
Flaterik 28.08.2022 17:29
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
krass das es hier ein neues mehrjahrestief gab. irre... ka wohin es jetzt geht 125.bestimmt.mal oder
Chris Lie
Chris Lie 28.08.2022 17:29
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Gute Frage. Ich habe bei 165 ein paar Scheine gekauft. Bei 125 würde ich auf jeden Fall nachkaufen.
hans peter
hans peter 27.08.2022 23:45
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Das zuvor verlassene Unternehmen hat sich auch heute, nach 6 Jahren nicht wieder erholt. Hoffentlich geht es mit Adidas schneller wieder bergauf. Man kann jedes Unternehmen mit seinen Mitarbeitern und seinen Märkten auspressen wie eine Zitrone, sollte aber von dem was übrig bleibt nicht zu viel erwarten.
Moritz Strübe
Moritz Strübe 27.08.2022 23:45
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
was meinst du?
hans peter
hans peter 27.08.2022 23:45
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Henkel versucht heute noch, wieder auf die Beine zu kommen. Das Management dort glaubt noch immer, dass der finanzielle Erfolg wiederkommt, wenn man einfach so weiter macht, wie der damalige CEO es zuvor 8 Jahre lang tat. Die besten Mitarbeiter und treuesten Kunden sind aber früher oder später zu anderen Unternehmen gewechselt. Nur ganz wenige lassen sich auf Dauer auspressen.
hans peter
hans peter 27.08.2022 23:45
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Moritz Strübe Meine Antwort wurde nicht veröffentlicht
hans peter
hans peter 27.08.2022 23:45
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
...wird nun doch angezeigt...
Mr Bean
Mr Bean 28.07.2022 8:49
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Skechers erzielt vierteljährliche Rekordumsätze. Puma hat im letzten Quartal die 2-Milliarden-Euro-Umsatzgrenze überschritten Umsatzwachstum von über 18 %, Betriebsgewinn um 34 % und Nettogewinn um 73 % gestiegen: Im zweiten Quartal bestätigte Puma seine Dynamik. Adidas senkt Schätzungen für 2022, China und andere Märkte wiegen Die langsamere Erholung in China und die mögliche Verlangsamung in anderen Märkten spiegeln sich bei Adidas wider, das sich entschieden hat, seine Prognosen für das laufende Jahr zu revidieren und zu senken. Der Nettogewinn aus fortgeführten Aktivitäten wird voraussichtlich rund 1,3 Milliarden Euro betragen, nach der bisherigen Prognose von 1,8 bis 1,9 Milliarden Euro. Die operative Marge wird nun voraussichtlich bei rund 7 % liegen (zuvor 9,4 %). Wie immer herzlichen Glückwunsch an das Adidas-Management für die hervorragenden Ergebnisse!
Mr Bean
Mr Bean 28.07.2022 8:49
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
und vor allem durch den (seit Jahren) kontinuierlichen Verlust von Marktanteilen weltweit. Ein absoluter Rekord. Nobelpreisträger!
Mr Bean
Mr Bean 27.07.2022 9:27
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Noch eine weitere sehr negative vorläufige Daten. Herzlichen Glückwunsch, Adidas-Administratoren! Alle Wettbewerber sind sehr erfolgreich in einem stark wachsenden Markt, dem der Sportbekleidung. Nur Adidas schneidet schlecht ab und verliert seit vielen Jahren kontinuierlich Marktanteile (global) zugunsten von Nike, Puma, Fila etc.
Marco Le Donne
Marco Le Donne 27.07.2022 9:27
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
habe zwar keine Adidasaktien, aber würde aktuell eigentlich jede andere Firma vorziehen. lululemon, nike, puma.
Mr Bean
Mr Bean 27.07.2022 9:27
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Ich habe vor vielen Monaten fast alle meine Aktien verkauft. Zum Glück, aber ich habe immer noch einige, die viel verlieren. Es gibt kein Unternehmen in der gleichen Branche, das schlechter dasteht (jahrelang starker Marktanteilsverlust weltweit, immer weiter sinkende Gewinne, Unfähigkeit, Reebok zu restaurieren, Geld aus dem Verkauf von Reebok verschwendet, verbrannt, um eigene Adidas-Aktien zurückzukaufen (Kaufen zurück) Vielleicht geht es sogar Under Armour nicht schlechter.
Mr Bean
Mr Bean 26.07.2022 16:47
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
aller Voraussicht nach werden die Daten für das nächste Quartal nicht gut sein. An schlechte Nachrichten von Adidas sind wir mittlerweile gewöhnt. Ich hoffe es sogar. Je schlechter sie sind, desto größer ist der Druck von Großaktionären, einen Wechsel zumindest eines Teils des Managements zu fordern. So viel schlimmer als dieser könnte Adidas nicht gehen ...
Mario Fr
Mario Fr 20.07.2022 8:57
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Kann mal jemand den Absturz erklären der letzten Wochen bitte?
Mr Bean
Mr Bean 20.07.2022 8:57
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
klar, lies was ich geschrieben habe. Einfach!
Flat erik
Flaterik 19.07.2022 17:10
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
fake ausbruch die 160.... lol... da geht man mal net tein und dann ist es fakeausbruch... die 160 haben also doch gehlaten... grrr
Mr Bean
Mr Bean 23.06.2022 7:38
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Führungswechsel beim US-Sportkonzern Under Armour: Am 1. Juni tritt CEO Patrik Frisk nach knapp zweieinhalb Jahren zurück und legt auch seinen Sitz im Verwaltungsrat nieder. JETZT LIEGT ES AN ADIDAS, KÜNDIGUNG!
Mr Bean
Mr Bean 23.06.2022 7:38
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Rücktritt!
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung