Sei dabei: Jeden Monat kopieren +750.000 Anleger die besten Aktienpicks der Profis!Gratis anmelden

Amazon (AMZN)

Wien
Währung in EUR
Haftungsausschluss
171,900
+0,500(+0,29%)
Geschlossen

Diskussionen über AMZN

===================================== Ich persönlich empfehle jedem, der mit dem Handel zu kämpfen hat oder Verluste erleidet, mit ↘️Anais--crypto¿¿tradet zu handeln. Sie ist Ihre Lösung für bessere Gewinne, da sie Ihnen beibringen kann, wie man erfolgreich handelt und verdient. sie ist auf ln$tta.grrrram ↘️Anais--crypto¿¿tradet. 57656726726726726723732732732432423732772332434232432423432432432423423432432727323423732723737232732727327723
🚀🚀🚀🚀🚀🚀🚀🚀~Die Welt kann die erstaunliche Arbeit, die Sie im Handel geleistet haben, nicht beschreiben. Als ich meinen Job verlor, half er mir sehr. Ich begann mit dem kleinsten Betrag von 2500 Euro. Er machte es mir möglich und ich hatte eine Rendite von 20,500 Euro als meinen ersten Gewinn. (Roy~Car|os~f×) bei ig, wssssp 4~47~3 97~273~138 Es ist eine sehr zuverlässige Plattform, mit der Sie mit Ihren Investitionen mehr Geld verdienen können.~733737373636336363366336363636363636363636363636363636363636363636363636366333333373636363636363636363363636363636363636363636363636363636336363636363636363636363636363474747474747474747474747474747474747
Auf zu 200 sieht gut aus
Jup...
Bin bei 178 long rein. Hebel 6
Kann jemand das Ding auch zünden?
Amazon verkauft auch nur billigen Mist. Streaming ist auch zum flöten. Wie kann der Laden sich halten
So ein Blödsinn! Sorry, aber...
Moinsen Dirk, wenn es nur ein bisschen die Möglichkeit gegeben hätte mit Klaus Müller zu diskutieren, ich hätte es gemacht. Aber dieses Statment ist derart unterirdisch, man weiß gar nich wo man anfangen soll. Du bist scheinbar wieder aus dem Urlaub zurück. Ich hoffe Du hattest eine gute Zeit und kannst jetzt beschwingt wieder los legen. Frohes Schaffen und ne schöne Zeit.
Der Kommentar zeugt nicht besonders von großer Intelligenz.
Ich hatte kurz Zugriff auf die Daten. Das On Balance Volumen ist eher bullish, während das Volumen insgesamt nachlässt. Offensichtlich wartet man ab. Beim aktuellen Preis gibt es wenig Kauf- und Verkaufsinteresse. Das Gute: eine Umverteilung zwischen dem Smart Money und den Privatanlegern scheint nicht stattzufinden. Der Kurs schrabbt paradebeisielmäßig an der oberen Begrenzung der Ichimoku-Cloud entlang. Für mich ist das erstmal eine normale Konsolidierung. Ich wünsche euch viel Glück! 🍀 Ich selbst bin nicht investiert.
Puuuhhhh..... Da fällt die Entscheidung schwer. Dann denke ich weiter halten, bis es deutliche fundamentale Änderungen gibt.
Danke und nochmal schönen Urlaub
Sehr gerne. Liebe Grüße!!
Hallo Huchenjaeger und Robby Göhler! Ich habe hier im Urlaub in China keinen Zugriff auf alle Daten. Schaut doch mal im Wochenkerzenchart, ob die Volumina ansteigen oder zurück gehen hier bei Amazon. Und dann vergleicht doch bitte mal den Verlauf des On Balance Volumen mit dem Chartverlauf im Tageskerzenchart. Vielleicht kann man dann mehr sagen. Ich habe so eine Ahnung. Danke! 🙏
Sieht doch wirklich gut aus! 👍🏻
Hallo Dirk, ich bin eher skeptisch. Der Markt hat die Tage massiv angezogen und Amazon regelmässig schwach darauf reagiert. Sollte der Markt dann doch irgendwann stärker zurückkommen, kann ich mir nicht vorstellen, dass hier die Musik weiter geht.
Verstehe auch nicht, warum Amazon aktuell so schwach ggü dem Markt da steht. Hat da jemand eine Erklärung?
cup handle mit ziel ca. 215$
Bald shoooort squeeeeezeeee
😘🚀🚀🚀🚀🍀
😘
Amazonbeteiligung Rivian anscheinend in Verhandlungen für Kooperation mit Apple
Wie ist die Op. und Net Margin?
Wie schaut’s aus hier :)
gut, umsatz besser als erwartet, läuft
Wachstum um 13%. Maschine...jetzt Bitte auch Op. und Net Marge steigen sehen, dann to sa moon
Amazon immer so schwach 🤑💸🤑💸🤑🤣🤣🤣
Das Analysehaus Jefferies hat die Einstufung für Amazon mit einem Kursziel von 225 US-Dollar auf "Buy" belassen. Analyst Brent Thill sieht laut einer am Montag vorliegenden Studie anziehende Dynamik im Bereich Amazon Web Services (AWS). Andere Bereiche dürften diese aber teilweise überschatten, sodass das Umsatzwachstum im ersten Quartal zurückgegangen sein dürfte. Thill hält die Papiere aber für attraktiv bewertet vor dem Hintergrund mehrjährigen Profitabilitätsspotenzials
Amazon sieht sich einer zunehmend positiven Bewertung durch Finanzexperten ausgesetzt, nachdem kürzlich eine bedeutende Investmentbank ihr Preisziel für die Aktien des E-Commerce-Giganten von $215 auf $235 angehoben und die Aktie weiterhin zum Kauf empfohlen hat. Als Grundlage dieser positiven Einschätzung dienen die erweiterten Margen im Einzelhandel des Unternehmens, die unter anderem durch Effizienzsteigerungen und eine stärkere Verankerung im Bereich der Nicht-Luxusgüter vorangetrieben werden. Zusätzlich betont die Bank den wachsenden Wert des Werbe- und Cloudgeschäfts von Amazon, insbesondere der AWS-Sparte, und erwartet eine beachtliche Zunahme des Betriebseinkommens bis zum Jahr 2025.
J. P. Morgan sagt, dass Amazon nach den Zahlen steigen oder fallen könnte🤣😂🙃
Die US-Bank JPMorgan hat die Einstufung für Amazon auf "Overweight" mit einem Kursziel von 225 US-Dollar belassen. Die US-Internetkonzerne dürften mit insgesamt soliden Resultaten zum ersten Quartal aufwarten, schrieb Analyst Douglas Anmuth in einer am Dienstag vorliegenden Branchenstudie. Die Anlegerstimmung sei im Allgemeinen konstruktiv, allerdings seien einige Bewertungen und die Markterwartungen bereits recht hoch. Amazon, Meta und Uber sind seine "Top Picks" im Sektor
Warum heut so schwach? Hat jemand was dazu?
Nicht mehr viel los hier im Forum...
Hallo Dirk, ja mal so richtig traurig. Aber was ist denn Deine Einschätzung nach Zahlen, auf zu neuen Höchstständen oder wie Netflix massiv nach unten. Ich war eigentlich entschlossen bei 180 zu verkaufen, habe das dann mit meiner Frau beschlossen und haben uns dann dagegen entschlossen. Ärgern uns jetzt im Nachhinein . Aber kann man jetzt nicht mehr ändern. Fundamental schauts eh nicht schlecht aus, so mein Gefühl, wenn da nicht die Kriegstreiber wären
E- Commerce macht in vielen Ländern nur einen relativ überschaubaren Anteil des Einzelhandels ein. Amazon wird noch lange die Anleger erfreuen.
DA Davidson hat die Einstufung für Amazon auf 'buy' belassen. Das Kursziel lautet 235,00 $ nach zuvor 200,00 $.
Alles unsinige Prognosen. Langfristig 1000USD und eigentlich unendlich solange es USA gibt ;-) das besagte Land basiert darauf immer auf den Schultern anderer zu Wachsen. Wenn irgendwann jeder Erdbewohner von USA eingenommen wurde und somit voll investiert ist, erst dann wird man weiter im Weltall nach weiteren investoren suchen… dazu muss USA einfach immer mehr Schulden machen um immer weiter zu wachsen.
Trendbetrachtung auf Basis 6 Monate: Während sich die Wall Street seit einigen Wochen kaum vom Fleck bewegt, zeigt sich die Aktie des Online-Versandriesen weiterhin von ihrer starken Seite. Nach wie vor wird die Amazon-Aktie vor allem von der 20-Tage-Linie getragen, im Chart in Grün dargestellt. Die Reise nach Norden scheint unentwegt weiterzugehen und die Kurse haben mittlerweile ein neues Jahreshoch erreicht. Der Trend befindet sich in einer bullischen Phase und im Chart sind keine Signale erkennbar, welche derzeit auf eine Trendumkehr hindeuten.
180$ neuer Widerstand
Zumindest aktuell überschritten. Soweit ich das technisch verstehe, ist das letzte Allzeithoch, ca. 188 Dollar eine wichtige Marke. Wird diese überschritten ist der Weg nach oben offen. Deswegen meine Hoffnung auf gute Quartalszahlen.
Alles richtig verstanden. Und die Marke 180 ist auch nicht neu! ;-) Ab ATH aufwärts gibt es keine Widerstände mehr!
Na dann, schönes Wochenende😎😎😎
So langsam verlassen wir die ruckelige Zone und der Weg nach oben wird frei.
Hallo und frohe Ostern an Alle, hallo Dirk. Da habe ich gerade aber eine andere Einschätzung. So wie es sich mir darstellt, wird jeder zarte Versuch den Kurs in Richtung Allzeithoch zu schieben, gnadenlos wieder abverkauft. Donnerstag ein Musterbeispiel, schmale 0.31 Gewinn, nachbörslich 0,31zurück. Was mir Hoffnung gibt, mit Blick auf die nächsten Zahlen, alle Indikatoren waren durchweg positiv. Sollten die anstehenden Q-Zahlen positiver als erwartet sein, dann sind hier nochmal 10 - 15 Prozent drin. Sollten diese allerdings nur die Markterwartungen bestätigen wird es nix zeitnah mit Allzeithoch und es wird ein zähes Jahr.
Frohe Ostern mein Lieber! Ich bezog das auch nur rein auf die Charttechnik. Meine sonstigen Glaskugeln habe ich noch gar nicht befragt. ;-))) Man darf auch nicht vergessen, dass sich auch anderswo die Kurse ganz ähnlich verhalten haben - es wurde generell abgewartet. Ich wünsche dir und allen anderen noch schöne, erholsame und besinnliche Feiertage! 🐣🐣🐣
?
Was ist los?
...
Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.