Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40% Jetzt upgraden
Schließen

Amazon (AMZN)

Meldung erstellen
Neu!
Meldung erstellen
Webseite
  • Als eine Mitteilungsmeldung
  • Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Konto angemeldet sind, um diese Funktion zu nutzen
Mobile App
  • Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Konto angemeldet sind, um diese Funktion zu nutzen
  • Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem selben Benutzerprofil angemeldet sind

Bedingung

Häufigkeit

Einmalig
%

Häufigkeit

Häufigkeit

Zustellungsmethode

Status

Einem Portfolio hinzufügen/entfernen Portfolio hinzufügen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
116,00 -0,14    -0,12%
30/09 - Geschlossen. Währung in EUR ( Haftungsausschluss )
Typ:  Aktie
Markt:  Deutschland
ISIN:  US0231351067 
S/N:  906866
  • Volumen: 3.363
  • Geld/Brief: 0,00 / 0,00
  • Tagesspanne: 116,00 - 118,50
Amazon 116,00 -0,14 -0,12%

AMZN Kennzahlen

 
Diese Seite zeigt Kennzahlen von Amazon sowie die wichtigsten Daten jeder Bilanz. Außerdem werden Kennzahlen, die aus dem Jahresbericht abgeleitet werden, dargestellt. Der Benutzer kann 4 Perioden mit entweder jährlichen Informationen oder quartalsweise, zur Ansicht wählen.
Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Diskussionen über AMZN

Was denken Sie über Amazon.com Inc
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Heiko Metz
huchenjaeger Vor 6 Stunden
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Hallo werte Forumsleser, unser Hermesfahrer schimpft über Arbeit ohne Ende. Vielleicht ein Hinweis, dass der Internethandel und hier im Speziellen Amazon weiterhin gute Umsätze tätigt. Ich bin schon gespannt was die nächsten Zahlen erzählen, vielleicht wird`s gar nicht so schlimm
Heiko Lesser
Heiko Lesser 28.09.2022 7:14
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Amazon hat ein KGV von 105…. Dieses ist aufgrund der globalen Risiken, des starken Dollars und der 2 letzten sehr kritisch beurteilten Zukäufe alleine schon ein Mega-Risiko…. Wenn man zusätzlich bedenkt, dass man bereits eine 10 jährigen US-Bond ein KGV von 25 hat, dann hat man eine ungefähre Vorstellung wieviel Sinn es gerade macht, eine Amzon zu kaufen….. Eine Korrektur des KGV unter 70 erscheint mir als Mindestziel vor Einstieg ….. und das kann eine Korrektur bis auf 70 USD bedeuten
Vorherige Antworten anzeigen (1)
Friedemann Bachleitner Hofmann
Friedemann Bachleitner Hofmann 28.09.2022 7:14
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Unter Finanzen 100 stehen die Analysen von Experten. Die Einschätzung dieser Leute haben bei mir Vorrang. Nur 2 oder 3 Analysten schreiben HALTEN der Rest ca 30 Analysten schreiben BUY.Hier im Forum wird mehr oder weniger alles aus dem Bauch heraus gepostet……da fehlt mir das entsprechende Verständnis……aber es ist amüsant zu lesen 😎
Gaby Zayed
Gaby Zayed 28.09.2022 7:14
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Ja, ist schon verwunderlich was man alles zu lesen bekommt. Das beste wäre sich ganz hier fernzuhalten und sich auf seine Sache zu konzentrieren. Anscheinend wussten einige auch vor einem Jahr und länger, dass der Krieg kommt und alles was dadurch wirtschaftlich nachkommt. Soll man da eher erstaunt oder doch entsetzt sein
Heiko Metz
huchenjaeger 28.09.2022 7:14
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Hallo Ihr zwei Lieben, Guten Morgen. Ich habe auf HeikoLesser reagiert, da ich im Laufe des gestrigen Vormittags eine angenehme Unterhatung bezüglich der Entwicklung der Märkte im allgemeinen mit Ihm geführt habe.Also, dass Amazon scheinbar sehr hoch bewertet ist (KGV105) ist offensichtlich eine Tatsache. Die Frage ist jetzt, ob Amazon über das Kerngeschäft und die Zukäufe soviel Geld erwirtschaften kann, dass der Gewinn wieder zur Bewertung passt. Ich bin da sehr optimistisch, sehe aber derzeit große Gefahren und kann deswegen das Szenario von HeikoLesser nicht ausschließen. Zu den Analysten möchte ich sagen, dass mir keiner derer auch nur einen Ansatz von Information gegeben hat, dass Amazon wahnsinnig hoch bewertet ist. Die Kursziele sind gestiegen, gestiegen, gestiegen. Vielleicht ist auch mal ein Ende erreicht, zumal die letzten 18 - 20 Monate Kurstechnisch eher ein Seitwertstrend zu beobachten war. Da ich gelesen habe, dass HeikoLesser Amazon shorten will, was aufgrund seiner eigenen Analyse vielleicht auch Sinn macht, möchte ich im durchaus seine Meinung lassen, muss sie mir aber nich zu eigen machen. Ich würde mich freuen wenn mehr User hier schreiben würden, egal ob Short oder Long, hauptsache sinnvoll.
Gaby Zayed
Gaby Zayed 28.09.2022 7:14
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
KGV hin oder her...hat die letzten Jahre auch niemanden interessiert. Die Aktien sinken weil wir kurz vor der Depression stehen. Von dem Punkt an wird's wieder steigen. Stelle dir das vllt wie einen Wiederaufbau nach einem Krieg vor. Das passiert ganz automatisch in gewissen Zeitabständen. Jetzt rumzuquaken und jedem zu erzählen ätschi bätschi hab ich ja immer schon gesagt ist doch sowas von sinnlos und überflüssig. Ich weiß natürlich wann der Tiefpunkt erreicht ist, aber meine Intuition sagt mir wir stehen kurz davor. Also, jetzt zu verkaufen wäre in meinen Augen Schwachsinn, zumindest wenn man von Anfang an dabei ist...
Gaby Zayed
Gaby Zayed 28.09.2022 7:14
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
* ich weiß es nicht sollte es heißen
Friedemann Bachleitner Hofmann
Friedemann Bachleitner Hofmann 22.09.2022 17:57
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Das muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen, täglich werden Millionen Amazon Aktien GEHANDELT, heute bis jetzt 25 Millionen……der Kurs fällt, aber es werden ja GEWINNE gemacht…..sonst würde nicht soviel „gehandelt“ WIR DIE WIR DIE AKTIE HALTEN WARTEN DASS DIE ANALYSTEN RECHT BEHALTEN MIT DER PROGNOSE AMAZON BEI 170 bis 180 $ 2023 !
Heiko Metz
huchenjaeger 22.09.2022 17:57
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Damit könnt ich Leben, die Hoffnung stirbt zuletzt. Leider glaube ich nicht, dass sich unsere Wünsche erfüllen. Die Weltwirschaftlichen Verwerfungen sind denk ich doch größer als erwartet, sodass eben keine großartigen Gewinne generiert werden. Stichwort Kaufzurückhaltung, aber die nächsten Zahlen lassen nicht mehr lange auf sich warten. Dann wiissen wir mehr.
Gaby Zayed
Gaby Zayed 22.09.2022 17:57
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Nicht schön und ehrlich gesagt glaube ich, dass auch hier das letzte Jahrestief nochmals übertroffen wird. Hab sie auch noch in meinem Rentenfonds. Wird die letzten Wochen immer schmaler🤷
Heiko Metz
huchenjaeger 20.09.2022 18:40
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Prime-Abo-Rekord und die Aktie sinkt. Manche Sachen versteht man nicht. Vielleicht kann`s einer von Euch erklären.
Vorherige Antworten anzeigen (6)
Heiko Metz
huchenjaeger 20.09.2022 18:40
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
GabyZayed, mit deinem Argument kann ich ein Stück weit mitgehen. Aber auch hier sehe ich z.B. ein Eierphone nicht als Luxusartikel sondern ein teurer Gebrauchsgegenstand der sehr viel gekauft wird. Auch bei Tesla würde ich sagen, dass das meistverkaufte Modell 3 nicht unbedingt für Luxus steht. Dennoch wird an Deinem Argument ein Stückchen Wahrheit sein.
Gaby Zayed
Gaby Zayed 20.09.2022 18:40
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Na ich weiß nicht ob sich diese vielen Leute ein Handy zu 1000 oder 1800 € oder ein Mac Book zu keine Ahnung alle erlauben können ohne auf was anderes zu verzichten. Und da wären wir bei Amazon. Nicht zu verachten die neue Armutsgrenze bei sage und schreibe 3600 €!!! Und wenn ich mir so manch andere Aktien anschaue, ist Amazon bisher noch glimpflich von weggekommen. Ich gehe aber davon aus, dass es noch schlimmer kommt
Heiko Metz
huchenjaeger 20.09.2022 18:40
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
GabyZayed, da bin ich bei Dir. Große Krise und es wird wahrscheinlich auch noch viel schlimmer, zumindest hier bei uns in Europa. USA abgeschwächt ja, aber aus meinem Anlegerblickwinkel werden die doch oft guten Nachrichten komplett übergangen. Z.B. die Geschichte mit dem digitalen Euro, da wird doch Geld zu verdienen sein. Nochmal die Geschichte Prime-Mitglieder, bringt ja auch Geld und Bestandskunden die dann eben nicht bei der Internetkonkurrenz kaufen sondern eben den Primevorteil auskosten. Die Medizingeschicht aber kaum Bewegung nach oben. Tesla hingegen wenn wieder mal ein Auto ausliefert , Rakete, Rakete, Rakete. Da mach ich mir halt meine Gedanken ob generell Amazon noch der richtige Anlageplan ist oder es Zeit ist sich nach anderern, lohnenderen Invest`s umzuschauen
Gaby Zayed
Gaby Zayed 20.09.2022 18:40
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Das ist aber normal, dass auch bei guten Nachrichten keine Kurssteigerungen erfolgen in Zeiten wie diesen. Man möchte erst Zahlen Schwarz aus Weiss sehen. Wo willst du gerade investieren? Alles läuft seitwärts bis zur nächsten Gelegenheit dann geht's runter in die nächste Range. Heißt aber nicht, dass es so bleibt. Wie gesagt, iwann wird's sich erholen. Man könnte langsam anfangen kleine Positionen zu errichten. Ich glaube, du spielst mit dem Gedanken Amazon anzustoßen und anstelle dessen in Tesla einzusteigen, weil du da das größere bzw schneller wachsende Potenzial siehst. Kann ich sehr gut nachvollziehen und würde es mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit auch mit einem Teil machen
Heiko Metz
huchenjaeger 20.09.2022 18:40
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
GabyZayed, Amazon in meiner Lage abzustoßen würde, denke ich, keinen Sinn ergeben, da ich persönlich restlos überzeugt bin. Deshalb verstört es mich umso mehr, dass andere dieses " Monster " nicht ähnlich bewerten. Monster deswegen, da Amazon auch viel schlechtes in den jewweiligen Geschäftsfeldern anrichtet, was durch zahlreiche Klagen ja unterstrichen wird. Dennoch wenn man nur den kleinen Bereich Handel hernimmt, ist für mich der Endsieger dieser Krise wieder der Internethandel und dadurch automatisch Amazon,(alleine durch den immensen Marktanteil) Tesla ist natürlich interessant wegen der doch guten Geschichte, die dahinter steckt. Für mich persönlich aber schon zu spät zum Einsteigen, da die Aktie schon enorm weit gelaufen ist und die Hoffnungen schon unermeßlich sind.
EM Wei
EM Wei 17.09.2022 16:14
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Europäische Zentralbank: Amazon und 4 weitere Firmen sollen Prototyp für Digitale-Euro-App entwickeln
Heiko Metz
huchenjaeger 17.09.2022 16:14
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Ja, wieder einmal eine denke ich positive Nachricht, hoffentlich so gut, dass der Kurs wieder ins steigen kommt. Bin mir allerdings nicht sicher, dass es auch so kommen wird. Wie schon von mir mal erwähnt, denke ich, dass Amazon gerade nich die spannendste Investition für Aktionäre ist. Aber ich sehe bei den ganzen spannenden Zukäufen und auch bei dieser Nachricht hoffnungsvoll auf die weitere Entwicklung.
Matthias Weyland
Matthias Weyland 17.09.2022 12:33
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Echt nervig eure Kommentare. Wie die Werbung bei Youtube
Gaby Zayed
Gaby Zayed 17.09.2022 12:33
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Wer zwingt dich die Kommentare zu lesen?
Andreas Erbe
AEHighC 06.09.2022 19:39
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Derzeit KGV von über 100 . Zu hoch bewertet und damit zu teuer. Zudem ist das Unternehmen mega Personalintensiv und bei den Mini Margen sehr anfällig. Gerade mit Blick auf kommende Rezession
Vorherige Antworten anzeigen (3)
Gaby Zayed
Gaby Zayed 06.09.2022 19:39
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Tja, sieht tatsächlich so aus als hätte er Ahnung. Habe neulich bei Porsche gefragt ob jemand zeichnet. "Nein, er hätte verkauft, weil deutsche Aktien zu riskant sind. Auf meine Frage, warum er dies meint, weil momentan ja so ziemlich alles riskant ist für den Moment, meinte er es wäre zu kompliziert zu erläutern...🤔🤷 Ahh ja, bei BioNTech ist er sicher, dass sie ihre Forschungen niemals auf den Markt bringen werden oder falls doch sich dies nicht lohne....eines was man in diesen Foren schnell lernen sollte.....höre Niemals auf andere!
Daniel Lechner
DanLech 06.09.2022 19:39
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
halt doch Mal die Fresse von deinem KGV bei Amazon! Alter, das war noch nie entscheidend. wie viele Jahre brauchst du, um das zu kapieren? 5 oder 10 ?
Heiko Metz
huchenjaeger 06.09.2022 19:39
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
In dieser Art und Weise bringt diskutieren aber auch nichts
Hu Pl
Hu Pl 06.09.2022 19:39
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Schrottaktie
Thomas Kahl
Thomas Kahl 06.09.2022 19:39
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Da gebe ich dir Recht, aber Amazon ist nun mal breit aufgestellt und durchaus in der Lage, seine Preissetzungsmacht durchzusetzen.
Friedemann Bachleitner Hofmann
Friedemann Bachleitner Hofmann 17.08.2022 17:12
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Jeden Tag werden durchschnittlich 75 Millionen Aktien gehandelt und mit diesen wird gespielt, gewettet, dass sie heute stegen oder fallen…ein unerfreuliches Spiel vorbe amWahren Wert des Unternehmens Schade, aber so ist es
Vorherige Antworten anzeigen (1)
Friedemann Bachleitner Hofmann
Friedemann Bachleitner Hofmann 17.08.2022 17:12
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Heiko Metz Den fairen Wert müssen Experten bewerten, nicht ich .Ich nehme mit meiner Äußerung nur Bezug auf das „Spiel“ mit dieser Aktie. Natürlich ist das legitim aber kaufte damals Aktien weil ich vom Unternehmen überzeugt war und nach wie vor bin.Aber ich „spiele“ nicht mit meinen Aktien. Wenn man bedenkt, dass täglich 75 Mio Aktien gehandelt werden, dann weiss man, dass die nicht GEKAUFT werden sondern eben auch verkauft werden, sonst würde der Kurs ja EXPLODIEREN….
Heiko Metz
huchenjaeger 17.08.2022 17:12
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Das mit der Amazon-Aktie halte ich sowie Du. Habe aber ebenso wie Du, in dieser Weise nicht einkalkulierte Rückschläge erlitten und bir mir deswegen nicht mehr so sicher, ob ich Amazon noch ewig halten werde. Bin da noch in der Findungsphase. Der heutige Rücksetzer ist anscheinend den schlechteren Zahlen von Target geschuldet. Am Ende bin ich froh wen Amazon wieder besser als der Markt abschneidet, dann bin ich zufrieden und das sollte doch auch möglich sein
Tom Tha
TomTha 17.08.2022 17:12
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Und ich dachte immer: Gekauft werden kann nun mal nur, wenn jmd. zum selben Preis als geboten verkauft. :-)))
Friedemann Bachleitner Hofmann
Friedemann Bachleitner Hofmann 17.08.2022 17:12
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Ja dem ist soDas ist der Preis
Andreas Erbe
AEHighC 17.08.2022 17:12
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Unsinn. Derzeit KGV von über 100 . Zu hoch bewertet und damit zu teuer. Zudem ist das Unternehmen mega Personalintensiv und bei den Mini Margen sehr anfällig. Gerade mit Blick auf kommende Rezession
Andreas Kampf
Andreas Kampf 16.08.2022 15:30
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Wohin des Weges
Robby Göhler
Robby Göhler 16.08.2022 15:30
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Nach oben. ^^
Daniel Lechner
DanLech 05.08.2022 15:09
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Amazon kauft iRobot für 1,xx Milliarden
Vorherige Antworten anzeigen (7)
Harald Krahl
Harald Krahl 05.08.2022 15:09
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Alexa, saug bitte kurz die Küche.
Heiko Metz
huchenjaeger 05.08.2022 15:09
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Guten Abend Harald, hast Du irgendeine Meinung zu dem I-Robot kauf. Würde mich um jede Meinung freuen.
Harald Krahl
Harald Krahl 05.08.2022 15:09
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Heiko Metz ich finde, dass der Kauf ganz gut passt. Ein iRobot Sauger, der komplett mit Alexa abgestimmt ist würde mir gefallen. Unser jetziger Sauger ist mit Alexa nur gaaanz eingeschränkt steuerbar.
Harald Krahl
Harald Krahl 05.08.2022 15:09
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Sorry. War für huchenjaeger.
Heiko Metz
huchenjaeger 05.08.2022 15:09
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Passt schon, Harald,keine Ahnung warum bei mir immer zwei Namen erscheinen. Ich frage mich immer bei so einem Kauf, wieviel Rendite muss ich haben, dass irgentwann das Invest zurück bezahlt ist. Aber Anscheinend ist da mein betriebswirtschaftliches Denken zu sehr eingeschränkt
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung