Eilmeldung
Sichern Sie sich 40% Rabatt 0
🔎 Investieren wie Warren Buffett: Aktien, die +174,3% besser performen als der S&P 500! 40% sparen!
Schließen

Amazon (AMZN)

Meldung erstellen
Neu!
Meldung erstellen
Webseite
  • Als eine Mitteilungsmeldung
  • Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Konto angemeldet sind, um diese Funktion zu nutzen
Mobile App
  • Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Konto angemeldet sind, um diese Funktion zu nutzen
  • Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem selben Benutzerprofil angemeldet sind

Bedingung

Häufigkeit

Einmalig
%

Häufigkeit

Häufigkeit

Zustellungsmethode

Status

Einem Portfolio hinzufügen/entfernen Portfolio hinzufügen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
692.000,00 +14.000,00    +2,06%
28/02 - Geschlossen. Währung in COP ( Haftungsausschluss )
Typ:  Aktie
Markt:  Kolumbien
ISIN:  US0231351067 
  • Volumen: 114
  • Bid/Ask: 0,00 / 0,00
  • Tagesspanne: 692.000,00 - 692.000,00
Amazon 692.000,00 +14.000,00 +2,06%

AMZN Gewinn- und Verlustrechnung

 
Hier wird die Gewinn- und Verlustrechnung (Ergebnisrechnung) von Amazon angezeigt, die die finanzielle Leistung des Unternehmens aus betrieblichen sowie nicht betrieblichen Tätigkeiten, wie Ertrag, Aufwand und Einnahmen der letzten 4 Perioden (quartalsweise oder jährlich) widerspiegelt.
JährlichVierteljährlich
InvestingPro Erweiterte GuV
Periodenende: 2023
31/12
2023
30/09
2023
30/06
2023
31/03
Gesamtumsatz 169961 143083 134383 127358
Umsatz 169961 143083 134383 127358
Sonstige Einnahmen (gesamt) - - - -
Herstellungskosten (gesamt) 92553 75022 69373 67791
Bruttoergebnis vom Umsatz 77408 68061 65010 59567
Betriebliche Aufwendungen (gesamt) 156752 131895 126702 122404
Vertriebs-, Verwaltungs- und Gemeinkosten (gesamt) 42007 38672 38354 37150
F&E 22038 17957 18829 17420
Abschreibungen -17111 12131 11589 11123
Zinsaufwand - Nettobetriebserfolg -713 -806 -840 -823
Ungewöhnliche Aufwendungen - - - -
Sonstige betriebliche Aufwendungen (gesamt) 18398 -11081 -10603 -10257
Operatives Ergebnis 13209 11188 7681 4954
Zinsaufwand - Netto nichtbetrieblicher Ertrag - - - -
Gewinn (Verlust) Verkauf von Vermögenswerten -100 1176 89 -405
Sonstiges - Netto -377 -2173 38 1239
Jahresüberschuss vor Steuern 13686 12185 7554 4120
Ertragssteuern 3062 2306 804 948
Steueraufwand 10624 9879 6750 3172
Minderheitenanteile - - - -
Anteile an verbundenen Unternehmen - - - -
U.S GAAP Anpassung - - - -
Jahresüberschuss vor Sondereffekte 10624 9879 6750 3172
Sondereffekte (gesamt) - - - -
Jahresüberschuss 10624 9879 6750 3172
Gesamtanpassungen zum Jahresüberschuss - - - -
Auf Stammaktien entfallender Jahresüberschuss 10624 9879 6750 3172
Verwässerungsanpassung 14 -45,52 -41,85 -35,57
Verwässerter Gewinn 10610 9924,52 6791,85 3207,57
Durchschnittlich im Umlauf befindliche Aktien (verwässert) 10610 10558 10449 10347
Ergebnis je Aktie (verwässert) ohne Sonderposten 1 0,94 0,65 0,309
Dividende pro Aktie - - - -
Ergebnis je Aktie (verwässert) 0,812 0,652 0,447 0,284
* In Millionen USD (mit Ausnahme von pro Aktie Posten)
InvestingPro
Zum Dashboard InvestingPro

Das neue Premium Portal! Jetzt freischalten und alle Vorteile nutzen.

Holen Sie sich detaillierte und wichtige Einblicke zur GuV, um die Fundamentaldaten richtig zu deuten und Ertragschancen zu sichern.

 
Community-Richtlinien

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Diskussionen über AMZN

Was denken Sie über Amazoncom Inc
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Heiko Metz
huchenjaeger 23.02.2024 18:08
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
ich befürchte, dass die Rivianbeteiligung zeitnah zu einer Wertberichtigung in der Amazonbilanz führen muss. Vielleicht kann jemand näheres dazu ausführen.
Heiko Metz
huchenjaeger 21.02.2024 11:34
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Amazon goes to Dow Jones, Jippiiiiiiee
Heiko Metz
huchenjaeger 16.02.2024 9:43
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Michael Burry, besser bekannt als Big Short hat im Dezember für 5,6Mio. Dollar Amazon-Aktien is Depot gelegt. Klingt auf den ersten Blick mal gar nicht so schlecht.
Paul Radloff
Paul Radloff 15.02.2024 14:53
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Weiterhin Short, bezoss verkauft weiterhin große Position, Abverkauf soll bis 2025 abgeschlossen sein.
Heiko Metz
huchenjaeger 15.02.2024 14:53
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
sooft wie Du schon Short warst, hast gar keine Shorts mehr. Pau,Paul,Paul Du bist mal richtig peinlich
Dirk Dellmann
Dirk Dellmann 15.02.2024 14:53
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Ich kann den Mist mit Bezos nicht mehr hören!
Heiko Metz
huchenjaeger 15.02.2024 14:53
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Moinsen Dirk, wenn man so liest, was der Paul sonst immer schreibt, erklärt sich einiges. Mein Gott, da werden sich schon ein Paar Institutionelle finden lassen, die dann die Aktienpaketeerweerben und in Zukunft ein gutes Rating schreiben.
Andreas Isak
Andreas Isak 13.02.2024 21:19
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Keine Sorge! Bald werden noch viel mehr noch viel größere Abverkäufe der ganzen Multimillardäre bekannt
Heiko Metz
huchenjaeger 10.02.2024 17:10
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Bezoz hat am Mittwoch und Donnerstag Amazonaktien im Wert von ca. 12 Milliarden Dollar verkauft. Trotzdessen ist der Wert stabil geblieben und hat am Freitag nochmal schön angezogen.
Heiko Metz
huchenjaeger 10.02.2024 17:10
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Uppsala, waren nur 12 Millionen Aktien für 2 Milliarden, glatt den Überblick verloren
Hakan LionKing
HakanKryptoKIng 09.02.2024 21:30
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
nächstes ziel 200Usd
Heiko Metz
huchenjaeger 09.02.2024 21:30
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Ja sind wir denn bei wünschDirwas, aber Hakan schlecht wäre es tatsächlich nicht. Ich für meinen Teil würde mich auf jeden Fall freuen. Die fundamentalen Daten schauen ja so schlecht nicht aus. Technik hab ich irgentwo gelesen nicht perfekt.
08.02.2024 13:31
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Ab März spätestens Mai platzt hier die Blase
08.02.2024 13:31
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Kein Wunder, dass Bezos, Zuckerberg usw... bereits zunehmend größere Abverkäufe tätigen
08.02.2024 13:31
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Unternehmen wie Temu sorgen dafür, dass zunehmend mehr Amazon ein gewaltiges Problem hat. Weiterhin irgendwelche Händler, da direkt über eine App bestellt wird und die Zwischenhändler weg fallen. Dazu kann direkt vor der Haustür beim Discounter, Paketshop. Kiosk usw... abgeholt werden, anstatt nur zu Zeiten von Post. Wesentlich günstiger ist es auch. Wieso sollst du also solltest du zum Händler um 5€ für 3 Socken bezahlen wenn direkt 5 für 3 erhältst?
Heiko Metz
huchenjaeger 06.02.2024 9:04
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
In einem Forschungs-Update für Kunden am 2. Februar behielt Kulkarni sein "Buy"-Rating bei Amazon bei, erhöhte aber sein Preisziel von 180 auf 205 Dollar. „AMZN berichtete über einen beeindruckenden 4Q-Beat mit sich beschleunigenden Trends in allen drei Säulen Internet, E-Commerce, Werbung und Cloud. 1Q Rev und Op. Die Gewinnmittle lag über den Erwartungen, und wir hörten ermutigende AWS-Kommentare“, schrieb der Analyst. „Während CapEx nach zwei Jahren Rückstand in Folge wieder aufsteigen wird, sind wir zuversichtlich, was unsere beschleunigten FCF-Aussichten angeht. Unsere Schätzungen steigen, PT geht auf 205 Dollar, was einem EBITDA von 14x ’25E entspricht. AMZN bleibt unsere Top-Internet-Idee für 2024.“ Kulkarni glaubt, dass AMZN ein EPS von 3,93 US-Dollar bei einem Umsatz von 627,5 Milliarden US-Dollar im Geschäftsjahr 2024 verbuchen wird. Er geht davon aus, dass sich diese Zahlen im folgenden Jahr auf 5,00 Dollar auf eine Topline von 682,6 Milliarden Dollar verbessern werden. „Unsere Bewertung von Teilen bedeutet eine Marktkapitalisierung von 2,17 Tonnen (810 Milliarden Dollar für den Einzelhandel, 980 Milliarden Dollar für AWS und 430 Milliarden Dollar für Werbung/Other), und unsere 205 US-Dollar PT impliziert ca. 14x 25E EBITDA ", schloss der Analyst. „Wir glauben, dass diese Methodik den Wert in den drei Geschäftsbereichen von Amazon mit unterschiedlichen Wachstums- und Margin-Profilen angemessen ordnen.“
Heiko Metz
huchenjaeger 06.02.2024 9:04
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Schade eigentlich, dass Amazon keine Öl- bzw. Gasfirma ist. Da wird das ganze Geld hinverlagert. Aber gleichzeitig steigen die Zinsen ins Unermessliche.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung