Apple Inc (AAPL)

134,00
+2,64(+2,01%)
  • Volumen:
    86.904
  • Geld/Brief:
    133,98/134,08
  • Tagesspanne:
    131,98 - 134,00

AAPL Übersicht

Vortag
131,36
Tagesspanne
131,98-134
Umsatz
-
Eröffnung
132,3
52 W. Spanne
110,34-162,98
EPS
-
Volumen
86.904
Marktkap.
2,17T
Dividende
N/A
(N/A)
Ø Volumen (3M)
98.028
K/G-Verhältnis
-
Beta
-
1J Performance
19,84%
Aktien im Umlauf
16.185.181.000
Nächste Bekanntgabe
-
Wie ist Ihre Einschätzung zu Apple?
oder
Der Markt ist derzeit geschlossen, die Abstimmung ist während der Handelszeiten möglich.

Apple Inc Analyse

Apple Inc Unternehmensprofil

Apple Inc Unternehmensprofil

APPLE INC. entwickelt, fertigt und vertreibt mobile Kommunikations- und Mediengeräte, PCs und tragbare digitale Musik-Player. Das Unternehmen vertreibt eine Auswahl von damit verbundener Software, Dienstleistungen, Zubehör, Netzwerklösungen sowie digitalen Inhalten und Anwendungen von Drittanbietern. Zu den Firmensegmenten gehören Americas, Europe, Greater China, Japan und Rest of Asia Pacific. Das Segment Americas umfasst Nord- und Südamerika. Das Segment Europa umfasst Europa, Indien, den Nahen Osten und Afrika. Das Segment Greater China umfasst China, Hongkong und Taiwan. Das Segment Rest of Asia Pacific umfasst Australien und die asiatischen Länder, die nicht in den anderen operativen Segmenten der Firma enthalten sind. Seine Produkte und Dienstleistungen umfassen iPhone, iPad, Mac, iPod, Apple Watch, Apple TV, ein Portfolio von Software-Applikationen für Verbraucher und Unternehmen, iPhone OS (iOS), OS X und watchOS Betriebssysteme, iCloud, Apple Pay und eine Reihe von Zubehör-, Service- und Supportangeboten.

Weiterlesen

Technische Zusammenfassung

Art
Täglich
Wöchentlich
Monatlich
Gleit. MittelwerteNeutralNeutralKaufen
Technische IndikatorenKaufenStark VerkaufenKaufen
ÜbersichtNeutralVerkaufenKaufen
  • Meine Glaskugel sagt mir, dass der Boden im Bärenmarkt erreicht ist, wenn Apple bei 100 Dollar notiert.
    9
    • Pass auf, in welche Kugel Du schaust...
      0
    • 100 Dollar halte ich für etwas übertrieben aber 116 Dollar könnte noch kommen, falls der Markt weiter fällt wie JP Morgan erwartet.
      1
  • Ich liebe Schlagzeilen, wie: "Apple, die fetten Jahre sind vorbei"... Sie bedeuten nämlich soviel wie: "Zeit zum Einsteigen"... was hiermit erledigt ist
    3
    • Genauso geht es umgekehrt, wenn alle von 200,-/250,- US$ reden geht‘s erstmal bergab …was hiermit ebenfalls erledigt ist …aber da geht noch was, da ist noch Luft nach unten.
      2
    • Ja, ist wohl so, aber ich denke, wir habens bald durch, allenfalls kann man die Position noch inkrementieren
      1
  • 75 Stück zu 148,50 eingesammelt
    14
    • Micael Lopes Videiraer hat sie bei 148,50 Dollar gekauft und für langfristig orientierte Anleger spielen 5-10% keine Rolle.
      1
    • Außerdem kann man jederzeit inkrementieren
      0
    • autsch nochmal :(
      0
  • ist jetzt schon die Korrektur zu Ende?
    4
    • wann kann man hier einsteigen?
      1
      • Ich will auch einsteigen, aber ich glaube, so tief wird Apple nicht fallen.
        1
      • Izzet Akyolim Mai hatten wir schon die 132,xx $. Was sind schon -18% ausgehend von ca.147,-$ in der heutigen Zeit. Das kann ganz schnell gehen, mein Körbchen bei 120,-$ wartet schon. Wenn es klappt ist gut, wenn es nicht klappt ist es auch gut, kein Problem.
        0
      • Einfach einsteigen und halten.. Wenn es weiter fällt, kauft Ihr mehr, wo ist das Problem?
        0
    • Interessant... Vor einer knappen Woche haben einige in diesem Chat noch meinen Kauf von Apple Calls kritisiert und meine Aussage bzgl. der Erholung des Nasdaq als Blödsinn bezeichnet. Nun gut, jeder wie er möchte, in der Zwischenzeit kassiere ich mal etwas ein....
      0
      • komm mal runter Spaghetti der Korrektur ist noch nicht vorbei.
        6
      • Glückwunsch
        0
      • Spaghetti? Haha Du bist in einer dieser Menschen, die Deutschland in die Scheisse treiben, jede Wette... Aber nur Mut, auch Leute wie Du finden ihren Weg, müssen nur erstmal hinklatschen. Meine Calls sind kassiert, Amazon ist die nächste Station. Lass nur eine weitere Korrektur kommen, dann kann ich mehr verdienen
        0
    • Ich würde bei 80$ einsteigen, bis dahin erstmal warten...
      10
      • Du erwartet eine korrektur von über 60 % ? Bisschen extrem. Nie zu negativ werden und nie zu optimistisch
        0
      • Dann wartest du bis zum nächsten großen Crash. Vorher wird die Aktie die dreistelligen Kurse sicherlich nicht mehr unterschreiten.
        0
    • Support bei 125 $ Dann steig ich ein.
      3
      • Da kannst du ewig warten
        0
      • Wolfi Unterbergerdas geht schneller als du denkst.
        0
      • könnte sogar 114 USD werden. Muss man mit allem rechnen
        0
    • So und nun zum Abschluss; wer mal an einer Party teilnehmen will; bei Fisker sieht es gerade technisch irre aus, noch ein Haufen puts offen und durchbrechen widerstandslos eine SMA nach der anderen, ich halte da 50% in den nächsten Tagen für total realistisch…. Ich sage es als ehrlichen und ausgewogenen Tipp
      12
      • Bin ganz bei dir, die Lieferketten Probleme wie auch die Kündigung des Display Herstellers führen zu massiven Umsatz Einbrüchen. desweiteren drückt die Inflation auf die Kauflaune. Für mich geht es hier auch erstmal steil berg ab .
        0
    • Und noch eine Sache zu Konsumeinbruch….. vor ein paar Jahren war noch das Gegenstück zum Iphone das jeweilige S von Samsung….. heute gibt es das nicht mehr; die jenigen die auf Äußerlichkeiten achten (obwohl sie kein Geld haben), werden dafür sorgen, dass man sieht, dass sie ein Apple-Logo und die richtige Anzahl von Kameralinsen auf der Rückseite haben werden und die, die es aus Überzeugung tun, haben das Geld für ein Upgrade….. ich glaube, dass der Konsumeinbruch tatsächlich kaum Auswirkung hat…… es fehlen die Wackstumstreiber, die ein KGV von 24 rechtfertigen, das ist alles!!!
      4
      • Wackstumstreiber, geiles Wort😂😂😂😂ich hacke immer so schnell auf der Tastatur rum, ich hoffe ihr versteht mich trotzdem
        1
      • Natürlich gibt es sichere und potentielle wachstumstreiber. Nicht mehr direkt aus iphone verkäufen aber jeder komplementäre bereich dazu. Services (appstore, karten etc) und hardware. Watch und airpod sind auf anhieb eingeschlagen, AR brillen , Auto, haushaltsgeräte etc. Apple ist nicht nur iPhone
        0
      • Warte mal ab, Apple wird noch Fuß im Smart Home fassen. Intelligente Haushaltsgeräte, die alle miteinander verknüpft sind. Haushaltsroboter etc. KI wirds möglich machen. Die Zukunft ist rosig, wenn die Strategie des Management stimmt ;)
        0