BASF SE NA O.N. (BASFn)

59,61
+0,96(+1,64%)
  • Volumen:
    1.495
  • Geld/Brief:
    59,50/59,61
  • Tagesspanne:
    58,56 - 59,61

Diskussionen über BASFn

Wie ist Ihre Einschätzung zu BASF SE NA O.N.?
oder
Der Markt ist derzeit geschlossen, die Abstimmung ist während der Handelszeiten möglich.

Alle Kommentare

(224)
  • Na heut läuft es nicht so wie gedacht Werd aber den Freitag noch short bleiben da der Markt sehr unsicher und nervös ist … da gehts gern mal runter so zudmindest mein Gedankengang
    1
    • Ich halte es für verfrüht, um Entwarnung zu geben aber an einem schwachen Tag, 2% Performance zu bieten, ist in jedem Fall ein gutes Zeichen. Das war bisher anders! Dennoch fehlt mir noch etwas Momentum. Könnte also auch wieder in die andere Richtung gehen! Mögliche Negativnachrichten, die von der Zinsfront kommen könnten, der Delta und Omikron Varianten, dem Aufmarsch Russischer Truppen an der Grenez zur Ukraine, der möglichen Zahlungsunfähigkeit der USA, sowie die mögliche Rückkehr nach Deutschland von Michael Wendler, sind Risikofaktoren, die aktuell über dem Markt lasten.
      0
      • Wann sehen wir die 60€ marke und wann schliest Basf das Gap.? Gibt es diesen Monat noch eine überraschung?
        0
        • Die Investmentbank Jefferies hat die Einstufung für BASF auf "Buy" mit einem Kursziel von 85 Euro belassen
          0
        • Andreas Faißtja, ich lese die letzten Tagen zusätzlich zu allen anderen guten news nur Positives für die Zukunft. Es müsste langsam mal anziehen. Klar die Lage ist abgespannt. Aber es könnte trotz allem höher stehen.
          0
        • Das hat ja auch alles nichts mehr mit normaler Börse zu tun seit 2 Jahren.Kurse extrem hoch und runter.Kann noch eine Weile so bleiben leider.Aber daraus können sich auch Changen ergeben.Ich habe da Geduld. In meinem Portfolio habe ich 26 verschiedene Aktien auch Metall und Goldminen.Einige Dax Aktien habe ich neu dabei.
          0
      • Allgemeine Frage an die BASF Runde.Es geht um Charttechnik und Analyse. Ich habe mich früher oft damit beschäftigt .Mittlerweile eher seltenerund in Zeiten wie diesen kann man damit überhaupt nicht anfangen da zu viele unbekannte einfließen die man nicht kalkulieren kann.Ich frage deswegen ob ihr das auch so seht das Chartanalyse zur Zeit eher Müll ist ,da jemand behauptet er hätte den Kurssturz letzte Woche im Chart vorausgesehen.
        0
        • Wir haben recht wilde Zeiten seit Coronadaher liegt man da gerne mal daneben Daher bin ich bei sowas eher der Shorter... unter normalen Bedingungen würd ich Long rein gehen und stehen lassen ...
          0
        • Das ist auch meine Meinung das in den Letzten zwei Jahren Charttechnik eher nutzlos ist.Ein Chart zeigt immer einen Moment an und zieht Mathematische Rückschlüsse für die Zukunft.Das funktioniert aber nur Teilweise und liegt öffter falsch,den nicht Mathematische Einflüsse der Zukunft werden nicht erfaßt. Ist eigendlich auch logisch aber auch für jeden verständlich ?Ich weiß nicht.
          0
      • Guten Morgen Euch viel Spass und viel Erfolg... bin weiterhin in einer Short Position da ich denke das es noch etwas fallen wird ... obs so kommt entscheiden die " Großen"
        0
        • Aktuell läuft der short ganz ok hätte gestern Nacht kurz vor Schluss raus gehen sollen dann wäre noch mehr drin gewesen aber hinter her ist man immer schlauer Auf lange Sicht werde ich eh in eine Long Position gehen da ich BASF für sehr stabil halte ..Casino hat auch was da ist man in der Regel elganter an als im Home Office :-)
          0
        • Jup 👍
          0
        • Bestellungen im Maschinenbau wachsen erneut zweistelligAuch im Oktober haben die Maschinenbauer kräftige Zuwächse bei den Aufträgen verzeichnet. Der Mangel an Rohstoffen macht der Branche aber zu schaffen.Da kann man auch wieder mal gute Gewinne machen wie zb Deutz John Deer und andere Hersteller im Maschinenbau .
          0
      • Was meint ihr am FreitagBörsenschluss 60+ ?Abstimmung Daumen hoch ja Daumen runter nein.
        3
        • Corona Ängste
          0
        • Ja stimmt schon aber wenn Sogar Unternehmen die eigentlich von corona profitieren wie zb. deliveryhero, biontech usw. verlieren....🤷
          0
        • Ja das ist schon seltsam
          0
      • Bis zum Wochenende die 60 Euro wieder erreicht ?Jedenfalls war heute ein guter Tag.Stimmen wir mal ab wer ist der Meinung Freitag Abend 60 + Daumen👍 hoch wer glaubt das wird nicht sein Daumen runter.👎Los geht es abstimmen 👌
        1
        • long, Boden müsste drin sein
          0
          • Aber es gibt Leute die reden schon seit Wochen von 55 . Nur durch die neue Virus Mutation ist der Kurs wieder gefallen. Was hat das mit Erfahrung zu tun ??? Wollen die eher billiger einsteigen ? Meine "Erfahrung" sagt Das man als kleiner Aktionär hier keine Kurse Pushen oder Bashen kann . Richtige Professionelle Anleger haben es nicht nötig hier zu schreiben.
            0
          • Meine einschätzung zufolge wären 55 nicht gerechtfertigt. Aber was ist schon normal. Ich hoffe wir laufen jetzt stück für stück hoch und haben die 63 bis 31.12.
            0
          • Ich glaube das du mit der Einschätzung nicht alleine bist so sehen das bestimmt noch mehr die Basf Aktien besitzen . Mich nervt nur die 55 Euro Endlosschleife seit Wochen. Wie zb Zitat "Wann kommt endlich die 55" Ich frage mich was ist daran Erfahrung oder Börsenkenntnis .
            0
        • Vorsicht, ein kurzes Aufatmen ist erst mal nur das, und nicht mehr! Ihr müsst den Gesamtmarkt im Auge behalten, nicht nur eine einzige Aktie. Nach wie vor, gehe ich davon aus, dass wir im DAX die 14800 sehen werden und dem kann sich auch keine BASF entziehen. Unter 55 sind für mich nach wie vor im Rennen und keineswegs passe.
          3
          • Ich like meine Beiträge nicht selbst es sind auch Leute hier die die Beiträge gut finden
            0
          • Zu deiner Charttechnik. Wer soll dir das abkaufen ? Wer soll da was verstehen ,das kann jeder einfach so in den Raum stellen wie deine Endlosschleifen Ausage "Wann kommt endlich die 55 " von letzter Woche Chartanalyse ? Einfach lächerlich das kann dir hier jeder bestätigen. Ich bezweifle eher deine Börsenkenntnise ,jemand der Ahnung hat schreibt nicht so ein Zeug. Und jedenfalls nicht in einem Forum wo Kleinanleger sind. Und sie wissen sich zu benehmen ...deine Beiträge in anderen Aktien hier sprechen Bände... habe ich aber vor einiger Zeit hier reingestellt. Shame .
            0
          • Übrigens die drei Daumen nach unten in deinem ersten Beitrag sind nicht von mir.Ich kann dir aber gerne einen 4. Dazugeben :)
            0
        • Bin short gegangen...
          3
          • Andreas FaißtJapWar gestern in ein long und hatte dann gewechselt heute vormittag in short Bis jetzt geht es sich aus
            0
          • war Long bin short und werd später wieder Long gehen sofern es passt ..Grundsätzlich ist das alles sehr heiss da man nie weis welche Nachrichten kommen zu Corona
            1
          • So ist es aber probiere doch mal Deutz da geht kurzfristig mehr sehr hohe Volatilität
            3
        • tja 57 nicht nachgekauft :) könnte jetzt die Trendwend sein
          0
          • Ich habe gestern schon gesehen das der Merkt sich von dem Schock der neuen Variante erholt.Heute schon 2,5 % Plus.Das geht ja schneller wie gedacht.Die Frage ist wieviele Banken und Börsenprofis haben dabei wohl verdient ?Die werden nicht verkauft haben die haben gekauft !!!
            2
        • Guten Morgen So euch mal viel Erfolg und gute GeschäfteBin Long sprich hätte nix gegen grün :-)
          1
          • Oha was ist los wir sind im Plus !!!
            2
            • Also Grün heute meine ich 👌
              2
            • Ich bin erstaunt das es moderat läuft mit dem Kurs Trotz der Panik überall.👌
              1
          • Die 60 wär mir lieber ,,,da Long
            0
            • Soll jetzt endlich mal zur 55!
              2
              • Bayer ist kaum kalkulierbar durch Glyphosat und was ich nicht einschätzen kann, davon lasse ich die Finger. BASF traue ich nächstes Jahr 90 Euro zu aber dazu sollten Sie nochmal in den Zielbereich 51-55Euro runter, um die Korrekturwelle zu beenden und von dort aus dann zu steigen. Es könnte auch von der 57 schon losgehen, deshalb hab ich schon mal einen Fuß in der Tür aber lieber wäre mir ne saubere Korrekturwelle in die Zielzone!
                0
              • Mit Bayer hast du absolut Recht. Aber 55 können dort wieder drinn sein irgend wann.
                0
              • Bayer hängt am Tropf der Amerikanischen Justiz. Dort wird entschieden, wie es mit Bayer weitergeht und das ist eben unkalkulierbar. Klar ist aber auch, sobald man dort eine weitreichende Entscheidung FÜR Bayer trifft, geht das Ding ab wie Schmitts Katze.
                0
            • Das ist ja heute moderat gewesen was die Dax Kurse und Basf Kurs angeht.Denke die Panikverkäufer haben sich wieder beruhigt.Wird alles nicht so heiß gegessen wie gekocht.Das wird schon wieder.Dont Panik 👍
              0
              • Knockout is trotzdem nahe 😂🙏
                0
            • Corona Folgen genau so schlimm wie letztes Frühjahr für die Börse ?Ich denke nicht und warum .Wir wissen mehr über das Virus als damals ,und haben Impfstoffe.Man wußte auch nicht wie lange man für einen Impfstoff braucht.Biontech kann seinen Impfstoff innerhalb von sechs Wochen anpassen und innerhalb von 100 Tagen ausliefern.Zumindest habe ich das so gelesen.
              2
              • Also ich glaub auch eher nicht das fabriken geschlossen werden, da wir weiter sind als im März 2020. Allerdings standen wir dort auch nur halb so hoch wie jetzt. Auch wenn ich es nicht hoffe könnte der dax doch noch deutlich zurpck gehen
                0
              • Flaterik die Basf hate in den letzten 2 Corona Jahren nie geschlossen.Das geht ja auch nicht so einfach ,schnell mal Anlagen abstellen.
                1
              • Andreas Faißtgenau, das wird nicht passieren
                0
            • All in
              1
              • Jetzt doch noch nicht, Wart mal ab wie das noch runterrauscht durch die neue Variante, jeder holt das Geld raus
                2
            • Kaum ist mein Depot im Plus, zieht es eine Position wieder herunter. Ich check die Börse einfach nicht!
              0
              • Erstaunlich ist wirklich das BASF die letzten prognose alle geschlagen hat, und mehrfach die guidance angehoben. trotzdem dieser seitwärtstrend. Dazu die Bewertung die vollkommen okay, tedentiel unterbewertete ist,. und STORYS: Verkauf Windershell, Batterie geschafft , bis hin Recycling von Batterien etc., Als I-Punkt dann eine Dividende von >5%. Die halte ich wirklich langfristig
                1
                • Ich ebenfalls. Manchmal wird Geduld bezahlt und irgendwann wird das selbe hier auch geschehen. Werde unter meinem letzten nachkauf Punkt von 53 Euro nachlegen, falls es dazu kommt sollte
                  0
              • Gibt für mich aus charttechnischer Sicht zwei grobe Ziele für die nächsten Tage: ca. 57,40€ & 55,80€, da kann man mal ein paar ins Depot füttern…alles drunter sollte man als langfristiges Geschenk annehmen wenn Cash vorhanden ist :-)
                0
                • Hoffentlich rauschen wir nicht unter die 57€ aber mittlerweile ist alles möglich
                  0
                • Ja ist alles unberechenbar nicht nur Basf, am besten alle Aktien Werte liegen lasse bei niedrig Preisen nachkaufen und ansonsten gar nicht mehr hinsehen 👍
                  0
                • Andreas Faißtso sieht‘s aus…und genau deswegen kaufe ich jetzt erstmal noch nix trotz Cash ;-)
                  0
              • invst.ly/wpvzh
                0
                • Pesa Lite ja genau, corona gibt es ja nicht ^^ daher können die ja gar nicht daran sterben... naja ist schon klar das das nicht geht. man muss die leute ja vor ihrer eigenen dummheit schützen
                  0
                • Ja so geht es nicht.Aber was wird wenn Ärzte die Triage machen müßen wie soll das gehen ?
                  0
                • joa, hoffe das muss kein arzt machen bzw entscheiden
                  0
              • Was glaubt ihr werden wir bald im Neuen Jahr mindestens 70+ von oben sehen ?Ich denke schon :)
                0
                • ...das hoffe ich! Werde demnächst einen Großteil des Depots u.a. in BASF "parken" 70-75€ sind locker drin. Ich habe viele Bekannte die bei denen arbeiten, gibt ein paar negative Faktoren, die dürften sich aber nur kurzfristig auswirken und Dividende gibt's ja auch...
                  0
                • Wieso den einen grosteil? Die basf ist eben eine zyklische aktie. Damit muss man leben , aber trotz allem würde ich differenzieren und in allen bereichen was abdecken und mitnehmen
                  0
                • Man kann die Dividende mitnehmen und danach ca 50 % des Basf Bestandes verkaufen.Und dann bei günstigen Kursen nachkaufen oder umschichten.So kann man sehr gut abschneiden, kommt auf den EK an den man hat.Mir ist das schon gelungen ,auch mit anderen Dividenden Aktien.
                  0
              • Ob wir kurzfristig nochmal die 60 von unten sehen?!
                6
                • Na bitte, da sind wir ja schon unter 60! Und jetzt weiter zur 57 und dann schauen wir mal, ob die 55 auch noch kommen :)
                  1
              • Gibst es nicht reichlich andere Werte mit 5% und mehr, die sich nicht bewegen?
                0
                • Ja klar einige Daxwertelaufen nicht besonders.Kommt im Moment auf die Branche an.
                  0
              Haftungsausschluss:Fusion Media möchte Sie darauf hinweisen, dass die auf dieser Internetseite enthaltenen Daten nicht unbedingt in Echtzeit oder korrekt sind. Alle CFDs (Aktien, Indizes, Futures), Kryptowährungen und Forex-Kurse werden nicht von Börsen, sondern von Market-Makern bereitgestellt, so dass die Kurse möglicherweise nicht genau sind und vom tatsächlichen Marktpreis abweichen können, was bedeutet, dass die Kurse indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sind. Daher übernimmt Fusion Media keine Verantwortung für etwaige Handelsverluste, die Ihnen durch die Verwendung dieser Daten entstehen könnten.
              Fusion Media, oder irgendjemand, der mit Fusion Media im Zusammenhang steht, übernimmt keine Haftung für etwaige Verluste oder Schäden, die aufgrund von Vertrauen in die Informationen wie Daten, Kurse, Charts und Kauf-/Verkaufssignale auf dieser Internetseite entstehen. Bitte informieren Sie sich umfassend über die Risiken und Kosten, die mit dem Handel an den Finanzmärkten verbunden sind. Es ist eine der risikoreichsten Anlageformen.
              Wenn es zwischen der englischen und der deutschen Version zu Unstimmigkeiten in der Auslegung kommen sollte, gilt in jedem Fall die englische Version dieser Vereinbarung.