BASF SE NA O.N. (BASd)

67,18
-0,12(-0,18%)
  • Volumen:
    877.041
  • Geld/Brief:
    0,00/0,00
  • Tagesspanne:
    67,18 - 68,22

BASd Übersicht

Vortag
68
Tagesspanne
67,18-68,22
Umsatz
74,73B
Eröffnung
67,71
52 W. Spanne
57,15-72,83
EPS
-
Volumen
877.041
Marktkap.
1,64B
Dividende
3,30
(4,71%)
Ø Volumen (3M)
643.263
K/G-Verhältnis
-
Beta
-
1J Performance
0,4%
Aktien im Umlauf
43.285.640
Nächste Bekanntgabe
24. Feb. 2022
Wie ist Ihre Einschätzung zu BASF SE NA O.N.?
oder
Der Markt ist derzeit geschlossen, die Abstimmung ist während der Handelszeiten möglich.

  • BASF: Beeindruckender Wandel
    • VonDer Aktionaer-

    Die BASF-Mehrheitsbeteiligung Wintershall Dea will sich künftig vor allem auf die Förderung von Erdgas konzentrieren. Der Öl- und Gaskonzern optimiert nach seinem Zusammenschluss...

BASF SE NA O.N. Unternehmensprofil

Industrie
Chemikalien
Mitarbeiter
110672

Art
5 Min
15 Min
Stündlich
Täglich
Monatlich
Gleit. MittelwerteStark VerkaufenStark VerkaufenVerkaufenKaufenStark Kaufen
Technische IndikatorenVerkaufenStark VerkaufenVerkaufenStark KaufenKaufen
ÜbersichtStark VerkaufenStark VerkaufenVerkaufenStark KaufenStark Kaufen
  • Nachgekauft! :-)
    0
    • 👍
      0
  • Habe heute mal wieder das richtige gemacht 😉
    0
    • Läuft 👍Sehr schön 👌
      0
      • Auszug aus Aktiencheck. Q4 scheint auch sehr gut zu werden.👍 .......................................... Der DAX-Titel sei gut in das neue Börsenjahr gestartet - und setze den freundlichen Trend auch im heutigen Handel bisher fort. Rückenwind erhalte die BASF-Aktie zusätzlich auch noch in Form eines durchaus bullishen Analystenkommentars aus dem Hause Deutsche Bank. So habe Deutsche Bank-Analyst Tim Jones das Rating für die BASF-Aktie erneut mit "Buy" bestätigt. Das Kursziel sehe er unverändert bei 92,00 Euro, was satte 38 Prozent über dem aktuellen Kursniveau liege. Jones erwarte, dass die Ludwigshafener bald starke Q4-Zahlen präsentieren würden. Der Experte prognostiziere einen Zuwachs des operativen Gewinns (EBIT) von 20 Prozent im Vergleich zum Q4/2020. Die Perspektiven für BASF würden gut bleiben. Zudem sei die Bewertung mit einem KGV von 11 und einer Dividendenrendite von fünf Prozent immer noch günstig. 👌
        0
        • Bis 2025 sind 80-100% Kursentwicklung drin, change my mind
          0
        • Das ist bestimmt möglich bei Kursen von 120 - 140 Euro bis 2025 .Vorausgesetzt es passiert nicht etwas Ausergewöhnliches wie zb die Pandemie oder ähnliches .Aber man kann nicht in die Zukunft sehen ,immer in Bewegung sie ist.(Joda)😉
          1
      • is ja nicht wichtig ob 70 oder 75 - ausser man will verkaufen - für mich ein langfristinvestment
        2
        • Für mich auch aber aber oft mache ich das so das ich bis zu 40% mit Gewinn verkaufen will und im Sommer wen der Kurs meist wieder tiefer ist wieder günstig nachkaufen.Darum jeh höher der Kurs vor der Dividende um so besser ist es für den Kurs nach der Dividende zum Verkaufen.Das mache ich fast jedes Jahr so und im 4 Stelligen Bereich halte ich immer im Depot .Und dieses Jahr hatten wir sehr gute Nachkaufkurse.👍
          0
      • Nur noch 3 Euro bis zur 70.👌👍🥳
        0
        • AUfgehts
          0
        • Jawohl 👌👍
          0
      • Motley Fool schreibt besser 1,69 Dividende als 3,30 ???Selten so einen Bullshit gelesen.🤣👍
        0
        • Zitat Motley Fool "Vonovia-Aktie: Defensivere Klasse, darum mein Favorit Auch die Vonovia-Aktie ist wie die BASF-Aktie jedenfalls jetzt für mich ein Dividenden-Highlight. Gemessen an der 2021er Dividende von 1,69 Euro und einem aktuellen Aktienkurs von 48,33 Euro läge die Dividendenrendite jedenfalls bei 3,49 %. Das ist zwar weniger als bei dem DAX-Chemiekonzern. Aber der Kontext ist natürlich entscheidend."
          0
        • 🤣🤣🤣
          0
      • Wie gesagt die 66 zum Wochenende wären Topp. Hier noch ein Copy aus dem Aktionär........... "Tech-Aktien stehen besonders unter Druck, die BASF-Aktie hingegen ist eine der wenigen Gewinner. Während der DAX sehr zügig in Richtung 16.000-Punkte-Marke fällt, kann sich BASF gegen 16 Uhr minimal im Plus halten. Die Aktie profitiert von der Branchenrotation hin zu Value-Aktien. BASF ist mit einem relativ niedrigen KGV und einer hohen Dividendenrendite ein Paradebeispiel. Hinzu kommt das angekündigte Aktienrückkaufprogramm im Volumen von drei Milliarden Euro."
        0
        • ?
          0
        • 🥒
          0
        • 🥸
          0
      • Erste Rutsche gekauft. Bin optimistisch für die Zukunft und kaufe ggf such etwas nach :)
        0
        • Moin So euch mal eine schönen Freitag und viel Erfolg
          0
          • Wäre schön wenn wir die66 ins Wochenende mitnehmen.Könnte klappen. 👍
            0
        • "Eine positive Kursreaktion rief die Ankündigung von BASF (ISIN: DE000BASF111, WKN: BASF11, Ticker-Symbol: BAS, NASDAQ OTC-Symbol: BFFAF) hervor, wonach der deutsche Chemiekonzern dieses Jahr EUR 3 Mrd. für Aktienrückkäufe aufwenden wird, so die Analysten der Raiffeisen Bank International AG."
          1
          • Auch heute sehr zufrieden was den Kurs angeht.👍
            0
        • Der Umsatz wird voraussichtlich um 30% auf über 77 Milliarden € klettern. Der Gewinn auf Stufe EBIT soll auf rund 7,8 Milliarden € steigen – ein 120-prozeniger Zuwachs.
          0
          • Eben gerade gelesen es geht auch um den 3 Milliarden schweren Aktien Rückkauf ,darüber wird in der Hauptversammlung noch abgestimmt von den Aktionären.Ich bin schon mal dafür 👍
            1
          • Grossartig!
            0
        • Boba Fett, jetzt läuft es richtig rund! Darauf haben wir gewartet.
          0
          • Ja echt krass heute der Anstieg. Heute Mogen habe ich noch geschrieben ob wir Im Januar die 65 sehen.......Also das war dann mal wie ich schon sagte Ruck Zuck .Hoffen wir mal jetzt wo wir die 65 gerissen haben das wir dauerhaft Bis zur Dividende uns zwischen 60 und 70 halten.
            1
        • rückkaufprogramm 3Mrd. Euro - ned schlecht
          0
          • Richtig gut. Die 70 sind in realistischer Reichweite...
            0
          • Ja und Ruck Zuck dann die 70 👍😀
            0
        • Moin Moineuch viel Erfolg ich bin aktuell noch short glaube heut gehts bissl runter und dann gehts wieder in long
          7
          • ähh, nö
            1
          • Jap ist sich nicht ausgegangen na ja kommt vor im show Geschäft so ehrlich muss man sein
            0
          • Geht ja ab im Moment wie Schmitz Katze der Kurs.Mal schauen ob wir im Januar schon die 65 sehen.Die ist wichtig für den Weg nach oben.
            0
        • Die Dividende wird schmecken kann kaum Mai erwarten bis dahin immer schön Nachkaufen
          0
          • Ja genau 👍
            0
        • Frohes Neues und viel Erfolg euch allen
          0
          • Bei BASF läuft es schon mal!
            0
          • Moin Harald JuhnkeFängt doch schon mal sehr gut an heute Morgen.Die 61,50 haben wir im alten Jahr schon geschafft.Jetz brauchen wir die 65 damit der Weg nach oben frei ist und der Kurs dauerhaft über 60 bleibt die nächsten Wochen.Ein guter Start ist das im neuen Jahr.👍
            0
          • Moin ja ging gut los bin jetz vom Long in eine short Pos aber werde Grundsätzlich in Long gehen
            0
        • Frohes neues Jahr .Hoffen wir das und die Dinge gelingen die wir uns vorgenommen haben ,und das die Pandemie endlich ein Ende nimmt.Darum immer versuchen Positiv zu denken den es wird schon werden.
          0
          • Sorry .....Das uns die Dinge gelingen....
            0
          • Dir auch! Hoffen wir, dass die fetten Jahre noch bevorstehen werden. Der Jahresendspurt gefällt mir schonmal sehr! 2022 knacken wir die 70!
            0
          • Ich denke auch das die 70 kommen werden.Das hängt auch mitunter von der Pandemie ab .Man hört im Allgemeinen das das Virus zwar ansteckenden wurde aber die Mortalität abnimmt.Die Lieferengpässe in der Weltwirtschaft werden sich auch wieder normalisieren.Der Verband der Chemie und Pharmaindustrie ist Positiev gestimmt.Klar gibt es im Moment auch noch andere Probleme.Aber die gibt es doch immer mehr oder weniger !Deshalb bleibe ich Positiev für meine Investitionen an der Börse gestimmt.Man konnte in den letzten zwei Jahren Gewinne machen wenn auch nicht mit allen Aktien.
            0
        • War kein schlechter Tag heute bin nicht nur mit den Basf Aktien zufrieden.
          1
          • Mal ne Frage weis jemand von was der redet mit den 20% Welche 20 % von was in welchem Zeitraum.Als ich den Zeitraum überprüft habean dem er das geschrieben hat waren wir so um die 64 Eurojetzt sind wir bei ca 62 Euro wo sind da die 20% Minus ?Wo hat diese Pesa da angeblich Recht behalten ?Hier nochmal seinen Text von gestern schon ein wenig wirr oder ? lolZitat Pesa:SOOOO, auch die 20% Korrektur hat BASF gemacht! Ich sage es ja schon die ganze Zeit, du hast keinen Plan vom Finanzmarkt. Immer nur höher, schneller, weiter, ist halt nicht. Man muss auch mal akzeptieren, dass es in die andere Richtung geht und da nutzen auch 100 positive News nichts, die du hier per copy/paste ständig verbreitest! Selber mal nachdenken und den Markt anschauen, stand nackt in den Dornbusch zu rennen
            0
            • Vielleicht 52 Wochen Spanne 57,06 - 72,88€, kommt ja ungefähr hin.
              0
            • Also das der Deutsche Industrieverband der Chemie gute Vorausagen Für 2022 gemacht hat interesiert den nicht !Er behauptet er weiß das besser .....ab ins Schwimmbecken eine runde Schwimmen vieleich hilft lol.
              0
            • Andy Privat.Ja das schon aber es geht ja nicht um den 52 Wochen Höchstand er hat das vor ein parr Wochen gepostet mit ganz anderen Vorausetzungen.Wenn ich den Höchstand von 90 Euro nehme dann ist es noch krasser.Aber ich gehe von den 64Euro aus als er das geschrieben hat zu den jetzigen 62 .Er dreht sich das eh so hin wie er es braucht .👍
              0
          • ob der Kurs jetzt noch mal 55 erreicht oder zwischen 60 und 70€ pendelt, ist mir erstmal wurscht. hab BASF als Langzeitinvestment genommen. Gute Geschäftsaussichten, klasse Dividende, günstige Bewertung! Sollten aber nochmal 55 erreicht werden, fasse ich gerne nach.
            1
            • Genau so sehe ich das auch Andy Privat, alles andere ist Erbsenzählerei.Bei 55 wäre es zu überlegen nachzulegen aber wer bei 57 vor Wochen nichtgekauft hat der kauft auch nicht bei 55 . Ich habe genug Basf Aktien und es gibt auch andere Aktien die nicht schlecht sind selbst in diesen Zeiten.
              0
          • Guten Morgen Bisher sieht es zum Jahresende nicht schlecht aus .Die 63 werden wir nicht packen aber die 55 sind sowieso nicht der Rede wert.Und 20 % Minus?20% von was und wann ? Von 70 Euro oder 67 Euro oder wie ?Mathematik 6 setzen Schuljahr wiederholen.Es fehlen uns 8 Euro bis zu den 70 das ist bis zur Dividende zu schaffen das sehen hier 90 % der Anleger so zumindest die die schreiben.Und im Frühjahr werden wir belohnt wie jedes Jahr 👍Die 55 rückt immer weiter in Richtung Wunschtraum und Utopie.Ich freue mich schon auf das neue Jahr und wie die Meisten hier sehe ich die Zukunft nicht so finster und schlecht wie der eine hierder Angeblich den großen Plan von allem hatt. 👎Dont Panik👌
            0
            • Hier nochmals ein C+P weils so schon ist auch wenn positieve News unserem Freund nicht passen lol.Mit dem Clariant-Deal schärfe BASF erneut sein Profil. Der deutsche Chemieriese sei generell sehr breit aufgestellt und verfüge über eine solide Bilanz. Hinzu komme eine moderate Bewertung (KGV von 10 für 2022) gepaart mit einer attraktiven Dividendenrendite (aktuell 5,4%). Anleger könnten nach wie vor zugreifen. Der Stopp des "Aktionärs" liege bei 48 Euro, so Michel Doepke vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 28.12.2021)
              0
          • Jetz mal an die "anständigen und sozial normalen umgänglichen Forenteilnehmer hier"Wir haben doch alle hier eine gesunde Diskusion über und um die Basf und die Allgemeine Lage der Wirtschaft hier.Ihr seht aber auch wie sich eine Person hier aufführt und ständig am Mobben und Dissen ist hier nur meine Person in anderen Foren hier eben auch andere Personen auf die er sich eingeschossen hat.Aber mal zur Sache ihr könnt euch an das dauernde Bashen von wegen 55 Euro erinnern das sind doch schon Monate mittlerweile.Glaubt von euch jemand daran das wir bis zur Dividende 55 Euro sehen ?Bestimmt nicht !!!Was mir auffällt hier keiner gibt ihm, Likes auser er selbst von den meisten hier bekommt er nur Dislikes das wundert mich nicht da er hier nur proletenhaft auftritt wie in den meisten Foren hier !Es ist so wir in den anderen Foren keiner geht auf ihn ein auser ich da er hier nur mich angreift und niemand anderen egal was andere schreiben 117 Euro Kurs usw...Das zeigt das er ein Psychisches Problem hat und irgendwie ständig uralt sachen ausgräbt weil ihm nichts mehr neues einfällt.Das kommt weil er innerlich stark angeschlagen ist in seinem Ego ,da ann ich ihm leider nicht helfen .Vieleicht hat jemad von euch eine Idee wie man ihm Helfen kann.Na ja er schreibt ja nich so offt hier das kann man eftl. aushalten lol
            0
            • Gerade gefunden von unserem 55 Euro Börsen Guru in der Endlosschleife !ich finde, der Markus hier, belegt aktuell sogar einen Spitzenplatz im Dummschwätzer-Rdeine Sprüche sind ja genauso flach, wie deine Prognosen!anking! Mal sehen, was er sonst noch drauf hatEine Trefferquote von 10000% ist numerisch vollkommen unmöglich, unterstreicht aber deine mäßig vorhandene Intelligenz!
              0
            • Wahnsinn oder das sind seine Topp Ausagen was Börse angeht.....Von Intelligenz die er anderen abspricht brauchen wir nicht zu reden ich sag nur IQ 66 .Und er sollte mal ein anderes Photo reinstellen hier ist doch keine Gay Plattform !!!So genug jetzt über unser Sorgenkind geredet ...Gute Nacht morgen 70 Euro looool
              1
          • Hier noch ein copy and paste damit sich unser 55 Euro Schwimmbecken Bübschen wieder aufblasen kann. Rofl... FRANKFURT (dpa-AFX) - Die globale Konjunkturerholung und die starke Nachfrage nach Corona-Impfstoffen beflügeln die deutsche Chemie- und Pharmaindustrie. Im neuen Jahr soll sich der Rekordlauf der Branche mit gut 466 000 Beschäftigten hierzulande fortsetzen, prognostizierte der Verband der Chemischen Industrie
            0
            • Weiß jemand wieso der wieder gier auftaucht ?Denke im Daxforum geht eh keiner auf ihn ein dort lassen sie die 55 Euro Gebets Trommel links liegen. 👍
              0
            • gier --- hier
              0
            • Unser Börsen Guru für Arme weis mehr wie der Industrieverband der Chemie und Pharma Industrie ?Zum totlachen wäre das wenn es nicht so traurig wäre .Wo sind den die 55 Euro ???Träum weiter ....oder suche dir ne ehrliche Arbeit ;)
              0
          • 61,50 ist da der Weg nach oben frei ?Oder erst im Frühjahr Februar März ?
            0
            • Vor 11 Stunden " Ja 70 ist auch meinZiel" Und was willst du vonmir Bürschlein ? Und das ich am 13.9 2021 das geschrieben habe ist ganz klar eine Lüge. Als ich 70 Euro angesagt habe stand der Kurs auf 67 Euro und 3 Euro haben nur gefehlt. Aber das hast du nicht geschnallt weil es bei dir schon ein wenige fehlt mit richtig lesen und Interpretieren. Das sieht man auch im Daxforum was du dir dort ständig zusammen reimst. Außer Teilnehmer beleidigen und Nonsens schreiben kommt eh nix von dir Büblein 👍
              0
            • Und wo sind den die 55 Euro dir der Schwätzer seit Monaten angesagt hat was ein Schwaller lol 😀
              0
            • Wer ist den die kleine Muschi auf dem Photo ???
              0
          Haftungsausschluss:Fusion Media möchte Sie darauf hinweisen, dass die auf dieser Internetseite enthaltenen Daten nicht unbedingt in Echtzeit oder korrekt sind. Alle CFDs (Aktien, Indizes, Futures), Kryptowährungen und Forex-Kurse werden nicht von Börsen, sondern von Market-Makern bereitgestellt, so dass die Kurse möglicherweise nicht genau sind und vom tatsächlichen Marktpreis abweichen können, was bedeutet, dass die Kurse indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sind. Daher übernimmt Fusion Media keine Verantwortung für etwaige Handelsverluste, die Ihnen durch die Verwendung dieser Daten entstehen könnten.
          Fusion Media, oder irgendjemand, der mit Fusion Media im Zusammenhang steht, übernimmt keine Haftung für etwaige Verluste oder Schäden, die aufgrund von Vertrauen in die Informationen wie Daten, Kurse, Charts und Kauf-/Verkaufssignale auf dieser Internetseite entstehen. Bitte informieren Sie sich umfassend über die Risiken und Kosten, die mit dem Handel an den Finanzmärkten verbunden sind. Es ist eine der risikoreichsten Anlageformen.
          Wenn es zwischen der englischen und der deutschen Version zu Unstimmigkeiten in der Auslegung kommen sollte, gilt in jedem Fall die englische Version dieser Vereinbarung.