Bayerische Motoren Werke AG (BMW)

85,05
-0,51(-0,60%)
  • Volumen:
    1.233
  • Geld/Brief:
    84,91/85,05
  • Tagesspanne:
    84,90 - 85,88
Hohe Dividendenrendite

Die Dividendenrendite zeigt an, wie viel ein Unternehmen seinen Aktionären jährlich als Dividende pro investiertem Dollar zahlt. Sie spiegelt wider, wie viel ein Anleger abgesehen von Kapitalgewinnen aus Kursanstiegen der Aktien verdienen kann.

Diskussionen über BMW

Wie ist Ihre Einschätzung zu BMW AG?
oder
Der Markt ist derzeit geschlossen, die Abstimmung ist während der Handelszeiten möglich.

Alle Kommentare

(102)
  • In 2 jahren bei 160
    7
    • Was ist liquider BMW Namensaktie oder BMW Vorzugsaktie?
      0
      • Hallo, ist der Kurssturz schon die Ex-Dividende?
        0
        • "Ansonsten wurden am Donnerstag noch einige Aktien ex Dividende gehandelt, darunter BMW (ETR:BMWG) und Puma (ETR:PUMG) ."
          0
      • Was denn da los BMW sinkt
        0
        • Eine halbe Jahresproduktion könnte abfackeln! 😪 Dachte das können nur Elektroautos? eu.usatoday.com/story/money/cars/2022/03/09/bmw-recall-engine-fire-risk/9439625002/ Wirklich schade, dass sich BMW noch nicht für die pure Elektroautoplattform entscheiden konnte. Wer hier investiert, investiert in die good old days, die nie mehr wiederkehren. (BMW war mal der rentabelste Autobauer der Welt!!) Bin ernsthaft am Überlegen meine Heimatindustrie zu shorten, so tief sind wir schon...
          8
          • Das ist das dümmste was ich je gelesen habe. Hast du dir mal die Zahlen von 2021 angeschaut?
            0
          • 2,5 Mio. im Jahr 2021, betroffen vom Rückruf sind 917000 Aber gut, 37% ist nicht ganz die Hälfte, war es aber wrsl. zu der Zeit in denen diese Autos produziert wurden. Wollte deine Gefühle nicht verletzen, möchte nur auf die Tragik hinweisen die sich dort vor unseren Augen entfaltet. Und glaube mir, für meine Heimatregion Niederbayern wird das richtig, richtig bitter. Es ist heftig wie viele Klein - und Mittelständler unter dem jahrelangen Missmanagement von BMW leiden werden.
            0
          • also ich finde die Entscheidung auch für andere Technologien neben der Elektronobilität offen zu sein als strategisch gut. BMW kooperiert im Bereich Wasserstoff mit Toyota, die da schon sehr weit sind.Außerdem weiß ich nicht wie du auf Missmanagement kommst, denn BMW ist immer noch sehr profitabel und baut sehr schöne und zuverlässige Fahrzeuge. Und wenn man sich mal anders positioniert als die Anderen heißt es nicht gleich, dass es schlechter ist. BMW hat in puncto Design und Konnektivität der Fahrzeuge vieles richtig gemacht.Ich bin sehr zuversichtlich.
            0
        • Wos isn do los? In den USA verkauft Tesla die meisten Autos im Luxussegment, im Januar 20% mehr als BMW? (Gesamt, nicht nur EVs)
          2
          • Im Luxussegment kann Tesla kein einziges Auto verkaufen, denn Tesla hat mit Luxus rein gar nichts zu tun
            1
          • Sehenswert Mercedes. Ich bin kein Fan von Fahrenden Handys.Nun vergleiche ich die Fehler in der Vergangenheit der großen Konzerne und betrachte die Generation die auf solche Autos steht.Über Design lässt sich streiten aber wenn ich mir zb den neuen 7er anschaue und ein viereckiges liebloses Display sehe erninnert mich das an die Zeit wo Koreanische Autos Cd Player hatten und ich in meinen E46 immer noch ein Kassetten abspieler.Mercedes hat es meiner Meinung nach verstanden....
            0
        • Do you think that the market for BMW has reached the lower peak yerstaday or that it will go farther down?
          0
          • The bottom was 67€
            0
        • "Die Kultmarke drückt auf die Marge des deutschen Autobauers. Vorstandschef Oliver Zipse drängt auf eine chinesische Lösung – auch wenn die radikal ist. Das große Ziel ist ein Weltauto im unteren Segment."
          0
          • "BMW’s plans are more geared toward the success of the BMW iX1, which will come at the end of 2022. Additionally, an all-electric Mini is already on the market, and there are plans to revamp the Mini Countryman at the Leipzig plant the i3 is produced in. Clearing i3 lines from the facility will allow BMW to focus its production processes on new, state-of-the-art electrified models, helping it keep up with European EV dominators like Tesla, Volkswagen, and others."
            0
            • "BMW’s plans are more geared toward the success of the BMW iX1, which will come at the end of 2022. Additionally, an all-electric Mini is already on the market, and there are plans to revamp the Mini Countryman at the Leipzig plant the i3 is produced in. Clearing i3 lines from the facility will allow BMW to focus its production processes on new, state-of-the-art electrified models, helping it keep up with European EV dominators like Tesla, Volkswagen, and others."
              0
              • Wieder so ein mächtiger Abrutsch, aber ich kaufe nach sobald die Ersten wieder kräftiger einsteigen.
                0
                • ... und hast du gekauft?
                  0
              • "Der vom ifo-Institut erhobene Geschäftsklimaindex stieg auf 95,7 (Dezember revidiert: 94,8) Punkte. Die von Dow Jones Newswires befragten Volkswirte hatten eine Stagnation auf dem ursprünglich gemeldeten Vormonatsniveau von 94,7 prognostiziert. "Die deutsche Wirtschaft startet mit einem Hoffnungsschimmer ins neue Jahr", kommentierten die Konjunkturforscher die Daten."
                0
                • "Das Analysehaus Jefferies hat die Einstufung für BMW auf "Buy" mit einem Kursziel von 125 Euro belassen. Die Konsolidierung des China-Joint-Ventures sei noch nicht voll eingepreist, schrieb Analyst Philippe Houchois in einer am Freitag vorliegenden Studie. Der üppige Kassenbestand der Münchner belaste aber die Bewertung klar."
                  0
                  • Da sind die 100 !! 🤗🍀
                    0
                    • "für die Anleger lobte er eine vielversprechende Dividendenperspektive. Mit einem Kursziel von 123 Euro sieht er beim Aktienkurs ein Viertel Luft nach oben."
                      0
                      • "Die Aktien von BMW seien am Montag nach einem optimistischen Analystenkommentar sowohl im DAX als auch im europäischen Sektorvergleich positiv aufgefallen. Während sich der deutsche Leitindex im Minus bewege und der Sektor mit 0,7 Prozent im Plus, steige die Aktie des Autobauers nach einer Kaufempfehlung von Goldman Sachs an der DAX-Spitze um 2,8 Prozent. Auf dem höchsten Stand seit 2015 begebe sich die Aktie erstmals seit vielen Jahren wieder auf Tuchfühlung zur 100-Euro-Marke. Die einflussreiche US-Bank habe die BMW-Aktie zu Wochenbeginn auf "buy" hochgestuft. Analyst George Galliers habe vor dem Hintergrund der geplanten Konsolidierung des Gemeinschaftsunternehmens BMW Brilliance Automotive die günstige Bewertung des Autobauers gelobt. Von der Transaktion verspreche er sich einen deutlich umsatz- und margensteigernden Effekt. Positiv dürften sich aber auch der Produktzyklus sowie Kapazitätserweiterungen auswirken und für die Anleger lobte er ... "
                        0
                        • "Der BMW-Konzern (4:BMWG) hat im vergangenen Jahr zum ersten Mal mehr als 2,2 Millionen Autos der Stammmarke BMW verkauft - trotz weltweiten Halbleitermangels. Vertriebsvorstand Pieter Nota sagte am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur: "Damit sind wir mit der Marke BMW auch auf Platz eins im globalen Premiumsegment - und zwar mit deutlichem Abstand.""
                          0
                          • "Der BMW-Konzern (4:BMWG) hat im vergangenen Jahr zum ersten Mal mehr als 2,2 Millionen Autos der Stammmarke BMW verkauft - trotz weltweiten Halbleitermangels. Vertriebsvorstand Pieter Nota sagte am Dienstag der Deutschen Presse-Agentur: "Damit sind wir mit der Marke BMW auch auf Platz eins im globalen Premiumsegment - und zwar mit deutlichem Abstand.""
                            0
                            • 100€ kommt🥳
                              1
                              • das ist so ein kranker Mechanismus: BMW meldet ungeahnte Erfolge mit einem absoluten Zukunftsprodukt und muss deswegen Stellen aufbauen, und das Einzige was die Börse hört, ist "Stellenaufbau" und korrigiert 🙄
                                1
                                • Glaubst du wegen stellebabbau, also etwas was gut fpr aktionäre ist, wenigerkosten und so, ist der grund dür die schwäche? Denk mal nach
                                  0
                              • "Wegen besonders großer Nachfrage nach dem Elektro-Coupé i4 sollen die Mitarbeiter von BMW in München zusätzliche Schichten einlegen. Halbleiterknappheit spielt dabei keine Rolle – BMW sicherte sich mit einem Deal künftigen Nachschub."
                                0
                                • "Neun Monate müssen Kunden aktuell warten, wenn sie das Elektro-Coupé i4 bestellen. BMW will darum die Produktion im Werk München schneller hochfahren."
                                  0
                                  • "Der Autokonzern geht eine Partnerschaft mit den Chipproduzenten Inova Semiconductors und Globalfoundries ein. Weltweit gibt es derzeit einen Mangel an Halbleitern."
                                    0
                                    • "Der Autokonzern schloss eine Partnerschaft ab mit dem Münchener Halbleiterhersteller Inova Semiconductors und dem US-Chipproduzenten GlobalFoundries und bekommt von ihnen jährlich mehrere Millionen Speicherchips geliefert, wie BMW am Mittwoch mitteilte. "Das erhöht die Planungssicherheit und Transparenz über die benötigten Mengen und sichert unseren Bedarf nachhaltig", sagte Vorstandsmitglied Andreas Wendt."
                                      0
                                      • "Die DZ Bank hat den fairen Wert für BMW nach Zahlen von 97 auf 108 Euro angehoben und die Einstufung auf "Kaufen" belassen. Der Autobauer habe mit seiner operativen Entwicklung die Erwartungen deutlich übertroffen, schrieb Analyst Michael Punzet in einer am Donnerstag vorliegenden Studie."
                                        0