Eilmeldung
Investing Pro 0
Cyber Monday Extended SALE: Bis zu 60 % RABATT für InvestingPro+ JETZT SICHERN
Schließen

Bayerische Motoren Werke AG (BMWd)

Meldung erstellen
Neu!
Meldung erstellen
Webseite
  • Als eine Mitteilungsmeldung
  • Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Konto angemeldet sind, um diese Funktion zu nutzen
Mobile App
  • Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Konto angemeldet sind, um diese Funktion zu nutzen
  • Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem selben Benutzerprofil angemeldet sind

Bedingung

Häufigkeit

Einmalig
%

Häufigkeit

Häufigkeit

Zustellungsmethode

Status

Einem Portfolio hinzufügen/entfernen Portfolio hinzufügen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
85,40 -0,76    -0,88%
01/12 - Geschlossen. Währung in EUR ( Haftungsausschluss )
Typ:  Aktie
Markt:  Euro-Zone
ISIN:  DE0005190003 
  • Volumen: 389.730
  • Geld/Brief: 0,00 / 0,00
  • Tagesspanne: 84,45 - 86,40
BMW AG 85,40 -0,76 -0,88%

BMWd Gewinn- und Verlustrechnung

 
Hier wird die Gewinn- und Verlustrechnung (Ergebnisrechnung) von Bayerische Motoren Werke AG angezeigt, die die finanzielle Leistung des Unternehmens aus betrieblichen sowie nicht betrieblichen Tätigkeiten, wie Ertrag, Aufwand und Einnahmen der letzten 4 Perioden (quartalsweise oder jährlich) widerspiegelt.
JährlichVierteljährlich
InvestingPro Erweiterte GuV
Periodenende: 2022
30/09
2022
30/06
2021
31/12
2021
30/09
Gesamtumsatz 37176 - - 27471
Umsatz 28391 - - 19398
Sonstige Einnahmen (gesamt) 8785 - - 8073
Herstellungskosten (gesamt) 31332 - - 22602
Bruttoergebnis vom Umsatz 5844 - - 4869
Betriebliche Aufwendungen (gesamt) 33482 - - 24574
Vertriebs-, Verwaltungs- und Gemeinkosten (gesamt) 2157 - - 1873
F&E 1757 - - 1600
Abschreibungen 2162 - - 1302
Zinsaufwand - Nettobetriebserfolg 86 - - -
Ungewöhnliche Aufwendungen - - - -
Sonstige betriebliche Aufwendungen (gesamt) -4012 - - -2803
Operatives Ergebnis 3694 - - 2897
Zinsaufwand - Netto nichtbetrieblicher Ertrag - - - -
Gewinn (Verlust) Verkauf von Vermögenswerten - - - -
Sonstiges - Netto -406 - - -520
Jahresüberschuss vor Steuern 4100 - - 3417
Ertragssteuern 925 - - 833
Steueraufwand 3175 - - 2584
Minderheitenanteile 5620 - - -
Anteile an verbundenen Unternehmen - - - -
U.S GAAP Anpassung - - - -
Jahresüberschuss vor Sondereffekte 2781 - - 2564
Sondereffekte (gesamt) - - - -
Jahresüberschuss 2781 - - 2564
Gesamtanpassungen zum Jahresüberschuss - - - -
Auf Stammaktien entfallender Jahresüberschuss 2781 - - 2564
Verwässerungsanpassung - - - -
Verwässerter Gewinn 2781 - - 2564
Durchschnittlich im Umlauf befindliche Aktien (verwässert) 653,15 - - -
Ergebnis je Aktie (verwässert) ohne Sonderposten 4,26 - - -
Dividende pro Aktie - - - -
Ergebnis je Aktie (verwässert) 3,32 - - -
* In Millionen EUR (mit Ausnahme von pro Aktie Posten)
InvestingPro
Zum Dashboard InvestingPro

Das neue Premium Portal! Jetzt freischalten und alle Vorteile nutzen.

Holen Sie sich detaillierte und wichtige Einblicke zur GuV, um die Fundamentaldaten richtig zu deuten und Ertragschancen zu sichern.

 
Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Diskussionen über 519000

Was denken Sie über Bayerische Motoren Werke AG
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Lukas Kiem
Lukas Kiem 08.08.2022 14:25
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
In 2 jahren bei 160
27.05.2022 5:33
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Was ist liquider BMW Namensaktie oder BMW Vorzugsaktie?
Jörg Esser
Jörg Esser 12.05.2022 9:55
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Hallo, ist der Kurssturz schon die Ex-Dividende?
Amadeus Mozart
Amadeus Mozart 12.05.2022 9:55
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
"Ansonsten wurden am Donnerstag noch einige Aktien ex Dividende gehandelt, darunter BMW (ETR:BMWG) und Puma (ETR:PUMG) ."
Freuerwehr HA Mitglied
Freuerwehr HA Mitglied 18.03.2022 7:35
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Was denn da los BMW sinkt
max joy
max joy 11.03.2022 6:10
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Eine halbe Jahresproduktion könnte abfackeln! 😪 Dachte das können nur Elektroautos? eu.usatoday.com/story/money/cars/2022/03/09/bmw-recall-engine-fire-risk/9439625002/ Wirklich schade, dass sich BMW noch nicht für die pure Elektroautoplattform entscheiden konnte. Wer hier investiert, investiert in die good old days, die nie mehr wiederkehren. (BMW war mal der rentabelste Autobauer der Welt!!) Bin ernsthaft am Überlegen meine Heimatindustrie zu shorten, so tief sind wir schon...
Ivan Drago
Ivan Drago 11.03.2022 6:10
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Das ist das dümmste was ich je gelesen habe. Hast du dir mal die Zahlen von 2021 angeschaut?
max joy
max joy 11.03.2022 6:10
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
2,5 Mio. im Jahr 2021, betroffen vom Rückruf sind 917000 Aber gut, 37% ist nicht ganz die Hälfte, war es aber wrsl. zu der Zeit in denen diese Autos produziert wurden. Wollte deine Gefühle nicht verletzen, möchte nur auf die Tragik hinweisen die sich dort vor unseren Augen entfaltet. Und glaube mir, für meine Heimatregion Niederbayern wird das richtig, richtig bitter. Es ist heftig wie viele Klein - und Mittelständler unter dem jahrelangen Missmanagement von BMW leiden werden.
Aerospacelimit
Aerospacelimit 11.03.2022 6:10
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
also ich finde die Entscheidung auch für andere Technologien neben der Elektronobilität offen zu sein als strategisch gut. BMW kooperiert im Bereich Wasserstoff mit Toyota, die da schon sehr weit sind.Außerdem weiß ich nicht wie du auf Missmanagement kommst, denn BMW ist immer noch sehr profitabel und baut sehr schöne und zuverlässige Fahrzeuge. Und wenn man sich mal anders positioniert als die Anderen heißt es nicht gleich, dass es schlechter ist. BMW hat in puncto Design und Konnektivität der Fahrzeuge vieles richtig gemacht.Ich bin sehr zuversichtlich.
max joy
max joy 10.03.2022 20:49
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Wos isn do los? In den USA verkauft Tesla die meisten Autos im Luxussegment, im Januar 20% mehr als BMW? (Gesamt, nicht nur EVs)
Karl Heinz
Karl Heinz 10.03.2022 20:49
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Im Luxussegment kann Tesla kein einziges Auto verkaufen, denn Tesla hat mit Luxus rein gar nichts zu tun
In kognito
In kognito 10.03.2022 20:49
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Sehenswert Mercedes. Ich bin kein Fan von Fahrenden Handys.Nun vergleiche ich die Fehler in der Vergangenheit der großen Konzerne und betrachte die Generation die auf solche Autos steht.Über Design lässt sich streiten aber wenn ich mir zb den neuen 7er anschaue und ein viereckiges liebloses Display sehe erninnert mich das an die Zeit wo Koreanische Autos Cd Player hatten und ich in meinen E46 immer noch ein Kassetten abspieler.Mercedes hat es meiner Meinung nach verstanden....
Yuliya Kryvitskaya
Yuliya Kryvitskaya 08.03.2022 14:24
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Do you think that the market for BMW has reached the lower peak yerstaday or that it will go farther down?
Izzet Akyol
Izzet Akyol 08.03.2022 14:24
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
The bottom was 67€
Justus Wiedehopf
Justus Wiedehopf 17.02.2022 10:31
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
"Die Kultmarke drückt auf die Marge des deutschen Autobauers. Vorstandschef Oliver Zipse drängt auf eine chinesische Lösung – auch wenn die radikal ist. Das große Ziel ist ein Weltauto im unteren Segment."
Radu Pupaza
Radu Pupaza 29.01.2022 9:56
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
"BMW’s plans are more geared toward the success of the BMW iX1, which will come at the end of 2022. Additionally, an all-electric Mini is already on the market, and there are plans to revamp the Mini Countryman at the Leipzig plant the i3 is produced in. Clearing i3 lines from the facility will allow BMW to focus its production processes on new, state-of-the-art electrified models, helping it keep up with European EV dominators like Tesla, Volkswagen, and others."
Radu Pupaza
Radu Pupaza 29.01.2022 9:56
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
"BMW’s plans are more geared toward the success of the BMW iX1, which will come at the end of 2022. Additionally, an all-electric Mini is already on the market, and there are plans to revamp the Mini Countryman at the Leipzig plant the i3 is produced in. Clearing i3 lines from the facility will allow BMW to focus its production processes on new, state-of-the-art electrified models, helping it keep up with European EV dominators like Tesla, Volkswagen, and others."
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung