Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details
Schließen

Bayer AG NA (BAY001)

Meldung erstellen
Neu!
Meldung erstellen
Webseite
  • Als eine Mitteilungsmeldung
  • Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Konto angemeldet sind, um diese Funktion zu nutzen
Mobile App
  • Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Konto angemeldet sind, um diese Funktion zu nutzen
  • Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem selben Benutzerprofil angemeldet sind

Bedingung

Häufigkeit

Einmalig
%

Häufigkeit

Häufigkeit

Zustellungsmethode

Status

Einem Portfolio hinzufügen/entfernen Portfolio hinzufügen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
52,57 +0,41    +0,79%
09:53:26 - Abgeleitete Daten in Echtzeit. Währung in EUR ( Haftungsausschluss )
Typ:  Aktie
Markt:  Deutschland
Symbol:  BAYGN
ISIN:  DE000BAY0017 
WKN:  BAY001
  • Vortag: 52,16
  • Eröffnung: 52,22
  • Tagesspanne: 52,10 - 52,67
Bayer 52,57 +0,41 +0,79%
JährlichVierteljährlich  
InvestingPro Qualitätscheck
TTM = Vergangene 12 Monate
MRQ = Letztes Quartal

BAYGN Gewinn- und Verlustrechnung

Handelsspanne TTM 62,51%
Umsatzrendite TTM 17,73%
Nettomarge TTM 4,75%
Eigenkapitalrendite TTM 5,39%
 Gesamtumsatz  Jahresüberschuss
Periodenende: 31.03.2022 31.12.2021 30.09.2021 30.06.2021
Gesamtumsatz 14639 11118 9781 10854
Bruttoergebnis vom Umsatz 9463 7433 5894 6308
Operatives Ergebnis 4212 2021 530 -2281
Jahresüberschuss 3291 1161 85 -2335

BAYGN Bilanz

Liquidität 2. Grades MRQ 0
Liquidität 3. Grades MRQ 1,18
LZ Verschuldungsgrad MRQ -
Gesamtverschuldung MRQ 0%
 Aktiva (gesamt)  Gesamtpassiva
Periodenende: 31.03.2022 31.12.2021 30.09.2021 30.06.2021
Aktiva (gesamt) 125782 120241 116549 114427
Gesamtpassiva 88345 87221 85446 84038
Eigenkapital (gesamt) 37437 33020 31103 30389

BAYGN Cashflow Rechnung

Cashflow je Aktie TTM -
Einkünfte je Aktie TTM -
Operativer Cash Flow  -2,33%
 Liquide Mittel  Veränderungen aus Zahlungsmitteln - Netto
Periodenende: 31.03.2022 31.12.2021 30.09.2021 30.06.2021
Zeitraum: 3 Monate 12 Monate 9 Monate 6 Monate
Cash aus betrieblicher Tätigkeit -723 5128 2091 -768
Cash aus Investitionstätigkeit 742 855 1843 4392
Cash aus Finanzierungsgeschäft 1075 -5645 -3847 -4490
Veränderungen aus Zahlungsmitteln - Netto 1226 373 125 -802
* In Millionen EUR (mit Ausnahme von pro Aktie Posten)
InvestingPro
Zum Dashboard InvestingPro

Das neue Premium Portal! Jetzt freischalten und alle Vorteile nutzen.

Holen Sie sich detaillierte Einblicke zu Finanzberichten, einschließlich Wachstums- raten und -kennzahlen, um einen umfangreichen Überblick zur Unternehmensleistung zu erhalten.

 
Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Diskussionen über BAY001

Was denken Sie über Bayer AG NA
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Erik Lage
Erik Lage Vor 8 Minuten
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Stefan Oehlrich hat für 160k bei 54,43 und Werner Baumann für 1,6 Millionen bei 54,45€. 5.8 war der Tag des Kaufs, beide sind im Vorstand
Flat erik
Flaterik 08.08.2022 11:16
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
warum dieser abverkauf. zahlen gut. ausblick angehoben.... bei 52 muss langsam schluss sein. vom chart ist nun einiges kaputt gegangen
Flat erik
Flaterik 08.08.2022 10:56
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Flat erik
Flaterik 08.08.2022 10:53
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
schade
poor english
poor english 07.07.2022 18:17
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
"alleine das Schadenspotential aus den Klagen der Bundesstaaten wegen Umweltverschmutzung beträgt > 100 MRD USD" @Heiko Lesser, hast du dafür eine Quelle?
Heiko Lesser
Heiko Lesser 04.07.2022 17:51
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Die Leute, die wie DanLech nur rotz erzählen; Bayer werden wir wieder unter 45 sehen und alle Wissenden warten nur auf die Schwachsinnigen wie ihn, der sagt; “alle Retail-Investoren an mich verkaufen” denn das ist der Grund, weswegen 80% nur am verlieren sind und sich 20% über die Schwachsinnigen tot lachen
Daniel Lechner
DanLech 04.07.2022 17:51
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
spätestens 2024 steht Bayer bei 100€. ich kaufe weiter nach bei Schwäche!
Daniel Lechner
DanLech 04.07.2022 17:51
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
mark my words!
Udo Boettcher
Udo Boettcher 04.07.2022 17:51
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
I follow bayer since € 42👍
Daniel Lechner
DanLech 22.06.2022 13:15
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
für die Leute, die es noch nicht begriffen haben. es sind Rücklagen für das worst Case Szenario gebildet worden. Retail Investoren können aussteigen! ich kauf gern eure Aktien XD
Heiko Lesser
Heiko Lesser 22.06.2022 13:15
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Es sind Rücklagen für das von Bayer definierte worst case von 15 MRD gebildet worden…. das ist die wichtige Aussage….. alleine das Schadenspotential aus den Klagen der Bundesstaaten wegen Umweltverschmutzung beträgt > 100 MRD USD…..
poor english
poor english 21.06.2022 17:38
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Aber Hauptsache fette Dividende ausschütten anstatt langfristig zu denken. Das Geld wird man bald einsparen müssen...
Daniel Lechner
DanLech 21.06.2022 17:38
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
sie haben schon Rücklagen XD also warum keine Dividende?
poor english
poor english 21.06.2022 17:38
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
ok aber auf Basis wovon wurden diese Rücklagen berechnet? Woher weißt du, dass sie ausreichen? Darum gehts ja. Dass es Rücklagen gibt ist mir klar...
Heiko Lesser
Heiko Lesser 21.06.2022 16:48
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Anmerkung; “Und die Schweißausbrüche beginnen erst jetzt richtig, ich verstehe die ganzen Analysten einfach nicht
Daniel Lechner
DanLech 21.06.2022 16:48
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
ja,weil du ziemlich blöd bist
Heiko Lesser
Heiko Lesser 21.06.2022 16:48
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Daniel Lechner ab und zu habe ich das Bedürfnis Ungebildete davor zu bewahren, auf oberflächliche einseitige Empfehlungen zu springen und sich zumindest die Kehrseite an zu schauen….. nach so einem Kommentar verstehe ich jedoch, dass es vergebene Lebensmühe ist
Heiko Lesser
Heiko Lesser 21.06.2022 16:46
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Am 2.6. erschien hier der Artikel; “G. hat seinen Schrecken verloren” ich hatte daraufhin Kopf schüttelnd geantwortet: Ich glaube eher, das Glyphosat gerade nicht im Fokus steht, aber sollte der Supreme Court offiziell abgelehnt werden, liegen schon mehrere Bundesstaaten auf der Lauer….. und das Argument, dass ab 2023 kein Roundup mehr verkauft wird, ist doch keins, da wir über Spätfolgen reden….. Skeptiker sprechen von 50-100 Mrd-US-Dollar Schadenspotential….. ich denke auch, dass Bayer insgesamt eine Perle ist, aber wehe wehe wehe….. und in keinem Land wie den USA wissen gewiefte Rechtsanwälte besser, wie man gutes Geld verdienen kann…. und wer dann noch das Urteil von Edwin Hardeman kennt, müsste als Aktionär schon jetzt Schweißausbrüche haben
poor english
poor english 21.06.2022 16:46
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
volle zustimmung, die sogenannte "Justiz" da drüben ist ein Willkür-Apparat des Staates, und ja, wenn man sich das Hardemann Urteil mal wirklich durchlest wird einem erst klar, was da auf Bayer noch zukommen kann. Long live America.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung