Boohoo Group PLC (1B9)

0,7320
-0,0260(-3,43%)
  • Volumen:
    0
  • Geld/Brief:
    0,0000/0,0000
  • Tagesspanne:
    0,7320 - 0,7320

1B9 Übersicht

Vortag
0,758
Tagesspanne
0,732-0,732
Umsatz
-
Eröffnung
0,732
52 W. Spanne
0,626-3,343
EPS
-0,003
Volumen
0
Marktkap.
924,6M
Dividende
N/A
(N/A)
Ø Volumen (3M)
1.477
K/G-Verhältnis
-198,21
Beta
1,74
1J Performance
-77,86%
Aktien im Umlauf
1.235.540.355
Nächste Bekanntgabe
-
Wie ist Ihre Einschätzung zu Boohoo Group?
oder
Der Markt ist derzeit geschlossen, die Abstimmung ist während der Handelszeiten möglich.

Boohoo Group PLC Nachrichten

Boohoo Group PLC Analyse

Boohoo Group PLC Unternehmensprofil

Boohoo Group PLC Unternehmensprofil

Boohoo Group PLC, ehemals boohoo.com plc, ist eine Online-Modeinzelhandelsgruppe. Das Unternehmen hat seinen Sitz in Großbritannien und ist in Großbritannien, den Vereinigten Staaten, Europa und Australien vertreten und verkauft Produkte in fast alle Länder der Welt. Das Unternehmen besitzt die Marken boohoo, boohooMAN, PrettyLittleThing, Nasty Gal, MissPap und Karen Millen and Coast. Diese Marken entwerfen, beschaffen, vermarkten und verkaufen Kleidung, Schuhe, Accessoires und Schönheitsprodukte für 16-30-jährige Verbraucher im Vereinigten Königreich und international.

Weiterlesen

Technische Zusammenfassung

Art
5 Min
15 Min
Stündlich
Täglich
Monatlich
Gleit. MittelwerteStark VerkaufenStark VerkaufenStark VerkaufenStark VerkaufenStark Verkaufen
Technische IndikatorenStark VerkaufenStark VerkaufenStark VerkaufenStark VerkaufenStark Verkaufen
ÜbersichtStark VerkaufenStark VerkaufenStark VerkaufenStark VerkaufenStark Verkaufen
  • Sorry, nach der heutigung Halbierung des Umsatzwachstum, sogar für das darauffolgende Jahr, hat Boohoo die Rechnung zerschossen. Die Sicherheit, dass Boohoo aus der Krise rauswächst ist nicht mehr gegeben. Das Teil wird wahrsch. noch u 1€ fallen. Shorties werden jetzt wohl ihre Positionen weiter aufstocken. Dazu kommt noch, dass im Gesamtmarkt noch Korrekturen mit dem Tapering droht, Ich bin raus. Werde nächstes Jahr nach einstiegen suchen.
    0
    • Was ein Murks
      1
    • Eff deesAlso die Entwicklung bei boohoo, nicht der Kommentar 😉
      0
  • Zu den Zweifeln einiger: Hier muss man differenzieren zwischen Traden vs Investieren. Es gibt sehr wohl gründe, warum Boohoo abstürzt. Ausbeutungsskandal in Leicester und bei Zulieferern, erhöhte Rohstoffpreise, erhöhte Logistikkosten etc. Die Frage ist, ist der Preis der am Markt gestellt wird günstig oder nicht? Der Trader schaut sich die Charttechnik und die Nachrichtenlage an und es ist klar, das Boohoo kein Kauf ist, der Investor schaut sich das Kernbusiness und die fundamentalen Daten an und bewertet so seine Kursziele und kommt zu anderen hohen Preiszielen. Wer hat recht? Vermutlich beide. Wenn man nicht konstant nachschießen und diese negativ Phasen aussitzen kann, sollte lieber zu den Tradern wechseln, denn Fundamental gibt es nichts zu beanstanden.
    0
    • Absurd niedrige Bewertung, bei 50% Umsatzwachstum und einem KUV von 1,2. Bis 2025 sind locker 5x drin, falls die Welt nicht untergeht.
      0
      • Ja das verstehe ich auch nicht das Unternehmen steht fundamental gut da, die Aussichten stimmen, Bewertung niedrig
        0
      • Ja das verstehe ich auch nicht das Unternehmen steht fundamental gut da, die Aussichten stimmen, Bewertung niedrig
        0
    • Sollte jetzt ein absoluter Kauf sein, als Spekulation aber auch langfristig
      0
      • Bin heute eingestiegen mal schauen wo die Fahrt führt
        0
        • bin auch drin
          0
        • das müsst ihr jetzt wohl ne Weile aussitzen... Lieferkettenproblem, wie bei vielen anderen Mode-Onlime-Händlern. der aktuelle Kurs allerdings ist ein Witz, wir sind wieder auf Corona-Crash-Niveau. Drück Euch die Daumen, das wird wieder...
          0
        • Richtig, der Kurs ist ein Witz für ein immer noch stark wachsendes Unternehmen dass von diversen Langfristtrends profitiert und viel Potential im US Markt offen hat
          0