CureVac NV (CVAC)

21,85
-0,62(-2,76%)
Nachbörslicher Handel
21,60
-0,25(-1,14%)
- In Echtzeit
  • Volumen:
    665.384
  • Geld/Brief:
    21,60/21,92
  • Tagesspanne:
    21,76 - 23,32
  • Typ:Aktie
  • Markt:USA
  • ISIN:NL0015436031
  • CUSIP:001543603

Diskussionen über CVAC

Wie ist Ihre Einschätzung zu CureVac NV?
oder
Der Markt ist derzeit geschlossen, die Abstimmung ist während der Handelszeiten möglich.

Alle Kommentare

(860)
  • Das wird nicht besser werden hier.
    4
    • Nachdem auch noch führende Manager mit zahlreichen Aktien raus sind, gehe ich von einer düsteren Zukunft aus. shit
      0
  • das ding steht und fällt mit der zulassung. wenn die bundesregierung einfluss geltend macht und die argumentation durchgebracht wird, dass zulassung bei geringerer wirkung doch kommt, siehts gut aus wie curevac. sollte es scheitern gehts erstmal wieder massiv runter, bis die generation 2 impfstoffe in den fokus kommen.
    3
    • vl funktioniert der impfstoff von cv als läuse vernichtungsmittel für blumen? sollte man mal diesen test probieren
      1
    • ich stimme dir absolut zu...hammer, sehr gut beschrieben..keinen cent wert..
      1
    • Ich gebe dir Recht. Dem Grunde nach. Und zwar 100%-ig. Nur einen Punkt hast du vergessen und deswegen könnte alles doch ganz anders kommen: Die Korruption der politischen Klasse.
      0
  • Guter Artikel: wewewe.businessinsider.de/wirtschaft/inside-curevac-poker-um-daten-macht-und-millionen-bei-deutschlands-einstiger-impfstoff-hoffnung-a/Wie gesagt, es eird hässlich. Wenn hier noch jemand an einen gap close glaubt ist selber schuld.
    2
    • Also der Artikel ist etwas zweifelhaft. Da wird behauptet biontech hat eine wirksamkeit von 94% gegen Varianten ausser delta. Ohne Quellenangabe. Das ist so aber nicht korrekt da auch gegen andere Varianten die Wirksamkeit bei Biontech abfällt (südafrika) oder es gsr keine Daten dazu gibt. Kurzfristig wird cvac sicher da bleiben wo wir jetzt sind (+-). Bis dann eben irgendwann bessere Nachrichten kommen. Das ist auch genau das was ich bemängel:Die Berichterstattung zu dem Thema ist äusserst Zweifelhaft. Und zwar queer Beet.
      3
    • was nervst du uns mit deinen negativen aussagen eigentlich..jeder entscheidet eh selber ohne deine schwarzmalerei..wenn du mit verlust raus bist und nun salty..dann wein doch bitte woanders..die aktie wird nicht verschwinden und auch nicht auf null fallen..egal was du schreibts und hoffst nicht der einzige verlierer zu sein
      3
    • Mike SelingEntspann dich. Ich bin short, und da läufts gut, also keine Tränen. Ausserdem ist das doch hier ein Forum um informationen zu teilen, und nicht eins nur um sich zu trösten das alles hoffentlich bald besser wird. Vielleicht habe ich das aber auch missverstanden, und es ist tatsächlich nur ein reines Tröste dich Forum.
      0
  • Achja, für die Zahlenzweifler noch das Zitat aus dem original Artikel von heute morgen:As the Delta strain spreads throughout Israel, the effectiveness of the coronavirus vaccines in preventing infection has dropped considerably and now stands at 64% down from 94%, according to data presented to Health Ministry officials late Sunday.https://www.ynetnews.com/health_science/article/B1B7zMxp00
    3
    • Was ist nochmal der Unterschied zwischen 64% gegen Delta und 48% im Miitel inklusive Alpha. Ich komme nicht drauf. Welches Produkt würde mann dann wohl empfehlen? Würde man das andere überhaupt anfangen zu produzieren?
      0
  • Nun plötzlich sind die anderen Mitspieler auch micht mehr so gut!!?? Komisch… oder doch ein Zeichen für Curevac weil Sie die Reslutate stehts mit den neuen Virusvarianten gemessen haben!! Buyyyyy🥳🥳🥳
    0
    • Es kommen jetzt halt real life studien. Das btech und mdrna natürlichbkeine studien selbst finanzieren bei denen sie schlecht dastehen ist klar. Ich gehe davon aus wenn cvac vorher gewusst hätten welches umfeld südamerika ist hätten sie die studie nur in europa gemacht :-)Nun kommen aber für die anderen eben reallice zahlen wie in israel. Seltsam aber nur das so wenig darüber berichtet wird. Evtl auch weil die amis noch feiern. Ansonsten meine erklärung:Mit 90% float stock verdienen viele leute geld dir nachrichten machen. Mit 20% float stock verdienen diese kaum geld. Ebensowenig fie banken.
      0
    • ty leres gibt keine mit der curevac studie vergleichbaren testreihen. Cvac: 29 varianten, ganz wenig alpha und deltaRestliche klinische studien bisher:Nur alphaKeine reale klinische studie bisher mit delta. Nur hichgerechnete werte aus antikörpertitern. Inzwischen kommen einige real life daten rein. Danach, ich zitiere aus dem original artikel von heute morgen:As the Delta strain spreads throughout Israel, the effectiveness of the coronavirus vaccines in preventing infection has dropped considerably and now stands at 64% down from 94%, according to data presented to Health Ministry officials late Sunday.Also in israel 64% aus den Realdaten bei Delta errechnete Effizienz.
      0
    • das projekt is gescheitert...kommen viel zu spät mit professionalität und einer wahrhaftigen nachhaltigen reputation auf den markt...für covid vaccine..kein investment mehr wert...wäre vergeudetes geld
      1
  • Also laut diesem bericht gibt es in israel eine studie bei der auch btech nur 70% bei delta wirkt. Mit niedrigerem schutz als cvac for severe symptoms (der war ja fast 100%). Somit scheint cvac plötzlich gar nicht mehr SO schlecht. https://www.timesofisrael.com/liveblog_entry/pfizer-vaccine-70-effective-against-delta-variant-claims-study/
    0
    • ty lerwie wäre es mit lesen der verlinkten artikel? Die zahle. Denke ich mit ja nicht aus.
      0
  • Bin mal gespannt wie sich die kurse heute entwickeln…. https://m.jpost.com/israel-news/israel-to-see-1000-new-daily-covid-cases-in-two-weeks-hu-researchers-672780Laut dem artikel sind gegen delta auch die anderen wohl nur 60-80% wirksam gegen delta. Das lässt hoffen das cvac gar nicht so schlecht dasteht wie befürchtet. Mal schauen.
    0
    • also bei der CORONA Medikament ist CUREVAC raus ... an der Reihe stehen weitere Medikamente wie Krebs und Co. das wird bestimmt Zeit in Anspruch nehmen ... also Curevac langfristige Anlage für mich ... MRNA ist die Zulunft Medikamentenentwicklung ...u d wer hat MRNA erfunden ? Curevac
      1
      • Pfizer (Biontech) hat schon lange einen Impfstoff der 2. Generation, der keine -70° benötigt. Gibt es denn hier mal jemanden, der sich etwas informiert bevor er investiert?
        0
      • Dis Organizer du kannst dich in Dis Informizer oder Misinformation umbenennen, bei fast alllen Suchergebnissen steht die Wirksamkeit der Impfstoffe deutlich über 80%. Sogar J&J hat in einer ENSEMBLE-Studie 85% in einer weiteren Studie vom Beth Israel Deaconess Medical Center eine überdurchschnittliche Wirksamkeit gegen alle Vairanten, auch Beta. Curevac hat keine Wirksamkeit jenseits der 50%, die eine höhere Zahl bezieht sich nur auf eine Alterskohorte, man könnte den Altersschnitt beliebig schieben und würde dann wieder deutlich unter 50% landen und auch die Begründung, dass die Wirksamkeit wegen der Mutationen und Variationen niedriger ist, hält bei einem Vergleich nicht stand.
        0
      • Sebastian Grenethhast du vor dem schwätzen die links zu israelischen studie gelesen von heute?Nein?Tja also ohne Ahnung schweigen.
        0
    • Wenn ander Impfstoffe für bestimmte Zielgruppen empfohlen wurden, warum sollte curevac nicht für unter 60-jährige zugelassen werden?
      0
      • Die Frage ist ob die EMA ein nachträgliches ändern des Studiendedigns akzeptiert, oder ob Curevac dafür neu einreichen müsste. Mit entsprechend schlechter Zeitschiene.
        0
      • Al Thighdie studienbesingungen wurden ja nicht geändert, sondern daraus ein einsatzgebiet abgeleitet. Das ist übliche praxis.
        0
    • Was jetzt wirklich passieren wird: Ich hole mir einen Kaffee und überlege mir, welche Aktien ich mir als nächsten kaufe, anstatt zu arbeiten ;)
      1
      • Die Frage ist nur: "Wo rein?" Etwas mittel- bis langfristiges sollte es sein.
        1
      • In dem Sektor finde ich Evotec spannend. Oder halt ETFs.... Sind weniger aufregend🤣
        0
      • ihr schaut nur auf deutsche Aktien. Durchkaemmt den Eurostoxx 600, da sind 270 Werte drin in EUR, der Rest GBP, CHF ... schaut Euch jedes Unternehmen an und nehmt Euch Zeit und dann die Unternehmen mit solidem Management nehmen. Der Dax, MDAX, SDAX, da sind viele Unternehmen drin die hohe Bewertungen haben (was toll war von 2008-2021) nur teilweise sind da Titel drin die genauso ueberbewertet sind wie Nasdaq Werte... sprich schaut mal lieber ueber Tellerrand ausserhalb von Deutschland... als Beimischung...
        0
    • Was jetzt passieren wird. Curevac wird versuchen auf teufel komm raus eine Zulassung zu kriegen. Z.B. indem sie versuchen die über 60 jährigen aus der Zulassung zu streichen, und mit der restlichen population etwas über 50% wirksamkeit zu landen. Was dann gerade für eine Zulassung reichen könnte.Damit könnte man dann die 1-2 mrd aus den Vorbestellungen einfordern. Was für Curevac überlebenswichtig wäre, und nur darum gehts jetzt. Jegliches Produkt ist für die Tonne, aber das wissen die Beteiligten.Das heisst es wird noch politisch und hässlich werden. Die Frage ist auch ob die Ema ein geändertes studien design akzeptiert, und wieviel Druck die anderen politischen Akteure machen. Es bleibt volatil, weil nicht klar ist wieviel sich curevac von dem Geld sichern kann. Aber dieses Produkt ist tot, das ist das traurige daran.
      1
      • bringt nicht mal 60% Sicherheit bei der Impfung, also leider NEIN!short...
        0
        • Naja, 60% ist der Wert einer normalen Grippeimpfung.
          1
      • Aufgehts, doe machen einen super Job!!!🥳🥳🥳 Ende Jahr wird die Treue belohnt!!😎😎🍾🍾
        5
        • Die eu wird den vertrag erfüllen und das spielt dann ein paar Milliarden ein. Das ganze finanzieet dann die weitere Forschung und v2. Danach könnte gegen entsprechendes Geld ja in den Produktionsstätten ohne Probleme BT oder Mdrna produziert werden, um sobald in p3 diese auf den v2 impfstoff umzustellen. Wenn man nicht den dummen impfausflug beendet und zu den eigentlichen zielen (rna printer und seltene krankheiten sowie malaria etc) zurückkehrt.
          2
        • Das siehst du nicht ganz richtig. Fur 2.2mio dosen gibt es bereits verträge mit der EU mit der option mehr zu kaufen (mehr wird ja evtl nicht passieren). Das fällt dann unter diesen passus des Vertrages:@This APAis such an agreement which the Commissionenters into on behalf and in the name of the Member States which have not opted out of the agreement. These participating Member Stateswill then have an obligation to acquire the Product and a right to be supplied with the respective Product doses."Als die verpflichtung zum kauf steht da drin.
          0
        • ty leres ging ja in der diskussion primär um die bereits vorproduzierten dosen. Diese werden abgenommen werden da das vertraglich so festgelegt ist. Die produktionskapazität das mindestsoll zu erfüllen ist da. Mehr wird dann eher nicht produziert werden, obwohl die partner (wacker zb) da wären und die kapazität auch zzt noch reserviert ist. Das ist ja auch eine der diskussionen:Soll auf den reservierten und zzt für die vorproduktion genutzten produktionsanlagen weiter cvac produziert werden oder eher auch btech oder mdrna umgestellt. Dem muss cvac aber zustimmen. Wird die nächsten Wochen auf jeden Fall spannend. Will jemand wetten wie lange die ema sich zeit lässt?Ich würde mal auf 3-4 wochen tippe.
          0
      • Neu Long zu 54,85
        3
        • Lohnt da rein zubuttern? Oder soll man noch warten bis es noch billiger wird?
          6
          • Ce Heuaber Berenberg sagt das Teil geht auf 123$ (30 mrd Bewertung) also easy pisi buy the dip ...
            2
          • Viktor UlrichWenn man genauer schaut, haben diese Analysten auch NIE Interessenskonflikte :-) to the mooon
            0
          • wenn man sich genauer mit den Fahrzeugen von VW auseinandersetzt ist es genau das was VW macht. Unreife produkte auf den Markt schmeißen und alle kaufen es trotzdem.
            0
        • Immer nett zu sehen wie wenige sich die news komplett und im original ansehen. Wie weit soll es denn runter gehen wenn nur mit 25% der Aktien überhaupt gehandelt wird und davon über 50% nicht von privatanlegern? ;-)Alle die hier panik schieben:Coronaimpfen ist nur ein nebenprodukt dieser firma. Primär wird an krebs (und anderen) Medikamenten geforscht und an einem rna printer (prototyp gibt es davon schon).
          7
          • Wirecard ist überall zu sehen. Die Menschen lernen es nicht. Wie bei dem - 50% Kurssturz noch alle wie die Irren nachgekauft haben.
            0
          • Ce Heunaja wer das so sieht hat von der pharma branche und medikamentenzulassungen offensichtlich keine ahnung. Diese branche ist ein einziges risikoinvestment. Ohne dieses gäbe es weder antibiotika noch irgendwelche impfungen. Ein grossteil der phase 3 studien selbst bei sicher geglaubten medikamenten geht gerade heutzutage schief.
            1
          • Dis OrganizerWas du schreibst hat 0 mit einem Biotech Investment zu tun. Curevac war es mal aber jetzt ist es tot. Kein Produkt, kein Umsatz aber Cashburn also was erzählst du da?
            0
        • nur spekulieren kaufen und verkaufen dann kommst du auf plus nicht warten
          0
          • abwarten im Depot 2-3 Jahr liegen lassen bis ein großer den Laden übernimmt ... MRNA ist die Zukunft
            5
            • Mein Einstieg ins shorten startete gestern Mittag, Jahresglück aufgebraucht... aber mir scheint das Ding auch extrem überbewertet
              0
              • Wie kann man bei so schlechten News noch weiter in curevac investiert sein?? Das ist nicht nur eine rote Flagge. Manchmal ist es besser einen Verlust zu realisieren, als dieses müll-papier noch weiter zu kaufen oder zu halten. Hätte ich die Aktie nicht, würde ich sie jetzt auch nicht haben wollen.
                0
                • Also die >50% bei den 18-60 jährigen schaffen sie ja. Und damit dafür die Zulassung. Und damit ziehen die Kaufverpflichtungen der EU. Somit sind die Forschungskosten schon mal rein. Dazu ein neuer manager der eher als die Forscher was von Geld verdienen versteht und der eine Gründer konzentriert sich auf arzneimittel, der andere auf den rna printer. Ganz so schlecht sehe ich die news also nicht. Dazu sind ja eh nur 20% des stocks überhaupt im handel. Und die dauerinvestierten die dort das geld anlegen haben das wegen der forschung getan. Nicht wegen corona. (Ausser dem deutschen staat, da ging es um schutz des unternehmensknowhows)
                  1
              • wie die panikverbreiter wieder aus den löchern springen, wenn negatives feeling versprüht wird, lach, wie in nem billigen b-movie.. schöne belustigung am morgen
                3
                • und am schlimmsten die, welche noch nen kredit nehmen um mit zu zocken..millionär wird man nicht durch biowerte zocken :-)..es sei den man besitzt die firma
                  3
                • Amen! ;)
                  2
                • Mike Selingno risk no fun
                  1
              • Der Handel mit Aktien von Biotechnologieunternehmen ist immer spekulativ. Man sollte gerade hier nur mit dem Geld handeln, welches man bereit ist zu verlieren. Einmal investiert, muss man das Geld aus dem Kopf streichen. Dann kann man es auch langfristig liegen lassen, ohne nervös zu werden. Mir hat diese Aktie bereits Verluste eingebracht, aber Gott sei Dank habe ich einen gut bezahlten Job und kann das verkraften. Ich lasse die Aktien jedenfalls im Depot. Ich denke Curevac benötigt einfach ein neues Management. Wenn Curevac früher angefangen hätte, einen Impfstoff zu entwickeln und dabei nur die Ursprungsform des Virus verwendet hätte, würden wir hier über ganz andere Zahlen sprechen. Diesen Zeitpunkt hat Curevac verpennt. Dann wurde die falsche Entscheidung damit getroffen, alle Virusvarianten bei der Entwicklung des Impfstoffes zu berücksichtigen, während alle mit Impfstoffen anderer Hersteller geimpft wurden.
                0
                • Ich denke, wenn Curevac das Management ändert, kann nach wie vor etwas daraus werden. Deshalb: Liegen lassen bzw. halten und zurücklehnen. Tee trinken. Selbst, wenn alles den Bach unter geht, drauf geschissen. Dann kaufe ich mir die nächsten 3 Jahre nicht das neueste iPhone oder verkneife mir andere sinnlose Ausgaben. Immer einen kühlen Kopf bewahren. Haltet die Ohren steif und bleibt gesund ;)
                  1
                • Wieso meinst du, ist gerade der Handel mit Aktien von Biotech-Unternehmen spekulativ?
                  0
              • Der deutsche Michel hält bzw. kauft brav dieses quasi totes Papier, betet für einen Rebound und hofft auf neue AllTimeHighs, während der Kurs von Trader am Leben gehalten wird, für die diese Volatilität pures Gold ist. Von Shortseller, Hedgefunds und co. fange ich erst gar nicht an, die womöglich wieder Insider-Informationen hatten und wussten, was zu tun ist. Wer denn auch sonst? Hinz und Kunz hatten solche Informationen jedenfalls nicht ;)
                2
                • Die EU wird sowas niemals zulassen ..somit sind auch die Lieferverträge futsch... die werden den shitstorm des jahrhunderts bekommen falls die den zulassen..denke nicht das die EU ihr Gesicht verlieren will
                  0
                  • Die Zulassung macht ja die EMA, aber ich glaube auch nicht das die das durchwinken. Maximal für Nichen Indikationen, aber der Markt ist winzig.Immer cool bleiben mit den shorts, und warten bis die Bewertung weiter fällt.Woanders in der Welt hat der Impfstoff sowieso keine Chance. Der Zug ist erst mal abgefahren.Jetzt werden dann irgendwann auch die Produktionsstätten abspringen.
                    0
                • Was wenn Curevac aufgekauft würde, sich Biontech, JJ oder Moderna einkauft etc.?
                  3
                  • Würde gerne mal deinem Gedanken folgen können. Was würde eines der genannten Unternehmen (mit erfolgreichem Impfstoff) sich davon versprechen, Curevac zu kaufen?
                    0

                Währungs Explorer

                  Haftungsausschluss:Fusion Media möchte Sie darauf hinweisen, dass die auf dieser Internetseite enthaltenen Daten nicht unbedingt in Echtzeit oder korrekt sind. Alle CFDs (Aktien, Indizes, Futures), Kryptowährungen und Forex-Kurse werden nicht von Börsen, sondern von Market-Makern bereitgestellt, so dass die Kurse möglicherweise nicht genau sind und vom tatsächlichen Marktpreis abweichen können, was bedeutet, dass die Kurse indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sind. Daher übernimmt Fusion Media keine Verantwortung für etwaige Handelsverluste, die Ihnen durch die Verwendung dieser Daten entstehen könnten.
                  Fusion Media, oder irgendjemand, der mit Fusion Media im Zusammenhang steht, übernimmt keine Haftung für etwaige Verluste oder Schäden, die aufgrund von Vertrauen in die Informationen wie Daten, Kurse, Charts und Kauf-/Verkaufssignale auf dieser Internetseite entstehen. Bitte informieren Sie sich umfassend über die Risiken und Kosten, die mit dem Handel an den Finanzmärkten verbunden sind. Es ist eine der risikoreichsten Anlageformen.
                  Wenn es zwischen der englischen und der deutschen Version zu Unstimmigkeiten in der Auslegung kommen sollte, gilt in jedem Fall die englische Version dieser Vereinbarung.