CureVac NV (5CV)

33,50
-0,63(-1,85%)
  • Volumen:
    84.453
  • Geld/Brief:
    33,50/33,65
  • Tagesspanne:
    33,40 - 34,76

Diskussionen über 5CV

Wie ist Ihre Einschätzung zu Curevac NV?
oder
Der Markt ist derzeit geschlossen, die Abstimmung ist während der Handelszeiten möglich.

Alle Kommentare

(847)
  • Was für eine tragische Entwicklung von Curevac. Frage mich gerade wann die beworbenen mrna Drucker zur Verfügung stehen oder wie der Stand der 2ten Generation aussieht? Die Pipeline ist ja gut gefüllt. Hier würden ein paar News den Anlegern gut tun.
    0
    • Zulassung für den ersten Impfstoff wurde zurückgezogen und die Konzentrieren sich voll auf die zweite Generation, erste Tierversuche beginnen jetzt im letzten Quartal
      0
  • Short!
    5
    • Nochmal Long heue eingesammelt zu 35,00 €
      1
      • Entweder man zockt mit oder man beißt in den sauren Apfel, denn hier wird nur mehr gezockt 🤪🤪🤪😎😎😎
        0
        • Das sieht doch schon Mal ganz gut aus hier😄😀😆🤣
          4
          • Gaby Zayeddas Gefühl hatte ich leider nicht.
            1
          • Leider habe ich mich nicht entschlossen genug auf meine Intuition verlassen 🤷
            0
          • Gaby Zayedgeht mir auch noch oft so.
            0
        • Dreck Dreck Dreck!!!!!!
          1
          • wieso steigt der scheiss noch....der sollte auf 0,0 sein
            0
            • naja, ist ja logisch wenn das einzige produkt wo sie zusammengearbeitet haben eingestampft wurde, oder?der folgeimpfstoff sowie diverse andere produkte werden zusammen mit gsk gemacht, die sich sowieso besser mit impfstoffen auskennen. ich vermute viel hat zu dem ganzen chaos auch die partnerschaft mit bayer beigetragen.
              0
              • Rette sich wer kann. Bayer und CureVac beenden Partnerschaft. Ich bin jetzt raus. Viel Glück allen anderen.
                2
                • Hier wird nur mehr gezockt, seht euch das Volumen an 😂😂😂😂😂
                  0
                  • wieso steigt diese aktie eigentlich wieder
                    0
                    • Unglaublich
                      0
                  • BIONTECH aus vielerlei gruenden nr 1 da herr hopp schon einige anteile an den bund verkauft hat, koennen die restlichen anteile steuerlich abgeschrieben werden und die kleinanleger schauen in die beruehmte " roehre "
                    0
                    • Die 1.Generation des Impfstoffes wsr doch aufgrund der schlechten Wirksamkeit doch eh ein Ladenhüter. Es kommt nun auf die 2.Generation an. Wird dies ein Erfolg, wird die Aktie wieder steigen, wenn nicht geht es tiefer bergab.
                      4
                      • die Vorreiterrolle von damals ist weg. klar wird sie steigen aber nicht so dass es dir Verluste was jetzt noch kommen ausgleichen wird. ich hoffe sie machen in nicht covid Themen das Rennen.
                        0
                    • In 2 Wochen 16$
                      6
                      • "CureVac N.V. gab am Dienstag bekannt, dass das Unternehmen seinen Impfstoffkandidaten COVID-19 der ersten Generation aus dem Zulassungsverfahren bei der Europäischen Arzneimittelagentur (EMA) zurückzieht. Das Unternehmen erklärte, dass es sich stattdessen auf die Entwicklung von mRNA-Impfstoffkandidaten „der zweiten Generation in Zusammenarbeit mit GSK“ konzentrieren wird."
                        0
                        • war doch schon seit Monaten klar dass da kein Markt mehr ist... aber jetzt einen auf Panik machen. Schon seit den Studienergebnissen nur noch Bewertung der Pipeline... und die ist trotzdem nicht schlecht
                          0
                        • Johannes Schatzhallo, genau es geht ja um erste Generation, nicht zweite... hatte nur gesehen die News und ins Forum gestellt. habe persoenlich keine Meinung dazu und kann nicht beurteilen ob eingepricte Nachricht oder nicht. Wahrscheinlich erste Reaktion zu uebertrieben ... mal sehen
                          0
                        • Sehe die Reaktion auch übertrieben. Es gibt mittlerweile mehrere Impfstoffe auf dem Markt die sich als effektiv erwiesen haben und bessere Testwerte haben. Der Markt war also ohnehin sehr begrenzt
                          0
                      • Geh long zu 37,30 €
                        3
                        • Stehen wir vielleicht vor einem neuen Crash (aufgrund der hohen Inflationsrate, Marktüberhitzung etc)?
                          1
                          • Johannes Hohnaja bisher sind wir ja im selben verlustbereich wie die anderen. Btech und mrna haben auch rund 1/3 verloren. Mal schauen wie es weitergeht. Ohne zur abwechselung mal gute nachrichten aber zäh.
                            1
                          • keine Ahnung warum du curevac mit den Firmen vergleichst die bereits einen Treffer haben. ich würde sie bei Bio Technologie einstufen, dann kaufst du dir Hoffnung dass sie einen Treffer landen. allerdings ist auch die Situation schon anders als vor 6 Monaten als es noch keine Impfstoffe gab. das drückt den Erwartungswert. da kannst du ja nur hoffen dass sie irgendwo treffen.
                            0
                          • Johannes Hohnaja der fehlversuch ist ja schon eingepreist die ganze zeit. Und auch biontech hat im endeffekt nur ein produkt zzt auf dem markt. Der einbruch um 1/3 bei den mrna firmen kam durch die merck ankündigung und war über alle der firmen 1/3 im kurs. Sowohl biontech als auch curevac haben noch einige produkte in der pipeline. Wer den nächsten erfolg landet wird nie vom vorherigen erfolg bestimmt sondern immer wieder neu ausgewürfelt in der branche. Denn bei keinem neuen medikament weiss man vorher ob die idee funktioniert.
                            0
                        • wir kommen den 30 immer näher... die Aktie ist total überheitzt...
                          2
                          • Curevac hat jede Credibility verloren. Der Vorstand hat negative Nachrichten beschönigt. Es gibt keinen Grund einen schwachen Impfstoff zuzulassen, wenn genügend andere erprobte Alternativen am Markt sind. Novavax hat einen sehr guten Impfstoff, der im Kühlschrank lagerfähig ist, herausgehauen, ein klassischer Impfstoff, ein Killer für Curevac. Man darf nicht vergessen, dass die anderen Firmen nicht schlafen, während Curevac seinen Vorsprung verdödelt hat. Der Markt hat noch gar nicht richtig reagiert. Meine Erwartung: Herumgeiere, dann eine Übernahme, zum Wert der Patente und des know how's, für 10 bis 30 €, je nachdem wie dringend der Erwerber eine mRNA Platform braucht und wie Curevac's Platform eingeschätzt werden wird. Aus dem Impfstoff Rennen sind sie rausgefallen.
                            0
                            • @ Robert Behrendt Reiner LemkIhr seit doch auch Lemminge. Gewusst Biontech/Pfizer Wirksamkeit runter auf 42%Moderna 76%. (Stand July) Protection against hospitalizations 75% resp. 81%Praktikabilität in 3. Welt nicht gegeben. Aber bashing vom feinsten.
                              1
                            • : Abwarten.... ich würde mir auch einen anderen Ausgang bei Curevac wünschen , da ich einiges in das Unternehmen investiert habe! Ich gehe auf long und hoffe, dass sich die Pipeline rechnet und CV2Cov zum Durchbruch verhilft! M.E. dürfte dies wohl erst in Q1 2022 der Fall sein. Ich lass mich aber gerne beraten oder von einer fundierten Meinung überzeugen.
                              0
                            • Dominic Leemannhast wohl die studie selbst gemacht oder gekauft ?
                              0
                          • wie weit fällt sie? was denkt ihr? ich denke richtung 30 wirds gehen
                            2
                            • Das ist doch gerade nur eine der unsinnigen Überreaktionen des Marktes zur Zeit. Total unsinnig. Richtung 30 sicher nicht, ich denke wir dürften schonnin Tal sein. Bedenkt:* das war klar das weniger verkauft wird. Deswegen ist der Kurs ja von 100 auf 50 gefallen. Eher seltsam das so spät die Kapazitäten freigegeben wurden. Evtl vertraglich bedingt?* es wurden nur die kleinen beiden Zulieferer gekündigt. Die beiden grossen nicht. * in der Nachricht steht auch das gen2 im q4 in die klinische erprobung kommt. Gsk wird da massiv produzieren denkenich mal. Erst wenn die ema ablehnt oder genehmigt weiss man wo es wirklich hingeht.
                              1
                            • 22 Euro. I am everyday short :)
                              4
                            • Levi Levi*de.investing.com/members/contributors/229802654/comments
                              2
                          • Allerdings war die Vertragskündigung von einigen schon vor einigen Monaten auch in diesem Forum vermutet worden. Novartis und Rentschler bleiben weiterhin im Boot.
                            1
                            • Ja, und man müsste ja die Firmen auch weiter bezahlen wenn man die Kapazitäten weiter vorhält. Btw stand in der Meldung auch das die Kapazitäten für den gen2 Impfstoff bleibt und das in q4 mit dem Start der klinischen Studie zu rechnen ist. Somit ja eigentlich für jeden der nicht zu blauäugig war absehbar und im Prinzip sigar eine gute Nachricht.
                              0
                          • Game over!!!! Mega short!!!! :)Yes I am a rich men
                            6
                            • :,)
                              0
                          • Das war's dann wohl entgültig
                            3
                            • ziel pennystock
                              7
                              • Hi, was denkt ihr? zu teuer zum einsteigen?
                                6
                                • Steig ein, wir sind über jeden Käufer froh
                                  0
                              Haftungsausschluss:Fusion Media möchte Sie darauf hinweisen, dass die auf dieser Internetseite enthaltenen Daten nicht unbedingt in Echtzeit oder korrekt sind. Alle CFDs (Aktien, Indizes, Futures), Kryptowährungen und Forex-Kurse werden nicht von Börsen, sondern von Market-Makern bereitgestellt, so dass die Kurse möglicherweise nicht genau sind und vom tatsächlichen Marktpreis abweichen können, was bedeutet, dass die Kurse indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sind. Daher übernimmt Fusion Media keine Verantwortung für etwaige Handelsverluste, die Ihnen durch die Verwendung dieser Daten entstehen könnten.
                              Fusion Media, oder irgendjemand, der mit Fusion Media im Zusammenhang steht, übernimmt keine Haftung für etwaige Verluste oder Schäden, die aufgrund von Vertrauen in die Informationen wie Daten, Kurse, Charts und Kauf-/Verkaufssignale auf dieser Internetseite entstehen. Bitte informieren Sie sich umfassend über die Risiken und Kosten, die mit dem Handel an den Finanzmärkten verbunden sind. Es ist eine der risikoreichsten Anlageformen.
                              Wenn es zwischen der englischen und der deutschen Version zu Unstimmigkeiten in der Auslegung kommen sollte, gilt in jedem Fall die englische Version dieser Vereinbarung.