Deutsche Bank AG NA O.N. (514000)

9,356
+0,067(+0,72%)
  • Volumen:
    14.747.991
  • Bid/Ask:
    9,370/9,390
  • Tagesspanne:
    9,139 - 9,403

Diskussionen über 514000

Wie ist Ihre Einschätzung zu Deutsche Bank?
oder
Der Markt ist derzeit geschlossen, die Abstimmung ist während der Handelszeiten möglich.

Alle Kommentare

(346)
  • Ich sehe es genauso, es hilft nur noch gute Zahlen vorzulegen und die Dividende erhöhen.Die Bank will ja jährlich 50% mehr Dividende ausschütten.Ein Wermutstropfen, dann lasse ich halt die Aktien paar Jahre liegen.
    0
    • Keine Erholung nach dem Absturz unglaublich.
      0
      • Es gibt überhaupt keinen Grund die Aktie dermaßen abzuverkaufen. Ob es zu einer Rezession kommt steht noch gar nicht fest und wenn sie kommt, dann ist es nächstes Jahr im zweiten Halbjahr anscheinend.Hinzu kommt dass der CEO mehrfach bekräftigt hat, die Ziele für dieses Jahr zu erreichen.Glaube kaum, dass die Bank nächstes Jahr Verluste machen wird. Die Einnahmen könnten zurückgehen, aber dagegen stehen die Zinseinnahmen.Falls es zu keiner großartigen Abschreibungen kommt könnte die Bank sogar mehr verdienen nächstes Jahr.Den Großteil des Umsatzes erwirtschaftet die Bank im Ausland.Nächstes Jahr könnte die Bank im Schnitt mit einem Leitzins von 2% rechnen. Was heute mit dem Kurs gemacht worden ist ist reine Marktmanipulation.
        1
        • Leider dauert es sehr lange, um einen lädierten Ruf wiederherzustellen. Dieser Prozess wird durch jede kleine schlechte Nachricht unterbrochen und der Vertrauensverlust bleibt. Der einzige Ausweg: Sehr gute Zahlen für die nächsten 8 bis 12 Quartale. Es gibt eben viele Banken, deren Ruf nicht so geschädigt ist, wie der der Bad Deutschen Bank. Sie hat mE einen hervorragenden CEO mit einem sehr guten Team, aber auch der muss mit Rückschlägen umgehen. Ich glaube, ass die DB fundamental unterbewertet ist, aber erst wenn das Vertrauen zurück kehrt, kann es nach oben gehen.
          0
          • Ja wohl war aber ganz ehrlich ich bin bei der Diba und liebe diese Bank aber vom imvesting her ist diese ganz anders aufgestellt. Solange es noch leute gibt die zu faul zum selber denken sind werden sie zu Banken wie der DB gehen.Würdest du zu einen lieben Anwalt gehen der dich vertritt oder zu einen der mit allen Wasser gewaschen ist.Wenn ich eins gelernt habe dann das gewisse dinge sich nie ändern weil wissen und geld ein gefährliches Mittel der Macht ist.Und Machthaber spielen nur mit ihresgleichen und sorgen für noch mehr Macht.
            0
          • Deine Denkweise ist richtig aber leider funktioniert diese Welt nicht so deswegen sitzen die Lustigsten Politiker im Eu Parlament, und woher bekommen diese ihr Lustiges Geld? leider nicht lustig
            0
        • Solange die den Markt stutzen und nur mit Banken runter schicken um sie dann wieder rauf zu schicken müssen wir das wohl hinnehmen, trotzdem ist es wiederlich.ich verkaufe nicht weil es keine Logik hat .Firmen und Investoren brauchen Geld das bekommen sie nicht beim Osterhasen.Egal wie man es dreht Kreditausfall etc. am Ende sind Banken bei steigenden Zinsen gewachsen.
          0
          • Es ist schon eine Ewigkeit her, wo die Bank fundamentale so gut steht wie heute.Und falls die Rezession kommen sollte, dann ist es anscheinend das nächste 2. Halbjahr.
            0
            • Da fragt man sich wozu es Bewertungen und Analysen für Aktien gibt.Qualitativ gute Aktien, die nachhaltig gewinnen machen und Dividende bezahlen fallen stark und Schrott Aktien die nur Verluste einfahren steigen.Für mich sind diese institutionelle Anleger unten durch.Das ist schon kriminell und Mafiamethoden, was die hier abziehen.Oder was meint ihr, wer noch die Kurse dermaßen beeinflussen kann?Bei der Deutschen Bank gab es zuletzt reihenweise Heraufstufungen.diese elende Aasgeier
              0
              • Rodeo Reiten,mehr ist das nicht ,mit abspringern Geld machen. Aber ich muss zugeben an machen Tagen Existenz Ängste zu haben bei all der Gehirnwäsche.
                0
            • Logik des Tages, wir lassen mal wieder die Banken abschmieren Weil?Bla bla bla Rezession. Müsten dann nicht erstmal die ganzen Luftblasen wirklich extrem abstürzen befor es an denjenigen geht der Luftblasen erst möglich macht?Das ist ja so als wenn die Waffe vor Gericht verurteilt wird und erst dann derjenige der Abgedrückt hat.Oh Mist We are living in America ,America ist wunderbar.
              0
              • ist doch typisch deutsch, der war doch sogar von 14€ auf 8€ gefallen innerhalb von zwei Wochen um dann wieder zu steigen
                0
              • Würde eher sagen mit uns kann man es ja machen wohl war.
                0
            • 14 bis silvester
              1
              • Aussitzen heißt die Devise
                0
                • so sieht's aus. Der Kurs wird so oder so viel höher stehen in 1-2 Jahren.
                  0
                • Für mich reine Logik und wenn ich Unrecht habe können wir alle einpacken egal welche Aktien wir haben.
                  0
              • bin mal gespannt wann hier den Deckel wegfliegt. hoffe dass die shorties sich kräftig die Finger verbrennen. Spekulanten Pack!die Aktie ist drastisch unterbewertet. trotz höchsten Gewinne seit einer Ewigkeit und top Aussichten. KGV um die 5 vom Kurs buchwert wollen wir es gar nicht reden.bin nach wie vor der Meinung dass wir dieses Jahr noch die 15 € sehen.in der nächsten Jahren könnte Leitzins im Westen bis auf 3 % klettern. das war's aber auch schon mehr können die Staaten wegen der hohen Verschuldung nicht verkraften.also ist und bleibt der aktienmarkt nach wie vor als beste Alternative.
                2
                • schon witzig wie hier die finanzwerte der Anleger von den Profis verarscht werden. im angesichts steigender Zinsen. als Begründung werden Rückstellungen angegeben.
                  0
                  • im Zuge der Leitzinserhöhungen wird auch die Deutsche Bank kräftig steigen.
                    0
                    • Short factor 10x
                      6
                      • KGV um die 5 für dieses Jahr. von mir bekommen die kein Stück. aasgeier
                        0
                        • die kursentwicklung ist ein Witz. die Deutsche Bank ist jetzt schon sehr profitabel. mit steigenden Zinsen noch mehr. auf dem Niveau ist praktisch jeder Scheiß schon eingepreist. meine Meinung nach versucht man jetzt Kleinanleger zu verunsichern und rausdrängen. denn wer drückt noch auf diesem Niveau den Kurs??? die schmarotzende Spekulanten
                          0
                          • Bleibe dabei, Razzia = NoneventProblematisch ist das Ukraine-Problem und die kurzfristigen Folgen eines Zinsanstieges. Im Sommer wissen wir mehr, dort werden die Märkte ein Tief ausbilden.
                            0
                            • Das Imageproblem persistiert. Das dauert noch mindestens 5 bis 10 Jahre und während dieser Zeitspanne wird alles auf die Goldwaage gelegt.
                              1
                            • habe eine Wette laden, dass die DB am Jahresende auf mindestens 14.00 steht. Wurde am 5.1.2022 gewettet, leider vor dem Krieg
                              0
                            • das Ding wird Ende des Jahres bei 14 stehen
                              0
                          • Ich bitte darum Sachlich zu bleiben.Ach verdammt gibt es ja nicht mehr. Razzia! Schön das es keinen interessiert wer, wie, wo was gemacht hat und was logischer weise die Konsequenzen und normalen Vorgänge sind.Ganz zu schweigen von den vergangen Meldungen. Nur zur Info das mittlerweile nicht eine Spezialeinheit an jeden Bankschalter steht die jeden der einen 500€ Schein wechseln will sofort verhört ist alles.
                            1
                            • um was geht's denn bei dieser Razzia?unglaublich was hier mit dem Wert gemacht wird!
                              0
                              • guck dir mal die Geldwäsche Gesetze an.ganz normaler Vorgang bei einer Meldung die von der Bank selbst ausgelöst wurde.
                                0
                              • tippe mal auf verdacht auf Geldwäsche Aktivitäten von einen oder mehreren Konten .Die Bank muss den Verdacht melden. Ich hoffe das hat sie innerhalb der Gesetzlichen Zeit gemacht.Nur meine Vermutung und im Grunde eine spekulative Supjektive unfachliche Meinung.
                                1
                              • und nach so einem Furz kam wieder mal ein ausverkauf!!
                                0
                            • Die jährliche Razzia steht mal wieder an.
                              0
                              • Gute Werbung wenn man sich dran hält ja. Ganz normaler Vorgang ok ich gebe zu in der Vergangenheit sah das anders aus aber Zeiten ändern sich.Wie gut das Medien direkt alkeine durch das Wort Razzia etwas anderes suggerieren.
                                0
                            • Razzia bei der Deutschen Bank
                              0
                              • Argumente hin oder her, die DB leidet immer noch unter ihrem schlechten Image, auch wenn sie inzwischen gut geführt wird
                                0
                                • Ja so wie Goldman Sachs ,hätte ich früher meine Denkweise geändert wäre ich Reich.image ??? ganz ehrlich Robert ich bin bei dir aber leider funktioniert diese Welt nicht so.
                                  0
                              • Mist wenn die Medien schneller ihre Argumententationsketten anpassen müssen als sie reden können. Egal was mann macht informiert euch selbst und beobachtet .Die Angst macherei der sogenannten Experten ist meiner Meinung nach kein guter Berater.
                                0
                                • * demnächst
                                  0
                                  • ja eine nachträgliche Korrektur wäre Spitze in dieser App.
                                    0
                                • RSI 14 jetzt gerade mal bei 30! die Aktie ist absolut überverkauft! rechne den nächsten mit einer deutliche Erholung
                                  0