Deutsche Lufthansa AG (LHAG)

5,51
+0,07(+1,19%)
  • Volumen:
    461.077
  • Geld/Brief:
    5,51/5,51
  • Tagesspanne:
    5,48 - 5,82
  • Typ:Aktie
  • Markt:Italien
  • ISIN:DE0008232125

Diskussionen über LHAG

Wie ist Ihre Einschätzung zu Deutsche Lufthansa AG?
oder
Der Markt ist derzeit geschlossen, die Abstimmung ist während der Handelszeiten möglich.

Alle Kommentare

(1237)
  • Biden says he doesn’t expect more travel restrictions or lockdowns as Covid omicron variant spreads
    0
    • strong long. Die Covid19 Peaks sind bald durch und im nächsten Jahr sollten die Impfungen weltweit gesehen besser wirken. Auch die Erkenntnis wie oft geboostert werden muss. Zudem wollen viel le Menschen wieder raus und sitzen auf einer riesigen Sparquote. Das Geld muss raus bevor es von der Inflation gefressen wird.
      0
      • So gefällt mir das hahaha
        2
        • Südafrikas Ärzte: Omikron-Patienten bislang nicht schwer erkrankt das heisst morgen wieder 15% plus hahahaha 😘😄
          1
          • puh, und ich wollte schon verkaufen 😉
            0
          • Raphael Engelhabe am freitag sauber nachgekauft.. 😉👌🏼
            0
          • abwarten, die hohen Inzidenzen in Europa sind für die Reiseaktien mind. genau so gefährlich wie die neue Variante.
            2
        • @Geduld, irgendwas beruhigendes?
          0
          • Habe in einem Jahr 27 Aktien gekauft und verkauft von unterschiedlichen Firmen, und bei dieser und alibaba Aktie jeweils 500 euro verlust realisiert. Ich will den mist nicht geschenkt haben , ich würde den sogar verklagen der mir das schenken würde
            14
            • Meint ihr die geht soweit runter?
              2
              • Vor 4,50€ kein „Buy“, so hart es auch klingt…
                3
            • Nach der sechsten Welle ist LH ein Pennystock
              11
              • Denk ich auch :D
                3
            • Heute −15% Montag auch −15%
              6
              • Es kommt runter sowie Ich Gesagt habe Es wird 3.700
                9
                • Das ist doch ne gute nachtankmöglichkeit....
                  4
                  • ja dann tank mal nach
                    0
                • ABOOOOO
                  1
                  • Kann man wohl so sagen
                    0
                  • anoooooop
                    0
                • Was idt den hier los? -14% ?!??
                  1
                  • Neuen Corona Panik mache.EU schränkt Flugverkehr ein
                    0
                • Das kann ja spannend werden heute …
                  1
                  • nachkaufen
                    1
                  • Sascha Bärist noch ein wenig zu früh oder ?
                    1
                  • das muss jeder selbst entscheiden man kann ja abgestuft nachlegen
                    0
                • ganz geil 😅👍🏼
                  1
                  • @sinans aussage: Mein erstes Ziel liegt immer noch bei 12,40eur. Das bedeutet, durch die Kapitalerhöhung verlor der Kurs einen Wert von ca. 2,30eur/2,50eur, bitte verbessert mich, falls ich falsch liege, dementsprechend liegt mein Ziel mein erstes Ziel bei ca. 10eur/10,40€. Wie gesagt Lufthansa ist für geduldige Trader
                    1
                    • besi sari:sinan b. gibt kein zeitfenster an !so gesehen kann es auch einige jahre dauern, vielleicht 10 jahre ?
                      0
                    • Ernst Ingeldomdenke 1-2 jahre
                      2
                    • wenn es eine normalisierung im flugverkehrgibt , d. h. gegenseitige anerkennung von vaksinen,keine tagelange qurantaene,alle staaten muessen oeffnen,dann koennte es so kommen
                      0
                  • gerade 6000 stück gekauft 👆🏼😌
                    1
                    • ausgesprochen mutig
                      0
                    • kann man machen, ich hätte noch gewartet. Derzeit sieht es nach ein paar harten Monaten aus. Im schlimmsten Fall bis Mai/Juni.
                      0
                    • Ja genau, 6000 Stück gekauft…und nur wegen Sinan‘s Kursziel? :-() Habe herzlich gelacht! :-)
                      0
                  • was ist da los..?😢
                    0
                    • reisewarnung der usa fuer Deutschland und einige andere eu staaten
                      1
                      • Mein erstes Ziel liegt immer noch bei 12,40eur. Das bedeutet, durch die Kapitalerhöhung verlor der Kurs einen Wert von ca. 2,30eur/2,50eur, bitte verbessert mich, falls ich falsch liege, dementsprechend liegt mein Ziel mein erstes Ziel bei ca. 10eur/10,40€. Wie gesagt Lufthansa ist für geduldige Trader.
                        4
                        • Hi Sinan! Ja, um die 2,50€ dürfte die Wahrheit für den Abschlag nach der Kapitalerhöhung liegen, waren glaube ich sogar 2,58€, insofern kommst du ein wenig unter 10€ raus mit deinem Kursziel :-)
                          0
                        • Danke dir moquai..
                          0
                      • geht runter bis ca. 5,825, Schlußkurs heute über 6.
                        1
                        • Es kommt runter Nächste Freitag Ist unter 5. Bevor 4 Kaufen ist komplett verlust
                          12
                          • Also cool 😎 bleiben
                            1
                            • Auf langer Sicht ist alles sehr positiv bei der LH ,Schulden sind zurückgezahlt Überflüssiges Personal ist weg man hat sich also schlank gemacht für Gewinnoptimierung,Fluggäste steigen weiter und die Fracht auch,weitere Übernahmen sind in Planung. Also langfristig gesehen gute Aussichten Negativ ist halt die Planung von der EU mit den Klimaschutz der rein gar nichts bewirkt außer die europäischen Airlines zu benachteiligen
                              2
                              • Na die Formulierung vom „überflüssigen“ Personal ist mit Vorsicht zu geniessen ;-) Aber ja, sind doch erstaunlich viele von sich aus gegangen (damit hatte selbst LH nicht zwingend gerechnet), aber leider auch sehr viele mit hohem Potenzial! Das ist gerade ein richtiger Aderlass aus qualitativen Gesichtspunkten, wird LH leider einige Jahre zurückwerfen beim Thema „Innovation“ (bzw. die neuen Produkte könnten z.T. sehr durchschnittlich werden)
                                0
                              • der verschuldungsgrad bei der Lufthansa liegt bei 390 % .das EK der lufthansa betraegt nicht einmal 10 %.die rueckzahlung jetzt an den staat ist lediglich 2.5 milliarden ( wenn ich mich richtig erinnere )die lufthansa ueberlebt z zt nur weil die zinsen aeusserstgering sind, so wie die suedstaaten und FR des euro.
                                0
                            • hab ich es nicht gesagt, nichts nachhaltiges mit der lufthansa
                              7
                              • und nebenbei bemerkt: zur lufthansa gibts nicht mehr vielzu sagen, alles bekannt.kommt nicht mehr nachhaltig auf einen gruenen zweig ( war auch schon vor corona so )
                                0
                              • die meisten staaten in asien wollen derzeitig keine europaer im.land haben, die usa werden folgen, china sowieso.wer soll denn die scheiss tickets der lufthansa kaufen ?( auch innerhalb europa )sind zudem noch teurer bei weniger service )
                                0
                              • Ernst Ingeldomsehe ich etwas anders: Touristen gibt es wie Sand am Meer, war diesen Sommer das absolute Boom-Geschäft für LH (zumindest wenn es um Menge geht, so profitabel wie das „normale“ Geschäft ist es natürlich nicht)…und die Amis machen bestimmt nicht mehr zu, würde mich mehr als wundern. Dank Corona wird Gott sei Dank im Winter auch weniger Programm geflogen (war schon vor Corona z.T. schwachsinnig jede Milchkanne anzufliegen)…und ja, das mit Asien wird noch mindestens ein halbes Jahr dauern, aber was man fliegen darf ist ziemlich profitabel. Inzwischen fehlen eher die Flieger für nächsten Sommer, man würde gerne mehr fliegen, aber kommt nicht hinterher mit Schulungen & Co.
                                1
                            Haftungsausschluss:Fusion Media möchte Sie darauf hinweisen, dass die auf dieser Internetseite enthaltenen Daten nicht unbedingt in Echtzeit oder korrekt sind. Alle CFDs (Aktien, Indizes, Futures), Kryptowährungen und Forex-Kurse werden nicht von Börsen, sondern von Market-Makern bereitgestellt, so dass die Kurse möglicherweise nicht genau sind und vom tatsächlichen Marktpreis abweichen können, was bedeutet, dass die Kurse indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sind. Daher übernimmt Fusion Media keine Verantwortung für etwaige Handelsverluste, die Ihnen durch die Verwendung dieser Daten entstehen könnten.
                            Fusion Media, oder irgendjemand, der mit Fusion Media im Zusammenhang steht, übernimmt keine Haftung für etwaige Verluste oder Schäden, die aufgrund von Vertrauen in die Informationen wie Daten, Kurse, Charts und Kauf-/Verkaufssignale auf dieser Internetseite entstehen. Bitte informieren Sie sich umfassend über die Risiken und Kosten, die mit dem Handel an den Finanzmärkten verbunden sind. Es ist eine der risikoreichsten Anlageformen.
                            Wenn es zwischen der englischen und der deutschen Version zu Unstimmigkeiten in der Auslegung kommen sollte, gilt in jedem Fall die englische Version dieser Vereinbarung.