⌛ Verpasst? Die 13% Rendite von ProPicks im Mai rockte! Schnapp dir jetzt die Top-Aktien für Juni!Aktien anzeigen

General Electric Company (GNE)

Paris
Währung in EUR
Haftungsausschluss
153,00
-1,50(-0,97%)
In Echtzeit

Diskussionen über GNE

Gleicher Kurswert wie vor einem Vierteljahrhundert... Man kann es sich schönreden, aber hier zu investieren ist ... nicht sonderlich schlau.
ich hoffe sie haben bei ihrer Analyse der Reverse Split mit einkalkuliert;)
ändert nichts an der Marktkapitalisierung. Ob du jetzt 1 Aktie zu 20€ oder 2 zu 10€ hast. Der reverse split ist in dem chart in sofern zu sehen, dass sich die Achsenbeschriftung ändert
und die jährliche Dividende... aber gut zu wissen wie Privatanleger investieren - erklärt auch irgendwie den allgemeinen Hype der letzten Jahre - echt schwach
GE ist ein super Unternehmen, sehr vielseitig und sehr vernüftiges Business, aber auch sehr innovativ im Bereich der Flugzeug Antriebe
Warum fällt sie gerade so stark ?
Sieht nach technischer Korrektur vom W1 aus... Wäre schön wenn GE im nächsten grossen Push die genannten 15.00 erreichen würde 🤔
1. Die wiederstandslinie war recht stark, 2 die news (zahlen usw) nicht unbedingt gut; hat sich aber vorerst gefangen (der support is mega 🤞🏽)
Hello, wann denkt ihr wird die Resistance 13.30 geknackt?
batdas
bin neu hier. Hallo
einer noch hier?
Goldman Sachs hat wieder eine Kaufempfehlung ausgesprochen
Lohnt sich ein kurzzeitiger Einstieg - Gegenbewegung?
Nach der Restrukturierung und der Verschlankung der Unternehmensbereiche in die wesentliche Teilbereiche - Medizintechnik, Finanz - Sparte und Flugzeugturbinen. Ist dieser Mischkonzern ein Kandidat für einen "turn around". Einstiegswert < 6,50€!?
langfristiger Einstieg.
Ich bin eingestiegen, läuft bestens seid 2 Wo. weiter so
Jetzt einsteigen? Was meint ihr?
wird noch sinken
und weg damit.
Sehr erfreulich, wie die Aktie in den letzten Wochen gelaufen ist, damit habe ich nicht mehr gerechnet. Jedoch ist der Weg noch ein sehr sehr weiter - bis hin zur alten Stärke. Rückschläge müssen auch weiterhin eingeplant werden. Doch CEO Culp scheint den Laden langsam aber sicher in den Griff zu bekommen. Ich rechne aber noch mindestens mit 1-2 Jahren, bis GE wieder vollständig gesundet ist.
Dieses Jahr kann man kurstechnisch wohl abhaken. Aber CEO Culp betont, dass erst ab 2020 der Turnaround nachhaltig greifen soll. Dieses Jahr wird als "reset year" bezeichnet. Der Umbau hält also weiter an. Es dauert leider sehr lange, bis ein Schwertanker wie GE wieder auf Kurs gebracht wird. Die komplexe Konglomeratsstruktur muss zwingend verschlankt werden. Ich persönlich hoffe, dass Healthcare oder Power an die Börse gebracht wird. Siemens macht es ja gut vor. Auf CEO Culp wartet noch viel Arbeit, aber ich hoffe, dass er Erfolg haben wird.
Schwer einzuschätzen. An sich ist das Zahlenwerk O.K. Aber die Probleme in der Power Sparte und MAX 737 gefallen mir nicht. Ausserdem werde eine Goodwill Abs. in Q3 geprüft. Die Amis wissen die Zahlen wohl auch noch nicht richtig einzuorden. Doch die Grundrichtung + Outlook sind stimmig. Langfristig sollten die Chancen nach wie vor überwiegen - wenngleich kurzfristig weitere Rückschläge drohen.
Wird ja endlich Zeit,jetzt mit voller Power Richtung zweistelliger Kurse !
Schade dass die Erholung vom Jahresanfang ins Stocken geraten ist. Jedoch überwiegen die Chancen. Der neue CEO weist hohe Kompetenzen vor und hat eine erfolgreiche Managerlaufbahn bei Danaher hingelegt. GE ist deutlich mehr wert, als die aktuelle Marktkap.. Aber die Altlasten (Power, Capital, hohen Schulden) lassen sich leider nicht von heute auf morgen lösen. Sollten jedoch die Maßnahmen vom CEO greifen, ergeben sich riesen Chancen. Aber das wird dauern; wahrscheinlich Monate - gar Jahre.
Sehe ich ähnlich.Bin auch bei GE investiert,Absprung nicht rechtzeitig geschafft,jetzt ca. 50% im Minus,kann ich aber aussitzen.
Muss man aussitzen, die kommen wieder!
Sehr günstige Einstiegsmöglichkeit.
immer noch?
Natürlich
ich denke GE hat unerkanntes Potential für einen Selbstläufer
Installieren Sie unsere App
Risikohinweis: Beim Handel mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen bestehen erhebliche Risiken, die zum vollständigen oder teilweisen Verlust Ihres investierten Kapitals führen können. Die Kurse von Kryptowährungen unterliegen extremen Schwankungen und können durch externe Einflüsse wie finanzielle, regulatorische oder politische Ereignisse beeinflusst werden. Durch den Einsatz von Margin-Trading wird das finanzielle Risiko erhöht.
Vor Beginn des Handels mit Finanzinstrumenten und/oder Kryptowährungen ist es wichtig, die damit verbundenen Risiken vollständig zu verstehen. Es wird empfohlen, sich gegebenenfalls von einer unabhängigen und sachkundigen Person oder Institution beraten zu lassen.
Fusion Media weist darauf hin, dass die auf dieser Website bereitgestellten Kurse und Daten möglicherweise nicht in Echtzeit oder vollständig genau sind. Diese Informationen werden nicht unbedingt von Börsen, sondern von Market Makern zur Verfügung gestellt, was bedeutet, dass sie indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sein können. Fusion Media und andere Datenanbieter übernehmen daher keine Verantwortung für Handelsverluste, die durch die Verwendung dieser Daten entstehen können.
Die Nutzung, Speicherung, Vervielfältigung, Anzeige, Änderung, Übertragung oder Verbreitung der auf dieser Website enthaltenen Daten ohne vorherige schriftliche Zustimmung von Fusion Media und/oder des Datenproviders ist untersagt. Alle Rechte am geistigen Eigentum liegen bei den Anbietern und/oder der Börse, die die Daten auf dieser Website bereitstellen.
Fusion Media kann von Werbetreibenden auf der Website aufgrund Ihrer Interaktion mit Anzeigen oder Werbetreibenden vergütet werden.
Im Falle von Auslegungsunterschieden zwischen der englischen und der deutschen Version dieser Vereinbarung ist die englische Version maßgeblich.
© 2007-2024 - Fusion Media Limited. Alle Rechte vorbehalten.