Infineon Technologies AG NA O.N. (623100)

35,880
+2,315(+6,90%)
  • Volumen:
    7.349.848
  • Bid/Ask:
    35,810/35,840
  • Tagesspanne:
    35,085 - 36,230
Wird in der Nähe eines 52-Wochen-Hochs gehandelt

Infineon hat den höchsten Kurs erzielt, zu dem die Aktien im letzten Jahr (Zeitraum von 52 Wochen) gehandelt wurden. Hierbei handelt es sich um einen technischen Indikator, mit dem der aktuelle Wert einer Aktie analysiert und künftige Kursbewegungen vorhergesagt werden können.

1 / 2

Diskussionen über 623100

Wie ist Ihre Einschätzung zu Infineon?
oder
Der Markt ist derzeit geschlossen, die Abstimmung ist während der Handelszeiten möglich.

Alle Kommentare

(348)
  • Habt ihr inzwischen schon verkauft?
    1
    • Wieso denn? Kauf lieber nach!
      0
    • Christian Kochwenn jetzt jeder nachkauft.. wieso fällt dann der Kurs?
      1
  • Der Halbleiterhersteller Infineon stellt sich auf eine weiter steigende Nachfrage nach Chips ein und investiert mehr als zwei Milliarden Euro in eine neue Fabrik in Malaysia. Die Anlage solle in der zweiten Jahreshälfte 2024 den Betrieb aufnehmen. Bei voller Auslastung werde sie zwei Milliarden Euro zusätzlichen Jahresumsatz mit Produkten auf Basis von Siliziumkarbid und Galliumnitrid ermöglichen, teilte der Konzern am Donnerstag mit.Der designierte Infineon-Chef Jochen Hanebeck sagte, das Unternehmen sehe nachhaltiges Wachstumspotenzial bei diesen neuen Materialien. „Zur Reduzierung der CO2-Emissionen sind innovative Technologien sowie die Nutzung grüner elektrischer Energie Schlüsselelemente.“ Erneuerbare Energien und Elektromobilität seien Haupttreiber für starkes und nachhaltiges Wachstum der Nachfrage nach Leistungshalbleitern.Infineon unterstreiche mit der Investition den Anspruch, als Technologieführer bei Siliziumkarbid und Galliumnitrid auch Marktführer zu sein. Die beiden Materialien gelten als Zukunftstechnologie bei der Steuerung des Stromverbrauchs unter anderem in Elektroautos oder Ladestationen. Galliumnitrid könne etwa Energieverluste beim Laden verringern, die sich in Abwärme zeigten, sagte der scheidende Chef Reinhard Ploss bei der virtuellen Hauptversammlung. „Wenn wir die Chancen bei Industrie- und Automotive-Anwendungen richtig nutzen, werden wir davon später auch in weiteren Märkten profitieren.
    1
    • Ist dem Kurs Egal. Das die gut aufgestellt sind ist ja nichts neues.
      2
  • Die wird noch weiter abrutschen bis auf ~ 23-25€ wenn das so weitergeht
    4
    • Zu viele kleine nicht alphabetisierte Zockern wie unser Freund und ... Leerverkäufer "Pesa Lite" lauern hier rum herum ... ; Sie werden ihr gesamtes Arbeitslosengeld ausgeben... und alles wird wieder normal erscheinen...
      0
  • Das gibts ja nicht
    0
    • "Das durchschnittliche Kursziel der Experten beträgt 48,03 Euro und liegt mittlerweile mehr als 45 Prozent über dem aktuellen Niveau."
      0
      • und?
        1
      • Scheue dich nicht, deine Frage vollständig zu artikulieren!
        0
    • "...raten 26 zum Kauf der Papiere. Verkaufsempfehlung: Fehlanzeige! Das durchschnittliche Kursziel der Experten beträgt 48,03 Euro und liegt mittlerweile mehr als 45 Prozent über dem aktuellen Niveau."
      0
      • "Von den 29 Analysten die sich mit näher mit der Infineon-Aktie beschäftigen, raten 26 zum Kauf der Papiere. Verkaufsempfehlung: Fehlanzeige! Das durchschnittliche Kursziel der Experten beträgt 48,03 Euro und liegt mittlerweile mehr als 45 Prozent über dem aktuellen Niveau."
        1
        • "der Chipkonzern bei der Zahlenvorlage seine Planvorgaben für das Geschäftsjahr 2021/22 (30. September) an. Der Umsatz soll bei einem unterstellten EUR/USD-Wechselkurs von 1,15 (zuvor 1,20) 13 Milliarden Euro erreichen, das sind 300 Millionen mehr als bisher erwartet. Infineon erzielt rund zwei Drittel seiner Erlöse in Dollar. Die operative Marge soll um einen Prozentpunkt mehr als bisher auf 22 Prozent (Vorjahr: 18,7 Prozent) steigen.Im Bereich Automotive (AVT) erzielte Infineon im Q1 mit rund 44 Prozent weiterhin den Großteil seiner Umsätze. Die Marge liegt mit 18,8 Prozent unter dem Niveau des Gesamtkonzerns von 22,7 Prozent. Infineon liefert unter anderem Chips für die Stromversorgung, sogenannte Hochleistungshalbleiter auf Basis von Siliziumcarbid (SiC). Diese bieten im Vergleich zu den bis dato eingesetzten Siliziumchips eine bessere elektrische Leitfähigkeit – also für mehr Reichweite der E-Autos. Nach der Cypress-Übernahme ist der DAX-Kontern hier weltweit führend, ..."
          0
          • ... ich habe mir gerade am 32.100 Euro geschnappt ...; Ich wünsche uns allen nur Glück!
            0
            • ... ich habe mich selbst bestimmt überzeugt; werde ich jetzt nachkaufen ... !
              0
              • "Passend dazu stellt heute unter anderem Kommissionschefin Ursula von der Leyen den sogenannten Chips Act vor. Nach Angaben von Binnenmarktkommissar Thierry Breton sollen damit weit mehr als 40 Milliarden Euro an öffentlichen Geldern mobilisiert werden. Der Chips Act soll verhindern, dass Europa von anderen Regionen wie Asien oder Amerika abgehängt wird.Das Ziel ist ambitioniert: Der EU-Anteil auf dem Weltmarkt für Chips soll nach Kommissionsangaben auf 20 Prozent wachsen und damit verdoppelt werden. Dafür müsste sich die Produktion vervierfachen, da erwartet wird, dass sich der Markt bis 2030 verdoppelt.„Mikroelektronik ist eine Schlüsseltechnologie im digitalen Zeitalter, und Halbleiter sind die Basis für alle digitalen Anwendungen“, betont der Präsident des deutschen Digitalverbands Bitkom, Achim Berg. Ziel müsse es sein, ein europäisches Mikroelektronik-Ökosystem zu schaffen. Dieses solle sowohl Design als auch Produktion umfassen. Aber auch eine Offenheit gegenüber dem Weltmarkt müsse gewahrt bleiben."
                0
                • "Mit weniger als 50 Euro zur ersten Aktie Beste Voraussetzungen also, um auch kleinere Beträge zu investieren. HiInfineon Für die Chiphersteller weltweit könnten die Geschäfte aktuell kaum besser laufen. Hierzulande kann sich insbesondere der Chiphersteller Infineon (WKN: 623100) über diese Situation freuen. Dank der boomenden Nachfrage nach Halbleitern kann sich Infineon tatsächlich kaum vor Aufträgen retten. Die hohe Nachfrage sorgt einerseits dafür, dass die Umsätze kräftig steigen. Auf der anderen Seite können auch die Preise kräftig angehoben werden, was die Gewinne in die Höhe schnellen lässt.Im Ende September zu Ende gegangenen Geschäftsjahr konnte Infineon den Umsatz gegenüber dem Vorjahr um 29 % auf 11,06 Mrd. Euro steigern. Der Nettogewinn hat sich sogar auf fast 1,2 Mrd. Euro mehr als verdreifacht. Je Aktie hat Infineon in dem Geschäftsjahr 0,87 Euro verdient.Auch im laufenden Geschäftsjahr soll das Wachstum mit voller Kraft weitergehen. Der Umsatz soll auf bis zu 13,5 Mrd. Euro klettern und die Gewinnmarge weiter steigen. Das klingt ganz nach weiter kräftig steigenden Gewinnen.In den aktuellen Kursturbulenzen ist auch die Infineon-Aktie (DE:IFXGn) unter Druck geraten."
                  0
                  • Warum wird infinion so abgestraft
                    0
                    • ... Leerverkäufer setzen kleine Zockern unter nicht objektiv begrundete Ängsten Druck, und alles rutscht sinloss auf eine kleine Volumen Talfahrt ...
                      3
                    • ... der IFX-Aktienkurs wird derzeit dadurch belastet, wie Kleinanleger im deutschsprachigen Raum ihre Portfolios ohne mittel- und langfristige Erwartungen verwalten ...
                      0
                  • So jetzt reicht es dann mal mit down.... Nerv
                    0
                    • ... Leerverkäufer setzen kleine Zockern unter nicht objektiv begrundete Ängsten Druck, und alles rutscht sinloss auf eine kleine Volumen Talfahrt ...
                      0
                    • ... der IFX-Aktienkurs wird derzeit dadurch belastet, wie Kleinanleger im deutschsprachigen Raum ihre Portfolios ohne mittel- und langfristige Erwartungen verwalten ...
                      0
                  • "Infineon Für die Chiphersteller weltweit könnten die Geschäfte aktuell kaum besser laufen. Hierzulande kann sich insbesondere der Chiphersteller Infineon (WKN: 623100) über diese Situation freuen. Dank der boomenden Nachfrage nach Halbleitern kann sich Infineon tatsächlich kaum vor Aufträgen retten. Die hohe Nachfrage sorgt einerseits dafür, dass die Umsätze kräftig steigen. Auf der anderen Seite können auch die Preise kräftig angehoben werden, was die Gewinne in die Höhe schnellen lässt."
                    0
                    • dann warten wir mal, wann der Kurs das endlich auch kapiert....
                      1
                    • ... ich habe mir gerade am 32.100 Euro geschnappt ...; Ich wünsche uns allen nur Glück!
                      0
                  • "Der Auftragsbestand habe stark gestützt.Kein Wunder: Der Auftragsbestand von 31 Milliarden entspricht rechnerisch dem Umsatzvolumen von mehr als zwei Geschäftsjahren. Da hier auch unbestätigte Order enthalten sind, könnte die Zahl in den kommenden Monaten zwar wieder sinken. Für das laufende Jahr sind Infineons Kapazitäten aber voll ausgebucht."
                    1
                    • "Die Credit Suisse hat das Kursziel für Infineon von 48,20 auf 48,40 Euro angehoben und die Einstufung auf "Outperform" belassen. Der Chiphersteller habe solide abgeschnitten, so Analyst Adithya Metuku. Der Auftragsbestand habe stark gestützt.Kein Wunder: Der Auftragsbestand von 31 Milliarden entspricht rechnerisch dem Umsatzvolumen von mehr als zwei Geschäftsjahren."
                      0
                      • "Ein starkes erstes Quartal und der schwache Euro sorgen bei Infineon für noch mehr Optimismus. Der Chipkonzern hob in der vergangenen Woche bei der Zahlenvorlage seine Planvorgaben für Umsatz und Gewinn im laufenden Geschäftsjahr 2021/22 (30. September) an."
                        0
                        • das KGV wird auf ein realistisches Niveau gestutzt, Kurs muss noch weiter runter 👍
                          5
                          • ... "aktuell", so bereits Vergangenheit, KGV oder künftige, basierend auf Prognosen ...; In Bezug auf IFX war und ist KGV kein Grund für ernsthafte Trader zu handeln; mein Freund ... du betreibst höchstwahrscheinlich ein virtuelles "Deposit" ..., lese einfach weiter auf Investopedia ...
                            0
                        • Shorts laufen ganz gut!
                          4
                          • ... das wird nicht mehr lang gehen ...!
                            0
                        • @Radu: das ist ja immer alles schön, bringt den Kurs aber nicht in die richtige Richtung, leider.Was denkst du dazu?
                          0
                          • ... der IFX-Aktienkurs wird derzeit dadurch belastet, wie Kleinanleger im deutschsprachigen Raum ihre Portfolios ohne mittel- und langfristige Erwartungen verwalten ...
                            0
                          • ... Empfehlungen von Privatbanken und Vermögensverwaltern sind wichtig, wenn es darum geht, wie diese Institutionen ihre Kunden zum Handeln anleiten, und ihre Kunden sind viel größere Händler als wir hier bei Investing, Capital usw. sind ...
                            0
                          • ... Leerverkäufer setzen kleine Zockern unter nicht objektiv begrundete Ängsten Druck, und alles rutscht sinloss auf eine kleine Volumen Talfahrt ...
                            0
                        • "Die schweizerische Bank Credit Suisse hat das Kursziel für Infineon nach Zahlen zum ersten Geschäftsquartal von 48,20 auf 48,40 Euro angehoben und die Einstufung auf "Outperform" belassen. Der Chiphersteller habe solide abgeschnitten, schrieb Analyst Adithya Metuku in einer am Donnerstag vorliegenden Studie."
                          0
                          • "Die US-Investmentbank Goldman Sachs hat die Einstufung für Infineon nach Quartalszahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 52,50 Euro belassen. Umsatz und operatives Ergebnis (Ebit) des Halbleiterkonzerns seien besser als vom Markt erwartet ausgefallen, schrieb Analyst Alexander Duval in einer am Donnerstag vorliegenden Ersteinschätzung."
                            0
                            • Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Infineon nach Quartalszahlen auf "Buy" mit einem Kursziel von 49 Euro belassen. Der Halbleiterkonzern habe starke Resultate abgeliefert, schrieb Analyst Francois-Xavier Bouvignies in einer am Donnerstag vorliegenden Ersteinschätzung.
                              0
                              • ... es ist Eur 45 Leute ! "Die US-Bank JPMorgan hat das Kursziel für Infineon nach Zahlen von 47 auf 45 Euro gesenkt und die Einstufung auf "Neutral" belassen. Die Kennziffern und der Ausblick des Halbleiterkonzerns seien besser als erwartet ausgefallen, schrieb Analyst Sandeep Deshpande in einer am Freitag vorliegenden Studie."
                                0