Infineon Technologies AG NA O.N. (IFXGn)

30,89
-0,61(-1,92%)
  • Volumen:
    5.112
  • Geld/Brief:
    30,89/30,90
  • Tagesspanne:
    30,69 - 31,50
Wird in der Nähe eines 52-Wochen-Hochs gehandelt

Infineon hat den höchsten Kurs erzielt, zu dem die Aktien im letzten Jahr (Zeitraum von 52 Wochen) gehandelt wurden. Hierbei handelt es sich um einen technischen Indikator, mit dem der aktuelle Wert einer Aktie analysiert und künftige Kursbewegungen vorhergesagt werden können.

1 / 2

Diskussionen über IFXGn

Wie ist Ihre Einschätzung zu Infineon?
oder
Stimmen Sie ab, um die Ergebnisse der Mitglieder zu sehen!

Alle Kommentare

(345)
  • .
    0
    • invst.ly/zgkf-
      2
      • warte auf 17
        8
        • Viel Spaß beim warten, wird bestimmt etwas dauern.
          0
      • Verkaufen bevor es ganz zusammenbricht?
        8
        • klar. dann darfst du gerne gehen Hul. das sind hier absolute Kauf und nachkaufspreise bei 21-26 euro
          1
      • Bei 23 € steig ich mal ein
        2
        • Zahlen sehen sehr gut aus - auf gehts
          0
          • Und gehen wir morgen aus dem Sattel???
            0
            • Alles richtig, meine letzte Position dicht gemacht bei 34,5 und bin bei 21,8 wieder rein :>
              7
              • Immer schön wenn man hört wie toll ihr alle den Markt timt ;))
                0
            • krasser run
              0
              • It is in ytd trade app buy list. bull is coming i hope
                0
                • 23,73 LONG Hebel 5
                  2
                  • Ich drück die Daumen
                    0
                • ich für meinen Teil nicht. Habe am 52 Wochen tief nachgekauft. blue Chips sind weiterhin gefragt und werden selbst wenn die Lieferengpässe behoben sind in ferner Oliven, weiterhin stark nachgefragt sein.
                  1
                  • Wie gehts jetzt weiter? Verkaufen?
                    5
                    • Ist das jetzt der lang angekündigte Crash?
                      0
                      • Zahlen sau stark aber die Aktie hat kein bock
                        0
                        • Im momentanen Zinsumfeld wird die Aktie als zu teuer angesehen. Abwarten bis das Momentum nach lässt und dann neubewerten. Waren aktiv auf der Suche nach neuen Mitarbeitern. Grundsätzlich nicht schlecht aufgestellt was E-Mobilität angeht. Unterstützungen sind offensichtlich.
                          0
                      • Mal schaun, was die Montag bringen. rechne mit mehr als die angenommenen 1% Wachstum. Und ich gehe davon aus das wir am Montag die 29€ anpeilen bzw. haben werden. ( meine Meinung )
                        1
                        • "HAMBURG (dpa-AFX Analyser) - Das Analysehaus Warburg Research hat die Einstufung für Infineon nach Zahlen und der Anhebung des Ausblicks auf "Buy" mit einem Kursziel von 42 Euro belassen. Das erste Geschäftsquartal des Chipkonzerns habe die Erwartungen übertroffen, schrieb Analyst Malte Schaumann in einer am Freitag vorliegenden Studie. Das Unternehmen scheine zwar zunächst den Höhepunkt bei den Gewinnmargen erreicht zu haben, das bedeute aber nicht, dass auch der Gewinn selbst schon den Höhepunkte erreicht habe./mis/jha/..."
                          1
                          • "ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Großbank UBS hat die Einstufung für Infineon auf "Buy" mit einem Kursziel von 49 Euro belassen. Die Investitionen in Malaysia kämen nicht überraschend, schrieb Analyst Francois-Xavier Bouvignies am Donnerstag in einer ersten Reaktion./ag/ck Veröffentlichung der Original-Studie: 17.02.2022"
                            0
                            • "NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Das US-Analysehaus Bernstein Research hat die Einstufung für Infineon auf "Outperform" mit einem Kursziel von 48 Euro belassen. Die Situation in der Ukraine bringe neue Lieferkettenrisiken für die Chipindustrie mit sich, schrieb Analyst Stacy Rasgon in einer am Montag vorliegenden Studie. Die Region sei wichtig als Ursprung für mehrere wichtige Materialien wie etwa Neongas, von dem die Ukraine bislang bis zu 25 Prozent der Weltproduktion abgedeckt habe./tih/mis Veröffentlichung der Original-Studie: 07.03.2022"
                              1
                              • naja den Preis konnte keiner erahnen ... jetzt heist es durchhalten bis 2023
                                2
                                • Oh mann.. :(( das dauert doch Jahre bis sie wieder bei 40€ sind!
                                  3
                                  • Jetzt fangen die ersten Analysen an mit Kurszielswnkungen zuletzt Baryclas mit 24€
                                    1
                                    • Habt ihr inzwischen schon verkauft?
                                      1
                                      • Wieso denn? Kauf lieber nach!
                                        0
                                      • Christian Kochwenn jetzt jeder nachkauft.. wieso fällt dann der Kurs?
                                        1
                                    • Der Halbleiterhersteller Infineon stellt sich auf eine weiter steigende Nachfrage nach Chips ein und investiert mehr als zwei Milliarden Euro in eine neue Fabrik in Malaysia. Die Anlage solle in der zweiten Jahreshälfte 2024 den Betrieb aufnehmen. Bei voller Auslastung werde sie zwei Milliarden Euro zusätzlichen Jahresumsatz mit Produkten auf Basis von Siliziumkarbid und Galliumnitrid ermöglichen, teilte der Konzern am Donnerstag mit.Der designierte Infineon-Chef Jochen Hanebeck sagte, das Unternehmen sehe nachhaltiges Wachstumspotenzial bei diesen neuen Materialien. „Zur Reduzierung der CO2-Emissionen sind innovative Technologien sowie die Nutzung grüner elektrischer Energie Schlüsselelemente.“ Erneuerbare Energien und Elektromobilität seien Haupttreiber für starkes und nachhaltiges Wachstum der Nachfrage nach Leistungshalbleitern.Infineon unterstreiche mit der Investition den Anspruch, als Technologieführer bei Siliziumkarbid und Galliumnitrid auch Marktführer zu sein. Die beiden Materialien gelten als Zukunftstechnologie bei der Steuerung des Stromverbrauchs unter anderem in Elektroautos oder Ladestationen. Galliumnitrid könne etwa Energieverluste beim Laden verringern, die sich in Abwärme zeigten, sagte der scheidende Chef Reinhard Ploss bei der virtuellen Hauptversammlung. „Wenn wir die Chancen bei Industrie- und Automotive-Anwendungen richtig nutzen, werden wir davon später auch in weiteren Märkten profitieren.
                                      1
                                      • Ist dem Kurs Egal. Das die gut aufgestellt sind ist ja nichts neues.
                                        2
                                    • Die wird noch weiter abrutschen bis auf ~ 23-25€ wenn das so weitergeht
                                      4
                                      • Zu viele kleine nicht alphabetisierte Zockern wie unser Freund und ... Leerverkäufer "Pesa Lite" lauern hier rum herum ... ; Sie werden ihr gesamtes Arbeitslosengeld ausgeben... und alles wird wieder normal erscheinen...
                                        0