Eilmeldung
Investing Pro 0
Cyber Monday Extended SALE: Bis zu 60 % RABATT für InvestingPro+ JETZT SICHERN
Schließen

Microsoft Corporation (MSFT)

Meldung erstellen
Neu!
Meldung erstellen
Webseite
  • Als eine Mitteilungsmeldung
  • Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Konto angemeldet sind, um diese Funktion zu nutzen
Mobile App
  • Stellen Sie sicher, dass Sie in Ihrem Konto angemeldet sind, um diese Funktion zu nutzen
  • Stellen Sie sicher, dass Sie mit dem selben Benutzerprofil angemeldet sind

Bedingung

Häufigkeit

Einmalig
%

Häufigkeit

Häufigkeit

Zustellungsmethode

Status

Einem Portfolio hinzufügen/entfernen Portfolio hinzufügen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
9.936,00 -707,00    -6,64%
08/09 - Geschlossen. Währung in UAH ( Haftungsausschluss )
Typ:  Aktie
Markt:  Ukraine
ISIN:  US5949181045 
  • Volumen: 3.699
  • Geld/Brief: 0,00 / 0,00
  • Tagesspanne: 9.936,00 - 9.936,00
Microsoft 9.936,00 -707,00 -6,64%

Microsoft Corp Unternehmensprofil

 
Benutzen Sie diese Seite um ein detailliertes Profil von Microsoft Corporation zu erhalten, inklusive einer Übersicht über das Unternehmen und dessen Management, sowie über Mitarbeiterdaten, Standort und Kontaktinformationen.
IndustrieSoftware
SektorInformationstechnik
Mitarbeiter

221000

Aktientyp

ORD

MICROSOFT CORPORATION ist ein Technologieunternehmen. Das Unternehmen entwickelt, lizenziert und unterstützt eine Reihe von Softwareprodukten, -dienstleistungen und -geräten. Zu den Segmenten zählen Produktivität, Businessprozesse, Intelligente Cloud und Mehr Personal Computing. Zu den Produkten zählen Betriebssysteme, geräteübergreifende Produktivitätsanwendungen, Serveranwendungen, Business-Solution-Anwendungen, Desktop- und Server-Management-Tools, Software-Entwicklungstools, Videospiele sowie Ausbildung und Zertifizierung von Computersystemintegratoren und Entwicklern. Zudem entwirft, fertigt und verkauft das Unternehmen Geräte, die auf seine Cloud-basierten Angebote abgestimmt sind, einschließlich Computern, Tablets, Gaming- und Entertainment-Konsolen, Handys, anderen intelligenten Geräten und dem entsprechenden Zubehör. Es bietet eine Reihe von Dienstleistungen, einschließlich Cloud-basierte Lösungen, die Kunden mit Software, Dienstleistungen, Plattformen und Inhalten versorgen und Lösungssupport und Beratungsdienstleistungen anbieten. Es bietet auch Online-Werbung.

Kontaktinformation

Telefon 425 882 8080
Fax 425 706 7329

Management

Name Alter Seit Titel
Satya Nadella 55 2011 Chairman & CEO
John Wendell Thompson 73 2012 Lead Independent Director
Hugh F. Johnston 60 2017 Independent Director
Sandra E. Peterson 63 2015 Independent Director
Emma N. Walmsley 52 2019 Independent Director
Carlos A. Rodriguez 58 2021 Independent Director
Alexander Christian Nygart - 2021 Member of Advertising Advisory Board
Padmasree Warrior 61 2015 Independent Director
Charles W. Scharf 57 2014 Independent Director
Teri L. List-Stoll 59 2014 Independent Director
John William Stanton 67 2014 Independent Director
Penny S. Pritzker 63 2017 Independent Director
Reid G. Hoffman 55 2017 Independent Director
Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Diskussionen über MSFT

Was denken Sie über Microsoft Corp
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Erik Kraft
Erik Kraft 03.11.2022 23:22
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
in der Regel ist der Markt am Tiefpunkt, kurz nach dem FED Pivot. Also noch etwas bis dahin.
Squashman NY
Squashman NY 03.11.2022 22:24
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
die zeiten sind vorbei, jeden preis verlangen zu können. Kunden werden sich umorientieren und ihre abhängigkeit und Kosten reduzieren. das ist heute schon spürbar. Kommt dazu, dass Microsoft in vielen Ländern tausende Mitarbeiter hat, aber keine ausbildung für schulabgänger anbietet. Als Investor wünschte ich mir eine rechte Dividende. Wer soll also Microsoft als Investment betrachten und dabei einen Gewinn machen?
Squashman NY
Squashman NY 03.11.2022 21:47
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
MS ist überbewertet. Da ist Wachstum, aber auch viel Umsatzplus durch Preiserhöhungen durch NCE (Newe Commerce Experience). Genau, so betitelt MS Preiserhöhungen bei den MS365-Abo's. Über Kurz oder Lang ergibt dies kein Wachstum. Mir persönlich würde es im Traum nie einfallen, Aktien von MS zu kaufen. Mit Totalverarschern (sorry) will ich nichts zu tun haben. Prognose: Shutdown bis 150, dann 50-80
Ben Ben
Ben Ben 03.11.2022 21:47
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Noob
Ro Ka
Ro Ka 03.11.2022 8:59
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Tief bei exakt 220 würde nun erreicht, wie es zu befürchten war. Nun werden wir sehen, wie es weitergeht. Das Szenario habe ich ja bereits am 27. Oktober beschrieben.
Ro Ka
Ro Ka 26.10.2022 22:05
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Die Tiefs bei 220 werden in den nächsten Tagen/Wochen getestet werden. Sollte es zu größeren Auseinandersetzungen mit China kommen, die zu Sanktioniritis wie bei Russland führen, wird mindestens die 150 zu sehen sein. Im Kriegsfall dann 90-110. Bei direkten kriegerischen Auseinandersetzungen sind unglaubliche Kurse von 50 oder leicht weniger möglich. Das betrifft allerdings fast alle Aktien. Wenn die Märkte schrumpfen und das Geld für anderes Zeug verbraucht wird, wird nichts so bleiben wie jetzt. Hoffen wir, dass irgendwo doch unabhängige Diplomaten die Kontrahenten im Westen und Osten zur Vernunft bringen.
Markus Weibel
Markus Weibel 26.10.2022 22:05
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Wenn solche Prognosen im Umlauf sind , ist ein Boden sehr nah, sehr sehr nah. Unternehmen wie Microsoft, Apple oder Alphabet sind Cashflow Könige, hochprofitabel . Eigentlich sind diese Unternehmen die Motoren für Innovationen. Früher haben Banken die finanziellen Dinge begleitet. Diese sind derzeit zu sehr mit sich beschäftigt und haben hausgemachte Probleme. Die Zukunft gehört Unternehmen wie Microsoft und Co.
Big Smoke
Big Smoke 26.10.2022 22:05
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Träum weiter Ro Ka
Ro Ka
Ro Ka 26.10.2022 22:05
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Krieg wünscht sich niemand. Als Anleger weiß jeder eines, Charts und Fundamentaldaten sind nur in normale Friedenszeiten eine Grundlage. Hoffen wir, dass sich alles beruhigt. Falls nicht, wird das Geld schneller aus den meisten Aktien gezogen, als wir alle tippen können.Allerdings zählt jemand immer die Zeche. Hier frisst dann nicht nur Hirn, sondern auch das Geld. 💋
Erik Kraft
Erik Kraft 26.10.2022 16:41
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
schließt der den Gap?
Daniel Lechner
DanLech 26.10.2022 16:41
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
nein
Josch Germany
Josch Germany 26.10.2022 16:09
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
17 Millarden Gewinn und 25 KGV zu hoch 🤣
Kevin Mahomi
Kevin Mahomi 26.10.2022 9:17
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Bitte nicht die 20% Devisenausgleich Vergessen !
Richard Frank
Richard Frank 26.10.2022 9:17
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Hä was
Kevin Mahomi
Kevin Mahomi 26.10.2022 9:15
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Immer noch zu Teuer, 25er KGV geht nicht.
Mike Naiman
Mike Naiman 26.10.2022 7:06
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Warum ist die Aktie abgesackt ? Schlechter Ausblick ?
hh bb
hh bb 26.10.2022 7:06
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
cloud Geschäft wächst nicht so stark wie angenommen
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung