Volkswagen AG VZO O.N. (766403)

131,78
+2,16(+1,67%)
  • Volumen:
    705.480
  • Geld/Brief:
    131,58/131,98
  • Tagesspanne:
    130,08 - 133,18
Hohe Dividendenrendite

Die Dividendenrendite zeigt an, wie viel ein Unternehmen seinen Aktionären jährlich als Dividende pro investiertem Dollar zahlt. Sie spiegelt wider, wie viel ein Anleger abgesehen von Kapitalgewinnen aus Kursanstiegen der Aktien verdienen kann.

Diskussionen über 766403

Wie ist Ihre Einschätzung zu Volkswagen VZO?
oder
Stimmen Sie ab, um die Ergebnisse der Mitglieder zu sehen!

Alle Kommentare

(370)
  • was ist heute los? zuerst 2 % minus, jetzt 2,5% plus?wegen der ABS Platzierungen?
    0
    • ABS?
      0
    • VW hat über einen ABS (mit Leasingverträgen besicherte Anleihe) heute über 1 Mrd am Kapitalmarkt aufgenommen. Weiß aber nicht, ob das der Grund war für den Anstieg
      0
    • der grund ist wohl das porsche an die boerse gebracht werden soll .also eigenstaendig dann2022 oder 2023.
      0
  • Den Dreck kann man vergessen.
    11
    • Abwarten :)
      0
    • Mike Naimansolange Diess CEO ist, bin ich überzeugt von VW und Diess hat auch einen guten Kontakt zu Elon Musk :) also entspann dich. In einem Jahr sieht es hier ganz anders aus ;)
      0
    • Technische Analyse sagt abwarten...absteigender Preiskanal, wenig Volumen, MACD kreuzt ins negative, auf dem Weg zum nächsten Support bis zu den Quartalszahlen. Bereits vor einem Monat so angekündigt.
      0
  • Wasen da los, hab ich schlechtes news verpasst?
    0
    • hmm alle autobauer synchro runter...
      0
    • Chipkrise!!
      0
  • invst.ly/wcjmh
    0
    • Ich persönlich sehe hier auch eine starke Support-Zone im Bereich 187-190€. Wird bald wieder nach oben sprinten :)
      0
    • Mike Naimandanke für deine Antwort 🙂👌🏻
      0
    • https://invst.ly/wclsi (logarithmisch)
      0
  • Rein in Krypto mit euch. Sonst werdet ihr noch von diesen parabolischen Anstiegen bei Aktien gelangweilt haha
    2
    • Jetzt heißt es diese Woche die 200er Marke zu attackieren.
      4
      • schon Pervers, da stellt sich ein Manager hin uns sagt ich schmeiße 30000 leute raus und die Börse honoriert es mit plus 5 . Daran sieht mann wie krank die Börse mittlerweile ist.
        1
        • naja, ich hatte auch ein Unternehmen. Wichtig war auch immer ein ausgewogenes verhältnis zwischen Sozialen Verhalten des Unternehmens und dem Gewinn. Der Volkswagenkonzern schreibt Millarden Gewinne.
          0
        • Aber ist ja schon widerrufen worden
          0
        • : das werk in wolfsburg hat eindeutig zu viel personal, liegt bei der produktivitaet weit hinter anderen werken.und die umstellung auf elektro,zur herstellung von e fahrzeugen wird nunmal weniger personal benoetigt.und mit den gehaeltern liegt vw wolfsburg an der spitze, kein vergleich mit skoda.das alles hat die politik zu verantworten und diess hat voellig recht !
          0
      • Was ist denn heute los?
        0
        • Diess will Umstellung vom Stammwerk auf Elektromobilität, soll bis zu 30.000 Arbeitsplätze kosten.
          0
        • Kevin Knispelja schade um die Arbeitsplätze, hoffe VW regelt das sozialverträglich. Sobald der Erfolg sich einstellt im Umbau zur Elektromobilität werden neue Arbeitsplätze entstehen, bin ich überzeugt.
          2
      • https://es.investing.com/analysis/que-hacemos-en-edreams-volkswagen-amundi-volex-ferrexpo-y-cvs-health-200447181
        1
        • 194♤
          3
          • Was denkt ihr wo die Aktie in einem jahr stehen wird
            0
            • +100.
              2
            • 100 drüber ist schon sehr optimistisch, aber deutlich über 200 würde ich ebenfalls schätzen
              0
            • Ich denke so um die 270€, vergiss nicht, nur der Chipmangel bremst gerade, die Nachfrage ist vorhanden :) Aber man weiß ja nie, was passiert :)
              0
          • Meiner Meinung nach befinden wir uns aktuell in einem absteigenden Preiskanal, zumindest bis Anfang Oktober auf die 175 zupendeln müsste, da wir dort eine ausgeprägte Supportzone von Ende 2019 bis Anfang 2020 finden, wie auch zusätzlich noch Anfang März diesen Jahres. Anschließend halte ich eine Seitwärtsbewegung bis zum 27.10, dem Tag der Earnings, für nicht unwahrscheinlich. Dort wird sich meiner Meinung nach entscheiden, wohin die Reise geht.
            3
            • Voodoo
              3
          • Wie weit wird es noch runter gehen?
            1
            • Übrigens hatte ich wieder nachgekauft bei 179,58, diesmal mit dem doppelten Einsatz.- Danke :)
              1
            • In Sight Gw mir war das noch zu heiß und hoffe auf die 160. allerdings ist einer erste position bei 180 bestimmt nicht falsch
              0
            • wieviel würdet ihr momentan in VW investieren ?
              0
          • Umschichtung in den großen ETFs in vollem Gange, Schwergewichte werden gerade tw. verkauft. Tip: Kaufen wenn andere systemisch Verkaufen müssen.
            1
            • Natürlich meine ich die Umschichtung wegen der DAX-Neuzusammenstellung. Alte Einträge werden jetzt weniger Gewicht haben. Zuerst wird verkauft (zwecks Liquidität für den Kauf) und dann die NEuzugänge gekauft.
              1
          • es ist so schwer nicht zu kaufen. aber deutet mehr auf 160 hin
            2
            • Kauf doch in Tranchen :)
              0
          • habe doch gesagt - short.
            0
            • gw :)
              0
          • boor jetzt kaufen oder sehen wir die 160
            1
            • Isto k. sranje kak curevac
              0
              • Wird die sich anbahnende Immobilienkriese in China Auswirkungen auf die VW aktie haben?
                0
                • Wird bestimmt nicht gehalten.
                  0
                • wird nicht halten. Erstmal ist VW sehr stark von den lieferengpässen betroffen wie alle aber was viel wichtiger ist China ist für Volkswagen der größte Absatzmarkt. Fängt der an zu schwächeln, schwächelt VW.
                  1
                • warum wird? somnd bei 188
                  0
              • Long seit 194,00
                3
                • Hallo, Vorzugsaktien oder Stammaktien kaufen? Vielen Dank.
                  2
                  • Kommt drauf an, was sie wollen. Für mich ist die Vorzugsaktie attraktiver aufgrund des niedrigeren KGVs. Außerdem bin ich nicht an einem Stimmrecht interessiert...wozu also den Aufpreis dafür bezahlen?
                    0
                  • Ganz klar Vorzüge
                    0
                  • Würde auch zu den Vorzügen raten :)
                    0
                • invst.ly/vuc-1
                  0
                  • Flaterik Ja, das stimmt. Habe eben selbst bei einem Optionsschein zugeschlagen. Ich persönlich gehe zumindest in den nächsten Tagen von keiner Korrektur aus. Die Aktie wird mir außerdem deutlich zu stabil. Die Konsolidierung seit März war für mich schon Korrektur genug. Dementsprechend bin ich der Überzeugung, dass VW jetzt wieder etwas Boden gut machen wird
                    1
                  • Anonym Anonym ja bin selbre noch mit keiner position drin. war zu zögerlich und habe nur noch ca. 20% im cash und will eigentlich was trocken halten. falls die 10% kommen. Jackson hole am donnerstag könnte auch für gegenwins sorgen. Da weiß man echt nicht was man machen soll..^^ wäre besser zu 190 rein mit sl 185... naja man kann auch net jeden tag 10h on sein und machen
                    0
                  • Die FED wird, denke ich, das Tapering nicht dieses Jahr beginnen, sondern eher nächstes Jahr. Das hat aber kein Einfluss auf VW, VW ist eine Value-Aktie. Wenn das Tapering kommt, dann werden die Anleiherenditen steigen, die Tech-Aktien geraten unter Druck und Value wird steigen, so wie wir es schon vor paar Monaten gesehen haben.
                    0
                • Ich frage mich, ob die Chipkrise damit eingepreist ist ?
                  0
                  • Tja wüde man meinen. angeblich soll september schlimm sein und dann soll es besser werden.  Habe aber gehört das der ID4 nicht gut in china ankomt
                    0
                  • Ja, das ist richtig, VW hat am Anfang vom ID.4 weniger verkauft, als erhofft, im Monat Juni war es glaub. Ich habe letztens gelesen, dass VW die Verkäufe seiner ID-Fahrzeuge in China langsam steigert. Abwarten, die Fahrzeuge sind top :)
                    0
                  • Das Halbleiter Thema zieht sich noch deutlich länger, aktuell fährt man auf Sicht, bzw. Salamitaktik...
                    0
                • Zeit die shorts zu schließen
                  1
                  • wsk wahrscheinlich unter 193. charttechnisch somit ein klarer Short für mich.
                    0