Volkswagen AG VZO O.N. (766403)

140,16
-7,20(-4,89%)
  • Volumen:
    1.274.006
  • Geld/Brief:
    140,11/140,26
  • Tagesspanne:
    140,10 - 147,80
Hohe Dividendenrendite

Die Dividendenrendite zeigt an, wie viel ein Unternehmen seinen Aktionären jährlich als Dividende pro investiertem Dollar zahlt. Sie spiegelt wider, wie viel ein Anleger abgesehen von Kapitalgewinnen aus Kursanstiegen der Aktien verdienen kann.

Diskussionen über 766403

Wie ist Ihre Einschätzung zu Volkswagen VZO?
oder
Der Markt ist derzeit geschlossen, die Abstimmung ist während der Handelszeiten möglich.

Alle Kommentare

(368)
  • Heute Ex-Dividende (Abzug 4,8X €) ab 9:00 Uhr?
    2
    • Dafür läuft sie aber stark... Hatte auch gedacht, dass heute der Dividendenabschlag weg ist
      0
    • Eher heute?
      0
  • Das ist hier ja wie so eine Ansammlung von Hühner, da schaut der Bauer nur rein und alle rennen. Preisbewegungen von 10-50€ haha. Schaut mal in den Kryptomarkt rein, da kommt der Bauer mit Vollgas und Mähdrescher rein 🤭
    3
    • Richtig. Banken werden nicht zusehen. Nein, sie werden einsteigen und es für ihre Wohlhabenden Anleger sogar verwalten. Achja die Kriminellen.. Die Kriminellen die du meinst sind dort Investoren. Diese Investoren sind Gründer von Banken und Leiter der Politik. Der Kryptomarkt hat Investoren den gehören ganze Medienketten. Hört auf der Masse mit zu schwimmen. Wir werden sehen in den nächsten weiteren 10 Jahren wo der Kryptomarkt steht ;)
      2
    • haha geiler Witz. das ist wie das darknet oder das Internet allgemein oder geheime Nachrichten zu versenden. Verhindern kann das niemand, was der Staat sieht ist meine Kontobewegung was die andere Seite mit meinem Konto macht ist unbekannt. ich könnte nem Freund 20.000 überweisen und er gibt mir dafür einen Bitcoin? wie will das der Staat wissen? Im Gegenteil, die EZB plant einen digitalen Euro wenn der nicht total floppen soll orientieren die sich dabei an krypto Währungen.
      0
    • bei 0 ? weil EZB und Fed keine Parallelwährung zulassen werden auf Dauer?
      0
  • Die Aktie nervt ein bischen. Vor ner Woche auf 220 und trotz guter Zahlen 3 Tage lang runter. Das soll einer verstehen. So wird das nix mit buy, outperform 250-300€
    1
    • kauft lieber Porsche Holding, da ist VW mit dabei
      9
      • Durch Diesel Skandal AdBlue Skandal investiere ich nicht mehr an VW und meine 50stk habe ich verkaufsoder bei 220€ fest gelegt. Schluss ken Bock mehr.
        7
        • 😴😴
          0
      • Nein, glaube ich nicht. Das wird nichts.
        0
        • Bin bei 218 rein, die Zahlen versprechen was großes…
          1
          • m
            1
            • Das ist ja sehr interessant hier. Der Sprung von 205 auf 210.
              0
              • Ich habe das Gefühl, hier steigt ein großer Player gerade ein.
                0
              • DGAP-Adhoc: VOLKSWAGEN AG: Volkswagen AG veröffentlicht vorläufige Eckdaten für das 1. Halbjahr 2021
                0
              • In Sightja, habe ich gerade auch gelesen. VW ist auf einem guten Weg :)
                1
            • cents
              1
              • Würdet ihr tendenziell es als günstigen Einstieg sehen? Oder eher momentan die Finger weglassen? Danke zusammen
                0
                • Also ich guck mit morgen nochmal nach dann gönn ich mit mal 10stk
                  0
                • Ich glaube da geht noch was nach unten.....Kaufzone um 187-190
                  0
                • Vielen Dank für euch für die Entscheidungshilfe. Nette Grüße Ralf vom Bodensee
                  0
              • Hoffe das die 200€ Marke gleich noch weiter gehalten werden kann
                5
                • Bisher sieht es ganz gut aus, warten wir den heutigen Tag mal ab.
                  0
              • BMW und Volkswagen: Geldbuße in EU-Kartellverfahren wegen Adblue-Tanks.Immerhin sind die Summen verglichen mit dem Dieselskandal selber noch "relativ" niedrig, aber sicherlich wieder wie Wasser auf die Mühlen.
                0
                • 1milliarden €
                  0
                • Von 875 muss VW 502 Mil. zahlen. Für Dieselgate musste VW bereits knapp 30Mrd.! blechen, da ist das ein Tropfen auf den heißen Stein xD
                  0
              • Es sind alle Auto Werte im Minus, da brodelt was ;)
                1
                • Tesla auch :D
                  0
                • Dronen? :D
                  0
              • Wenn der Supreme Courtage gegen VW entscheidet haben wir Abschläge in Richtung 20%. Wenn nicht, gibt's neues Alltimehigh. Also jenseits 260€
                4
                • Bei ca. 190, - € beginne ich zu kaufen um zumindest eine Erholung bis ca.207,- mitzunehmen
                  0
                • Ich habe schon gekauft mit EK 212€. Hätte verkaufen können. Habe nicht gemacht :D Nun sitze ich auf Verlusten und überlege wenn sie in den 190er Bereich fällt, meine Position aufzustocken. Ich glaube an das Unternehmen. In 5 Jahren könnte VW Marktführer im Bereich E-Mobility sein. Transformiert sich immer mehr zum Tech-Unternehmen. Bin gespannt, wo die Reise hingeht :)
                  0
                • denke auch das es mit VW langfristig bergauf geht, aber momentan auf Sicht von ca.3 Monate eher seitwärts bis leicht abwärts. Wenn dann hoffentlich Klarheit in den USA herrscht geht's steil nach oben
                  0
              • VW bei 211 bildet en Boden oder ein Dach?
                2
                • Oder wir brechen bei der Unterstützung von ca. 199.- durch und ziehen erst wieder bei 187.- an.
                  0
                • Ich glaube nicht, dass wir nochmals die 199€ sehen werden für eine Weile :)
                  0
                • Hoffe ich natürlich auch nicht, doch ganz auszuschliessen, ist es leider nicht.
                  0
              • Thanks EK 208. :)
                2
                • und heutemorgen nochmal nachgekauft bei 206 ;)
                  0
              • Abverkauf = Chip Mangel, Abgasskandal News, Mängel am ID 3 Model 40% der Autos sind mangelhaft verarbeitet. dennoch würde ich die Aktie jetzt nach kaufen. es ist realistisch das Volkswagen in 1 bis 2 Jahren Marktführer im Elektrobereich ist.
                3
                • Hinzu kommen noch schlechte Verkaufszahlen des Model ID.4 in China. Ich glaube aber auch, dass VW erfolgreich sein wird. Sie müssen sogar ;)
                  1
                • BYD ist der King in China und dort Marktführer. Elektro Autos müssen sich erst durchsetzen in Deutschland.
                  0
                • Wenn das oberste Gericht dem Ohio Gericht folgt, dann wird es für VW ziemlich unangenehm. Dann werden Kurse unterhalb 200 € aufgerufen.
                  2
              • Warum dieser krasse Abverkauf?
                0
                • Verfallstag
                  1
                • Chipmangel - ein temporäres Problem aus meiner Sicht. Möglichkeit um aufzustocken bzw. einzusteigen.
                  0
                • Bin gespannt ab welchem Kurs es wieder aufwärts geht…☝🏽
                  0
              • Das war ja ein super Anstieg auf 228,25 Euro und dann erfolgt wieder so ein Abverkauf.Verstehen kann ich es nicht.
                0
                • Nur Geduld. Sie es wie eine Sprungfeder, die gerade Spannung aufbaut um demnächst nach oben zu schiessen. :)
                  1
                • *Sieh es
                  0
              • VW meinte vor Kurzem erst die nächsten Wochen werden sehr hart werden, wgn. Halbleiter/Rohstoffmangel. Offiziell haben sie ja auch jetzt wieder wie Daimler Kurzarbeit angemeldet. Je länger diese andauert desto tendenziell eher gehts runter als hoch. Ich bezweifle also deshalb, dass das Tal bereits durchschritten ist. Ich denke aber nicht dass wir unter 205-210 landen sollten, ausser der Markt korrigiert generell.
                2
                • Red dir mal alles schön und leb in deiner eigenen Welt.In einem Boom-Markt Kurzarbeit anmelden und das als normal abwälzen?2020 u. 2021 ist nichts normal. Also bitte. Börse heißt auch zu denken wie die breite Masse bzw. der Schwarm reagiert. :)Dass die Kurzarbeit nur temporär ist, brauchen wir nicht diskutieren. Ob es wirklich nur vom 21-25 bleibt, bleibt abzuwarten.Die letzten Male wurde gerne immer wieder eher verlängert statt gleich zu sagen 4 Wochen um die Investoren bei Stange zu halten.Davon mal abgesehen hat Niemand gesagt, dass der Kurs sich nicht wieder erholen wird.Es ist eine temporäre Konsolidierung und wahrscheinlich gehts nunmal für einige Wochen noch weiter so.Alles absolut temporär.Ich war jedenfalls als VW die Vorwarnung herausgegeben hat schon mit meinem 2. Wiedereinsteig von 210 bei 239.5 raus, war ja klar wohin die Reise ging s. heute.Davor war ich mit meiner Posi von 132 bei 251,5 raus um sie bei 210 nachzukaufen :)Ich bezweifle stark dass die Konsolidierung abgeschlossen ist.Sollte es auf die <210 zugehen werde ich jedenfalls wieder nachkaufen.
                  3
                • Was hast denn du für ein Problem? Ich hatte darauf hingewiesen, daß einige wenige Schichten in einigen wenigen Werken als Kurzarbeit ausgewiesen werden, welche sonst z.T. eh urlaubsbedingt reduziert worden wären. Zu den geringeren Kosten Vergleiche Umsatzreduzierung 2020 mit Kostenreduzierung 2020, daher das verhältnismäßig gute Ergebnis.
                  0
                • btw, bin hier nicht investiert
                  0
              • Schon ist gut😅
                0
                • sieht danach aus! Aber warten wir den heutigen Turbolenten Tag ab
                  0
                  • Doch schon Bodenbildung bei 221?
                    1
                    • Die wird wohl noch auf 218 sinken, bevor es wieder Richtung Norden geht.
                      2