Volkswagen AG VZO O.N. (VOWG_p)

140,380
-7,000(-4,75%)
  • Volumen:
    5
  • Geld/Brief:
    0,000/0,000
  • Tagesspanne:
    140,380 - 146,560
Wird in der Nähe eines 52-Wochen-Hochs gehandelt

Volkswagen VZO hat den höchsten Kurs erzielt, zu dem die Aktien im letzten Jahr (Zeitraum von 52 Wochen) gehandelt wurden. Hierbei handelt es sich um einen technischen Indikator, mit dem der aktuelle Wert einer Aktie analysiert und künftige Kursbewegungen vorhergesagt werden können.

1 / 2

VOWG_p Historische Daten

Zeitrahmen:
Täglich
25.08.2022 - 25.09.2022
140,380146,560146,560140,3800,01K-4.75%
147,380145,400147,380145,400-0.30%
147,820145,760147,820145,7600,04K+0.82%
146,620149,480149,600146,6200,02K-0.18%
146,880146,500146,880146,0000,01K+0.04%
146,820147,440147,740146,8200,15K-1.74%
149,420151,040151,040149,420-0.80%
150,620149,920150,620149,920+0.87%
149,320154,000154,000149,3200,01K-1.45%
151,520149,560151,520149,560+3.44%
146,480147,600147,600146,480+0.23%
146,140149,960149,960145,7200,02K-2.05%
149,200147,860149,200147,8600,14K+0.17%
148,940146,680148,940146,680+3.57%
143,800145,160145,160143,800-3.35%
148,780142,060148,780142,0600,04K+6.13%
140,180141,880141,880140,1800,03K-2.01%
143,060149,160149,160143,0600,05K-1.89%
145,820143,560146,900143,5600,01K+2.01%
142,940140,000142,940140,000+1.06%
141,440142,640142,640141,440-0.30%
141,860144,460144,460141,8600,00K+0.45%
Hoch: 154,000Tief: 140,000Unterschied: 14,000Durchschnitt: 146,155+/- %: -0,595
  • Und jetzt wirds komisch...
    0
    • wird die sonderdividende auch aus dem kurs rausgerechnet?
      0
      • Unterhalten sich zwei Kerzen: "Ist Wasser eigentlich gefährlich?" "Davon kannst du ausgehen."
        1
      • Jaaaas
        0
    • Gerade 2500 Stück Ko gekauft , short, Ziel wäre es zuerst ein mal den stopp auf einstand zu legen unter der 138, dann kommt es ins rollen
      4
      • Einstieg knapp über 141,1x
        3
    • Was ist passiert, dass die Aktien von 141 auf 145 so schnell schießt?
      0
      • Kommentare zum Porsche IPO
        0
    • Also ich kauf im moment so viel wie geht. Bei den Preisen kann man langfristig ja nur große Gewinne machen. Denie die Porsche IPO und die Sonderdividende wird was feines.
      5
      • Langfristig fahren alle Bahn und Bus
        3
    • Wird langfristig Zeichen 130 und 150 pendeln. Ob man nochmal 170+ sieht glaube ich weniger.
      2
      • Gute Q2- Zahlen, KGV bei 3,x ist ja schon fast lächerlich billig; klarer Kauf; 2024-2025 überholt VW Tesla bei den E-Auto-Verkäufen
        4
        • wie soll das denn geschafft werden, wenn die neue Fabrik erst frühestens 2025 fertiggestellt werden soll? In drei Monaten fährt man kein komplettes RampUp neuer Fahrzeuge auf. Die Schwierigkeiten sieht man auch beim Effizienzweltmeister Tesla. Als ob VW schneller und problemloser innerhalb eines Vierteljahres die Produktion am Laufen hat. Während Tesla bereits mit seinen vorhandenen Firmen skaliert. Tesla wird 2025 etwa 4,5 bis 5 Mio E-Autos herstellen. Da ist der VW Konzern noch Jahre entfernt. Und bei Tesla wird sich in der Zwischenzeit nicht ausgeruht. Bis 2025 sind mindestens 3 andere GigaFactories gebaut und die Produktion im RampUp oder schon weiter.Träum weiter von der Überholung, nur weil Bloomberg die Skalierung und exponentielles Wachstum nicht berechnen kann, bedeutet es sicher nicht, dass ihre Berechnungen richtig sind. Denk mal drüber nach.
          4
      • Der Diess ist gegangen, weil er sich mit dem Betriebsrat gezofft hat. Da herrschtr wahrscheinlich Eiszeit. Schade eigentlich, er hatte einen guten Draht zu Elon Musk. Warten wir mal auf die Q-Zahlen
        6
        • Endlich hat man bei VW erkannt, dass Diess eine Fehlbesetzung war!
          3
          • Diess war die letzte Chance in diesem sozialistisch geführten Konzern, die allerletzte Chance…… jetzt werden sie sich grinsend ein paar Monate gegenseitig beweihräuchern…… auf dem Lieferkettenthema rum reiten und dann sehen, wie Golf, ID.3, ID.4-Verkauszahlen implodieren….. und wenn dann ein Teil der Porsche-Marge nicht mehr ausgewiesen kann, sehen wir das nackte Desaster
            2
          • Das sehe ich genau so, Dieselgate, Diess Abfindung von bis zu 30 Mio, aber sonst bringt die Altherren Bande nichts auf die Reihe! Eine echte Geldvernichtungs Maschine!
            1
          • Peter Weberdie 30 Mio muss man realistisch sehen, erstens würde man sie in der Bilanz nicht einmal erkennen und zweitens war Diess der einzige, der erkannt hat, dass durch Innovation und leistungsorientierter Erfolg Arbeitsplätze geschaffen werden und nicht durch den Bestand von fett gefressenen, ihren Arbeitsplatz rechtfertigende Daseinsberechtigung, Erfolg und somit Marge generiert wird! Wir Deutschen werden die nächsten Jahre die Worte work life balance und diesen ganzen Schrott aus unserem Vokabular streichen….. das steht 100% fest
            1
        • Dass Diess als der letzte Leuchtturn geht, war abzusehen und leitet den Untergang von VW ein! Der Betriebsrat äußert öffentlich Strategieaussagen, der MP Niedersachsen mischt sich auch überall ein, die Softwarequalität ist an Unterirdigkeit nicht zu überbieten…… der ID.3 ist eigentlich unverkäuflich, Tafelsilber Porsche vor dem Verkauf…… gute Nacht Volkswagen, es wird jetzt eine Hiobsbotschaft nach der anderen folgen und der VZ-Kurs endlich angemessen deutlich unter 100 sein
          13
          • Die deutsche Autoindustrie ist auf bestem Weg die Vormachtstellung zu verlieren! Die alt verkorksten Manager können der E - Autotechnik nicht mehr folgen! Aber der Deutsche Staat wird mit Unsummen von Subventionen alles daran setzen, dass doch noch einige E-Autos (Made in China) gebaut werden! Armes Deutschland
            3