Zalando SE (ZALG)

88,540
0,000(0,00%)
  • Volumen:
    0
  • Geld/Brief:
    0,000/0,000
  • Tagesspanne:
    88,540 - 91,280

ZALG Übersicht

Vortag
90,22
Tagesspanne
88,54-91,28
Umsatz
9,83B
Eröffnung
91,28
52 W. Spanne
73,86-104,9
EPS
-
Volumen
0
Marktkap.
18,45B
Dividende
N/A
(N/A)
Ø Volumen (3M)
231
K/G-Verhältnis
-
Beta
-
1J Performance
10,32%
Aktien im Umlauf
251.017.195
Nächste Bekanntgabe
28. Feb. 2022
Wie ist Ihre Einschätzung zu Zalando SE?
oder
Der Markt ist derzeit geschlossen, die Abstimmung ist während der Handelszeiten möglich.

Zalando SE Unternehmensprofil

Mitarbeiter
16619

Zalando SE ist ein in Deutschland ansässiger Online-Schuh- und Modehändler. Das Unternehmen bietet ein Sortiment von Damen-, Herren- und Kinderkleidung. Sein Sortiment umfasst Schuhe, Kleidung, Accessoires, Beauty-Produkte und Sportartikel mit mehr als 1.500 Marken, darunter Modefirmen, Designerarbeiten und Produkte von zLabels, der Eigenmarke des Unternehmens. Zalando SE bietet außerdem kostenlosen Versand und eine Frist zur kostenlosen Rückgabe von 100 Tagen. Das Angebot kann über Desktops, Tablets und Smartphones in etwa 15 europäischen Ländern erworben werden. Das Unternehmen ist in zwei geografischen Segmenten tätig: DACH, wozu der Vertrieb in Deutschland, Österreich und der Schweiz gehören, und Übriges Europa.

Weiterlesen

Art
5 Min
15 Min
Stündlich
Täglich
Monatlich
Gleit. MittelwerteStark VerkaufenNeutral
Technische IndikatorenStark VerkaufenStark Verkaufen
ÜbersichtStark VerkaufenVerkaufen
  • Was meint ihr wo die Reise nächste Woche hingeht?
    0
    • Money MakerDenke ich auch. Hoffe nur nicht, dass die EZB/ Zinsen uns einen Strich durch die Rechnung machen :/ oder wie sieht ihr das Risiko?
      0
    • Sehr sehr gering. Das kann ich mir wirklich nicht vorstellen. Aber wer weiß das schon.
      0
    • Wenn dann nur kurzfristig. In einem halben Jahr, sehen wir neue ATH.
      0
  • 2G+ ist grundsätzlich eine gute Sache.Aber ich denke die Leute werden keine Lust haben sich jedes mal vor dem Einkaufen Ewigkeiten zum testen anzustellen.Deshalb neheme ich an das wieder mehr online bestellt wird. Hoffentlich dann über Zalando :D
    0
    • Ich schätze 74 ist jetzt erstmal etwas auf Distanz gehalten
      0
      • Seh ich nicht so
        2
      • Und da ist die 74 wieder
        2
    • und alle shoppen auf Zalando
      0
      • Ist ja auch eine der wenigen die steigt. :)
        0
    • es tut mir leid aber die Aktie fällt bis 74 € und dann wieder kaufen und gute Rendite machen mit Corona hat nichts zu tun leider ist das so
      4
      • Woran siehst du das?
        0
      • A,B,C Korrektur
        0
      • unter 70? Was denkst du wie weit es runter geht?
        0
    • Kann mir den heutigen Kursrutsch jemand erklären. Der Umsatz sollte wegen Drohenden Lockdown doch steigen? 🤔
      1
      • und du denkst deshalb wird die Aktie jetzt jeden Tag steigen?
        2
    • Versteh nicht warum die jetzt so sinkt. Corona doch nicht so schlimm oder was
      0
      • Tom Hoheachso und warum?
        0
      • Ich denke es ist ein Retest der 82,9 € Zone um dann die W-Formation zu bestätigen. In den nächsten Tagen/Wochen erwarte ich deutlich höhere Kurse.
        0
      • Langfristig hat sich nichts verändert. Der Lockdown wird nicht ewig gehen.
        1
    • Das wars!
      3
      • Wie kommts?
        0
    • Lockdown pusht hier richtig, die steht im Handumdrehen wieder über 100!!!
      1
      • Österreich macht‘s vor. Die Sorge, dass andere sich „anlehnen“ ist groß. Profiteure werden wieder die E-Commerce und Logistiker sein. Sie Post zieht auch wieder ein wenig an. Das Weihnachtsgeschäft leutet bei diesen wohl verfrüht ein dieses Jahr
        0
      • Für Zalando könnte es nicht besser kommen. Würd mich auch nicht wundern wenn die Leute dieses Jahr aus Frust besonders viel zu Weihnachten raushauen...
        0
    • Zalando fällt nachbörslich 5%
      9
      • Vorige Woche noch mit einer größeren Posi eingestiegen. Ich schätze, dass der Umsatz bis Weihnachten explodieren wird, genauso wie die Coronazahlen explodieren
        0
        • Bin skeptisch ob das heute wirklich nachhaltig ist
          0
        • Fällt nachbörslich -5%
          2
      • Einsteigen oder noch warten? Bitte nicht nur ja oder nein schrieben. Argumente für einen Einstieg oder auch nicht wären hilfreich.
        4
        • Def einsteigen! Q4 ist das stärkste quartal
          1
        • Abwarten, denn die A,B,C Korrektur ist noch nicht abgeschlossen. Wir werden noch tiefer kommen. Nur weil eine Endjahresralley ansteht, heisst es nicht, dass alle Titel mitziehen. Jeder Wert hat eine andere Wellenberechnung. Sieh dir nur DAIMLER an, hier wirst du auch trotz Endjahresrallye, eine massive Korrektur sehen. Behalte dir lieber die PORSCHE SE im Auge. ZALANDO wird kommen, doch die Zeit ist noch nicht reif.
          0
        • Bin der Meinung, dass wir jetzt erstmal zwischen 75 und 80 verharren werden. Ein Einstieg drängt sich also nicht auf.
          2
      • Bis wann seht ihr wieder die 100€?
        1
        • Vor den Zahlen hätte ich Ende 2021 gesagt, jedoch rechne ich nach einem so übertriebenen Abverkauf nicht mehr damit. Wir werden sehen was 2022 bringt…
          0
        • In 6-9 Monaten.
          0
      • Das war aber ein sehr kurzer Dip
        0
        • Unnötig krasser abverkauf! Ich versteh manche leute einfach nicht!
          0
          • Sieh es als Chance.
            0
          • Money Makerja man! Gehebelt Long !!!
            0
          • Zu früh. Hoffe du hast SL gesetzt.
            0
        • Jawohl, das will ich sehen. Los nun Richtung EUR 65.-.
          10
          • Money Makerich handle nur reine Aktien in dem Fall und steige entsprechend seltener, dafür größer ein, damit die Gebühren sich „egalisieren“, weil sie gedeckelt sind. Ich schaue mir das jetzt noch eine weile an und wenn die 75€ steige ich ein. Bin sowieso longterm investiert, von daher wird es am ende keinen großen unterschied mehr machen ob 75 oder 70
            1
          • der Gesamtmarkt wird auch noch korrigieren, also wird zalando da mitgezogen....
            0
          • Möglich, aber nicht zwingend. Jeder Wert hat seine eigene Wellenzählung.
            0
        • Wenn wir über 80€ schliessen wird es kein allzu grosses Problem. Darunter könnte es einen neuen Abwärtstrend auslösen, oder wie sieht ihr das?
          0
          • Stani Schmidtüber einen kurzen Rücksetzer auf 70€ würde ich mich auch nicht beschweren, jedoch bin ich auch der Meinung, dass wir dies nicht sehen werden. Langfristig bin ich, durch das Reinvestieren der Gewinne, ebenfalls sehr optimistisch.
            1
          • Harry Johnsongut so. Mittelfristig und Langfristig auf jeden fall eine gute Sache. Jeder hat leider eine andere Definition davon und manche fragen sich dann, wieso sie nach 3 monaten noch nicht reich sind. Liegen lassen und zugucken. Einfacher geht es nicht
            0
          • Stani Schmidtsehe ich genau so! Langfristig bedeutet für einige leider nicht mehr als einige Monate, aber solange man die Füsse stillhalten kann, sind kleine Kursrückgänge kein Problem.
            2
        • Bin gespannt wie der Markt darauf reagiert. Umsatzwachstum ist gut. Profitabilität lässt momentan noch zu wünschen übrig
          0
          • Anscheinend nicht ganz so gut 😂
            0
          • Tom HoheProfite sollten keine große Überraschung sein. Die hat fast keim Unternehmen, dass auf Wachstum setzt. Wachstumsausgaben sind große Posten. Tesla (auch wenn der Vergleich zu Zalando nicht ganz treffend ist) hat immer rote Zahlen geschrieben, weil sie Jahre lang gewachsen sind. Ist im E-Commerce halt ähnlich. Heute sind sie groß und machen Marge. Wachstum ist die bessere Variante. Ist man erstmal groß genug und hat entsprechend Markanteile, setzt mam seine Marge entsprechend durch während die Wachstumsposten zurückgefahren werden. Das hier ist noch jung und eher ein Longplay
            0
          • Stani Schmidttrotzdem würde ich nicht sofort den „Dip“ aufkaufen und erstmal abwarten, wohin das ganze sich bewegt. Bei 73-70€ würde ich eine weitere Position aufbauen.
            0
        • Das wars
          0
          • warum? es war klar, dass die Vorjahresvergleiche nicht zu erreichen sind.
            1
          • Kein Gewinn, kein Profit, bestätigt schlechte Erwartungen
            0
          • Gewinn und Profit? Das sind also deine Anlagegrundlagen. Lächerlich. Das Unternehmen hat dafür expandiert. Eigentlich wünschenswert
            0
        • Hab erwartet, dass es durch die schlechten Zahlen von Amazon heute zum Abverkauf kommt.
          0
          • Wieso? An Amazon gibt‘s eine ganz andere Erwartungshaltung der Investoren, da Sie auch deutlich mehr Segmente aufweisen, aus denen hohe Margen generiert werden können und das wird auch Erwartet. Wenn die Erwartungen nicht erfüllt werden, werden bei einem solchen Giganten schneller mal Gewinne realisiert. Das passiert auch oft genug nach guten Zahlenwerken, wenn der Ausblick nicht vielversprechend ist. Dann suchen die Investoren mit abgezogenem Kapital nach Werten, die mehr Upside Potenzial aufweisen. Zalando wächst stark, der Ausblick ist gut und es gibt noch genug Skalierbarkeit. Macht keinen Sinn hier auszusteigen, weil Amazon ein wenig enttäuscht hat. Würde mich nicht wundern, wenn sogar etwas Kapital davon hier her fließt und den Kurs weiter richtung altes ATH treibt
            0
        • Sehe das nun ebenfalls so, dass wir die 70 nach unten durchbrechen werden um die Welle 5 abzuschliessen und im Bereich der 60-65.- Einsteigskurse finden werden.
          12
          • Bei 80 abgeprallt!
            0
            • Sind wieder drüber.
              0
            • Jetzt muss es nur noch halten
              0
            • auch wenn wir jetzt drüber sind. Vor den Zahlen ist mir das ganze zu heiß
              0
          • bei ca.60€ Kauf ich die Aktie
            8
            • so weit unter wirst du die Aktie nicht sehen. da müsste der langfristige Aufwärtstrend gebrochen werden, was ich nicht glaube!
              2
            • Ich kaufe bei 58 eur. Die Aktie ist stark überbewertet derzeit
              0
            • Einfach nein
              0
          • Definitiv bereits Kaufgelegenheit. Die Korrektur war aber, auch mit der Stärke, angekündigt bei vielen "Experten".
            0
            • Warum bekommt Zalando so auf die Nüsse? Meine Frau bestellt monatlich 3-4 Pakete...sollte eigentlich laufen!
              0
              • Ich zünd ne Kerze an. ;)
                0
            Haftungsausschluss:Fusion Media möchte Sie darauf hinweisen, dass die auf dieser Internetseite enthaltenen Daten nicht unbedingt in Echtzeit oder korrekt sind. Alle CFDs (Aktien, Indizes, Futures), Kryptowährungen und Forex-Kurse werden nicht von Börsen, sondern von Market-Makern bereitgestellt, so dass die Kurse möglicherweise nicht genau sind und vom tatsächlichen Marktpreis abweichen können, was bedeutet, dass die Kurse indikativ und nicht für Handelszwecke geeignet sind. Daher übernimmt Fusion Media keine Verantwortung für etwaige Handelsverluste, die Ihnen durch die Verwendung dieser Daten entstehen könnten.
            Fusion Media, oder irgendjemand, der mit Fusion Media im Zusammenhang steht, übernimmt keine Haftung für etwaige Verluste oder Schäden, die aufgrund von Vertrauen in die Informationen wie Daten, Kurse, Charts und Kauf-/Verkaufssignale auf dieser Internetseite entstehen. Bitte informieren Sie sich umfassend über die Risiken und Kosten, die mit dem Handel an den Finanzmärkten verbunden sind. Es ist eine der risikoreichsten Anlageformen.
            Wenn es zwischen der englischen und der deutschen Version zu Unstimmigkeiten in der Auslegung kommen sollte, gilt in jedem Fall die englische Version dieser Vereinbarung.