Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Christoph Geyer

  • Analysen & Meinungen

Christoph Geyer Analyse
Komplette Artikelsammlung von Christoph Geyer, einschließlich aktueller Analysen und Meinungen.

DAX update  Es kommt nicht allzu häufig vor, dass eine Trendlinie so oft getestet und immer wieder als Widerstand von den Marktteilnehmern anerkannt wird, wie die aktuelle. Die Indikatoren sind im...
Auch wenn Trendlinien nur Angebote an die Märkte darstellen, orientiert sich der DAX derzeit offenbar sehr genau an der aktuellen Linie. Die Abwärtstrendlinie wurde nämlich zur Wochenmitte und auch am...
DAX update Es ist schon ein starkes Wort, wenn der Begriff Crash benutzt wird. Es ist üblich, wenn von einem starken Kurseinbruch die Rede ist, von einem Crash zu sprechen. Auch in die andere Richtung...
Eine schwache erste Wochenhälfte steht einer deutlich besseren zweiten Hälfte gegenüber. Die Erholungsbewegung, die dazu geführt hat, dass die Unterstützungszone gehalten wurde, ist von entsprechenden...
DAX update Der DAX tritt derzeit technisch auf der Stelle. Die Marktteilnehmer suchen offenbar nach einem Trigger für einen neuen Trend. Die alte Unterstützungszone konnte zuletzt verteidigt werden,...
Es ist ja nicht so, dass man die Wocheneröffnung einfach vorhersehen kann. Wenn man allerdings den Wochenschluss in den USA betrachtet, hat man eine Vorstellung davon, was uns zum Wochenauftakt in...
DAX update Noch immer ist der Abwärtstrend intakt und noch immer gibt es kein Halten auf dem Weg nach unten. Aber so negativ wie diese Worte klingen, so muss auch festgehalten werden, dass es noch...
Die Nachosterwoche war zunächst eine sehr freundliche. Die Markteilnehmer haben sogar die Kraft aufbringen können, den DAX bis an die Abwärtstrendlinie zu führen. Nun könnte man sagen, dass die Chance...
DAX update Der DAX hat sich zum Wochenauftakt leicht stabilisieren können. Der Index tritt somit kurzfristig auf der Stelle. Auch wenn die Notierung die jeweiligen Tagestiefststände verlassen konnte...
Es ist unverkennbar, dass der übergeordnete Abwärtstrend noch immer intakt ist. Auch der versöhnliche Wochenschluss wird daran kaum etwas ändern können. Die Vorgaben von den Überseemärkten sprechen...