Eilmeldung
0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Roman Krutyanskiy

Mitglied seit: 28.06.2019
  • Analysen & Meinungen

Roman Krutyanskiy Analyse
Komplette Artikelsammlung von Roman Krutyanskiy, einschließlich aktueller Analysen und Meinungen.

Die Umsätze der 10 größten Chip-Hersteller weltweit sind im ersten Quartal 2021 auf ein Rekordhoch von 22,75 Milliarden US-Dollar gestiegen. Damit stieg der Gesamtumsatz im ersten...
Ob Holz, Erdöl, Kupfer oder Weizen – Die Preise für Rohstoffe sind in diesem Jahr schon kräftig gestiegen. Und Investoren entdecken eine fast vergessen geglaubte Anlageklasse...
Das Unternehmen Coinbase (NASDAQ:COIN) ist eine Börse für Kryptowährungen und bietet somit den An- und Verkauf von Kryptowährungen, aber auch deren Speicherung in Wallets und deren...
Das Ziel ist Klimaneutralität, doch auf dem Weg dahin sind viele Bausteine erfolgreich abzuarbeiten. Vieles hängt miteinander zusammen und ergibt am Ende das große Ganze und das...
Wer sich allein die Startseite des Multimilliarden-Konglomerats „Berkshire Hathaway (NYSE:BRKa)“ ansieht, der erkennet schnell, dass das Augenmerk der Entscheider nicht auf Design und...
Die Schweiz wird wohl nicht zu Unrecht wie ein „Fels in der Brandung“ oder auch ein „sicherer Hafen“ beschrieben. Dies gilt nicht erst seit der Weltfinanzkrise. Schon lange...
Die Dividendensaison hat wieder begonnen. Im April und Mai wird das Groß der in den deutschen Aktienindizes vertreten Unternehmen ihre Hauptversammlung abhalten. Hier schlagen dann die...
Geld gewinnbringend anzulegen ist ein langfristiges Unterfangen, auch wenn es vielen schwerfällt, ihr Verhalten an diesem Grundsatz auszurichten. Zu verlockend ist der tägliche Blick auf die...
US-Präsident Biden stellte seinen Infrastrukturplan mit dem Namen „Built Back Better“ am 31. März 2021 vor. Insgesamt sollen rund zwei Billionen US-Dollar für landesweite...
Wer Währungspaare analysiert, der muss im Hintergrund letztlich immer an den US-Dollar denken. Aus diesem Grund muss der US-Dollar zunächst in die jeweilige Analyse mit eingezogen werden....