Eilmeldung
0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Azamat Bagatov

Mitglied seit: 30/10/19


Kommentiert von Azamat Bagatov
Activision Blizzard 03.12.2021 15:00
mittelfristig um die ~40€ könnte man ggf. einsteigen
Alibaba ADR 01.12.2021 17:39
Nein, das habe ich nicht geschrieben. Dennoch, Danke für die Mehrdeutung und fürs Interesse. :)
Alibaba ADR 01.12.2021 11:33
siehe Meituan: die Aktie verlor 60% seit ATH und ist mittlerweile wieder auf Konsolidierungskurs.
Alibaba ADR 01.12.2021 10:33
Blum Si: haste ne' schöne große Shortposition aufgebaut? Nur aufpassen: bei BABA kann sich das Blatt sehr schnell wenden, nach meiner bisherigen Erfahrung. ^^ Ich verstehe, Unsicherheiten schüren Angst. Dennoch, BABA ist ein money making machine, BABA sitzt auf ein Haufen Kohle und investiert stark in die Infrastruktur. BABA hat eine KGV von 16 und die Eigenkapitalquote liegt bei 73% (zum Vergleich: Amazon KGV 87, EKQ 29; Tesla KVG 185, EKQ 48; JD.com KGV 29, EKQ 61). Für Value-Investoren ist dies nicht zu übersehen.
Alibaba ADR 30.11.2021 9:50
BTW ich habe TulpenZwiebel gesperrt :D
Alibaba ADR 30.11.2021 9:48
whoops. Na, dann eben bei ~113€ :) der Wert ist überverkauft. Keiner der Verkäufer weiß mehr richtig, warum er verkauft. Außer der Shorties. Aber ich sehe, dass bei jedem low irgendwer auch wieder kauft. So. Wer an endlos fallenden Kursen glaubt, verliert am Ende Geld.
Alibaba ADR 29.11.2021 16:58
ich sehe Bodenbildung bei ~116€. ich finde des unter den gegebenen Umständen vielversprechend.
Alibaba ADR 26.11.2021 14:59
LESEN: Website der Alibaba Group > Investor Relations > FY 2021 Annual Report Seite 184-185.
Alibaba ADR 26.11.2021 13:11
Zum Thema Delisting: selbst wenn die ADRs von NYSE genommen werden sollten (was theoretisch ja möglich, praktisch jedoch nicht absehbar ist), würden sich die ADRs nicht in der Luft auflösen. Die kannst du in HKSE Aktien umtausachen und in Hong kong weiterhandeln/verkaufen.
Alibaba ADR 26.11.2021 10:28
naja, ganz den boder erwischt man nie. ich bin jetzt auch ordentlich in minus, aber die Q4 zahlen sollten meines erachtens alles in ordnung bringen. also am anfang des nächsten jahres.
Alibaba ADR 26.11.2021 10:09
vor dem heutigen US market open würde ich nicht nachkaufen
Alibaba ADR 26.11.2021 10:07
okay, jetzt haben wir 116€, das nervt, aber die unterstützung von 114€ ist noch nicht durchgebrochen
Alibaba ADR 26.11.2021 9:59
ich sehe double bottom. wo ist das problem?
Lufthansa 25.11.2021 15:42
wieder verkauft bei 6,155€. grad schaut nicht so aus als ob ich etwas verpassen würde.
Alibaba ADR 24.11.2021 17:48
2 jahren? so lange bin ich ned dabei. ich versuche Aktien dann zu kaufen, wenn sie günstig sind.
Alibaba ADR 24.11.2021 17:43
Fred Sonnenschein: "womöglich" habe ich geschrieben. Und ja, der chart sagt, dass zw. 114€ und 119€ eine starke Unterstützungszone liegt.
Alibaba ADR 24.11.2021 17:41
Fred Sonnenschein: "womöglich" habe ich geschrieben. Und ja, der chart sagt, dass zw. 114€ und 119€ eine starke Unterstützungszone liegt.
Alibaba ADR 24.11.2021 17:14
Wir haben womöglich den Boden erreicht, du könntest jetzt günstig nachlegen. Woran liegt dein Problem?
Alibaba ADR 24.11.2021 17:12
Zitiertaus dem gestrigen Artikel von deraktionaer.de, nicht wahr? Sehr originell. Hattest sonst viel Glück indem du der Meinung von deraktionaer.de?Es ist Müllpresse, um die Herde zu steuern.
Alibaba ADR 22.11.2021 18:18
nachlegen. die aktie wird immer günstiger.
Lufthansa 19.11.2021 11:56
hätte mit dem kauf noch warten können bis 5.89. aber mei! man schafft eh nie ganz auf dem bottom zu kaufen. :)
Lufthansa 19.11.2021 11:32
man steigt nicht in der unterstützungszone aus.
Lufthansa 19.11.2021 10:46
bin wieder eingestiegen bei 6€ long
Lufthansa 03.11.2021 9:58
kurzfristige aktienbesitzer verkauften in der wiederstandszone. nix außergewöhnliches, nur marktdinamik
Lufthansa 03.11.2021 9:20
Im dritten Quartal 2021 kehrte die Lufthansa Group trotz Restrukturierungsaufwendungen von 255 Mio. EUR (Vorjahr: 58 Mio. EUR) mit einem Adjusted EBIT von 17 Mio. EUR (Vorjahr: -1.262 Mio. EUR) in die Gewinnzone zurück. /Zitat aus Q3 Bericht/