Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40% Jetzt upgraden

Markus Weibel

Mitglied seit: 20/04/20


Kommentiert von Markus Weibel
Tesla 13.07.2020 16:52
Trend ist intakt, gefährlich, sehr gefährlich
Tesla 13.07.2020 16:14
Die Tulpenpreise steigen, weil sie steigen und viele sie schon vorher verkauft haben ohne sie den Damen schenken zu können, weil sie sie nicht hatten. Dumm ist nur wer dummes tut, hat schon Forest Gump gesagt.
Tesla 13.07.2020 16:04
Ich glaube es geht noch "kränker"
Musk reicher als Buffett: Tesla jetzt besser als Berkshire Hathaway?! 13.07.2020 11:29
Im Gegensatz zu Musk verfügt Buffet über Milliarden und kann, wie ihr richtig schreibt, Milliarden spenden, Musk hingegen hat durch Optionen (gekoppelt an Tesla Zahlen) viel Geld, aber sein Vermögen hat er nur in Buchwerten von Tesla. Das ist ein riesiger Unterschied.
Tesla 07.07.2020 13:28
Gewinne sollte man laufen lassen, Rennpferde muss man laufen lassen, aber wie Max Money "Teslanator" sagt und auch meine Meinung ist, SL aktualisieren. Absicherung gegen Rückgänge ist zu aufwendig und kompliziert. Es geht ja heute alles easy per Smartphone.......
Tesla 07.07.2020 13:24
Perfekt Perfekt
Tesla 07.07.2020 12:53
falschaussagen erkennt der Kenner sofort und reibt sich nicht daran. Was stört es die deutsche Eiche, wenn ein Schwein sich dean schubbert. Sie steht noch da, wenn das Schwein bei Tönnies verwurstet wurde.
Tesla 07.07.2020 12:11
Die Bilanz hast du geprüft oder irgendeine namhafte WP Firma ? Die Bilanz ist im Moment egal, the Trend is your friend, SL nachziehen und gut ist.
Tesla 07.07.2020 12:01
Vielleicht auch bei 10.000 $, egal, aber vorher knallt es da nochmal, egal warum, es knallt. SL immer nachziehen und still feiern.
Tesla 06.07.2020 17:49
Wo habt ihr SL gesetzt ?
Tesla 06.07.2020 17:36
Gründe sucht man hinterher, irgendwo irgendwas, egal. Immer SL setzen und the trend is your friend
Tesla 06.07.2020 14:56
An M.Money, habe das mit der Brennstoffzelle und Vergleich zu Tesla gelesen, da bin ich bei dir. Am Wochenende habe ich auch gelesen, dass der "Buchhändler " Amazon in die gleiche Richtung entwickelt und forscht, aber im Moment keine Konkurrenz zu Tesla darstelle. Mich irritiert hier das Wort im Moment. Da gab es wohl auch Streit um von Tesla übergelaufene Ingenieure mit Wissenstransfer. Amazon macht ja auch mal eben einfach nebenbei der Firma Netflix im Streamingbereich Konkurrenz über Amazon prime. Ich habe da so ein Gefühl, dass Amazon in vielen Bereichen einfach mal so dabei ist und durchaus eine Konkurrenz für Netflix, Tesla und Cloudfirmen darstellt. Vom Buch zum Technologiehighflyer mit enormer Ertragskraft über das Kerngeschäft. Nicht , dass die die zukünftigen Autos das Logo vom Buchhändler haben. Mir dann aber auch egal, SL immer nachziehen und "the Trend is your friend". Hierzu deine Meinung M. Money
Tesla 06.07.2020 10:48
The trend is your friend, aber immer schön SL Limit nachziehen nicht vergessen.
Tesla 02.07.2020 20:41
da geb ich dir recht. jetzt ohne Witz als das mit der Rakete geklappt hat, ab da waren nicht nur für alle Amerikaner die Dämme gebrochen, sondern für die ganze Welt. Wenn der ein Parfüm verkaufen würde, es würde der Renner. Ab da waren die letzten Zweifler verstummt, er war kein pubertierender Visionär, er war ab da der Macher. Er könnte einen Fonds auflegen und endlos Geld einsammeln, endloooooos.Elon Musk ist eine Marke !!!
Tesla 02.07.2020 20:08
Ich meine Max money, wem stimmt du zu ? Baris Tkm ? Aber auch egal, ich denke was ich geschrieben habe, kann ich stehen lassen, ist so.
Tesla 02.07.2020 20:05
Wem stimmst du zu ??
Tesla 02.07.2020 19:58
Ich pauschalisiere nicht, ich sehe nicht schwarz, SL setzen und ruhig schlafen. Bei der Story muss man dabei sein ! In Tesla sind nicht nur Private, richtig, dass sichert mich aber nicht ab, nur SL. Die sogenannten Profis haben schon viel bluten müssen (Enron, EMTV germany- und jüngst Wirecard, ach es gibt so viele....). Ich hoffe hier stimmen die Bilanzen, meine ich ernsthaft. Sollte hier mal rauskommen, dass da was nicht stimmt, dann kann die FED ganz ganz viel Geld fluten, um die Scherben aufzusammeln. Baris, ich greif dich nicht an und keinen Tesla Aktionär, es läuft doch. SL schön nachziehen und gut ist es.
Tesla 02.07.2020 19:41
ach jetzt verstehe ich deine Aussage. Ich finde das auch merkwürdig, aber er hat ja einen Vertrag mit der AG , wo er je nach Zielerreichung Prämien bekommt. Ich meine mich zu erinnern, dass da auch das Erreichen von einem gewissen Kurs oder Marktkapitalisierung die Rede war. Dieses Ziel hat er erreicht, Prämie hat er. Er könnte so Anleger sogar animiert haben zu kaufen. Im Moment alles nur von Liquidität getrieben, aber gute Story.
Tesla 02.07.2020 19:28
was ist denn lächerlich ? was ist denn lächerlich ?
Tesla 02.07.2020 19:27
nie niemals, da kannst du dir gleich einen schönen Platz auf einer ganz hohen Brücke aussuchen. In der Aktie ist innerhalb weniger Stunden alles möglich. Kaufen und SL nach und nach erhöhen....
Tesla 02.07.2020 19:25
Das ist mein ernster Ernst, ist aber nur meine unmassgebliche Meinung, die darf ich ja wohl haben. Ich bin noch relativ jung, ich werde es erleben... Möge der bessere gewinnen, wer auch immer, wenn es der Umwelt dient bin ich für jeden Spaß zu haben. Warum bekommt VARTA 300 Mio. Euro Fördergelder ? Ich glaube schon, dass Tiefschlafdeutschland AG langsam wach wird und den, wie du richtig geschrieben hast, deutlichen Rückstand aufholen "will". Deutschland hat viele Technologien in der erneuerbaren Energiebereich gefördert mit deutschen Subventionen, wo die ganze Welt von profitiert. Jetzt kauft sich die Tiefschlaf AG einfach auch mal was ein..... Einfach abwarten, es wird eine spannende Zeit so oder so, egal was der Tesla Aktienkurs macht.
Tesla 02.07.2020 18:57
Die Tesla Story ist gut, aber die Bäume wachsen nicht in den Himmel, andere namhafte Autohersteller haben nach einem tiefen Tiefschlaf erkannt, dass irgendwie etwas sich verändert hat. ja, gute Manager reagieren jetzt. Die haben einen grandiosen Vorteil, sie haben Vertriebsstellen, zwar noch veraltet, aber mit Elektronik kennen sie sich ja aus. Sie haben ja schon korrigierende Teile und Software verbaut um bessere Werte darzustellen. von da bis zum tollen Auto ist es nicht weit. Diese Manager sind jetzt wach und reagieren nicht mehr nur, nein sie agieren. Zum Kurs von Tesla ist zu sagen er ist hoch, aber wenn wie Kostolany sagte jedes Zugehmädchen beginnt diese Aktie zu kaufen und überhaupt Aktien, dann verabschieden sich Anleger so langsam aus diesem und anderen Werten. Die Story Tesla ist gut, Basta. Hier ist alles möglich. Ich würde diesen Titel niemals leer verkaufen.
CSU-Politiker - "Wirecard könnte nur die Spitze des Eisberges sein" 29.06.2020 18:24
sehr geehrter Herr Radwan, eine Bilanz zu prüfen ist ein uralter Vorgang, da ist nichts neu und nicht verständlich. Wenn über die Jahre eine "renommierte " Wirtschaftsprüfungsgesellschaft Wirecard prüft und testiert, so muss der Verbraucher (Aktionär) davon ausgehen, dass da alles korrekt läuft und verbucht ist, was zu verbuchen ist, weil es ein Umsatz ist. Ist leider nicht der Fall gewesen. Die WP KPMG war nicht bereit zu attestieren. EY hat sich gezogen und geziert und konnte es auch nicht machen, weil die KPMG sicherlich schon bei Iher Überprüfung zu dem Ergebnis kam, dass da was nicht nach ordentlicher kaufmännischen Buchführung gelaufen ist. Sie wollen keine komplizierten Produkte freigeben, hat aber mit dem Fall Wirecard nichts zu tun. Die Banken, die Gläubiger von Wirecard waren, sind gesetzlich verpflichtet die Bilanzen von ihren Gläubigern zu überprüfen. Da sie das nicht gemacht haben und sich auf Testate der Vergangenheit anscheinend verlassen haben, Pech.
Wirecard 27.06.2020 7:00
nein, ich habe gehört er ist mit mehreren in Asien auf der Schatzsuche nach ca. 1,9 MRD. Euro (-:
Wirecard 26.06.2020 12:41
ist dann wie mit Fehlern bei Ärzten, schwierig.