Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Mike Naiman

Mitglied seit: 10/05/20


Kommentiert von Mike Naiman
US 10-Jahre 29.05.2022 8:22
Sollte die Inflation nicht ihren Peak erreicht haben oder hartnäckig bleiben und nicht abflauen, wird die FED die Zinsschraube fester ziehen müssen. Dies wiederum bedeutet, dass der Aktienmarkt fallen wird. Sollte die Inflation nicht ihren Peak erreicht haben oder hartnäckig bleiben und nicht abflauen, wird die FED die Zinsschraube fester ziehen müssen. Dies wiederum bedeutet, dass der Aktienmarkt fallen wird.
US 10-Jahre 28.05.2022 18:32
Welche Umstände? Kannst du Gründe für deine Hypothese aufführen ? Zurzeit bzw. ab November 2021 begann der Bärenmarkt, als die FED ankündigte, ihre Geldpolitik zu straffen. Die FED hat diesen Bärenmarkt ausgelöst. Nun wurde das FOMC Papier letzte Woche veröffentlicht, indem hervorgeht, dass die FED vielleicht, eventuell usw. die Zinsen nur im Juni/Juli anheben wird und nicht mehr. Daraufhin stieg der Markt. Erhöht die FED die Zinsen auch im Herbst, weil sie wegen der Inflationszahlen muss, wird der Markt fallen. Fallen tut er, weil die großen Player shorten und die kleinen die Bagholder sind bzw. mit Verlust verkaufen. Auch ich war sehr überrascht, wie stark doch der Markt gefallen und froh, dass ich Aktien kaufe und keine Derivate / Leveraging Produkte. Ich habe und werde gezielt mich der DCA Methode bedienen und gute Unternehmen kaufen. Es ist echt heftig, aber die FED kontrolliert den Markt bzw. der Markt richtet sich nach der FED. Welche Umstände? Kannst du Gründe für deine Hypothese aufführen ? Zurzeit bzw. ab November 2021 begann der Bärenmarkt, als die FED ankündigte, ihre Geldpolitik zu straffen. Die FED hat diesen Bärenmarkt ausgelöst. Nun wurde das FOMC Papier letzte Woche veröffentlicht, indem hervorgeht, dass die FED vielleicht, eventuell usw. die Zinsen nur im Juni/Juli anheben wird und nicht mehr. Daraufhin stieg der Markt. Erhöht die FED die Zinsen auch im Herbst, weil sie wegen der Inflationszahlen muss, wird der Markt fallen. Fallen tut er, weil die großen Player shorten und die kleinen die Bagholder sind bzw. mit Verlust verkaufen. Auch ich war sehr überrascht, wie stark doch der Markt gefallen und froh, dass ich Aktien kaufe und keine Derivate / Leveraging Produkte. Ich habe und werde gezielt mich der DCA Methode bedienen und gute Unternehmen kaufen. Es ist echt heftig, aber die FED kontrolliert den Markt bzw. der Markt richtet sich nach der FED.
US 10-Jahre 27.05.2022 15:22
Und ich glaube, dass die Inflation und alles drum herum sich abkühlen wird. Wir werden in den nächsten Jahren einen Boom in der Wirtschaft erleben. Schau dir doch mal den Arbeitsmarkt an. Überall wird nach Fachkräften gesucht. Das würde man nicht machen, wenn es mit der Wirtschaft bergab gehen würde. Du kannst die jetzige Situation nicht mit den 70ern vergleichen. Damals ist der Ölpreis um das 3-4 fache gestiegen. In unserem Fall müsste der Ölpreis ja im Jahr 2023 bei 200-250$ stehen und das wird er nicht.
Volkswagen VZO 27.05.2022 13:00
Wir stabilisieren uns. Nun brauchen wir nur noch gute News, z.B. in Form von guten Q-Zahlen und die Aktie dürfte auf 200€ steigen. Undervalued zurzeit meiner Ansicht nach.
WTI Öl 27.05.2022 11:53
Ich bin der Meinung, dass der Ölpreis manipuliert ist. Er ist auch sehr volatil, deswegen werde ich auch nie ihn traden oder hier investieren. Eine Rezession wird den Ölpreis crashen lassen und das zwar sehr schnell. Andererseits ist es der Fall, dass die OPEC den Ölpreis kontrolliert und sie möchte ihn über der Mark von 100$ sehen. Zugleich werden alternative Energiequellen wie Solarkraft, Windkraft usw. ausgebaut. Öl ist wichtig. In ein paar Jahren wird sich das ändern :)
NVIDIA 26.05.2022 13:44
Es ist eher andersrum. Zurzeit ja: Chips sind teuer, weil Mangelware. Aber die Entwicklung der Herstellungstechnologie steht nicht still und in ein paar Jahren werden wir in Halbleiterchips schwimmen. Für Nvidia ist das letztendlich egal. Die werden sozusagen eine KI-Platform anbieten und damit immer wiederkehrende Umsätze generieren. Es gibt nicht viele Firmen, die beides können. Soft- und Hardware. Nvidia kann das und das ziemlich gut.
US 10-Jahre 26.05.2022 7:56
Jetzt schauen wir mal, wie sich die Inflation bis dahin entwickelt. Wenn sie weiter steigt, hat die FED keine andere als den Leitzins weiter zu erhöhen, womit sie den Aktienmarkt wie auch die Konjunktur Richtung Süden schicken wird.
NVIDIA 25.05.2022 22:23
Bei dem Markt zurzeit ist das kein Abverkauf :D gute Zahlen. Wie ist der Ausblick? Weiß das jemand ?
Carl Zeiss AG 25.05.2022 11:43
Sind das jetzt die Aktien der Carl Zeiss AG oder von Meditec ?
Apple 24.05.2022 20:40
Warte mal ab, Apple wird noch Fuß im Smart Home fassen. Intelligente Haushaltsgeräte, die alle miteinander verknüpft sind. Haushaltsroboter etc. KI wirds möglich machen. Die Zukunft ist rosig, wenn die Strategie des Management stimmt ;)
Alibaba ADR 24.05.2022 11:16
du meinst, weil durch die Buybacks nun weniger Aktien frei zirkulieren, wird es Beat? Ja, in so etwa habe ich auch gedacht. Bei EPS ein Beat und bei Umsatz dann ein Miss und die Aktie wieder nach unten, aber nicht zu hart wie wir es bei einigen Tech-Firmen in den USA gesehen haben. Siehe Snap gestern: eine Gewinnwarnung und die Aktie fällt 30 % :D
NVIDIA 24.05.2022 8:25
-20 bis 30% am Mittwoch. Die werden Nvidia niederknüppeln, sollte Nvidia die Zahlen verfehlen oder einen schlechten Ausblick präsentieren. Und nun kommt das große ABER: dies wäre dann eine fette Kaufgelegenheit. Bei mir ist es so: je stärker sie fällt, umso stärker werde ich kaufen. Nvidia wird neben Tesla einer der großen KI-Player sein, deckt bei KI Hard-und Software ab. Die Einsatzmöglichkeiten sind grenzenlos :)
Alibaba ADR 24.05.2022 7:52
Ich glaube, die Zahlen werden wieder schlecht. Das machen sie zum Teil auch mit Absicht, damit die KP sie in Ruhe lässt. Ansonsten, wenn die Zahlen tip top wären, kommt die KP wieder um die Ecke und verlangt neue Abgaben oder was auch immer. Interessant ist, dass die Xi tatsächlich die Wirtschaft ruiniert, um seine eigene Macht zu erhalten. Die Frage wird sein, kann er sie denn auch wieder erstarken lassen? So wird man keine Weltmacht. Die haben einfach mal ihre Internetkonzerne alle abgewürgt. Bei den amerikanischen IT-Konzernen ist es etwas anders. Die sind mit der US-Politik auf einer Linie. Deswegen wird die USA weitet dominant sein und die Weltmacht Nr.1 bleiben. Danach kommt China als Nr. 2
NVIDIA 20.05.2022 17:06
Sie verkaufen vor den Q-Zahlen. Alle sind im Panikmodus zurzeit
US 10-Jahre 20.05.2022 14:40
Die Wichtigkeit von Öl wird immer geringer werden, weil Erneuerbare ausgebaut werden. Damit dürfte der Preis tendenziell fallen außer die OPEC hält ihn künstlich wie gerade. Der Ölpreis wäre deutlich wenn es dieses Kartell nicht geben würde. Naja, man kann nichts machen. Aber meiner Meinung ist die Preisbildung am Ölmarkt nicht frei.
PayPal Holdings Inc 19.05.2022 21:32
Abwarten, so stark wie es runter ging, kann es auch wieder hochgehen ;)
US 10-Jahre 19.05.2022 13:16
Meiner Meinung wird die FED die Zinsen so lange erhöhen, bis sich bemerkbar macht, dass die Inflation abnimmt. Und das passiert gerade. Alle Kurse fallen. Es gibt fast nur noch Verlierer. Der Immobilienmarkt kühlt sich ab. Der Crash ist auf die FED zurückzuführen. In ein paar Monaten wird die FED damit aufhören die Zinsen anzuheben. Und dann werden wir wieder stark steigen. So meine Hypothese. Schauen wir mal, wie es ausgeht :)
US 10-Jahre 18.05.2022 19:16
wie lange wird es dauern, denkst du ? wie lange wird es dauern, denkst du ?
US 10-Jahre 18.05.2022 16:35
das ist tatsächlich gut, die Inflation wird fallen und die FED wird aufhören die Geldpolitik zu straffen. das ist tatsächlich gut, die Inflation wird fallen und die FED wird aufhören die Geldpolitik zu straffen.
US 10-Jahre 18.05.2022 14:36
ich muss mich ja langsam der Realität stellen, dass wir uns in einem Bärenmarkt befinden. Aber ich bleibe bei meiner Strategie, weiter bei tieferen Kursen nachzukaufen. Ich trade nicht. Just buy and hold ;) ich muss mich ja langsam der Realität stellen, dass wir uns in einem Bärenmarkt befinden. Aber ich bleibe bei meiner Strategie, weiter bei tieferen Kursen nachzukaufen. Ich trade nicht. Just buy and hold ;)
US 10-Jahre 18.05.2022 13:34
Da ist überhaupt nichts stabil gerade, Furcht vor hohen Zinsen und Rezession. Die FED wird weiter straffen und wir werden noch eine Weile fallen. Also shortet schön ;)
Nasdaq 100, Bitcoin: Der Fed-Crash! Videoausblick 12.05.2022 13:57
Bald ist die Inflation Geschichte. Wir könnten tatsächlich den Peak gesehen haben :)
Coinbase Global 11.05.2022 15:58
Ich werde nachkaufen, wenn sich der Kurs mal erholt wieder bissle
Coinbase Global 11.05.2022 15:58
Gut für dich, ich bin drin ;)
US 10-Jahre 09.05.2022 13:02
Ich sehe es als Chance, bekanntlich entstehen Millionäre in Bärenmärkten :)