Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Mike Naiman

Mitglied seit: 10/05/20


Kommentiert von Mike Naiman
US 10-Jahre 29.03.2022 20:16
Bist du gerad short ?
US 10-Jahre 29.03.2022 19:30
Ja Goldfinger das machst du gut :) Weiter so! Wenn der Markt noch weiter steigen sollte, musst du unbedingt deine Short Position weiter ausbauen, denn im April/Mai wird bestimmt alles krachen, um die -50% oder so, dann stehen wir beim Nasdaq unter 10k ;)
US 10-Jahre 25.03.2022 18:46
Ich finde das eigentlich gut, wenn der Markt sich etwas beruhigt hat. Ich finde das eigentlich gut, wenn der Markt sich etwas beruhigt hat.
US 10-Jahre 22.03.2022 14:39
Na dann, wenn ale Angst haben, wird es nach oben gehen ;)
US 10-Jahre 21.03.2022 16:01
Powell wird wieder sagen, dass die Inflation sich teilweise abschwächen wird im Verlaufe des Jahres, aber noch erhöht bleibt wegen dem Ukraine-Krieg.
US 10-Jahre 21.03.2022 13:54
Ich kann mir gut vorstellen, dass sie weiter steigen werden. Eingepreist sind nun x-viele Rate Hikes und das Ende der Welt ;) Die Wirtschaft ist robust, warum sollten sie fallen?
US 10-Jahre 21.03.2022 11:25
Die FED hat kein Interesse an hohen Zinsen, weil die USA dadurch mehr Schulden zurückzahlen müssten. So lange die Rendite unter der Inflationsrate bleibt, lohnen sich Staatsanleihen oder Bonds nicht. Warren Buffett hat dies immer gepredigt. Lieber in ein solides Unternehmen investieren, dass eine gewisse Macht besitzt und bei steigenden Preisen trotzdem weiter ihre Marktmacht behält. Bonds are not the place to be :)
US 10-Jahre 20.03.2022 7:35
Goldfinger, dann geh short, es wird alles im Juni/Juli krachen ;)
US 10-Jahre 20.03.2022 7:31
Die Inflation ist so hoch, dass sie einfach nicht nachhaltig ist. Es wird aber etwas dauern, bis sie zurückgeht. Jetzt kam noch der Ukraine Krieg dazu und hat sie weiter befeuert. Entweder kracht es dann richtig im Verlaufe des Jahres oder wir sehen eventuell neue ATHs (falls die Inflation nicht sich weiter beschleunigt). Aber warum sollte es krachen ? Die USA haben vom Ukraine-Krieg profitiert. Wir nicht. Haben Nord Stream 2 umsonst gebaut. Energie wird bei uns nun viel teurer als bei Amis oder sogar den Russen. Und wir werden sie nun teurer bei irgendwelchen Scheichs kaufen, die die Menschenrechte noch mehr mit Füßen treten als der Diktator Putin. Idiotischer geht es nicht. Und eine teuere Energie schlägt überall durch. Weil Energie zum Produzieren von Produkten benötigt wird. Die Inflation ist so hoch, dass sie einfach nicht nachhaltig ist. Es wird aber etwas dauern, bis sie zurückgeht. Jetzt kam noch der Ukraine Krieg dazu und hat sie weiter befeuert. Entweder kracht es dann richtig im Verlaufe des Jahres oder wir sehen eventuell neue ATHs (falls die Inflation nicht sich weiter beschleunigt). Aber warum sollte es krachen ? Die USA haben vom Ukraine-Krieg profitiert. Wir nicht. Haben Nord Stream 2 umsonst gebaut. Energie wird bei uns nun viel teurer als bei Amis oder sogar den Russen. Und wir werden sie nun teurer bei irgendwelchen Scheichs kaufen, die die Menschenrechte noch mehr mit Füßen treten als der Diktator Putin. Idiotischer geht es nicht. Und eine teuere Energie schlägt überall durch. Weil Energie zum Produzieren von Produkten benötigt wird.
US 10-Jahre 16.03.2022 22:23
was an sich gesehen keine schlechte Sache ist, denn die betroffenen Euroländer werden dadurch wettbewerbsfähiger und Dtld. auch, weil Dtld. eine exportorientierte Wirtschaft ist was an sich gesehen keine schlechte Sache ist, denn die betroffenen Euroländer werden dadurch wettbewerbsfähiger und Dtld. auch, weil Dtld. eine exportorientierte Wirtschaft ist
US 10-Jahre 16.03.2022 21:11
Genau so denke ich auch. So lange die Inflationsrate höher wie die Anleiherendite ist, macht es nicht viel Sinn in Anleihen zu investieren.
US 10-Jahre 16.03.2022 21:09
Ja alles wie erwartet
US 10-Jahre 15.03.2022 13:40
Hört sich gut an und wenn die Unternehmen in der folgenden Berichtssaison überzeugen, dann geht es nach oben und dir Rezessionsängste lösen sich in Luft auf
US 10-Jahre 15.03.2022 8:12
Ich bin der Meinung, dass alles schlechte eingepreist ist und wir nach dem Mittwoch wieder steigen werden. Inflation wird hoch bleiben, aber hier hat nun einen Grund gefunden, um sich da rauszureden: der Krieg in der Ukraine. Bleibt nur noch abzuwarten, ob der Krieg auch eine Rezession auslösen wird.
US 10-Jahre 15.03.2022 8:09
Lockdown ist keine Lösung. Mal schauen, wie lange die Chinesen brauchen, um das zu verstehen.
US 10-Jahre 15.03.2022 8:08
Das Geld fließt in die westlichen Märkte wahrscheinlich. Warst du nicht mal Long auf den Hang Seng ?
US 10-Jahre 14.03.2022 21:07
Es ist eher anders rum, die amerikanischen Anleihen werden verkauft und die Renditen steigen im Gegenzug.
US 10-Jahre 10.03.2022 21:09
gerade eben kamnoch die Meldung, dass Biden die Schuld für die Inflation Putin zuschiebt :D Die Amis haben diesen Konflikt entfacht, jetzt werden sie die Sanktionen von Venezuela aufheben und von dort Erdöl beziehen. Venezuela hat schon angekündigt, die Produktion zu erhöhen. Eins muss ich sagen: die Amis haben clever agiert. Russlands Ruf in der Welt ist ruiniert. Niemand wird Putin vertrauen. EU ist auch geschwächt, wegen den Sanktionen gegen Russland. Ich finde, am besten aus diesem Konflikt um die Ukraine kommen die Amis und die Chinesen raus. gerade eben kamnoch die Meldung, dass Biden die Schuld für die Inflation Putin zuschiebt :D Die Amis haben diesen Konflikt entfacht, jetzt werden sie die Sanktionen von Venezuela aufheben und von dort Erdöl beziehen. Venezuela hat schon angekündigt, die Produktion zu erhöhen. Eins muss ich sagen: die Amis haben clever agiert. Russlands Ruf in der Welt ist ruiniert. Niemand wird Putin vertrauen. EU ist auch geschwächt, wegen den Sanktionen gegen Russland. Ich finde, am besten aus diesem Konflikt um die Ukraine kommen die Amis und die Chinesen raus.
US 10-Jahre 10.03.2022 20:28
Ich glaube nicht an einen Crash. Alle werden sich wieder beruhigen und dann gibt es wieder business as usual. 2023 ist das Thema Inflation erledigt. Einfach „buy and hold“. Das war und ist die beste Strategie, die die höchsten Renditen bringt, anstatt dieses hin und her zu traden und sich zu fragen: geht es jetzt runter oder nach oben ? Nur Stress… ich hab keine Lust auf so etwas. Am Ende des Tages weiß niemand so genau, was passieren wird. Ich bin vorbereitet: kommt der Crash, kaufe ich massiv. Fällt der Aktienmarkt langsam, kaufe ich in Tranchen, wie gerade eben auch. Einfach sein verdientes Geld von der Arbeit zum Teil investieren anstatt es auf das Sparkonto zu parken :)
US 10-Jahre 10.03.2022 16:14
Die wird den Zins langsam anheben und den Grund für die Inflation den Ukraine-Krieg nennen. Ich rechne mit 0,25% bei der nächsten Sitzung. Dann werden sie Druck auf die OPEC ausüben, damit die die Produktion ausweiten sollen. Der Saudische Energieminister hat es schon signalisiert, dass SA safür bereit sei. Im nächsten Jahr ist die Inflationsgeschichte dann vorbei. Ausser, der Ölpreis steigt nochmal kräftig. Aber das will niemand. Weil dies nämlich eine Rezession auslösen würde. Ich bleibe einfach geduldig und kaufe weiter und halte.
US 10-Jahre 10.03.2022 13:50
Zurzeit bin ich nicht bullish Goldfinger, aber ich kaufe trotzdem weiter Qualitätsaktien :) und dann warte ich
US 10-Jahre 10.03.2022 13:48
Was hat er genau gemacht ? Hat Blackrock gestern heftig gekauft oder wie ?
ProShares UltraPro QQQ 09.03.2022 13:31
Kurzes Update: ich habe sie dann auch erhalten, ca. 3-5 Tage nach dem Split :)
Warum die Salesforce-Aktie jetzt ein Schnäppchen sein könnte 06.03.2022 8:08
Er hat Recht, es gibt nicht viele Unternehmen, die Jahr für Jahr 20% Umsatzwachstum aufweisen können. Forward P/E liegt bei Salesforce bei ca. 40, was moderat ist. Die Aktie ist definitiv ein Kauf :)
US 10-Jahre 04.03.2022 15:12
Oder werden die Amis Putin die Schuld für die hohe Inflation zuschieben ? ;)