Eilmeldung
0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Ernst Ingeldom

Mitglied seit: 14/08/20


Kommentiert von Ernst Ingeldom
Von der Leyen: Omikron-Variante eine Gefahr für die Weltgemeinschaft Vor 59 Minuten
ein sohn von ihr arbeitet bei einer wirtschaftpruefungsgesellschaft und diese hat auch schon pruefungsaufgaben de EU erhalten.
Lufthansa Vor 1 Stunde
die suedafrikanische statistikluegt, die gruende dafuer sind klar.die lufthansa sollte die kosten tragen und sanktioniert werden, wenn sie infizierte aus suedafrika transportiert oder nicht ausreichend kontrolliert.beides ist anscheinend geschehendie lufthansa ist bald am endewenn es so weitergeht ( zu recht )
Alibaba ADR Vor 1 Stunde
lufthansa war auch nicht gerade toll lufthansa war auch nicht gerade toll
Alibaba ADR Vor 1 Stunde
du mit deinen " was waere wenn " bitte bringe fakten und kein geschwaetz danke
BioNTech Vor 11 Stunden
nicht phase 3 durchlaufen und nicht zugelassen, hat nicht einmal eine notfallzulassung
BioNTech Vor 15 Stunden
etwas verwirrt ?
BioNTech Vor 16 Stunden
wenn notwendig
BioNTech Vor 19 Stunden
a sallie: sieht gut aus a sallie: sieht gut aus
BioNTech-Aktie: Sollten Sie BioNTech kaufen? Vor 21 Stunden
biden hat nichts zu melden und impfungen sind lange zeitnotwendig und biontech ist marktfuehrer.du hast den einstieg verpasst
DAX Vor 22 Stunden
und zudem : ein teil der asienboersen muessen nachhholen was sie am freitag nicht gemacht haben.und noch etwas, die chinesch. boersen sind gruen heite morgen
DAX Vor 22 Stunden
futures dark green, all
BioNTech 29.11.2021 2:22
was lindner nicht alles fuer falsch haelt ?( apotheker u. hotelierlobbisten)natuerlich muss es diese steuer geben, wie soll der staat seine ausgaben finanzieren.wer alles oder zuvieles vom staat moechte , muss auch entsprechend steuern zahlen.
DAX 29.11.2021 1:33
das ganze ist nur beunruhigend wenn es keine impfflicht gibt / indirect.keine masken getragen werden und kein abstand gehalten wird.die wirtschaft kann sich wie geplant entwickeln und der dax wird tendenziell steigenwer sich an die genannten regeln haelt , ist kaum gefaehrdet.
DAX 29.11.2021 1:26
ja und, taiwan gehoert zu china und hk auch.ist nicht relevant fuer dax
BioNTech 28.11.2021 16:59
ich hoffe das alle ausgestiegenen morgen erheblich hoeheren EP zahlen muessen.
DAX 28.11.2021 15:03
prof. drosten / charite berlin sagt ebenfalls " er koenne sich nicht vorstellen das die bereits vorhandenen vakzine bei der neuen variante nicht wirksam sind.
DAX 28.11.2021 14:40
bitcoin ist muell, da kann ich nur zustimmen.( stichwort geldwaesche und kriminalitaet)
BioNTech 28.11.2021 12:37
* eine solche plattform ist unbezahlbar u. unersetzbar.
BioNTech 28.11.2021 12:30
bei der freigabe von patenten muss man zu allererst daran denken das die geheimdienste der usa, frankreich, china ua. ein nationales interesse daran haben die details der biontech platform zu kennen um es profitabel durch eigene firmen zu produzieren.die genannten staaten haben doch so gut wie keine wissenschaftlichen grundlagen bisher.nur biontech hat die grundlagen und das muss auch so bleiben.
BioNTech 28.11.2021 12:28
bei der freigabe von patenten muss man zu allererst daran denken das die geheimdienste der usa, frankreich, china ua. ein nationales interesse daran haben die details der biontech platform zu kennen um es profitabel durch eigene firmen zu produzieren.die genannten staaten haben doch so gut wie keine wissenschaftlichen grundlagen bisher.
BioNTech 28.11.2021 3:55
man sollte das nicht ueberbewerten.bis jetzt liegen insgesamt keine gesicherten erkenntnisse vor die belegen das die bisherigen vakzine nicht wirken.es ist nicht einmal klar wie hoch der gefaehrdungsgrad durch die neue variante ist.
DAX 28.11.2021 3:40
du fabulierst die kriegsgefahr herbei, entspricht aber nicht der realitaet du fabulierst die kriegsgefahr herbei, entspricht aber nicht der realitaet
DAX 28.11.2021 2:34
dein post ist zwar sehr ausfuehrlich aber nichts neues.es ist eine stellungnahme aus der fed heraus.eine andere stellungnahme lautet, das es keine eille bei zinserhoehungen gibt und es sorgsam abgewogen werden muss.
DAX 28.11.2021 2:30
das ist nur eine stellungnahme,eine weitere lautet, das es keine eile bei zinserhoehungen gibt
DAX 28.11.2021 2:25
und weil man sich keinen lockdown mehr leisten kann, der die wirtschaft in mitleidenschaft zieht