Eilmeldung
0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Bitcoin: 80.000 Dollar oder Absturz auf Null? – BlackRock CEO L. Fink

Krypto14.10.2021 13:31
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
© Reuters.

Investing.com – Nachdem sich der Chef von JPMorgan (NYSE:JPM), Jamie Dimon, kürzlich negativ über den Bitcoin geäußert hat, sagte der Vorsitzende des weltgrößten Vermögensverwalters BlackRock (NYSE:BLK) gestern, dass er „vermutlich“ ebenfalls der Meinung ist, dass der Bitcoin keinen Wert hat.

Obwohl Fink seit Jahren für seine Anspielungen auf den Bitcoin bekannt ist, wiederholte er, dass er kein Fan der größten Kryptowährung ist. Er weist jedoch darauf hin, dass immer mehr Menschen in diesen Bereich investieren.

„Ich bin kein Bitcoin-Experte und daher kann ich Ihnen nicht sagen, ob er 80.000 Dollar oder Null erreichen wird“, sagte er in einem CNBC Interview.

„Aber ich rechne damit, dass eine digitalisierte Währung eine große Rolle spielen wird. Sie kann für Verbraucher auf der ganzen Welt einen Nutzen haben – ob es nun ein Bitcoin oder etwas anderes ist oder eher eine offizielle staatliche Digitalwährung, wie ein digitaler Dollar, das wird sich zeigen.“

„Ich führe mit Menschen auf der Straße mehr Gespräche über Krypto als über alles andere“, so Fink weiter.

„Es ist großartig zu sehen, dass die Menschen so fasziniert davon sind. Sie interessiert am meisten, ob das auch langfristig funktionieren wird. Wie ich schon sagte, sehe ich enorme Chancen in einer digitalisierten Währung, die im Krypto-/Blockchain-Bereich verankert ist. Ich gehe davon aus, dass die Entwicklung in diese Richtung geht – und es wird große Gewinner und große Verlierer geben.“

Der Bitcoin konnte indes zum ersten Mal seit April wieder über 58.000 Dollar steigen.

Bitcoin: 80.000 Dollar oder Absturz auf Null? – BlackRock CEO L. Fink
 

Verwandte Beiträge

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (8)
Kevin Gehringer
Kevin Gehringer 15.10.2021 8:08
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
bei den ganzen crypto Experten würde mich mal wundern was eure Portfolios so machen? 3,4,5,6 stellig?
futurestone mustroll
futurestone mustroll 14.10.2021 17:23
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
...alle "Großen" machen den Bitcoin bewußt schlecht, damit sie noch günstig nachkaufen können. Es gibt unlängst eine neue Geld Ordnung. NGO! Es steht schon fest. Kryptos werden unser neues Geld. Es geht gar nicht anders. Besonders dezentrale Wallets und Finanzleistungen werden boomen. Wenn Bitcoin nichts wert ist, warum ist Papier mit Aufdruck dann was wert? Geld aus der unendlichen Druckerpresse kann niemals mehr wert sein, als der Bitcoin, der mit 21 Mio. begrenzt ist. Es ist digitales Gold. Ihr werdet es sehen...
Peter Blum
Relax2 14.10.2021 17:23
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Seh ich ganz genauso!!!
Ch Hu
Ch Hu 14.10.2021 17:23
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Es gibt viele nutzbare kryptos. btc ist als Geldersatz allerdings einfach nur Schwachsinn.
Peter Blum
Relax2 14.10.2021 17:08
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Dieses unnötige Gelabber....lach....immer dieselbe Leier! Pech wer sich nicht mit Bitcoin eingedeckt hat! Ich kann mich nicht beklagen, habe definitiv mehr verdient als mit all den Wertpapieren, welche die Banken noch anbieten! Fragt sich nur wie lange die Banken mit dieser Geldpolitik noch so funktionieren werden! Die Digitalwährungen der Zentralbanken werden kommen aber das System werden sie auch nicht retten! Es bleibt also weiterhin spannend....ich setze auf Rohstoffe, Krypowährungen und Cash!!!
Albi Gara
Albi Gara 14.10.2021 17:07
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Bin auch kein Bitcoin fan, trotzdem finde ich, dass andere Projekte viel besser sind und Zukunft haben
Daniel Danger
Daniel Danger 14.10.2021 17:07
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
BitCoin kann nicht viel, aber das kann Gold auch nicht und Gold kann bei Bedarf immer weiter gefördert werden und trotzdem ist die Marktkapitalisierung gut 10 mal höher als die des BitCoin. BitCoin wird künftig als Beimischung in jedem diversifiziertem dazugehören, da ist also noch sehr sehr viel Luft nach oben!
Ch Hu
Ch Hu 14.10.2021 17:07
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Zum Glück für den Bitcoin rennt die Masse den Medien hinterher. Bei dem kryptos gibt es nur btc und vlt noch eth, so wie corona die einzige existierende Krankheit ist ;) Würden die Leute Ahnung haben, würden se in ordentliche kryptos investieren und in btc nur aus Nostalgie ;)
Do Bo
Do Bo 14.10.2021 17:07
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Ch Hu welche coins findest du interessant?
Micha As
Micha As 14.10.2021 17:04
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Naja.. bin immer 0,1 % die gerne noch Feuer mit stock und stein machen würden :)
Herbert Türk
Herbert Türk 14.10.2021 16:21
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Nachdem ich täglich 50 Mal vom Bitcoin hören muss, wünsche ich mir ein baldiges Ende. Die Werbung und ständige Präsenz für nichts, nervt. Ich möchte ganz einfach keinen Bitcoin. Morgen wird mir bestimmt wieder ein Konto empfohlen. Die gleiche Masche wie mit Viagra. Jahrelang Spam.
Eggert Der Erste
Eggert Der Erste 14.10.2021 16:21
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Ich fühle mit dir Herbert... aber so funktioniert die greater fool Theorie nun mal... bis zum bitteren Ende
Michael Frömmel
Michael Frömmel 14.10.2021 16:21
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Aber mit Viagra ging es doch auch aufwärts?
Michael Frömmel
Michael Frömmel 14.10.2021 16:21
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Das war auf den Kommentar oben von Herbert Türk bezogen...
Money Ball
Money Ball 14.10.2021 16:21
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Zum Glück interessiert es niemanden was du möchtest.
Daniel Danger
Daniel Danger 14.10.2021 16:21
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Meinen Eltern verstehen Onlinebanking nicht und wollen es auch nicht. So ist das mit BitCoin eben auch, muss man akzeptieren.
Max Müller
Max Müller 14.10.2021 15:36
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Momentan noch Anstieg zwischen 61000 und 63000 USD, danach der nächste Abverlauf…zwar nicht auf null aber eventuell etwa 6000 USD, danach könnte es wieder anfangen zu steigen.
Vorherige Antworten anzeigen (10)
Max Müller
Max Müller 14.10.2021 15:36
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Money Ball Für mich ist das einfach…mein Wellenindikator rechnet nicht nur selbstständig, er zählt auch alleine die Wellen und zeigt mir die entsprechenden Fibolevel. Zugegeben…nur mit diesem Indikator würde ich nicht traden. Aber der Indikator ist meiner Meinung nach ziemlich gut und kostet nichts. Nach gut 1,5 Jahren Anwendung bin ich selbst absolut zufrieden damit. Hab kein Problem damit das er nicht jedes Ziel trifft, viel wichtiger ist mir aber die Trendphase. Und besonders gut…er zählt existierende Abwärts und Aufwärtstrends gleichzeitig und rechnet auch die entsprechenden Zielwerte aus.
SU Harry
SU Harry 14.10.2021 15:36
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
6000. wie kommt man auf so einen käse. wenn Leute keine Ahnung von krypto haben und ihre "analyseskillz" aus anderen asset Klassen für krypto versuchen anzuwenden, herrlich. btc wird so schnell nicht mehr unter 20k fallen. dass alle % crypto market cap anstieg / neue highs ein kleiner crash kommt ist normal und auch bei 64 wird dieser kommen aber danach geht es genau so weiter wie im September / oktober
SU Harry
SU Harry 14.10.2021 15:36
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
max sein elliot reitet leider auf der falschen hopf welle.
Max Müller
Max Müller 14.10.2021 15:36
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
SU Harry HKC zählt völlig anders als mein Wellenindikator. Jeder richtige Elliot Trader würde meinen Indikator als Müll bezeichnen. Trotzdem komme ich oft zu ähnlichen Leveln…sollte man schon komisch finden. Ist es aber letztendlich nicht weil trotz unterschiedlicher Zählung eines für alle gilt…nämlich Fibolevel und Widerstände/Unterstützungen
SU Harry
SU Harry 14.10.2021 15:36
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Max Müller  trotzdem wird deine aussage der 6k nicht eintreffen.
Erik Lage
Erik Lage 14.10.2021 14:47
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Blockchain und digitale Währungen halte ich auch für sehr wahrscheinlich, damit würden schwarzarbeit, steuerhinterziehung und kriminalität sehr begrenzt auf kosten des datenschutzes. Aber das es eine Digitale Währung (bitcoin) sein soll die nicht von den regierungen kontrolliert und reguliert werden kann halte ich für utopisch.
Erik Lage
Erik Lage 14.10.2021 14:47
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Ich wünsche den spekulanten und idealisten trotzdem viel erfolg. Das es mit dem fiat geld so nicht weiter geht ist ein offenes geheimnis.
Oliver Dings
Oliver Dings 14.10.2021 14:47
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Wie schätzt du denn staatliche digitale Währungen ein? Ist es nicht genau das, was z.B. der Bitcoin löst - diese Unabhängigkeit und Anonymität?
Money Ball
Money Ball 14.10.2021 14:47
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Die staatliche digitale Währung ist trotz Fiat Währung. Nur, dass man dann nicht mehr anonym mit Cash bezahlen kann. Ist nur der verzweifelte Versuch unbedingt eine digitale Währung schaffen zu wollen, um kryptowährungen zu beseitigen. Da sie aber trotzdem zentraliaiert ist, ist das absolut sinnlos.
Money Ball
Money Ball 14.10.2021 14:47
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
*trotzdem
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Haftungsausschluss: Fusion Media would like to remind you that the data contained in this website is not necessarily real-time nor accurate. All CFDs (stocks, indexes, futures) and Forex prices are not provided by exchanges but rather by market makers, and so prices may not be accurate and may differ from the actual market price, meaning prices are indicative and not appropriate for trading purposes. Therefore Fusion Media doesn`t bear any responsibility for any trading losses you might incur as a result of using this data.

Fusion Media or anyone involved with Fusion Media will not accept any liability for loss or damage as a result of reliance on the information including data, quotes, charts and buy/sell signals contained within this website. Please be fully informed regarding the risks and costs associated with trading the financial markets, it is one of the riskiest investment forms possible.
Mit Google registrieren
oder
Registrierung