Eilmeldung
0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

EZB sagt JA zum digitalen Euro

Wirtschaft14.07.2021 15:09
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
© Reuters.

Investing.com - Die Katze ist nun aus dem Sack - der digitale EURO kommt. Die EZB selbst spricht in ihrer Pressemitteilung zwar nur von einer 24-monatigen Untersuchungsphase, aber die Vorteile einer digitalen Währung wiegen die Nachteile aus Sicht einer Finanzbehörde ohnehin auf.

Daher wird es in den kommenden zwei Jahren weniger darum gehen, ob der digitale Euro kommt, sondern vielmehr darum, wann er kommt und wie die Akzeptanz für diesen zu verbessern ist.

An dem Punkt mit der Akzeptanz wurde mit der Veröffentlichung direkt gearbeitet - denn man höre und staune - es soll sich lediglich um eine Ergänzung zum Bargeld handeln.

Somit wurden direkt zum Beginn all diejenigen Mundtot gemacht, die den Untergang des Bargelds und die totale Kontrolle des Geldflusses fürchteten. Für die Krypto-Enthusiasten unter uns hatte die Europäische Zentralbank ebenfalls ein Totschlagargument - der immense Stromverbrauch, der zu einem emissionsfreien und schön grünen Europa so gar nicht passt.

Der deutsche Digitalverband Bitkom untersuchte kürzlich, ob es innerhalb der Wirtschaft Deutschlands überhaupt einen Bedarf für so ein Vorhaben gibt. Und siehe da - die durchgeführte repräsentative Umfrage ergab, dass 78 % der befragten 652 Unternehmen aus allen Branchen einen digitalen Euro befürworten.

Der Bitkom Hauptgeschäftsführer Dr. Bernhard Rohleder sagte: "Europa sollte bei digitalem Zentralbankgeld eine weltweit führende Rolle anstreben. Der digitale Euro ist ein ganz zentrales Element einer digital souveränen EU."

Für die Wirtschaft liegt der Vorteil auf der Hand - Zahlungsprozesse werden erheblich beschleunigt. Es gibt nur noch einen Punkt, der dieses Vorhaben ausbremsen kann, der Datenschutz.

Im globalen Wettbewerb um Wachstum und Renditen dürfte dies aber nur eine Hürde und keinesfalls eine Sackgasse sein. Er kommt - der digitale Euro!

EZB sagt JA zum digitalen Euro
 

Verwandte Beiträge

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (13)
hartmut braune
hartmut braune 15.07.2021 11:51
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
...raus aus diesem Vielvölker-Schulden-Staat ....diese "Leute "..."vergewaltigen" die Deutsche Seele der Verantwortung und der Vernunft....die Existenz dieser Union hat keine Lebensberechtigung mehr ...zurück in die alte Form des Einzelstaats in der die individuelle Entfaltung eines Jeden möglich ist...und kein politischer Staubsauger das Erreichte für die Allgemeinheit brauchbar macht...
Markus Maier
Bachelor 15.07.2021 11:51
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
sehr gut geschrieben Herr Braune, ganz meine Meinung. Leider darf ich nicht schreiben was ich will sonst würden die mich wegen Volksverhetzung einsperren. Diese EU ist nichts anderes als der digitale Adolf Hitler i.S.. Überwachung. Diese EU wenn mal am Ende ist, -hoffentlich bald- ist das ein guter Grund zum feiern.
Christopher Ilic
Christopher Ilic 14.07.2021 22:43
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
kein Kommentar :((((
Roman Kosaminsky
Roman Kosaminsky 14.07.2021 20:46
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Marcus Hackel
Marcus Hackel 14.07.2021 18:48
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Digitale EUR um nachher noch mehr überwacht zu werden. 👎 Warscheinlich wird es später nur noch denn geben.
mi si
mi si 14.07.2021 17:55
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Der Auftrag geht wohl an die Telekom und SAP.:-)))
zocker xy
zocker xy 14.07.2021 17:42
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Wenn ich auf mein Konto schaue sehe ich schon seit Beginn des Euros digitale Zahlen:-)
Patrick Lemmermann
Patrick Lemmermann 14.07.2021 17:19
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Diese Sesselfurzer, es lebe die Inflation und totale Kontrolle.
Moritz Mueller
Moritz Mueller 14.07.2021 17:05
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Aha... totale Kontrolle derjenigen, die den Schlamassel eingebrockt haben und jetzt die Schuld dafür, durch bekundetes Misstrauen, beim Volk suchen. was glauben diese von offensichtlich unendlicher Dummheit geleiteten Frau/Herrschaften was das wohl bringen soll?!
Philippe Egloff
Philippe Egloff 14.07.2021 16:56
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
HBAR CBDC ;-)
Levi Hortobagyi
Levi Hortobagyi 14.07.2021 16:53
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Wer wird die blockchain dahinter machen? XRP?
Olaf Meier
Olaf Meier 14.07.2021 16:53
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Fiona Bocking
FioFB 14.07.2021 16:51
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Mundtot gemacht? Historisch gesehen wurde jede Versprechung Dinge nicht zu verändern immer komplett eingehalten.  Den digitalen Euro wird es nur aufbauend zum Bargeld geben.  Natürlich mit der selben Garantie mit der auch zugesichert wurde das es für Privatpersonen niemals Kontoführungsgebühren geben werde.  Bankkonten sind nur soviel diebstahlsicherer als Lohntüten...
Lexi
Lexi 14.07.2021 16:51
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Woot?
Markus Maier
Bachelor 14.07.2021 15:59
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
und wieder ein neuer Blödsinn der unqualifizierten Hirne in der EZB. Der Euro ist nur noch eine Erscheinung der Vergangenheit und jetzt erst recht. Man kann nur noch den Kopf schütteln ! Was haben die führenden Wirtschaftler hier studiert ? Psychologie ?
Lexi
Lexi 14.07.2021 15:59
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Hirn bei der EZB? Fehlanzeige, gebe ich dir recht.
Herr HerrF
HerrF 14.07.2021 15:43
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Zählt dann der Digi Euro als eigene Währung und hat somit ein wechselkurs zum Euro ? oder wie ? Und wo genau ist der Unterschied zwischem Digitalen Online Banking und dem Digi Euro ? Heute wird doch jeden Tag Digital Geld transferiert.
Bas Ti
Bas Ti 14.07.2021 15:43
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Dazu empfehle ich das aktuelle video auf soundcloud von horst lüning.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Haftungsausschluss: Fusion Media would like to remind you that the data contained in this website is not necessarily real-time nor accurate. All CFDs (stocks, indexes, futures) and Forex prices are not provided by exchanges but rather by market makers, and so prices may not be accurate and may differ from the actual market price, meaning prices are indicative and not appropriate for trading purposes. Therefore Fusion Media doesn`t bear any responsibility for any trading losses you might incur as a result of using this data.

Fusion Media or anyone involved with Fusion Media will not accept any liability for loss or damage as a result of reliance on the information including data, quotes, charts and buy/sell signals contained within this website. Please be fully informed regarding the risks and costs associated with trading the financial markets, it is one of the riskiest investment forms possible.
Mit Google registrieren
oder
Registrierung