Eilmeldung
0

2 Aktien, die jeden Monat eine Dividende zahlen

Aktien12.01.2019 10:15
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
© Reuters.

Viele langfristige Investoren lassen ihre Portfolios im Laufe der Zeit wachsen, ohne jemals etwas von dem Geld zu verbrauchen. Doch für diejenigen, die das Geld benötigen, sind Dividendenaktien eine gute Wahl, denn sie zahlen regelmäßig Geld aus, mit dem man seinen unmittelbaren Bedarf decken könnte.

Die meisten Dividendenaktien zahlen jedoch nur einmal im Quartal. Das passt nicht zu den regelmäßigen Einkommensbedürfnissen der meisten Menschen. Eine Handvoll solider Dividendenaktien zahlen jedoch monatlich. Zu den besten Kandidaten in dieser ausgewählten Gruppe gehören EPR Properties (WKN:A1J78V) und Realty Income (WKN:899744), die wir im Folgenden näher betrachten werden.

Eine andere Betrachtung der typischen Immobilieninvestition Immobilien sind eine gute Investition für diejenigen, die ein monatliches Einkommen suchen, denn das Geschäftsmodell der Immobilienbranche passt gut zu diesem Zeitrahmen. Diejenigen, die Immobilien mieten, sind es gewohnt, monatliche Mietzahlungen zu leisten, und viele der Unternehmen, die diese Immobilien besitzen und verwalten, sind in der Lage, die Mieteinnahmen, die sie erhalten, als Dividende auszuzahlen. Immobilieninvestmentfonds sind eine bequeme Möglichkeit für die Investoren, Geld in Immobilien zu investieren, da REITs wertvolle Steuervorteile erhalten und verpflichtet sind, fast alle ihre Erträge in Form von Dividendenzahlungen an ihre Aktionäre auszuzahlen.

EPR Properties ist ein REIT, aber kein typischer. EPR investiert nicht in Standardprojekte wie Bürogebäude, Einzelhandelsflächen oder Mehrfamilienhäuser, sondern ist auf mehrere Nischensegmente der Immobilienwirtschaft spezialisiert. Unter den fast 400 Immobilien findet man eine Vielzahl von Unterhaltungseinrichtungen, Freizeiteinrichtungen und Bildungseinrichtungen im Portfolio von EPR, wobei insgesamt 6,7 Milliarden US-Dollar in diesen Flächen investiert wurden. Mehr als 250 Mieter nennen EPR ihren Vermieter, der einen Großteil der USA und Kanadas abdeckt.

Megaplex-Kinos machen einen großen Teil des Portfolios von EPR aus. Man findet jedoch auch eine Vielzahl anderer Immobilien, die von Golfgroßanlagen und Skigebieten über öffentliche und private Schulen bis hin zu Bildungszentren für Kinder reichen. Diese Immobilien haben sich als stabil erwiesen, da sie in der Lage waren, die Mietzahlungen immer wieder pünktlich abzuwickeln, was den Aktionären von EPR zugute kam.

Für die Investoren ist EPR eine lukrative Investition. EPR hat nicht nur konstante Dividendenzahlungen geleistet, diese sind auch im Laufe der Zeit gewachsen. Jährliche Steigerungen von rund 5 % bis 8 % pro Jahr haben die Auszahlungen pro Aktie von 2,60 US-Dollar im Jahr 2010 auf 4,32 US-Dollar im Jahr 2018 erhöht, was den Aktionären eine attraktive Dividendenrendite von rund 6,7 % bietet. Mit einem Portfolio, das für wichtige demografische Gruppen wie Millennials, die Unterhaltung und Bildungsmöglichkeiten suchen, attraktiv ist, sind die monatlichen Dividendenzahlungen von EPR nur ein Teil davon, was den REIT für die Investoren zu einer interessanten Wahl macht.

Die monatliche Dividendengesellschaft Realty Income hat einen langen und wohlverdienten guten Ruf als Dividendenzahler. Dieser REIT hat die monatliche Dividende zu einem besonderen Merkmal gemacht, indem er sich als „The Monthly Dividend Company“ (deutsch: die monatliche Dividendengesellschaft) bezeichnet und auf seine lange Erfolgsgeschichte zurückblickt. Seit fast 50 Jahren zahlt Realty Income kontinuierlich monatliche Dividenden. In den letzten 21 Jahren hat der REIT diese Auszahlungen jedes Quartal erhöht. Die Dividendenrendite des Unternehmens von 4,2 % ist in der Immobilienbranche nicht sehr hoch. Die durchschnittlichen jährlichen Gesamtrenditen von fast 16 % seit 1994 machen Realty Income jedoch langfristig zu einem Top-Performer in diesem Bereich.

Realty Income konzentriert sich hauptsächlich auf Einzelhandelsflächen, wobei mehr als 5.600 vermietete Immobilien 260 gewerbliche Mieter in fast allen Bundesstaaten des US-Marktes bedienen. Mit einem Fokus auf Bereiche mit hohem Bedarf wie Drogerien, Verbrauchermärkte, Geschäfte und Fitnesscenter weckt das Portfolio von Realty Income nicht die gleichen Bedenken wie andere REITs, wenn sie den Großteil ihrer Immobilien an Großkaufhäuser vermieten, die derzeit schwierige Zeiten erleben.

Wie bei den meisten REITs steht auch Realty Income vor den möglichen Herausforderungen steigender Zinsen und potenzieller zukünftiger rezessiver Wirtschaftsbedingungen, die es den Mietern erschweren könnten, an ihren gemieteten Standorten zu bleiben. Der Fokus von Realty Income auf rezessionsresistente Segmente der Einzelhandelsflächen macht es jedoch unwahrscheinlicher, dass diese unerwünschten Ereignisse eintreten. Die Einkommensinvestoren profitieren seit Jahren vom konservativen Ansatz des REITs und werden dies voraussichtlich auch 2019 und darüber hinaus tun.

Hole dir das Geld, das du brauchst Wenn du auf der Suche nach zusätzlichem Einkommen zur Deckung deiner monatlichen Ausgaben bist, dann könnten diese beiden monatlichen Dividendenzahler eine gute Ergänzung für dein Investmentportfolio sein. Zwischen dem aktuellen Einkommen und den zukünftigen Wachstumsaussichten sind sowohl Realty Income als auch EPR Properties attraktiv und vielversprechend für die Zukunft.

The Motley Fool hat keine Position in den oben genannten Aktien.

Dieser Artikel wurde von Dan Caplinger auf Englisch verfasst und am 06.01.2019 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Motley Fool Deutschland 2019

Dieser Artikel erschien zuerst auf The Motley Fool

2 Aktien, die jeden Monat eine Dividende zahlen
 

Verwandte Beiträge

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Haftungsausschluss: Fusion Media would like to remind you that the data contained in this website is not necessarily real-time nor accurate. All CFDs (stocks, indexes, futures) and Forex prices are not provided by exchanges but rather by market makers, and so prices may not be accurate and may differ from the actual market price, meaning prices are indicative and not appropriate for trading purposes. Therefore Fusion Media doesn`t bear any responsibility for any trading losses you might incur as a result of using this data.

Fusion Media or anyone involved with Fusion Media will not accept any liability for loss or damage as a result of reliance on the information including data, quotes, charts and buy/sell signals contained within this website. Please be fully informed regarding the risks and costs associated with trading the financial markets, it is one of the riskiest investment forms possible.
Mit Google registrieren
oder
Registrierung