Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Activision Blizzard: Hammer-News lässt Aktie um 32 % explodieren

Aktien18.01.2022 15:43
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
© Reuters.

Investing.com - Zu Beginn des Handelstages steigt die Activision-Aktie (NASDAQ:ATVI) um satte 32 Prozent auf 86,46 Dollar. Zu verdanken hat das Unternehmen dies dem Tech-Giganten Microsoft (NASDAQ:MSFT), der den US-Spieleentwickler für 68,7 Milliarden Dollar übernimmt.

Das Übernahmeangebot bewertet jede Activision-Aktie mit 95 Dollar, ein Aufschlag von über 45% auf den Schlusskurs vom Freitag (65,39 Dollar). Wegen des Martin-Luther-King-Jr.-Feiertags waren die US-Börsen am Montag geschlossen.

Die Nachfrage nach Online-Spielen boomt, vor allem dank der Pandemie, die vor allem für eins gesorgt hat: dass Menschen Zuhause bleiben. In der Folge haben sie während der Gesundheitskrise deutlich mehr Zeit mit Games verbracht.

Mit der Übernahme will Microsoft das Wachstum seines Gaming-Geschäfts in den Bereichen Mobile, PC, Konsole und Cloud beschleunigen und den Grundstein für das Metaverse legen, teilte das zweitwertvollste Unternehmen der Welt mit.

Als i-Tüpfelchen bekommt der Hersteller der beliebten Xbox Konsolen eine umfangreiche Bibliothek mit beliebten Games wie Warcraft, Diablo und Candy Crush. Nach Abschluss der Transaktion steigt Microsoft gemessen am Umsatz zum drittgrößten Spielehersteller der Welt auf, hinter Tencent (HK:0700) und Sony (NYSE:SONY).

Bobby Kotick, der Activision mehr als drei Jahrzehnte lang geleitet hat, wird weiterhin als CEO des Unternehmens fungieren.

Microsoft ist der viertgrößte Kunde von Activision und soll wegen einer Reihe von Vorwürfen sexuellen Fehlverhaltens gegen hochrangige Mitarbeiter des Spieleherstellers verärgert sein. Viele dieser Führungskräfte haben Activision inzwischen verlassen oder wurden entlassen. Diese Vorwürfe haben die Aktie zuletzt schwer belastet, die im vergangenen Jahr um 28 % gefallen ist.

Activision Blizzard: Hammer-News lässt Aktie um 32 % explodieren
 

Verwandte Beiträge

Analyst bestätigt Kaufempfehlung für Block-Aktie 
Analyst bestätigt Kaufempfehlung für Block-Aktie  Von Investing.com - 23.05.2022

Investing.com - CLSA-Analyst John Marrin hält an seiner Kaufempfehlung für die Block-Aktie (NYSE:SQ) fest, senkte jedoch sein Kursziel von 180,00 auf 122,00 Dollar. Mit...

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (2)
Christian Urban
Christian Urban 18.01.2022 16:26
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Und das wird auch sicher erlaubt? Dass der größte Software Hersteller der Welt sein Monopol i andere Bereich zukauft?
fred feuerstein
fred feuerstein 18.01.2022 16:22
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Seit wann ist das denn bekannt??
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung