Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

AKTIE IM FOKUS: Gute Geschäftszahlen beflügeln Fuchs Petrolub

Aktien01.08.2016 11:50
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
AKTIE IM FOKUS: Gute Geschäftszahlen beflügeln Fuchs Petrolub

FRANKFURT (dpa-AFX) - Fuchs Petrolub (DE:FPEG) hat seine Aktionäre am Montag mit starken Geschäftszahlen begeistert. Am späten Vormittag zog die Aktie um 3,72 Prozent auf 39,150 Euro an. Damit war sie Spitzenreiter im MDax (MDAX) und erreichte zudem den höchsten Stand seit Ende April.

Analysten waren sich einig, dass es für die Mannheimer in der ersten Jahreshälfte besser als erwartet gelaufen ist. Gleichzeitig wiesen sie aber auch auf Risiken hin. Auf Jahressicht notiert die Fuchs-Aktie vor diesem Hintergrund immer noch 10 Prozent im Minus, während beim Index der mittelgroßen deutschen Börsennternehmen ein Anstieg von knapp zweieinhalb Prozent zu Buche steht.

Gute Geschäfte in Europa und die jüngsten Übernahmen bescherten dem Mannheimer Schmierstoff-Hersteller im ersten Halbjahr ein Umsatzplus von 13 Prozent. Die Gewinne legten etwa halb so stark zu.

Nils-Peter Gehrmann von der Privatbank Hauck & Aufhäuser lobte die "exzellente Qualität" der Zahlen und das robuste Geschäftsmodell. Allerdings erscheine die Aktie angesichts der bescheidenen weiteren Wachstumsaussichten ausreichend bewertet.

Und auch Markus Mayer von der Baader Bank blieb bei seiner vorsichtigen Einschätzung. Denn große Konkurrenten wie die Ölkonzerne Petronas, Lukoil und Total (PA:TOTF) konzentrierten sich neu auf das Schmierstoffgeschäft, womit Fuchs trotz seiner Nischenposition ein härterer Wettbewerb drohe.

Zudem sieht Mayer die Übernahme von Ultrachem - einem kleinen US-Spezialisten für synthetische Spezialschmierstoffe - mit gemischten Gefühlen. Die Transaktion passe zwar strategisch gut zu Fuchs, erscheine aber teuer. In der jüngsten Vergangenheit hatten die Mannheimer mit der Deutschen Pentosin-Werke GmbH und der Statoil Fuel & Retail Lubricants AB zwei größere Unternehmen gekauft.

AKTIE IM FOKUS: Gute Geschäftszahlen beflügeln Fuchs Petrolub
 

Verwandte Beiträge

Borussia Dortmund trennt sich von Trainer Marco Rose
Borussia Dortmund trennt sich von Trainer Marco Rose Von dpa-AFX - 20.05.2022

DORTMUND (dpa-AFX) - Fußball-Bundesligist Borussia Dortmund (F:BVB) hat sich von Trainer Marco Rose getrennt. Dies sei das Ergebnis einer intensiven Saisonanalyse, teilte der BVB...

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung