Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40% Jetzt upgraden

AKTIE IM FOKUS: SGL Carbon mit Hoch seit Januar dank optimistischerem Ausblick

Aktien 07.06.2022 14:15
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
© Reuters.
 
DBKGn
-1,63%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 
SGCG
0,00%
Einem Portfolio hinzufügen/entfernen
Zur Watchlist hinzufügen
Position hinzufügen

Position erfolgreich hinzugefügt zu:

Benennen Sie Ihr Beteiligungsportfolio
 

FRANKFURT (dpa-AFX) - Optimistischere Ziele für das Gesamtjahr haben die Aktien von SGL Carbon (ETR:SGCG) am Dienstag kräftig in Schwung gebracht. Die Papiere des Kohlefaserspezialisten kletterten in der Spitze um mehr als 13 Prozent auf 6,69 Euro und damit auf das höchste Niveau seit Mitte Januar. Aus der Seitwärtstendenz der vergangenen Tage im Bereich von knapp unter 6 Euro konnten sie sich damit lösen. Zuletzt standen sie noch 9,3 Prozent höher bei 6,46 Euro.

Die zuletzt für einige Tage zum Erliegen gekommene Erholung vom Tief seit Januar 2021, das vor einem Monat noch mit 4,59 Euro zu Buche stand, bekam damit neuen Schwung. Auch charttechnisch sieht es für die Aktie jetzt wieder besser aus: Sie schafften es über die exponentielle 200-Tage-Linie, die bei 6,39 Euro verläuft. Die Linie ist ein beliebter Indikator für den längerfristigen Trend - genauso wie die einfache 200-Tage-Linie, die allerdings über 7 Euro verläuft.

Nachdem das Management um Konzernchef Torsten Derr seine Ziele bisher eher zurückhaltend formuliert hatte, werden die Aussichten für das Jahr dank guter Geschäfte und der Weitergabe gestiegener Kosten nun etwas besser eingeschätzt. Beim bereinigten operativen Ergebnis (Ebit) wird ein Gewinn von 70 bis 90 Millionen Euro statt der bislang im Plan stehenden 50 bis 70 Millionen erwartet. Auch beim Umsatz rechnet sich der Konzern etwas mehr aus als zu Jahresbeginn veranschlagt.

Ganz überraschend kommen die guten Nachrichten nicht: Darauf, dass SGL sich weitreichend gegen steigende Kosten absichert, die Preise erhöht und die Nachfrage sich gut entwickelt, hatten Experten von der LBBW und der Deutschen Bank (ETR:DBKGn) vor einigen Wochen schon in ihrer Bewertung des Jahresauftakts hingewiesen. "Ein solides erstes Quartal stimmt zuversichtlich für die Jahresziele", hatte vor gut einem Monat auch der Stifel-Analyst Andreas Heine analysiert. Damals wurde die charttechnische Wende bei SGL eingeläutet.

AKTIE IM FOKUS: SGL Carbon mit Hoch seit Januar dank optimistischerem Ausblick
 

Verwandte Beiträge

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung