Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Coinbase drängt auf NFT-Markt - Goldman Sachs und JPMorgan erwarten Rallye

Aktien 13.10.2021 08:57
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
© Reuters

Investing.com – Coinbase (NASDAQ:COIN) steigt nun auch in das NFT-Business ein! Die Börsenplattform für Kryptowährungen, die Anfang des Jahres an die Börse ging, kündigte gestern Pläne für einen Marktplatz an, auf dem Nutzer NFTs (Non-Fungible Token) prägen, sammeln und handeln können.

Es ist bereits möglich, sich in eine Warteliste einzutragen, um frühzeitig Zugang zu dieser Funktion zu erhalten.

Was sind NFTs?

NFTs sind einzigartige digitale Vermögenswerte, die das Eigentum an Online-Objekten wie seltenen Kunstwerken oder Sammelkarten verbriefen. Sie sind nicht fungibel, d. h. Sie können einen NFT nicht gegen einen anderen eintauschen, wie dies bei Bitcoin und anderen Kryptowährungen der Fall ist. Jede NFT ist daher „einzigartig“. Der NFT-Markt hat im dritten Quartal 2021 ein Transaktionsvolumen von über 10 Milliarden Dollar erreicht, steckt aber nach Meinung vieler Krypto-Experten noch in den Kinderschuhen.

NFTs mit besonderen sozialen Merkmalen

Coinbase sagte, dass der NFT-Marktplatz „Coinbase NFT“ auch einen „Social-Media Aspekt“ beinhalten und die „Influencer“-Wirtschaft erschließen würde. Influencer sind Personen, die mit dem Veröffentlichen von Videos und anderen Inhalten in sozialen Netzwerken und anderswo Geld verdienen.

Coinbase schreibt in einem Blog-Beitrag:

"Das Kaufen und Verkaufen wird eine der Hauptfunktionen von Coinbase NFT sein. Wir werden einen lebendigen, sicheren Marktplatz haben. Wir glauben aber, dass wir noch viel mehr tun können. Unser Ziel ist es, eine soziale Komponente zu schaffen. Durch die Herstellung von Beziehungen wird Coinbase NFT Künstlern, Sammlern und Fans helfen, eine Community aufzubauen. Basierend auf Ihren Interessen richten wir Ihnen einen persönlichen Feed ein. Ihr Profil zeigt alle Ihre NFTs an einem Ort und hilft Ihnen, sich mit gleichgesinnten Fans oder Künstlern zu verbinden. Das soziale Element wird die Zukunft gestalten, indem Leidenschaften geteilt werden, neue Kooperationen entstehen und die Fantasie beflügelt wird."

Coinbase verspricht sich von dem Einstieg in den NFT-Bereich eine neue Einnahmequelle. Derzeit ist das Unternehmen stark von den Gebühren für den Kryptohandel abhängig. Außerdem kommt dieser Schritt zu einem günstigen Zeitpunkt. Die größte NFT-Plattform, OpenSea, räumte im vergangenen Monat ein, dass auf ihrer Plattform Insiderhandel stattgefunden hat.

Jetzt Coinbase-Aktien kaufen?

Kann der Einstieg von Coinbase in den NFT-Bereich der Coinbase-Aktie eine positive Dynamik verschaffen? Zweifellos, aber das ist bei Weitem nicht der einzige Grund, Coinbase zu kaufen. Coinbase ist zudem die bevorzugte Aktie für Anleger, die über den Aktienmarkt auf Bitcoin setzen.

Die Analysten von Großbanken sind ebenfalls optimistisch: 12 der 16 Analysten, die die Aktie offiziell beobachten, empfehlen den Kauf. Ihr durchschnittliches Kursziel von 350 Dollar impliziert gegenüber dem aktuellen Kurs ein Aufwärtspotenzial von über 40 Prozent.

Es sind renommierte Banken wie Goldman Sachs (NYSE:GS) und JPMorgan Chase & Co (NYSE:JPM), die den Kauf der Coinbase-Aktie empfehlen. GS erwartet, dass die Aktie in den nächsten 12 Monaten um 35 Prozent steigen wird, während JPM mit einem Zuwachs von fast 50 Prozent rechnet.

Coinbase drängt auf NFT-Markt - Goldman Sachs und JPMorgan erwarten Rallye
 

Verwandte Beiträge

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (1)
Jürgen Kaiser
Jürgen Kaiser 13.10.2021 13:09
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Versteh das nicht. Was bringt mir der nft wenn ich es kaufe? Einfach hoffen dass mir hemand anders das nft teurer abkauft?
Thomas Müller
Thomas Müller 13.10.2021 13:09
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Ich blivk das auch nicht. Kannst du ja nicht mal an die Wand hängen.🤷
Deniz Demirtas
Deniz Demirtas 13.10.2021 13:09
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Das ist das selbe wie wenn du dir eine autogrammkarte aufhebst. Es ist einfach einzigartig. Mehr ist es nicht
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung