Eilmeldung
0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Die 1 FAANG-Aktie, die man in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 (und darüber hinaus) unbedingt kaufen sollte

Aktien21.09.2021 08:35
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
Die 1 FAANG-Aktie, die man in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 (und darüber hinaus) unbedingt kaufen sollte

Die wichtigsten Punkte

  • Alphabet (NASDAQ:GOOGL) hat über die Jahre hinweg großartige Finanzzahlen vorgelegt.
  • Die auf Innovation und kontinuierliche Verbesserung ausgerichtete Kultur ist ein großes Plus für Investoren.
  • Die Bewertung bleibt moderat, während das Unternehmen auf soliden Füßen steht und starke freie Cashflows generiert.

Anleger sind mit den FAANG-Aktien wahrscheinlich schon vertraut, denn diese fünf Unternehmen – Facebook (NASDAQ:FB), Amazon (NASDAQ:AMZN), Apple (NASDAQ:AAPL), Netflix (NASDAQ:NFLX) und Alphabet (WKN: A14Y6F) (WKN: A14Y6H) – haben den Nasdaq-Index in den letzten zehn Jahren zu neuen Höchstständen getrieben. Die Bedeutung dieser fünf Technologieunternehmen kann gar nicht hoch genug eingeschätzt werden und selbst während der Pandemie hat das FAANG-Fünfergespann den Technologieindex auf ein neues Allzeithoch getrieben.

Aber wenn es eine Aktie unter den fünfen gibt, die du heute kaufen solltest, dann ist es Alphabet. Ursprünglich als Google bekannt, oder das „G“ in der Abkürzung FAANG, änderte das Unternehmen 2015 seinen Namen, um zu zeigen, dass es weit von einem herkömmlichen Unternehmen entfernt ist. Obwohl Google immer noch ein Kernbestandteil von Alphabet ist, besteht das Unternehmen aus einer Reihe von verschiedenen Unternehmen, die sich mit unterschiedlichen Technologien und Branchen beschäftigen.

In diesem Zusammenhang und angesichts der Tatsache, dass Alphabet hervorragende Zahlen vorlegt, solltest du nicht zögern, Aktien dieses Internetgiganten zu kaufen.

Eine wachsende Geldmaschine Die Performance von Alphabet ist beeindruckend, was erklärt, warum sich die Aktie allein im letzten Jahr fast verdoppelt hat. Die Einnahmen begannen 2016 bei 90,3 Mrd.US-Dollar und haben sich bis 2020 auf 182,5 Mrd.US-Dollar mehr als verdoppelt, während der Nettogewinn im gleichen Zeitraum von 19,5 Mrd.US-Dollar auf 40,3 Mrd.US-Dollar gestiegen ist. Außerdem sind die Investitionsausgaben relativ konstant geblieben, obwohl der operative Cashflow gestiegen ist, was in den letzten Jahren zu einem höheren freien Cashflow geführt hat.

Das Unternehmen hat gezeigt, dass es immer noch schnell wachsen kann: Im zweiten Quartal des Geschäftsjahres 2021 stieg der Umsatz im Jahresvergleich um 62 %. Die zunehmende Verbreitung von Technologien und die Digitalisierung waren wichtige Faktoren, die zu diesem Anstieg beigetragen haben, aber Alphabet befand sich bereits vor dem Ausbruch der Pandemie auf einem stetigen Wachstumskurs. Der Nettogewinn im Quartal hat sich im Jahresvergleich auf 18,5 Mrd. US-Dollar mehr als verdoppelt und der Halbjahresgewinn von 36,5 Mrd. US-Dollar übertrifft bereits den Nettogewinn für das gesamte Jahr 2019.

Eine Kultur der kontinuierlichen Verbesserung Das Großartige an Alphabet sind nicht nur die Finanzzahlen, sondern auch die Art und Weise, wie das Unternehmen danach strebt, das Leben von uns allen auf unzählige Arten zu verbessern. Die Pandemie hat gezeigt, wie innovativ das Unternehmen ist, denn die Teams von Google haben mehr als 200 neue Produkte und Funktionen gestartet. Google Maps wurde um eine COVID-19-Ebene erweitert, die Informationen über Fälle anzeigt, damit die Menschen ihre Reiserouten besser planen können, und Google Meet, die Videokonferenzsoftware, wurde für jeden mit einem Gmail-Konto kostenlos angeboten.

CEO Sundar Pichai gab bei der letzten Telefonkonferenz einen Einblick in neue Produkte und Systeme. Ein neues System der künstlichen Intelligenz namens Lambda mit natürlichen Konversationsfähigkeiten kann dazu beitragen, Kommunikation und Computer für alle zugänglicher zu machen. Die kommende Version 12 von Android soll die Geschwindigkeit und Energieeffizienz verbessern und kann Geräte personalisieren. YouTube Shorts, ein Kurzvideoformat, das dem beliebten TikTok ähnelt, wurde bereits in mehr als 100 Ländern weltweit eingeführt und hat täglich mehr als 15 Milliarden Aufrufe.

Außerdem investiert Alphabet in den nächsten fünf Jahren 10 Mrd. US-Dollar in die Stärkung der Cybersicherheit, da dies für viele Unternehmen und Regierungen mittlerweile ein wichtiger Bereich ist. Und vergessen wir nicht, dass der Technologiekonzern auch eine Abteilung „Other Bets“ hat, die ehrgeizige Investitionen in neue Technologien wie selbstfahrende Autos und Datenanalyse im Gesundheitsbereich tätigt.

Das ist nur ein kurzer Überblick über die größten Schlagzeilen, die Alphabet in den letzten Wochen gemacht hat. Man bräuchte ein ganzes Buch, um alles abzudecken.

Die Verlockung der weit hergeholten Projekte Das Herzstück der Kultur von Alphabet sind die „Moonshots“, die dem Unternehmen helfen, in angrenzende oder neue Technologien einzusteigen und diese zu reifen, wachsenden Unternehmen zu entwickeln. Das Unternehmen ist nicht daran interessiert, seine Produkte und Dienstleistungen nur schrittweise zu verändern, sondern sucht nach revolutionären Veränderungen, die die Technologie auf ein neues Niveau heben können.

Daher scheut das Unternehmen auch keine risikoreichen Projekte und fördert eine Innovationskultur, die zur Entdeckung bahnbrechender neuer Technologien führen kann, die die Zukunft bestimmen. Das ist es, was die Zukunft für einen Investor in Alphabet so spannend macht.

Eine lange Wachstumsperspektive Die großartige Nachricht ist, dass das Unternehmen noch eine lange Wachstumsphase vor sich hat. Die Ausgaben für digitale Werbung, die im letzten Jahr fast 29 % des US-Marktes ausmachten, stiegen im Jahr 2020 um 12,2 % im Jahresvergleich und es gibt Anzeichen für eine weitere Expansion.

Alphabet investiert weiterhin in neue Technologien und verbessert ständig seine Cloud-Dienste, seine Suchmaschine und andere Funktionen. Mit der Pandemie als Rückenwind für die Technologieeinführung sollten die Investoren zuversichtlich sein, dass das Unternehmen auch weiterhin seine Ziele erreichen kann. Die Aktie ist mit dem 26-Fachen des voraussichtlichen Gewinns günstig, da sie wahrscheinlich noch viele Jahre lang ein stetiges Wachstum bei Umsatz und Nettogewinn verzeichnen kann.

Dieser Artikel gibt die Meinung des Verfassers wieder, die möglicherweise nicht mit der „offiziellen“ Empfehlungsposition eines The Motley Fool Premium-Beratungsdienstes übereinstimmt. Das Hinterfragen einer Investitionsthese – selbst einer eigenen – hilft uns allen, kritisch über Investitionen nachzudenken und Entscheidungen zu treffen, die uns helfen, klüger, glücklicher und reicher zu werden.

John Mackey, CEO von Whole Foods Market, einer Tochtergesellschaft von Amazon, ist Mitglied des Vorstands von The Motley Fool. Suzanne Frey, eine Führungskraft bei Alphabet, ist Mitglied des Vorstands von The Motley Fool. Randi Zuckerberg, ehemalige Direktorin für Marktentwicklung und Sprecherin von Facebook und Schwester des CEO Mark Zuckerberg, ist Mitglied des Vorstands von The Motley Fool.

Dieser Artikel wurde von Royston Yang auf Englisch verfasst und am 14.09.2021 auf Fool.com veröffentlicht. Er wurde übersetzt, damit unsere deutschen Leser an der Diskussion teilnehmen können.

Royston Yang besitzt Aktien von Alphabet (A-Aktien), Apple und Facebook. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Alphabet (A-Aktien), Alphabet (C-Aktien), Amazon, Apple, Facebook und Netflix. The Motley Fool empfiehlt die folgenden Optionen: Long Januar 2022 $1.920 Calls auf Amazon, Long März 2023 $120 Calls auf Apple, Short Januar 2022 $1.940 Calls auf Amazon und Short März 2023 $130 Calls auf Apple.

Motley Fool Deutschland 2021

Dieser Artikel erschien zuerst auf The Motley Fool

Die 1 FAANG-Aktie, die man in der zweiten Hälfte des Jahres 2021 (und darüber hinaus) unbedingt kaufen sollte
 

Verwandte Beiträge

Kann die Lemonade-Aktie sich ver-100-fachen?
Kann die Lemonade-Aktie sich ver-100-fachen? Von The Motley Fool - 25.10.2021

Die Lemonade-Aktie (WKN: A2P7Z1) ist eine kleine, dynamische Wachstumsaktie. Wie Foolishe Investoren mit Sicherheit wissen, geht es langfristig darum, den Markt der...

10xDNA Disruptive Technologies Fonds im Überblick
10xDNA Disruptive Technologies Fonds im Überblick Von The Motley Fool - 25.10.2021

Mit dem Fonds 10xDNA Disruptive Technologies (WKN: DNA10X) möchte Frank Thelen die Venture-Capital-Mentalität mit dem öffentlichen Markt vereinen. Im Fokus stehen...

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Haftungsausschluss: Fusion Media would like to remind you that the data contained in this website is not necessarily real-time nor accurate. All CFDs (stocks, indexes, futures) and Forex prices are not provided by exchanges but rather by market makers, and so prices may not be accurate and may differ from the actual market price, meaning prices are indicative and not appropriate for trading purposes. Therefore Fusion Media doesn`t bear any responsibility for any trading losses you might incur as a result of using this data.

Fusion Media or anyone involved with Fusion Media will not accept any liability for loss or damage as a result of reliance on the information including data, quotes, charts and buy/sell signals contained within this website. Please be fully informed regarding the risks and costs associated with trading the financial markets, it is one of the riskiest investment forms possible.
Mit Google registrieren
oder
Registrierung