Eilmeldung
0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Kurssturz an den Märkten – so kann man langfristig davon profitieren

Aktien28.11.2021 11:35
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
Kurssturz an den Märkten – so kann man langfristig davon profitieren

Die immer düsteren Nachrichten rund um die Pandemie haben am Freitag für einen heftigen Kurssturz an den Märkten gesorgt. Der DAX hat bis zum Handelsschluss 4 % eingebüßt und damit den schlechtesten Tag des Jahres erlebt. Das weckt Erinnerungen an die plötzlichen Panikverkäufe Anfang 2020. Damals hat der DAX innerhalb weniger Wochen mehr als 30 % an Wert verloren.

Dass es diesmal genauso stark bergab geht, ist eher unwahrscheinlich. Denn damals hat sich das Corona-Virus sehr schnell ausgebreitet und es gab noch keine Impfstoffe. Das hat dazu geführt, dass die schlimmsten Horrorszenarien durchgespielt wurden, welche Auswirkungen die Pandemie auf die Wirtschaft haben könnte.

Ein Kurssturz ist die Gelegenheit, Aktien mit Rabatt zu kaufen Wie wir inzwischen wissen, waren die Auswirkungen zwar deutlich spürbar, aber es kam nicht zur großen Katastrophe, die alle Branchen in Mitleidenschaft gezogen hätte. Aber es hat sich auch gezeigt, dass viele vermeintliche Verlierer der Pandemie letztendlich doch relativ gut durch die Krise gekommen sind. Genauso hat nicht jedes als eindeutiger Gewinner ausgemachte Unternehmen tatsächlich profitiert.

Ein Beispiel, das dazu in den Sinn kommt, ist TeamViewer (DE:TMV) (WKN: A2YN90). Mit Beginn der Pandemie ist die Aktie stark gestiegen und hatte sich bis zum Sommer im Kurs mehr als verdoppelt. Dann zeichnete sich aber doch ab, dass das Geschäft nicht so stark angekurbelt wurde, wie viele erwartet hatten. Deshalb geht es mit der Aktie seitdem nur noch bergab. Inzwischen kostet eine TeamViewer-Aktie mit 12,43 Euro nur noch halb so viel wie zu Beginn der Pandemie (Stand: 26.11.2021). Der klare Gewinner hat sich also doch als Verlierer entpuppt.

Offenbar ist es doch häufig nicht so einfach, die Gewinner und Verlierer einer Krise auszumachen. Die bessere Strategie ist es daher, nach Unternehmen zu suchen, die langfristig großes Wachstumspotenzial besitzen. Orientiert man sich an den langfristigen Aussichten, statt nur auf kurzfristige Trends zu schauen, kann man einen Crash als Gelegenheit nutzen, um weitere Aktien praktisch mit Rabatt zu kaufen. Früher oder später wird man dann mit hoher Wahrscheinlichkeit auf großen Kursgewinnen sitzen und sich selbst beglückwünschen können, den Kurssturz (oder auch mehrere) clever genutzt zu haben.

Langfristig werden die Märkte steigen Es ist aber gar nicht notwendig, sich die Arbeit zu machen, vielversprechende Unternehmen zu finden. Der einfachste Weg zum Erfolg an der Börse führt über indexabbildende ETFs (Exchange Traded Funds). Eine Investition in einen ETF, der einen großen Index wie den DAX abbildet, kann über einen Zeitraum von 10 oder 20 Jahren finanzielle Wunder bewirken. Auch in diesem Fall ist ein Kurssturz das Beste, was einem passieren kann. Zumindest, wenn man nicht kurzfristig auf das Geld angewiesen ist. Hat man Geld übrig, um weitere Fondsanteile zu kaufen, bekommt man dieselben Anteile an den selben Unternehmen günstiger als vor dem Kurssturz. Wer freut sich nicht über ein paar Prozent Rabatt?!

Wie man es auch dreht und wendet, ein Kurssturz kann für einen Anleger auf der Suche nach Investitionsmöglichkeiten nur von Vorteil sein.

Der Artikel Kurssturz an den Märkten – so kann man langfristig davon profitieren ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Dennis Zeipert besitzt keine der erwähnten Aktien. The Motley Fool besitzt keine der erwähnten Aktien.

Motley Fool Deutschland 2021

Dieser Artikel erschien zuerst auf The Motley Fool

Kurssturz an den Märkten – so kann man langfristig davon profitieren
 

Verwandte Beiträge

2 starke Cannabis-Aktien, die 2022 ein Kauf sind
2 starke Cannabis-Aktien, die 2022 ein Kauf sind Von The Motley Fool - 29.01.2022

In 3 Sätzen Planet 13 ist ein vertikal integriertes Cannabisunternehmen mit einem interessanten Sales-Modell. Innovative Industrial Properties (NYSE:IIPR) ist in der...

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Haftungsausschluss: Fusion Media would like to remind you that the data contained in this website is not necessarily real-time nor accurate. All CFDs (stocks, indexes, futures) and Forex prices are not provided by exchanges but rather by market makers, and so prices may not be accurate and may differ from the actual market price, meaning prices are indicative and not appropriate for trading purposes. Therefore Fusion Media doesn`t bear any responsibility for any trading losses you might incur as a result of using this data.

Fusion Media or anyone involved with Fusion Media will not accept any liability for loss or damage as a result of reliance on the information including data, quotes, charts and buy/sell signals contained within this website. Please be fully informed regarding the risks and costs associated with trading the financial markets, it is one of the riskiest investment forms possible.
Mit Google registrieren
oder
Registrierung