Eilmeldung
0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Lust auf Rendite von 219 %? Wall Street empfiehlt diese Wachtumsaktie

Aktien06.12.2021 09:05
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
Lust auf Rendite von 219 %? Wall Street empfiehlt diese Wachtumsaktie

Wichtige Punkte:

  • Die Branche der künstlichen Intelligenz wird bis 2028 jährlich 360 Mrd. US-Dollar erwirtschaften.
  • C3.ai hat seinen Kundenstamm seit 2019 jedes Jahr fast verdoppelt.
  • Langfristig könnte die von einem Analysten prognostizierte Rendite von 219 % sogar konservativ sein.

Obwohl die breiten Börsenindizes wie der S&P 500 und der Nasdaq 100 in der Nähe ihrer Allzeithochs stehen, hinken einzelne Technologiewerte hinterher. Für Anleger, die etwas Geld übrig haben, gibt es einige verlockende Möglichkeiten.

C3 Ai (NYSE:AI)(WKN:A2QJVE) ist ein Entwickler von künstlicher Intelligenz (KI) für Unternehmen, der alles von fertigen Lösungen bis hin zu maßgeschneiderten Anwendungen an acht der größten Branchen der Welt verkauft. Für Unternehmen, die keine eigene KI entwickeln können, schließt C3.ai die Lücke.

Die Aktie des Unternehmens wird derzeit zu 38,25 US-Dollar gehandelt. Doch eine Wall-Street-Firma ist der Meinung, dass sie um 219 % auf 122 US-Dollar steigen könnte. Warum?

Von Öl zu Tech Nicht alle Unternehmen können die Vorteile der künstlichen Intelligenz nutzen, indem sie die Technologie selbst entwickeln. Wie soll es zum Beispiel einem Öl- und Gasriesen gelingen, Talente anzuwerben, wenn diese hochqualifizierten Programmierer stattdessen für Technologiegiganten arbeiten können?

KI hat jedoch das Potenzial, die Kohlendioxidemissionen durch Verbesserung der Effizienz zu senken, und verfügt über Vorhersagefähigkeiten, mit denen Anlagenausfälle erkannt werden können, bevor sie katastrophale Folgen haben. Das ist wahrscheinlich der Grund, warum die Öl- und Gasindustrie 35 % des Umsatzes von C3.ai ausmacht, und ein Branchenführer hat die Beziehung noch einen Schritt weitergeführt.

Baker Hughes hat mit C3.ai zusammengearbeitet, um eine ganze Reihe von KI-Anwendungen speziell für Öl- und Gasunternehmen zu entwickeln. Das Projekt trägt den Namen BHC3.ai und hat zu langfristigen Verträgen mit Kunden wie Royal Dutch Shell (DE:RDSa) geführt.

Aber auch als Technologieunternehmen beeindruckt C3.ai seine Mitbewerber. Es entwickelt KI-Anwendungen in Zusammenarbeit mit den Cloud-Computing-Abteilungen von Technologiekonzernen wie Microsoft (NASDAQ:MSFT) und Alphabet (NASDAQ:GOOGL) Google. Ziel ist es, KI-gesteuerte Lösungen für die Fertigungs-, Gesundheits- und Finanzdienstleistungsbranche (u. a.) bereitzustellen, um sie in die Zukunft zu führen.

Beschleunigte Finanzleistung Die Anleger waren mit dem Wachstum von C3.ai seit dem Börsengang im Dezember 2020 nicht übermäßig zufrieden. Nach einigen anfänglichen Schwierigkeiten verzeichnet das Unternehmen jedoch einen raschen Anstieg der Neukundenzahlen und eine anschließende Beschleunigung des Umsatzwachstums.

Kennzahl

Geschäftsjahr 2019

Geschäftsjahr 2022 (Q1)

durchschnittliches Umsatzwachstum

Kunden

21

98

98 %

Quelle: C3.ai, Yahoo! Finance In der Regel benötigt das Unternehmen bis zu sechs Monate, um eine KI-Anwendung an einen Kunden zu liefern, nachdem der Projektumfang festgelegt wurde. Das Umsatzwachstum kann daher hinter dem Kundenwachstum zurückbleiben, und der oben beschriebene Anstieg der Kundenzahlen deutet darauf hin, dass die nächsten Quartale recht stark ausfallen könnten.

Die Analysten sind auf jeden Fall dieser Meinung und gehen davon aus, dass C3.ai im Geschäftsjahr 2022 zum ersten Mal einen Jahresumsatz von 200 Mio. US-Dollar erzielen wird.

Kennzahl

Geschäftsjahr 2019

Geschäftsjahr 2022 (geschätzt)

durchschnittliches Umsatzwachstum

Umsatz

92 Mio. US-Dollar

246 Mio. US-Dollar

38 %

Quelle: C3.ai, Yahoo! Finance

Warum die Aktie ein Kauf ist Es wird erwartet, dass der Markt für künstliche Intelligenz bis 2028 auf 360 Mrd. US-Dollar (jährlich) anwachsen wird, was einer durchschnittlichen jährlichen Wachstumsrate von über 33 % ab 2021 entspricht. Da der Umsatz von C3.ai schneller wächst als dieser Wert, ist es wahrscheinlich, dass das Unternehmen mit der Zeit einen größeren Anteil an diesem Markt erobern wird.

C3.ai verfügt jedoch bereits über die größte KI-Fläche in der gesamten Branche und erstellt täglich 1,7 Milliarden Vorhersagen für 24,4 Billionen Datenelemente. Die Vielfalt der Bereiche, in denen diese Vorhersagen gemacht werden, könnte das Unternehmen auch von zukünftigen Konkurrenten abheben, die einen engeren Ansatz verfolgen, da C3.ai eine Präsenz in den Bereichen Öl und Gas, Versorgungsunternehmen, Finanzdienstleistungen und Biowissenschaften aufgebaut hat, um nur einige zu nennen.

Die Wall-Street-Analysten Needham nennen für die C3.ai-Aktie ein 12- bis 18-monatiges Kursziel von 122 US-Dollar pro Aktie, das sie allerdings von 146 US-Dollar gesenkt haben. Das Unternehmen hat noch nicht bewiesen, dass es in der Lage ist, einen Gewinn zu erwirtschaften, und es könnte weiterhin Verluste machen, während es seine Größe ausbaut. Seine Bruttomarge von 78 % lässt ihm jedoch viel Spielraum für Wachstumsinvestitionen, da es bei Erreichen eines ausreichenden Umsatzniveaus seine Ausgaben senken kann, um den Anlegern Erträge zu liefern.

Aber dank einiger der größten Tech-Titanen der Welt als Partner könnte ein Aktienkurs von 122 US-Dollar langfristig sogar konservativ erscheinen.

Anthony di Pizio besitzt keine der angegebenen Aktien. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Alphabet, C3.ai, Inc. und Microsoft. Dieser Artikel erschien am 27.11.2021 auf Fool.com und wurde für unsere deutschen Leser übersetzt.

Motley Fool Deutschland 2021

Dieser Artikel erschien zuerst auf The Motley Fool

Lust auf Rendite von 219 %? Wall Street empfiehlt diese Wachtumsaktie
 

Verwandte Beiträge

2 starke Cannabis-Aktien, die 2022 ein Kauf sind
2 starke Cannabis-Aktien, die 2022 ein Kauf sind Von The Motley Fool - 29.01.2022

In 3 Sätzen Planet 13 ist ein vertikal integriertes Cannabisunternehmen mit einem interessanten Sales-Modell. Innovative Industrial Properties (NYSE:IIPR) ist in der...

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Haftungsausschluss: Fusion Media would like to remind you that the data contained in this website is not necessarily real-time nor accurate. All CFDs (stocks, indexes, futures) and Forex prices are not provided by exchanges but rather by market makers, and so prices may not be accurate and may differ from the actual market price, meaning prices are indicative and not appropriate for trading purposes. Therefore Fusion Media doesn`t bear any responsibility for any trading losses you might incur as a result of using this data.

Fusion Media or anyone involved with Fusion Media will not accept any liability for loss or damage as a result of reliance on the information including data, quotes, charts and buy/sell signals contained within this website. Please be fully informed regarding the risks and costs associated with trading the financial markets, it is one of the riskiest investment forms possible.
Mit Google registrieren
oder
Registrierung