Eilmeldung
Investing Pro 0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

Mercadolibre-Aktie: Immer mehr auf den Spuren von Block!

Aktien22.01.2022 08:36
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
Mercadolibre-Aktie: Immer mehr auf den Spuren von Block!

Die Mercadolibre-Aktie (WKN: A0MYNP) wandelt seit einiger Zeit auf den Spuren klassischer Zahlungsdienstleister wie der Block-Aktie (WKN: A143D6). Insbesondere mit MercadoPago ist dieser Fokus sehr offensichtlich. Wobei das dem Unternehmen den Beinamen beigebracht hat, das Amazon (NASDAQ:AMZN) und PayPal (NASDAQ:PYPL) Lateinamerikas zu sein.

Man kann solche Dinge sehen, wie man möchte. Und qualitativ gibt es natürlich gewisse Barrieren zwischen den USA und Lateinamerika. Trotzdem geht das Management der Mercadolibre-Aktie die Schritte, die offenbar notwendig sind, um als lateinamerikanischer Tech-Konzern das Fundament sehr breit aufzustellen.

Erneut gibt es Schlagzeilen, die das offenlegen. Oder insbesondere eine Parallele zur Block-Aktie ermöglichen können. Lass uns das ein wenig näher betrachten.

Mercadolibre-Aktie: Mehr wie Block?! Neben dem E-Commerce hat das Management der Mercadolibre-Aktie jedenfalls einen führenden Zahlungsdienstleister Lateinamerikas etabliert. Dieser Trend soll offenbar noch weiter ausgereizt werden. Wobei die nächste Phase Kryptowährungen und die Blockchain-Technologie sein können.

Wie jetzt unter anderem die Nachrichtenagentur Bloomberg berichtet, unterstreichen einige Investitionen das Verfolgen dieses Pfads. So habe das Management der Mercadolibre-Aktie Aktien von 2TM Participacoes SA gekauft und baue damit die eigene Präsenz im Krypto-Markt weiter aus. Auch eine Partnerschaft mit Paxos im Kontext der Blockchain-Technologie unterstreicht diesen Anspruch. Ohne Zweifel interessante Investitionen beziehungsweise Schritte.

Das Management der Mercadolibre-Aktie setzt damit jedoch eine bereits eingeschlagene Strategie fort. So habe man beispielsweise bereits in Bitcoin investiert. Zudem biete man den Kunden über die eigenen Wallets an, auch Kryptowährungen zu kaufen. Die digitalen Münzen spielen bei der Erfolgsgeschichte daher ebenfalls eine Rolle. So wie unter anderem bei der Block-Aktie oder auch anderen Zahlungsdienstleistern, die jetzt mit der Zeit gehen wollen.

Erweiterung des Ökosystems Das ist ziemlich clever. Mit diesen Schritten unterstreicht das Management der Mercadolibre-Aktie, dass man auch in Zukunft qualitativ wachsen möchte. Sowie das Ökosystem konsequent erweitert. Neben den klassischen Zahlungsdienstleistungen gibt es bereits einen Kreditanbieter und einen Vermögensverwalter. Kryptowährungen passen sehr gut ins Konzept, um diese Marktstellung noch auszubauen.

Wichtiges Element dabei ist, dass das Management der Mercadolibre-Aktie durch sukzessive Erweiterungen des Ökosystems das Interesse an den eigenen Plattformen konsequent ausbaut. Verbraucher haben keinen Anlass, das Ökosystem zu verlassen. Weder im E-Commerce noch bei ihren alltäglichen Geld- und Investitionsgeschäften. Gerade im lateinamerikanischen Markt, der sich in Teilen noch entwickelt, ist das ein Erfolgsrezept.

Insofern verfolgt das Management der Mercadolibre-Aktie nicht nur das Erfolgsrezept anderer Zahlungsdienstleister wie Block. Nein, sondern nutzt es, um das eigene Ökosystem konsequent zu erweitern. Zwei Fliegen, eine Klappe und ein unternehmensorientierter Coup. Langfristig orientiert wird meine Zuversicht dadurch jedenfalls nicht weniger.

Der Artikel Mercadolibre-Aktie: Immer mehr auf den Spuren von Block! ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Vincent besitzt Aktien von Block und Mercadolibre. The Motley Fool besitzt und empfiehlt Aktien von Block Inc. und MercadoLibre (NASDAQ:MELI).

Motley Fool Deutschland 2022

Dieser Artikel erschien zuerst auf The Motley Fool

Mercadolibre-Aktie: Immer mehr auf den Spuren von Block!
 

Verwandte Beiträge

IBM-Aktie: Wie viel Dividende zahlt IBM? - Mai 2022
IBM-Aktie: Wie viel Dividende zahlt IBM? - Mai 2022 Von Investing.com - 20.05.2022

Von Raúl Sancha Investing.com - Das Unternehmen IBM (NYSE:IBM)ist im Sektor Informationstechnik angesiedelt. In den letzten zwölf Monaten zahlte IBM eine Dividende...

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Mit Google registrieren
oder
Registrierung