Eilmeldung
0
Werbefreie Version. Jetzt upgraden für ein Surferlebnis auf Investing.com ganz ohne Werbung. Sparen Sie bis zu 40%. Weitere Details

MSCI-World-ETF: Der Traum vom passiven Investieren ist ausgeträumt

Aktien25.07.2021 12:08
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Artikel wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
 
MSCI-World-ETF: Der Traum vom passiven Investieren ist ausgeträumt

Der MSCI-World-ETF ist das Flaggschiff der passiven Investition. Über dieses Finanzvehikel erhält der geneigte ETF-Investor Zugang zu allem, was weltweit Rang und Namen hat.

Analysen? Risiko? Nein, so etwas gibt es hier nicht. Dafür wird man mit einer bescheidenden Rendite entlohnt, die immerhin die Inflation in Schach halten kann.

Tagesgeldkonto ist out, MSCI-World-ETF ist in. Wo soll da bitte das Problem sein? Hauptsache, die Resultate stimmen.

Genau das könnte die längste Zeit so gewesen sein. Es sieht ganz danach aus, als könnte sich der Traum vom passiven Investieren schon bald in einen brutalen Albtraum verwandeln.

Wer nichts macht, kann auch nichts falsch machen Wenn ich ein Unwort für die Zeit zwischen 2010 und 2020 wählen müsste, dann wäre es das Wort „passiv“. Alles musste plötzlich passiv sein.

Passives Einkommen war der erste Trend. Man erarbeitet sich eine Art Mini-Geschäftsmodell, das dann irgendwann von selber läuft. Nach einer kurzen Anlaufzeit klingelt die Kasse quasi von selbst.

Wenn man kein eigenes Geschäftsmodell auf die Beine stellen kann, dann kauft man sich eben eines. Oder einfach alle, die es gibt. Denn wer nichts gezielt auswählt, kann auch nichts Falsches auswählen.

Genau das ist das Prinzip eines MSCI-World-ETF. Hier stellt ein trivialer Algorithmus eine Auswahl von über 1.600 Aktien aus aller Welt zusammen. Gerne solche, die bereits eine überdurchschnittliche Marktkapitalisierung erreicht haben.

Auch der MSCI-World-ETF könnte bald ein Geldvernichter werden Das Konzept eines weltweiten Index-ETF wirkt auf den ersten Blick wie der perfekte Ausweg aus einem uralten Dilemma. Schließlich will die breite Masse seit jeher prinzipiell an den Erträgen von Unternehmen beteiligt sein. Nur das damit einhergehende Geschäftsrisiko mag man lieber nicht tragen.

Für passive Investoren lief es in den letzten Jahren nicht allzu schlecht. Auf Sicht der letzten fünf Jahre konnte sich der eine oder andere MSCI-World-ETF um rund 80 % verteuern (Stand: 23.07.2021). Je nachdem, was Gebühren und Abbildungsgenauigkeit zuließen.

Im Vergleich zu dem, was das Tagesgeldkonto aktuell hergibt, ist das eine astronomische Rendite. Doch was genau wird da eigentlich eingepreist?

Gestiegene Gewinnerwartungen können es nicht sein. Zur Erinnerung: Ein MSCI-World-ETF beinhaltet zum überwiegenden Teil US-Aktien.

Das war oft ein Vorteil. Doch im Mai 2021 lieferten die 500 größten US-Unternehmen urplötzlich weniger Rendite, als die offiziell gemessene Inflation vernichtete.

Dieses Warnsignal sollten passive Investoren ernst nehmen Eine reale Rendite mit negativen Vorzeichen. So etwas kennt man vom Anleihen-, aber nicht vom Aktienmarkt.

Für Tagesgeldflüchtlinge bedeutet das: Auch mit einem MSCI-World-ETF zahlt man womöglich schon bald ordentlich drauf. Schlimmer noch: Zusätzlich zur realen Negativrendite bekommt man noch eine ordentlich Portion Risiko mit auf den Weg. Na, danke!

Aber wen wundert das? Mir war schon immer klar, dass die Idiotie mit dem passiven Investieren irgendwann ein böses Ende nehmen wird.

Eine smarte Zuweisung von Kapital kann nur über viele smarte Einzelentscheidungen aktiver Investoren geschehen. Wer sich für alles entscheidet, entscheidet sich in Wahrheit für nichts.

Der Artikel MSCI-World-ETF: Der Traum vom passiven Investieren ist ausgeträumt ist zuerst erschienen auf The Motley Fool Deutschland.

Motley Fool Deutschland 2021

Dieser Artikel erschien zuerst auf The Motley Fool

MSCI-World-ETF: Der Traum vom passiven Investieren ist ausgeträumt
 

Verwandte Beiträge

Kommentieren

Richtlinien zur Kommentarfunktion

Wir möchten Sie gerne dazu anregen, Kommentare zu schreiben, um sich mit anderen Nutzern auszutauschen. Teilen Sie Ihre Gedanken mit und/oder stellen Sie anderen Nutzern und den Kolumnisten Fragen. Um jedoch das Niveau zu erhalten, welches wir wertschätzen und erwarten, beachten Sie bitte die folgenden Kriterien:

  • Bereichern Sie die Unterhaltung
  • Bleiben Sie beim Thema. Veröffentlichen Sie nur Texte, die zu den genannten Inhalten passen. 
  • Respektieren Sie einander. Auch negative Meinungen und Kritik kann positiv und diplomatisch ausgedrückt werden. 
  • Benutzen Sie die anerkannten Ausdrucks- und Rechtschreibregeln. 
  • Beachten Sie: Spam, Werbenachrichten und Links werden gelöscht. 
  • Vermeiden Sie Profanität, Beleidigungen und persönliche Angriffe auf Kolumnisten oder andere Nutzer. 
  • Bitte kommentieren Sie nur auf Deutsch.

Diejenigen, die die oben genannten Regeln missachten, werden von der Webseite entfernt und können sich in der Zukunft je nach Ermessen von Investing.com nicht mehr anmelden.

Was denken Sie?
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
Posten auf
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Danke für Ihren Kommentar. Bitte beachten Sie, dass alle Kommentare erst nach vorheriger Überprüfung durch unsere Moderatoren veröffentlicht werden und deshalb nicht sofort auf unserer Webseite erscheinen können.
Kommentare (5)
Ka Jo
Ka Jo 26.07.2021 7:29
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Völliger Unsinn. Keine Begründungen, diverse Annahmen, verschiedenste Konzepte werden zusammengewürfelt und einmal umgerührt. Undifferenzierter geht's kaum. Dem Autor kann man nur nahelegen sich ein anderes Hobby als die Finanzwelt zu suchen.
Herr HerrF
HerrF 26.07.2021 4:27
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
solche texte sind dazu da ihnen einzureden in teure aktive fonds zu investieren einfach ignorieren ;)
Marcel Chbler
Marcel Chbler 25.07.2021 22:37
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Selten so einen Schwachsinn gelesen
Kevin Gehringer
Kevin Gehringer 25.07.2021 22:19
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Was für ein unsiniger Beitrag. Was wäre denn eine Alternative?
Andre Hubert
Andre Hubert 25.07.2021 19:50
Gespeichert. Lesezeichen ansehen.
Dieser Kommentar wurde bereits unter Lesezeichen gespeichert
Bullshit!
 
Sind Sie sicher, dass Sie diesen Chart löschen möchten?
 
Senden
 
Angehängten Chart durch einen neuen Chart ersetzen?
1000
Sie sind gegenwärtig aufgrund von negativen Nutzerbeurteilungen von der Abgabe von Kommentaren ausgeschlossen. Ihr Status wird von unseren Moderatoren überprüft.
Warten Sie bitte eine Minute bis zur erneuten Abgabe Ihres Kommentars.
Chart zum Kommentar hinzufügen
Sperre bestätigen

Sind Sie sicher, dass Sie %USER_NAME% sperren möchten?

Dadurch werden Sie und %USER_NAME% nicht mehr in der Lage sein, Beiträge des jeweils anderen auf Investing.com zu sehen.

%USER_NAME% wurde erfolgreich zu Ihrer Sperrliste hinzugefügt.

Da Sie diese Person entsperrt haben, müssen Sie 48 Stunden warten, bevor Sie sie wieder sperren können.

Diesen Kommentar melden

Sagen Sie uns Ihre Meinung zu diesem Kommentar

Kommentar markiert

Vielen Dank!

Ihre Meldung wurde zur Überprüfung an unsere Moderatoren geschickt
Haftungsausschluss: Fusion Media would like to remind you that the data contained in this website is not necessarily real-time nor accurate. All CFDs (stocks, indexes, futures) and Forex prices are not provided by exchanges but rather by market makers, and so prices may not be accurate and may differ from the actual market price, meaning prices are indicative and not appropriate for trading purposes. Therefore Fusion Media doesn`t bear any responsibility for any trading losses you might incur as a result of using this data.

Fusion Media or anyone involved with Fusion Media will not accept any liability for loss or damage as a result of reliance on the information including data, quotes, charts and buy/sell signals contained within this website. Please be fully informed regarding the risks and costs associated with trading the financial markets, it is one of the riskiest investment forms possible.
Mit Google registrieren
oder
Registrierung